Diablo® III

Ach hier kommen die unids her!

(Geschlossen)

<entfernt>

Wer hätte das gedacht.....naja jeder eigetnlich.

Das angegebene Battletag weißt zu diesem Account hier:

<entfernt>
Bearbeitet von Ulvareth am 22.05.2013 17:41 MESZ
Nimm mal das Tag raus, namecalling ist nicht erlaubt.
Btw habe ich mal nen ban für so einen link bekommen...Russen und RBG, war nur die Ladder und ging als Trolling/spam durch. Die hohle Frucht würde ich gerne mal privat treffen...
Nimm mal das Tag raus, namecalling ist nicht erlaubt.
Btw habe ich mal nen ban für so einen link bekommen...Russen und RBG, war nur die Ladder und ging als Trolling/spam durch. Die hohle Frucht würde ich gerne mal privat treffen...

Meiner Ansicht nach handelt es sich hier nicht um Namecalling, da ich keine Behauptungen über jemanden aufstelle. Ich verweise lediglich auf einen Post einer Person, die sich selbst mit diesem Tag signiert hat. Mit einem forenübergreifenden Zitat vergleichbar.
Falls jemand das nicht einschätzen kann. Von der Menge der Items hier bewegen wir uns im Bereich von 8000 bis 10000 Euro TÄGLICH, die da verlangt werden.
Kapier ich nicht, wieso 100 x item_x / day
Wat macht der damit, frisst der die? Oder wird man die tatsächlich im EUR/Gold-AH los?
Der Typ ist eh schon auf der Blacklist
Kapier ich nicht, wieso 100 x item_x / day
Wat macht der damit, frisst der die? Oder wird man die tatsächlich im EUR/Gold-AH los?

Es gibt viele Leute die unids kaufen, ein Rubbellos sozusagen. Er wird wahrscheinlich aufgrund der großen Margen sehr viel günstiger einkaufen können und darüber Gewinn machen.

Ich frag mich bloß, wie viele Bots ein Farmer betreiben muss, um derartige Mengen an Topitems zu droppen. Das muss ja schon eine fünfstellige Anzahl sein.
das können keine bots sein. kann mir keiner erzählen das er so viele accounts hat das er täglich hunderte mempos und andere highenditems verticken kann. und das TÄGLICH.
wo is jetzt genau das problem?

ihr tut ja gerade so, als ob es euch wundert, dass in/mit diablo3 millionen von euro umgesetzt werden..

btw
Der Typ ist eh schon auf der Blacklist


das is völlig wayne. da kann jeder jeden raufschreiben, wenn er seine nase hässlich findet...und davon wird sogar häufig gebrauch gemacht..
wo is jetzt genau das problem?

ihr tut ja gerade so, als ob es euch wundert, dass in/mit diablo3 millionen von euro umgesetzt werden..

btw
Der Typ ist eh schon auf der Blacklist


das is völlig wayne. da kann jeder jeden raufschreiben, wenn er seine nase hässlich findet...und davon wird sogar häufig gebrauch gemacht..

Das Problem ist, dass Blizzard nichts gegen Botter unternimmt, die mit Massen von unid High End Items den Markt überschwämmen.
Jeder, der sich diese Items unid kauft, soll wissen woher sie kommen und dass er mit dem Kauf dazu beiträgt, die Wirtschaft in Diablo 3 weiter kaputt zu machen.
Bearbeitet von Supremacy#2100 am 22.05.2013 16:13 MESZ

Das Problem ist, dass Blizzard nichts gegen Botter unternimmt, die mit Massen von unid High End Items den Markt überschwämmen.
Jeder, der sich diese Items unid kauft, soll wissen woher sie kommt und dass er mit dem Kauf dazu beiträgt, die Wirtschaft in Diablo 3 weiter kaputt zu machen.


Naja das Blizzad nicht viel gegen Botter unternimmt und dass das ein Problem ist, das ist offensichtlich, stimme ich dir zu 100 % zu.

Aber wer Unident Items kauft, ruiniert gar nichts. Die Bots sammeln die Legendarys so oder so auf.

Wenn beispielweise selbst für 5mio niemand mehr ein Mempo kaufen würde, würden die Botter die Items halt selbst identifizieren. Geflutet wird der Markt als definitiv.

Das Problem ist, dass Blizzard nichts gegen Botter unternimmt, die mit Massen von unid High End Items den Markt überschwämmen.
Jeder, der sich diese Items unid kauft, soll wissen woher sie kommt und dass er mit dem Kauf dazu beiträgt, die Wirtschaft in Diablo 3 weiter kaputt zu machen.


Naja das Blizzad nicht viel gegen Botter unternimmt und dass das ein Problem ist, das ist offensichtlich, stimme ich dir zu 100 % zu.

Aber wer Unident Items kauft, ruiniert gar nichts. Die Bots sammeln die Legendarys so oder so auf.

Wenn beispielweise selbst für 5mio niemand mehr ein Mempo kaufen würde, würden die Botter die Items halt selbst identifizieren. Geflutet wird der Markt als definitiv.

Im Schnitt scheint der unid Markt aber deutlich profitabler. Und auch grundsätzlich ist es immer sinnvoll, wenn möglichst viele Spieler wissen, was hier eigentlich abgeht.
Habe ich etwas verpasst? Seit wann kauft man unid legs? Kann man die nicht mehr auslesen?
22.05.2013 16:15Beitrag von Supremacy
Im Schnitt scheint der unid Markt aber deutlich profitabler.


logisch, da jene, die dies im großen Stil machen einen verlässlichen Gewinn möchten und nicht ein schwanken zwischen hunderten schwefeln und abunzu top items.

Es müssen nichtmal unbedingt Botter sein, ich seh den ganzen Tag Leute in allen möglichen Chats, die auf der suche nach unid legendaries sind und diese aufkaufen (um sie dann wie hier im großen Stil ein wenig gewinnbringend weiterzuverkaufen)

Klar spielen Botter die größere Rolle, aber auch normalos die gern ein wenig hin und her handeln tragen ihren Teil dazu bei.
22.05.2013 16:29Beitrag von SpeedKills
Habe ich etwas verpasst? Seit wann kauft man unid legs? Kann man die nicht mehr auslesen?


das geht schon seit nem halben jahr so..und auslesen geht auch seit 7 monaten oder so nicht mehr. aber ansonsten haste nix verpasst.
22.05.2013 16:29Beitrag von Crysthal
Im Schnitt scheint der unid Markt aber deutlich profitabler.


logisch, da jene, die dies im großen Stil machen einen verlässlichen Gewinn möchten und nicht ein schwanken zwischen hunderten schwefeln und abunzu top items.

Es müssen nichtmal unbedingt Botter sein, ich seh den ganzen Tag Leute in allen möglichen Chats, die auf der suche nach unid legendaries sind und diese aufkaufen (um sie dann wie hier im großen Stil ein wenig gewinnbringend weiterzuverkaufen)

Klar spielen Botter die größere Rolle, aber auch normalos die gern ein wenig hin und her handeln tragen ihren Teil dazu bei.

Da verdient man ja mit Pfandflaschen sammeln mehr. Der Handel kann nur profitabel sein, wenn Bots tausende diese Items jeden Tag "für lau" erzeugen. Mit ehrlichem Aufkaufen vom realen Menschen wirst du da keine signifikanten Gewinnmargen haben.
Community
Posts: 3.893
22.05.2013 15:15Beitrag von Supremacy
Ich verweise lediglich auf einen Post einer Person, die sich selbst mit diesem Tag signiert hat.

Man sollte nicht vergessen, dass das "fälschen" einer Signatur in einem Drittanbieterforum nur wenig mehr Aufwand als eine einfache Anschuldigung ohne jeden Beleg mit sich bringt. Psychs Einwand ist also durchaus berechtigt und wir müssen dich bitten, in Zukunft die geltenden Forenregeln zu beachten.

/closed
Dieser Beitrag ist geschlossen.

Bitte melde jede Verletzung der Forenrichtlinien, inklusive:

Beiträge die Gewaltandrohung beinhalten. Wir nehmen dies sehr ernst und werden die entsprechenden Behörden einschalten.

Beiträge, die persönliche Informationen zu anderen Spielern enthalten. Dies beinhaltet Adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und unangebrachte Fotos und/oder Videos.

Beleidigende oder diskriminierende Sprache. Derartige Dinge werden nicht toleriert.

Forenverhaltensregeln

Melde Beitrag #, verfasst von

Grund
Erklärung (Maximal 256 Buchstaben)
Abschicken Abbrechen

Gemeldet!

[Schließen]