Berufe

01. Dez
Bequemer Lederhut ||| viel TG ! Suche jemanden auf Aegwynn, der den Bequemen Lederhut mit Lederverarbeitung herstellen kann. Gibt saftig TG. Îll1
30. Nov 30. Nov 29. Nov 29. Nov 29. Nov 29. Nov 29. Nov 28. Nov 27. Nov 27. Nov 27. Nov 27. Nov 26. Nov 26. Nov
Ist das Berufsitems im AH verkaufen krank? Hallo zusammen, ich möchte gerne mal das Thema „Berufsitems im AH verkaufen“ thematisieren. Auch angeregt von einem anderen Thread, in dem nach einem Addon gefragt wird, das einen warnt, wenn man unterboten wird. Das System ist meiner Ansicht nach aktuell krank. Betrifft hauptsächlich die relativ beliebten Items für Fäule, teilweise auch die für Wildblut. Wenn man ein Item reinstellt, dauert es auf dem Server, auf dem dieser Schami z.B. ist, max 15 min, meistens 5 bis man unterboten wird. Nicht durch ein neu reingestelltes, sondern weil jemand das AH campt. Wer jetzt sagen will, das führt zu niedrigeeren Preisen, der (manchmal) überteuerten Items, der irrt. Einen angemessenen Preis bekommt man meiner Ansicht nach nur mit einer gesunden Vielfalt an Käufern UND Verkäufern. Da jeder Verkäufer irgendwann festgestellt hat, dass auch grosse Sprünge (nach unten) niemanden abhängen, weil min. einer trotzdem noch unterbietet, wird meistens um max 1g, oft nur um 1c unterboten. Die Folgen des AH campen sind: - Manche wenige erhöhen die „Uptime“ Ihrer Items auf der Pole-Position durch ständiges Auktion abbrechen und neu reinstellen so stark, dass Normalanwender fast nichts mehr verkaufen. - Es ergibt sich eine starke Chance-Ungleichverteilung zwischen den einzelnen Verkäufern, man muss campen um zu verkaufen. - Viele, die das auch eine Weile mitmachen, geben auf. Es bilden sich bei manchen Items Monopole. Auf o.g. Server ist das schon teilweise erreicht. - Manchmal steigen auch die Preise. - Manche gehen zwanghaft alle paar Minuten in die App oder loggen ständig auf den Bankchar um, um wieder alles abzubrechen und neu reinzustellen. Wenn jeder das machen muss, um eine gleiche Chancenverteilung beim Verkauf zu erreichen, stimmt was nicht, Ausserdem sind diese Anwender, oft auch Minderjährige meiner Ansicht nach auch zu schützen. Ich würde mir daher folgende Änderungen wünschen: - Wenn man die Auktion eines Items im AH abbricht, kann man diese Art Item (also auch gleiche, nicht nur dasselbe) eine Stunde lang nicht mehr reinstellen. - Die Rezepte sollten wieder schwieriger erspielt werden müssen, verschiedene Rezepte auf ganz verschiedene Weisen, um Monopole von einzelnen zu unterbinden. Bei den einzigen Rezepten, für Wildblut und Fäule, bei denen das gerade so ist (Makellose Steine), ist das AH Campen noch am geringsten. Wer übrigens findet, dass manche Teile zu teuer sind (nicht alle sind das) dem empfehle ich, das Item zu kaufen, das den letzten grösseren Preissprung gemacht hat. Dann belohnt man wenigstens den Richtigen und wenn es viele machen würden (glaube ich leider eher nicht) würde sich auch was tun. Wie seht Ihr das? Ist es auf Euren Servern auch so? Was haltet Ihr von den Vorschlägen? gibt es bessere? Kamikaaze28
25. Nov 25. Nov 23. Nov 23. Nov 22. Nov 22. Nov
Nordischer Eintopf gesucht!! Hallo Leute! Brauche bitte dringend Hilfe beim Kochquest in Dalaran. Dort wird ein Nordischer Eintopf benötigt. Habe weder das Rezept und weiss auch nicht wo ich diesen Eintopf sonst herbekommen soll - weiss jemand eine Lösung? Bitte um Info Danke Rosshaar9
21. Nov 21. Nov
Schmiedekunst sinnvoll? Huhu :) Ich plane meinen Boost auf nen Schami anzuwenden. Würde dem dann meinen letzten fehlenden Beruf geben. Allerdings habe ich keine Plattenträger bzw. keine Stärkeklasse. Ist dieser Beruf dann überhaupt sinnvoll? Sind die Waffen die man herstellen kann alle mit Stärke besetzt oder gibt es auch solche die man als Schami, Monk oder Priester tragen kann? Gibt es irgendwelche Goodies, die nur ein Schmied kann (z.B. wie Schneider - Teppich)? Sorry für die vielen Fragen, ich habe echt keine Ahnung von diesem Beruf. ;) Yari3
21. Nov 20. Nov 19. Nov 19. Nov 19. Nov
Neue Berufsideen und Spielspass für WoW Das WoW alt geworden ist lässt sich nicht bestreiten. In den letzten 11 Jahren ist vieles kaputt gegangen und auch neues entstanden. Jeder von euch, der mehr als einen Charakter spielt wird spätestens dann wenn ein neuer erstellt, steht die Frage offen, welche Berufe gebe ich diesem, wenn ich schon alles habe. Es wird Zeit, das alte Spiel zu entstauben und neues Leben hinein zu bringen. In den Berufen hat sich seit LK nichts getan und WoW setzt langsam Rost an. Mit ein paar neuen Berufen kehrt neues Leben in das Spiel ein und dann lassen sich auch wieder mehr Spieler für das Spiel begeistern. Ich will hier den Freiraum schaffen für Beiträge neuer Berufe, denn WoW soll leben. - Was soll erweitert werden - Was gehört verbessert - Wo soll etwas neues entstehen - Neue Sammelberufe - Neue Herstellberufe Ich gebe euch hier ein paar Anregungen von meiner Seite her. 1. Im Berreich der Sammelberufe gibt es noch nichts aus dem Bereich Holz so wie holzbearbeitende Berufe. Also hier mal ein paar Möglichkeiten für Holz: - Bootsbauer: WoW mit dem eigenen Schiff befahren mit Ruderboote, Klipper, Handelsschiffe ...Gold kann jeder gebrauchen, Kriegsschiffe, Seeschlachten... Wasser gibt es genug (Element aus ArcAge). Würde in WoW neue Freiheiten eröffnen Holzbildhauer ...Statuen und Bilder mit Buff-, Mana-, Heilfunktion als Alternative zum Juwelier, dessen Bilderzeugnisse wohl das Ergebiss eines Laborversuchs gewesen sind... Spielzeugmacher... Just vor Fun Tischler ...Für Möbel und Holzwaffen, (Bögen, Armbrüste, Schusswaffen, Baseschläger) sollte es mal notwendig werden wozu auch immer Zimmerer ...Für Fahrzeuge, Für den Transport von Personen, Handelswaren, Häuslebauer, Belagerungstechniken für Schlachtfelder Aus Holz lässt sich ja auch Feuer nicht nur zum Kochen oder als RP- Element mit Bufffunktion. Das erst einmal zur Holzwirtschaft. Metallwirtschaft 2. Aus Metallen lässt sich noch mehr Herstellen als Waffen, Rüstungen und Maschinen: Eine Idee sind Sprengmittel: Bomben, Granaten, Minen, Versteckte Ladungen, Fallen ob blutige, giftige oder explosive Verteidigungsanlagen aus welchem Material auch immer Das sind alles Elemente, die zu einem "Pionier" passen oder als Neuerung für den Ingenieur. 3. Steinhandwerk Steinmetz Maurer Diese Berufe gibt es in WoW auch noch nicht, also eine Option wo etwas zu tun ist. 4. Pflanzenkunde ein Berufszweig, der noch ausbaufähig ist, denn aus Pflanzen lassen sich weit aus mehr Dinge herstellen als Tränke, Elixiere, Fläschchen und Farbstoffe. Hier sehe ich noch Elemente wie: - Öle ... mit Bufffunktion und Gifte ...für Waffen - Harze ... mit Rüstungsbuff ob auf Zeit oder Permanent - Wachse ... für Fackeln bei Nacht oder Schurkenabwehr - Tikturen / Salben ... mit Bufffunktion wie Elixiere - Alkohole ...wofür auch immer - Wasser zum löschen von brennenden Spielern - Dem Alchemisten die Möglichkeit geben selbst Spieler,Gruppen,Raids, Gebiete zu buffen das macht den Beruf dann Vielseitiger. Denn wer nützlich ist für die Gruppe wird auch gerne mitgenommen. - Farbstoffe herstellen, um Rüstungen, Waffen oder Haare zu färben Als Erweiterung für den Alchemisten oder einen Neuen Beruf Bsp.: "Braumeister" und Felderwirtschaft für Nahrung, Fleisch, Holz für den Berufszweig "Bauer" 5. Der Lederberuf hat bis jetzt ist ein trauriges Dasein hat. Der Kürschner braucht weitere Abnehmer: Bücher mit Bufffuntion aus Papier oder Leder halte ich für denkbar, als neuer Beruf “Buchmacher“ oder Erweiterung für den Inschriftenkundler Taschen mit Normalfunktion(wie der Schneider) Beschläge und Sättel mit Taschen für Mounts. 6. Rüstungsverbesserungen Rüstungssets aus Stoff, Leder, Kette, Platte, Gravuren Sockel und Edelsteine für kleinlevelige Rüstungen und Waffen, weil kleine Edelsteine bis Level 60 eh so gut wie keinen wirklichen Nutzen haben und die Bankfächer belagern, mit festen Werten wie Intelligenz, Stärke, Beweglichkeit, Ausdauer,Verteidigung könnten Sinnvoll eingesetzt werden. 7. Kochkunst ist bis Level 60 unbrauchbar. Ein bisschen Ausdauer und Willenskraft die nicht wirklich einen Nutzen haben. Der Kochberuf muss interessanter werden. Vorschlag an gekochte Fressalien einen Buff anhängen, der Sinnvoll ist. Brot – Ausdauer Fleisch – Stärke Fisch – Beweglichkeit Getränke – Intelligenz Salat – Willenskraft Festmahle für kleine Level Dann nimmt man sich auch mehr Zeit zum Kochen. 8. Der Angelberuf führt leider dazu, das er vernachlässigt wird, weil er sehr Zeitintensiv ist, und die Ausbeute nicht wirklich Satt macht. Vorschlag: - Angeln oder Käscher einfügen, die ab höherer Stufe mehrere Fische und Punkte auf einmal einbringen + Lehrling 1 + Geselle 2 + Experte 3 etc. - Köder mit größerer Lockfuntion - Angeln mit Sprengstoffen 9. Als Neuerung ein Handelssystem einrichten, in dem man Handelsware zu Fuß, mit dem Mount, Karren, Schiff an sein Ziel transportiert und sich so Geld verdient. Jeweiter je mehr Geld. Das würde alle Kontinente neubeleben weil sie dann wieder besucht werden. Ich habe hier ein paar Ideen und Verbesserungsvorschläge gemacht. Wer sie liest soll sich Gedanken machen und diesen um einen weiteren konstruktiven Beitrag erweitern. Ich bedanke mich für eure Aufmerksamkeit. Lutenend0
18. Nov
Sturmkoteletts hallo seid bc farme ich dieses rezept u es will einfach nicht droppen.. jetzt hab ich in paar forums gelesen das dieses rezept auch in dala droppen soll, da hab ich aber auch schon alles inklusive kochmütze u es droppt nicht.. weiß wer ob dieses rezept abgeschafft wurde ?? oder hab ich einfach so ne beschissene luck rate ?? mfg int Intplz9
18. Nov 18. Nov 17. Nov 16. Nov 15. Nov
Inschriftenkunde.... Hab mit meinen Inschriftler angeblich jetzt fertig gelernt, kann aber die Glyphe "Sühne" noch immer nicht, diese ist auch nicht im ah erhältlich. Mit meinen Priest aber noch drinnen und etliche haben sie in Benutzung. Ist bei etlichen Glyphen so,...wo ist der Fehler? Keshera13
15. Nov 14. Nov 13. Nov 13. Nov 12. Nov 11. Nov
Archäologie Bug, bugged, still bugged. Not fixed. Es geht um Archäologie. Es gab damals ein Bug, der wurde irgendwann "gefixed". Vieles (hier reicht die Skala von "nix" bis "alles") wurde wiederhergestellt. Ich wollte nun den Erfolg machen "Auf der Suche nach Tatsachen, nicht Wahrheiten", sprich: Restauriere 30 seltene Artefakte. Mein Stand: 27/30 Also habe ich mir mein Buch angeschaut, auf der Suche was noch fehlt. Hier ist mir aufgefallen: Es fehlen restaurierte Artefakte. Denn ich habe sie restauriert, sie werden aber nicht angezeigt. (Die Liste hier ist etwas länger). Allerdings ist durch das ganze Accountgebunden und das Erlernen von Toys nicht mehr so einfach genau zu sagen was mit einem Char erreicht wurde und was nicht. ABER, ich habe z.B. zwei Items restauriert (befinden sich in meinem Inventar, NICHT ACCOUNTGEBUNDEN) und trotzdem werden sie nicht als restauriert angezeigt. (Tocher des Gastwirts und die letzte Relique von Argus). Also, GM angeschrieben, alles erklärt, aber er konnte/wollte/durfte mir nicht helfen. Ergebnis: Nochmal neu restaurieren. Sie haben getan was sie konnten. Gut soweit. Und genau hier kommt ihr nun ins Spiel: War jmd. von euch in der gleichen Situation? KANN man die Items überhaupt neu restaurieren, obwohl man sie hat? Obwohl sie einzigartig sind? Meine Tol'vir-page ist z.B. komplett leer. Ich kann mich aber daran erinnern, 10000 Kisten mit Tol'vir fragmenten gekauft zu haben (wegen Kampfgilde Droppitem), und habe nie ein seltenes Projekt bekommen. Deshalb wollte ich hier nun einfach mal nachfragen, bevor ich mich da wieder blind auf ein Abenteuer stürze :) TLDR: Einfach neu machen, wird irgendwann schon kommen, rest ist RNG? Brecs0
11. Nov 09. Nov 09. Nov
Sulfuronhammer (Schmied gesucht) Hallo Liebe WoW community. Ich suche jemanden der mir den Sulfuronhammer herstellen kann. Kann die mats stellen oder nicht könnt den Sulfuronhammer per pn an mich schicken oder wir können kurz eine Gruppe machen. mFg Silbereisen PS: Könnt mich auch ingame anschreiben Silbereisen2
08. Nov 08. Nov
Teufelsstahllangschwert Guten Abend zusammen. Ich bin auf der Suche nach dem Plan für das Teufelsstahllangschwert. Nein, das ist kein Angebot das ich unterbreiten möchte, denn ich möchte es mir selbst farmen. Bekannterweise ist es ein TBC-Rezept, doch in den Kommentaren von WoW-Head heißt es es kann von jedem 'Outland mob' gedropt werden. Outland, also die Scherbenwelt. Wie man sicher weiß gehört Karazhan und der Sonnenbrunnen samt Umfeld nicht dazu, allerdings würde ich gerne wissen: Kann es dort auch dropen? Die Frage mag zwar banal erscheinen, doch ich gehe lieber auf Nummer siche. Würde mich freuen wenn schon jemand die Erfahrung gemacht hat und es in einem TBC-Raid/Instanz außerhalb der Scherbenwelt gefunden hat. Ilei8
08. Nov 05. Nov
Glyphen Hey kurze Frage: Habe meine Inschriftenkunde jetzt auf 700, aber keine neuen Rezepte bekommen..? Warum kann ich keine neuen Glyphen lernen? Oder anderen Blödsinn? Oder bin ich einfach nur zu blöd um den Lehrer zu finden? Lightnes4
05. Nov
[Guide] easy 45k+ Gold pro Stunde Hallo Community, nachdem ich vor 3 Wochen meinen regulären Job als Sachverständiger gekündigt habe und nun von Hartz IV lebe habe ich genügend Zeit gehabt einen weiteren guten Guide für euch zu erstellen. Da mir immer wieder Leute gesagt haben dass sie sich benachteiligt fühlen da alle Guides nur für Spieler mit Berufen oder für Spieler gegen Environment habe ich mich entschlossen nun einen Player gegen Player (PgP) Guide zu schreiben und zu erklären wie man damit viel Gold machen kann. Denn ihn diesem Guide von mir, müsst ihr keine Berufe haben und euch nicht mit lästigem skillen ärgern, ihr benötigt nur: .) Einen Char der Stufe 100 .) Einen Handelsposten Stufe 3 .) Irgendwas zum Anziehen aus AShran .) 5 Minuten Zeit Um nun zum eigentlichen Guide zu kommen, mit dem ich in 2 Tagen mit durchschnittlicher Aktivität bereits mehr als 700.000 Gold verdient habe, möchte ich somit die einfachen Schritte erklären, die jeder problemlos ebenso machen kann. Guide Step für Step: Möglichkeit 1: 1) Ihr geht mit eurem Char nach AShran 2.) Ihr begebt euch in die Eventzone mit dem Friedhof und den Geistern 3.) Ihr prügelt den Rarmob welcher dort steht nieder 4.) Ihr lootet das Item für den Handelsposten 5.) Ihr begebt euch in die Akkorazone 6.) Ihr prügelt den Rarmob welcher dort steht nieder 7.) Ihr lootet das Item für den Handelsposten 8.) Ihr prügelt alle anderen NPCs in AShran in den nachfolgenden Zonen nieder: 8.1) Akkora, Ogerplateau, Stadionrennen -> Portal in die Erzgrube -> Erzgrube, Friedhof 9.) Am Friedhof wartet ihr nun is der RAR hier wieder respawnt ist und beginnt bei Schritt 1. Sollte euer Inventar zwischenzeitlich voll sein müsst ihr einen Postkasten verwenden um die Teile für den Handelsposten an einen anderen Char zu schicken. Sollte dieser Char euer einziger sein, skillt zu Inginieurskunst um, baut einen Cheeves und beschwört diesen um die Materialien in euer Bank einzulagern. Wichtig hierbei ist, ihr dürft Ashran nicht verlassen, denn auf einem anderen Realm könnte jemand genau dasselbe machen und ihr nur leere Gebiete vorfinden!!! Möglichkeit 2: 1) Ihr geht mit eurem Char nach AShran 2.) Ihr begebt euch in die Eventzone mit dem Friedhof und den Geistern 3.) Ihr prügelt den Rarmob welcher dort steht nieder 4.) Ihr lootet das Item für den Handelsposten 5.) Ihr begebt euch in die Akkorazone 6.) Ihr prügelt den Rarmob welcher dort steht nieder 7.) Ihr lootet das Item für den Handelsposten 8.) Ihr verlasst Ashran, verkauft alle Handelspostenitems an den nächstbesten Bieter für mindestens 15.000 Gold pro Stück und begebt euch wieder nach AShran. Sobald ihr wieder in einer Raidgruppe seid, könnt ihr wieder bei 1.) anfangen. Sollte sich zwischenzeitlich kein Käufer finden, lagert diese Sachen in Sturmschild in eure Bank ein und verkauft sie später. Der Guide ist super einfach und auch mit normalem Gear für jede Klasse machbar wenn sie ein Jäger oder Todesritter ist, da das erhaltene Gear in AShran aufgewertet wird und somit stärker ist. Ich wünsche euch viel Erfolg mit diesem Guide und begebe mich wieder nach AShran, denn ich möchte mehr Gold verdienen. Grüße Sílverstar Sîlverstar1
04. Nov 03. Nov