Diablo® III

Statt Lust nur Frust...

90, Nachtelfe, Schurkin
15840
dazu sage ich noch, man will nicht wahr haben wie hingesch... dieses spiel ist

- keine motivation im endgame es sei denn man is ein völlig anspruchsloser nolifer volltrottel
- technisch eine dreiste frechhheit

auctionshouse sollte in duping ecke umbenannt werden, Public Game soltle Russion Roulette, 2ter hardcore mode heißen, da hat man die Chance den ganzen account zu verlieren.

dupings und cheats die ich zuletzt in ner beta von nem mmo vom jahr 2000 gesehen hab, LÄCHERLICH!

Warum regt einen das so auf? Weil es DIABLO IST!!! Man kann es nicht fassen was einem als langjähriger Fan da aufgetischt wird!

Als würde ein Film von Sean Connery released und er ist einfahc SCHLECHT, das GEHT DOCH NICHT?

und alle die das game mit ihrer rosaroten fanboybrille verteidigen sind entweder totale casual hanswürste die nebenan threads erstellen das nightmare zu schwer ist, oder einfach nur saudumme entitäten die bisher maximal level 35 sind.
Zu denen sei gesagt, ihr werdet schon noch merken, dass das game nach hell einfach wayne ist und VÖLLIG fehlkonzipiertes gameplay hat. Bis 60 und Hell durch ist das Game ein leckerer Lutscher, danach merkt man nur dass es einer der Sorte mit nem ekeligen Insekt ist, der bittere geschmack kommt definitiv.

Hätte mir kurz vorm Release einer gesagt, LOL D3 wird failen, hätte ich hart gelacht, jetzt komm ich mir vor als wäre ich shezophren, da ich mich unendlich auf das game gefreut habe und es jetzt nichtmehr anrühre. gut heute nach 3 Stunden Sport hab ich mir gedacht, ach so !@#$%^e wirds nicht sein, eingeloggt, trotz lamer klasse wizard in act 3 inferno 5 mal geonehittet, effekitv 80 % der 10 minuten spielzeit tot und kitend verbrach, ausgeloggt und schon wieder schlechte laune gehabt. zum -*!@#$ %^-*!@ #$%^-*.

Ich könnte mich hier noch unendlich wütend darüber auslassen und eine bibel schreiben warum es einen so sehr aufregt was blizzard mit diesem franchise einen aufgetischt hat, aber ich hab nichtmal lust die richtigen worte zu finden weil ich mich dermaßn verarscht von herrn blizzard fühle und der lacht sich dabei ins fäustchen weil er die 60 euro schon im wanst hat. das game grenzt an BETRUG.

4 Jahre, 3/4 jahr verschoben für das hier?

die Story ist BILLIG, act 1 ist ok auch wenn es absolut !@#$% ist das man den liebsten charmantesten charakter wie cain umbringt, behindert!
ab act 2 ist die story einfach nur C klasse, belial der herr der lügen, die scharade kann ein 5 jähriger entziffern und kommt mir vor wie ein villainplot von em super rtl comic.

diablo in akt 4: ihr werdet mich nie aufhalten
jaja ihr habt ein tor zerstört, das amcht mir gar nichts ich hab noch eins!
ja auch da szweite ist weg , aber egal ich bin diablo!!!

rofl einfach nur LÄCHERLICH! die story hätte ich in 1ner stunde geschrieben, von allen akten, und ich hab vor 10+ jahren als kind selber geschichten geschrieben, und das hatte mehr sinn und tiefgang als das hier.

die grafik und stimmung ist comicschrott und passt überhaupt nicht zu diablo, unterstreicht aber das maisntreamige feeling.

die itemization, 0 wiederkennungswert, keinerlei liebe, itemlevel und starformel hingeklatscht und lasst das game sich selbst generieren, ein schlechter witz.

porgression im ^-*!@, sobald man hell durch ist ist es wayne, man muss inferno spielen, inferno ist völlig ungetester schwachsinn den man mit lamer taktiken oder ultra support (kommt mir ja nicht mit diesem kripp idioten) zwar bewältigen kann aber sich nicht wie SPAß und herausforderung anfühlt sondenr wie eine VERARSCHE

die dupes, die hacks, die bots im ah, die economy die jetzt schon einen total wipe nach sich ziehen müsste,

keine trade games, keine community, geh auf public gamess russian roulete gehackt zu werden.

ab act 3 einfach nur hingeklatschter dreck an design, akt 4 ist ein schlechter witz.

4 einhalb jahre, blizzard.. 4 EINHALB JAHRE UND BLIZZARD? UND DANN DAS HIER?

einzige wa sman aus diablo engültig, und das wird auch bald jeder blizz fanboy einsehn ist

blizzard GIBT ES NICHTMEHR, die die d2, wc3 etc erschaffen haben, gibt es nichtmehr, das was blizzard jetzt ist ist wie das neue nightwish, oder queen ohne freddy wobei da noch gute musiker drin sind) hier sind es nur noch aktienleute die diktieren,

und das allerschlimmste, dass diese arrogante mistfirma meint dass sie das durchziehen können, dass sie ihren jahrelangen treuen fans die d2 geliebt haben, diesen dreck hinwerfen, und meinen damit ist es gut, und der HÖHEPUNKT IST: SIE KOMMEN DAMIT DURCH

weil die ganzen vollidioten hier doch weiterspielen werden, und sich doch wieder Mop kaufen werden, und dieses addon und das und das.

ich bin wirklich auf die angelündigte pressemitteilung gespannt,w as blizz mit diesem epic fail der videospielgeschichte machen will

d3 fühlt sich an wie eins der wow killer mmos , überhypte und am ende der totale reinfall,

das schlimme ist, d3 ist viel schlimmer und wenn ich einen wunsch frei hätte, und der leider nur für videospiele gelten darf und nicht für wirklich wichtige dinge, dann würd ich acitivison die insolvenz wünschen. an dieser stelle denkt euch bitte hefftige ghettoähnliche beleidigungen.

ka einfach ka ätzend
Antworten Zitat
So lass jetzt auch ma mein Frust ab,

Bin mit meim Barbar im Singleplayer jetzt bei Hölle angekommen, Singleplayer wohlgemerkt.
Jetzt wollt ich mich einloggen, und siehe da, MEINE KOMPLETTEN schice ITEMS UND MEIN GANZES GOLD WEG.

Mit diesem verdammten Online Zwang, das kotzt mich dermaßen an.

Wieso hackt man acc´s :-(


Bis jetzt wird JEDER Fehler von Blizzard auf "Hacker" geschoben.

Bei mir haben die Hacker den Helm aus dem Ah abgefangen und gegen eine nutzlose Hose mit INT ausgetauscht.

Böse diese Hacker! Ganz böse.
Antworten Zitat

Diablo, eines der geilsten Franchises ist dem Kommerz und der Mainstreamisierung ebenso zum Opfer gefallen, Spaß von 1-60 reicht nicht für ein D2 Game, der Spaß ging in D2 immer da, weil es nach oben hin offen war, es kommt auf das lange Farmen, das Sammeln, den Kick was gutes zu finden und es in Handelslobbies zu tauschen und zu verkaufen.
D3 hat keinen Charm, es ist Comicgrafik ohne düstere Stimmung, ohne eine Verzaubernde Wirkung wie sein Vorgänger.

Eigentlich schreibst Du es doch selbst. Es kommt auf das lange Farmen an. Zwei Wochen sind nicht lang. Nicht mal ansatzweise.

Wenn einmal der Damm gebrochen ist, dass Inferno quasi beliebig durchlaufen wird, was macht es dann noch für Sinn zu farmen? Auf Level 99 spielen geht nicht. Ergo ist das, was Schwierigkeiten bereiten soll, Inferno.

Wenn ich höre, wie hier D2 hochgepriesen wird, mit Dingen, die erst sehr viel später hinzugefügt worden sind. Es hat lange gedauert, bis all diese Extras kamen.

Vergleicht mal das D2, wie es rauskam mit D3 und den Möglichkeiten. Da hat D3 meilenweit die Nase vorn. Bis man hell spielen konnte, hat es gefühlte Ewigkeiten gedauert. Da ist nichts anders, als es jetzt ist. Lediglich das das Farmen leichter war, da man die ganzen Elitetruppen, die in D2 genauso tödlich waren für die ersten zig Hölleversuche, wie in D3. Jetzt heißt es nicht mehr davon laufen und man muss sich den Elite und Champions stellen.

Aber gut, wahrscheinlich verstehe ich zu wenig davon. Was daran reizvoll sein soll, D3 innerhalb von 2 Wochen komplett durchspielen zu können oder gar, wie es sich hier anhört, zu müssen. Wieviel Zeugs sich ansammelt, sieht man doch im AH bei all den Massen, die spielen. Kommt doch nicht von ungefähr, dass das Angebot so riesig ist. Und das liegt bestimmt nicht an den wenigen ProGamern.
Antworten Zitat
Wohl ziemlich am Thema vorbei, oder?

Was rechtfertigt die künstlich reduzierte Droprate nochmal, die dafür sorgt das dein Char im letzten Drittel vor dem Endgame ohne AH nicht vorankommt?
Antworten Zitat
Ich kann dem TE nur zustimmen! :(

Anscheinend kümmert sich keiner um das Spiel.

Selbst einfachste Infos stimmen nicht.

Beispielsweise habe ich extra meinen Juwelier gelevelt, damit ich paar Juwelen umwandeln konnte.

Aber statt wie angegeben 50 Gold zu zahlen, sollte ich dann 20'000 für eine einzige Umwandlung zahlen.
http://eu.battle.net/d3/de/artisan/jeweler/recipe/square-amethyst
Dafür kann ich mir im AH mehrere Juwelen kaufen!

D.h. wenn das AH funktioniert, denn das ist genauso buggy wie der Hinweis, dass meine AMD HD 6870 Grafikkarte nicht von D3 unterstützt würde. (Und AMD rät von einem neuen Treiber ab, falls man nicht ältere Karten hat.)

Es gibt zahlreiche Dinge, die mich nerven und die ich mittlerweile zu faul bin aufzuzählen.

Wozu auch? (Rechtzeitig) Ändern wird sich eh nichts.

Am Schlimmsten war für mich allerdings die Frechheit von D3 sich über ordnungsgemäße - und gut durchdachte - Vorgaben des Betriebssystem einfach hinwegzusetzen. Wo sich die 'Eigenen Dateien' oder das 'Temp'-Verzeichnis befinden, ist dort festgelegt. Und dort befinden sie sich auch auf meinem PC - und nicht dort, wo sie D3 vermutet und ungefragt Ordner erstellt und Einträge macht. :(

Das ist alles ärgerlich und mir völlig unverständlich, denn es gehört zum Grundwissen eines jeden Kaufmanns (oder M.B.A), dass ein Verlust von Kunden für ein Unternehmen sehr schädlich ist.

Was sich ATVI hier leistet, ist nicht nur kundenschädlich, sondern wird auch letztendlich die Aktionäre treffen.

Ich beklage mich nicht, ich wollte nur dem TE zustimmen!

Ich beklage mich nicht, weil es mir einfach egal ist, was aus diesem Spiel wird.
Bearbeitet von RicZero#2182 am 28.05.2012 02:59 MESZ
Antworten Zitat
@Ellaire

Die wohl treffenste Zusammenfassung die ich bisher gelesen habe. Ich kann die ganzen bla bla bla... heul doch und bla bla bla... zu schlecht und bla bla bla... bessere Items Leute nicht nachvollziehen. Die haben vermutlich alle kein D2/LOD gespielt und wiessen garnicht wie es früher einmal war.
Antworten Zitat
85, Mensch, Magierin
5185
28.05.2012 02:23Beitrag von Ellaire
- keine motivation im endgame es sei denn man is ein völlig anspruchsloser nolifer volltrottel


Warum manche Vollidioten nicht einfach gehen können, wenn ihnen etwas nicht gefällt, ohne gleichzeitig alle zu beleidigen, die Spaß daran haben.

Ach, dein Beitrag ist vollkommener Schwachsinn.
Antworten Zitat
Mal meine Meinug hier:
Zu den Hackern brauch ich nix sagen, weil das einfach unterste Schublade ist.

Zu den Droprates bzw was droppt:
Manchmal kommt was gutes, meistens was schlechtes.
Mich nerft es auch, am laufenden Bande crap gedroppt zu bekommen. Aber mit viel farmen auf Hölle ist es möglich Inferno Akt1 zu bestehen(der meiner Meinung nach zu leicht geraten ist).
Von Akt1 zu Akt2 ist ein großes Loch. Da ist es echt schwer voran zu kommen.
Akt3 ist wieder machbar, fragt mich nicht warum. Aber er geht. Und Akt4 kann ich noch nichts zu sagen.
Es ist aber mit Zeitaufwand möglich.

Zu Schwer ist nix. Nur der Skill fehlt.
Alle die schon bei Hölle versagen und Rarepacks nicht downbekommen, den muss man sagen, dass das Spiel einfach schon da zu schwer ist und sie da erst mal sich die Zähne ausbeißen sollen. Inferno ist halt dann was ganz anderes.
In Hölle wird ein Fehler verziehen, in Inferno nicht, Punkt.

Wem das zu Schwer ist, der muss Hölle machen.

Ah ist einfach immer sehr schwer zu kontrollieren.
Da muss sich Blizzard, was einfallen lassen wegen den "Bottern".
Aber mal ganz ehrlich, seid froh, dass es das Ah gibt, sonst würdet ihr immernoch Hell dransitzen und an Diablo whipen.
Ich habe mir dort einiges gekauft, auch verkauft und finde das eine super Sache.
Die Pros geben euch eine Möglichkeit, mit ihren guten Drops, die sie durch Skill in Inferno erfarmt haben, auch auf ihr Niveau zu kommen. Natürlich mit der Absicht, Geld zu machen, aber sie sind nunmal Pros.

Zu den "Blizzard will nur Kohle"- Typen kann ich diese nur Fragen, hättet ihr nicht auch eine Echtgeld Ah eingeführt um mehr Umsatz zu machen? Bei einem Spiel von so einen Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad?
Bearbeitet von Boeny#2210 am 28.05.2012 03:48 MESZ
Antworten Zitat
- keine motivation im endgame es sei denn man is ein völlig anspruchsloser nolifer volltrottel


Warum manche Vollidioten nicht einfach gehen können, wenn ihnen etwas nicht gefällt, ohne gleichzeitig alle zu beleidigen, die Spaß daran haben.

Ach, dein Beitrag ist vollkommener Schwachsinn.


da ist der erste,
lern lesen, kontext verstehen, den ansatz der satire, und ja dein gesülze is der schwachsinn den ich meinte.
Bearbeitet von Ellaire#2104 am 28.05.2012 03:55 MESZ
Antworten Zitat

da ist der erste,
lern lesne, kontext verstehen, den ansatz der satire, und geh dich fu'n, hue huehue


Wenn du willst, dass Leute deine Beiträge lesen, solltest du sie vielleicht nicht so verfassen, als hätte sie ein Hauptschüler auf dem Schulhof zu seinem Klassenkameraden gerufen.


Ich habs gern gelesen und kann alles nachvollziehen...auch wenns den kleinen Fanboyz nicht schmeckt.
Antworten Zitat
Das irgendwelche möchtegern Intelektuellen sie lesen und mich dann vollquatschen und das bewusst verwendete rhetorische Mittel der Übertreibung nicht verstehen, auch wenn es ihnen ins Gesicht springt das wollte ich sicher nicht. Und jetzt geh wo anders klug...tun
Bearbeitet von Ellaire#2104 am 28.05.2012 04:01 MESZ
Antworten Zitat
85, Mensch, Magierin
5185

Ich habs gern gelesen und kann alles nachvollziehen...auch wenns den kleinen Fanboyz nicht schmeckt.


Haters gonna hate.

http://i.imgur.com/uZkhI.png
Antworten Zitat
Mir sind die Meinungen echt grösstenteils zu extrem. Einerseits Fanboys die alles schönreden, andererseits Leute wie Ellaire die sich schon wahnhaft in ihrern Hass reinsteigern.

Ich finde Blizz hätte da etwas Gutes draus machen können, ich verstehe die grösstenteils herausragenden testergebnisse zum Spiel überhaupt nicht.
Grafik gefällt, hat etwas von artworkstyle und ich finde zb nicht das D2 viel düsterer war. Sound usw auch sauber, Zwischensequenzen optisch auch bombastisch. Obwohl die Codierung echt etwas schlampig ist.

Aber die Story ist ECHT mau, selbst bei nem simplen good vs. evil Schema erwarte ich doch schon etwas mehr. Azmodan war in der Zwischensequenz auch noch recht imposant, aber sein anschliessendes Rumgepose...omg. Ich wollte am Ende die Bosse nicht killen um die Welt zu retten, sondern weil mir das dämliche Gesabbel einfach auf den Keks ging. Wirklich schwach.

Dann die angepriesenen drölfmillionen viable builds, letztenendes gibt es nur ne handvoll kombinationen mit denen man am Ende sinnvoll spielen kann. Dazu kommt das das Endgame in der Form des Infernomodus einfach nur lächerlich ist. Da sollen auch bitte nur Leute was zu sagen die über Akt2 raus sind und wissen was da los ist.

Die Idee die random mobpacks besseren loot droppen zu lassen als die Bosse fand ich gewagt aber eigentlich ok. Nur blöd das die Bosse echt VIEL einfacher sind, ich hab mehr "!@#$%^" vor nem blauen 3er pack das um die Ecke gesprintet kommt als vor Diablo auf Inferno. Das kanns ja auch nicht sein. Dann ist das Dropsystem halt wirklich mau und hey, man es merkt doch echt jeder das man ins AH gedrängt werden soll.

Und Legendaries, da sag ich mal nix zu. Schon lustig wie einfach nur die Farbe und Qualität eines Drops für manche Spieler den Spielspass dermassen beeinflussen kann. Mir gibt das Lootsystem das es jetzt in D3 gibt jedenfalls nix.

Fazit: Zocken, twinken, mit Kumpels rumrennen...macht ganz gut Laune. Alles drüber hinaus is momentan nicht wirklich spassig. Da logged man ein, kitet ne halbe Stunde mobs durch die gegend, stirbt tausendmal...das ist weder fordernt noch spassig. Das ist einfach unausgereiftes Gameplay.

Ich hoffe allerdings das sich da was tut, aber denke da bin ich auf dem Holzweg. Haben sich wohl alle Vorurteile bezüglich Blizz bzw Activision bestätigt. Ich meinerseits werde mir demnächst dann Torchlight 2 anschauen...vielleicht hat das etwas mehr Langzeitmotivation zu bieten
Antworten Zitat
90, Goblin, Schamanin
14070
An die werten Herren Heuler:

Habt ihr jemals Diablo II wirklich gespielt?

Dann wüsstest ihr nämlich, dass Dupen in Diablo II im äußerst großen Stil getrieben wurde, dass es auf Communityseiten eine Blacklist gab, die das Handeln mit aufgeführten Items untersagte, da es zu 99,99% eben Dupes waren.

Des weiteren habt ihr sicherlich niemals Diablo II selffound oder im Singleplayer bis zu Baal auf Hölle gespielt. Dann wüsstes man, dass die ersten Gehversuche auf Hölle ebenso schwierig, nervig und ätzend waren wie in Diablo III Inferno. Erst ab einem bestimmten Itemlevel konnte man wirklich durch Hölle metzeln. Und den ohne das Erwerben oder Geschenktbekommen von Items zu erreichen war so gut wie unmöglich.

Farmen bestand in Diablo II in erster Linie daraus, sich einen Hammerdin zu erstellen, der Tag ein Tag aus mittels Bot-Software Diablo und Baalruns gemacht hat, bis man die gewünschten Items hatte. Eben weil es nahezu unmöglich war, die entsprechenden Items oder Runen zu bekommen.
Bearbeitet von Josykay#2562 am 28.05.2012 04:17 MESZ
Antworten Zitat
Ellaire beruhige dich ... morgen findest du sicherlich den ersehnten gesockelten ring ohne stats für lvl 60

(den gibts in alle levelnanforderungen, ein beweis dafür wie billig das itemsystem zusammengeschustert wurde)
Antworten Zitat
An die werten Herren Heuler:

Habt ihr jemals Diablo II wirklich gespielt?

Dann wüsstest ihr nämlich, dass Dupen in Diablo II im äußerst großen Stil getrieben wurde, dass es auf Communityseiten eine Blacklist gab, die das Handeln mit aufgeführten Items untersagte, da es zu 99,99% eben Dupes waren.

Des weiteren habt ihr sicherlich niemals Diablo II selffound oder im Singleplayer bis zu Baal auf Hölle gespielt. Dann wüsstes man, dass die ersten Gehversuche auf Hölle ebenso schwierig, nervig und ätzend waren wie in Diablo III Inferno. Erst ab einem bestimmten Itemlevel konnte man wirklich durch Hölle metzeln. Und den ohne das Erwerben oder Geschenktbekommen von Items zu erreichen war so gut wie unmöglich.

Farmen bestand in Diablo II in erster Linie daraus, sich einen Hammerdin zu erstellen, der Tag ein Tag aus mittels Bot-Software Diablo und Baalruns gemacht hat, bis man die gewünschten Items hatte. Eben weil es nahezu unmöglich war, die entsprechenden Items oder Runen zu bekommen.


Jo und jetzt warte ab bis jemand es liest und eine andere Meinung hat :) das geht wieder ab. Stimme dir trotzdem zu, au nun bin ich Fanboy, ach egal, hier gehts eh drunter und drüber.
Antworten Zitat
- keine motivation im endgame es sei denn man is ein völlig anspruchsloser nolifer volltrottel

Warum manche Vollidioten nicht einfach gehen können, wenn ihnen etwas nicht gefällt, ohne gleichzeitig alle zu beleidigen, die Spaß daran haben.

Ach, dein Beitrag ist vollkommener Schwachsinn.

da ist der erste,
lern lesen, kontext verstehen, den ansatz der satire, und ja dein gesülze is der schwachsinn den ich meinte.


Lerne Du erst einmal die deutsche Sprache bitte.
Desweiteren lerne einmal zu verstehen das Du nicht alle und jeden beleidigen musst, nur weil Du so einen Frust hast wegen dem Spiel.
Antworten Zitat
90, Nachtelfe, Priesterin
0
Ohne Boese klingen zu wollen :

Bist du sicher, dass du das ganze noch als Spiel ansiehst ?

Frust ? Sorry,aber wenn du bei nem Spiel Frust empfindest, bitte du dir den Gefallen, auch das ohne boese sein zu wollen, aber hoer mit dem Spiel auf.

Es soll Spass machen. Wenn es keinen Spass macht, such lieber ein Spiel, wo du keinen Frust empfindest.
Antworten Zitat
An die werten Herren Heuler:

Habt ihr jemals Diablo II wirklich gespielt?

Dann wüsstest ihr nämlich, dass Dupen in Diablo II im äußerst großen Stil getrieben wurde, dass es auf Communityseiten eine Blacklist gab, die das Handeln mit aufgeführten Items untersagte, da es zu 99,99% eben Dupes waren.

Des weiteren habt ihr sicherlich niemals Diablo II selffound oder im Singleplayer bis zu Baal auf Hölle gespielt. Dann wüsstes man, dass die ersten Gehversuche auf Hölle ebenso schwierig, nervig und ätzend waren wie in Diablo III Inferno. Erst ab einem bestimmten Itemlevel konnte man wirklich durch Hölle metzeln. Und den ohne das Erwerben oder Geschenktbekommen von Items zu erreichen war so gut wie unmöglich.

Farmen bestand in Diablo II in erster Linie daraus, sich einen Hammerdin zu erstellen, der Tag ein Tag aus mittels Bot-Software Diablo und Baalruns gemacht hat, bis man die gewünschten Items hatte. Eben weil es nahezu unmöglich war, die entsprechenden Items oder Runen zu bekommen.


Dupe gab es schon in Diablo 1 :D
Hach und wie schön wahren dort doch die Zeiten als man von den Mops an der Treppe geonehitet wurde und nicht mehr an sein Zeugs ran kam.
Antworten Zitat

Bitte melde jede Verletzung der Forenrichtlinien, inklusive:

Beiträge die Gewaltandrohung beinhalten. Wir nehmen dies sehr ernst und werden die entsprechenden Behörden einschalten.

Beiträge, die persönliche Informationen zu anderen Spielern enthalten. Dies beinhaltet Adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und unangebrachte Fotos und/oder Videos.

Beleidigende oder diskriminierende Sprache. Derartige Dinge werden nicht toleriert.

Forenverhaltensregeln

Melde Beitrag #, verfasst von

Grund
Erklärung (Maximal 256 Buchstaben)
Abschicken Abbrechen

Gemeldet!

[Schließen]