Nachricht von J. Allen Brack

Allgemeines
Post Limit:
1 2 3 35 Weiter
Liebe WoW-Community:

Ich weiß, wie sehr ihr euch alle auf diese Erweiterung gefreut habt, und nachdem ihr euch einloggen und eintauchen konntet, haben alle Kommentare, die ich gesehen habe, klar gemacht: Es ist eine unserer besten bisher. Aber die Qualität der Inhalte wiegt die unterdurchschnittliche Art und Weise, wie der Launch abgelaufen ist, nicht auf und dafür bitte ich euch um Entschuldigung.

Die ersten beiden Tage der Erweiterung waren kein tolles Erlebnis, da sich manche von euch mit langen Wartezeiten oder schwerwiegenden Gameplay-Problemen herumärgern mussten. Wir haben rund um die Uhr daran gearbeitet, der Nachfrage gerecht zu werden und technische Hürden zu überwinden, und zum Glück haben sich die Dinge seit Samstag stetig gebessert. Millionen von euch konnten übers Wochenende spielen und viele haben bereits Stufe 100 erreicht. Andere wiederum, besonders auf den bevölkerungsreichsten Servern, hingen in langen Warteschlangen fest.

Um dieser Situation Herr zu werden, haben wir die neue Instanztechnologie ausgeweitet, mit deren Hilfe wir bereits am Samstag die Warteschlagen verkürzt hatten. Diese Maßnahme werden wir auch weiter verfolgen, um die Kapazität aller Realms weiter zu erhöhen. Dadurch sollten unsere Realms verglichen mit vor der Erweiterung ungefähr die doppelte Kapazität haben, wodurch Warteschlangen auf den meisten Realms deutlich verkürzt, wenn nicht sogar gänzlich verhindert werden sollten.

Uns ist bewusst, dass viele von euch enorme Schwierigkeiten hatten, in den ersten paar Tagen nach Launch zu spielen, weshalb wir allen Abonnements in Nord- und Südamerika, Ozeanien und Europa, die am Freitag, dem 14. November aktiv waren, fünf Tage Spielzeit gutschreiben. Die Situation sieht bereits deutlich besser aus als zu Beginn des Wochenendes und ich hoffe, dass ihr die Erweiterung jetzt in vollen Zügen genießen könnt.

Ich hoffe außerdem, dass ihr meine Entschuldigung annehmt und euer Vertrauen zu uns nicht verliert. Der Rückhalt, den uns viele von euch entgegengebracht haben, während diese Herausforderungen bewältigt wurden, ist uns unglaublich viel wert. Wir sind extrem dankbar, Teil einer so leidenschaftlichen Community zu sein. Wir lieben World of Warcraft und sind sehr stolz auf diese Erweiterung, weshalb ein derartig holperiger Start für uns alle sehr enttäuschend war.

Im Namen des Entwicklerteams von World of Warcraft sowie allen hier bei Blizzard danke ich euch erneut für eure Geduld und euer Verständnis.

Wir sehen uns auf Draenor.

Herzliche Grüße,
J. Allen Brack
Executive Producer, World of Warcraft
Na dann hoffen wir jetzt mal auf bessere Zeiten.

Mir stellt sich nur eine Frage bei der ganzen Sache. Warum wart ihr nicht in der Lage das vorher zu realisieren? Und bitte bitte mit gaaaanz viel Zucker oben drauf, bringt nicht das Argument "Überraschender Ansturm". Das nimmt euch keiner mehr ab.

Dennoch schön, dass es endlich mal eine offizielle Stellungnahme und Entschuldigung gibt.

:)
Super :) <3

Danke für diese Nachricht. Es ist gut für uns Spieler zu wissen, dass ihr seht und liest was auf dem herzen liegt
<3
Nice :)
Danke dir.
Danke :)
Yo danke mittlerweile is ja spielbar ;P
Wo seh ich meine gutgeschriebene Zeit
Super!
Das klingt doch super,also ich bin nun zufrieden.
Und ein großes Lob an Blizzard das Addon ist Klasse.
Ich hoffe das jetzt alle zufrieden sind und das Spiel genießen können.:)
18.11.2014 19:59Beitrag von Nethaera
. Die Situation sieht bereits deutlich besser aus als zu Beginn des Wochenendes und ich hoffe, dass ihr die Erweiterung jetzt in vollen Zügen genießen könnt.

[/quote]

Ich genieße in vollen Zügen wieder mal "Instanz nicht gefunden"
Freut mich zu lesen. So ein Statement war in meinen Augen nötig. Ich wünsche mir auch, dass es nun bergauf geht und ich WOD endlich in vollen Zügen erkunden kann. Nichts desto trotz kommen wieder einige unglückliche Bugs zutage, von denen ich gehofft hatte sie nicht mehr vorzufinden. Schade, aber es kann ja nur besser werden.

Auch schön, dass man doch die Spielzeit gut geschrieben bekommt! Damit habe ich auch nicht mehr gerechnet. Das der Unmut der User (welche diesen auch ordentlich und fair zum Ausdruck bringen können) ein Ohr findet ist sehr beruhigend, danke hierfür. & trotz des schwierigen Starts ein großes Lob meinerseits. Ich denke WOD wird wirklich sehr frischen Wind in das Spielerlebnis bringen (wenn es denn dann reibungslos spielbar wird)

Weiterhin viel Erfolg. Ich hoffe genervte User (zu denen ich wohl leider auch zähle) aber auch das Blizzard Team können diese Zeit bald hinter sich lassen! ;)
Sorry, aber diese Spielzeiterstattung ist zwar Kulanz aber dennoch mehr als angebracht.

Von einem "in den Griff bekommen" der Probleme kann aber immer noch nicht wirklich die Rede sein.

Schließlich gibt es immer noch massive Lags, Login-Probleme und vor allem im Spiel Probleme mit der Instanzierung...

Ich hoffe, dass es bis zu den Raids erheblich besser ist, sonst wird das der nächste Schuss in den Ofen..
Klingt alles gut.Nur frage ich mich,wieso habt Ihr die Server runter gefahren?? "Instanz nicht gefunden"
Und schon ist das Spielen vorbei :-(
Sehr schöne Geste. Respekt & Danke an Blizzard.
Danke Blizz!
Uiiii, super :)! Vielen Dank!

Ich hoffe der wütende Mob ist damit erstmal zufriedengestellt und packt seine Heugabeln wieder weg ;)...
Bessere frage ... ein abgeschlossenes gekauftes jahres abo oder gilt auch die 5 tage die für die Gametime card gehen .. denn es waren ja alle betroffen
Hallo,

Nein. Ich nehme diese Entschuldigung nicht an.
Bereits der erste Satz ist der blanke Hohn: Nachdem das Addon nur in digitaler Form verfügbar war (selbst bei Mediamarkt und anderen gabs keine DVD sondern einen Key für den digitalen Download) mußte Blizzard wissen, wer wann gekauft hat, welcher Account erweitert war und wo der Download abgeschlossen war. Die Anzahl derer, die am ersten Tag die bezahlte Leistung abrufen wollten, war also nicht nur absehbar, nein, sie war auf den Account genau bekannt. Daher mußte Blizzard wissen, mit welcher Last zu rechnen ist.
Und nein, ich nehme diese Entschuldigung nicht an, da das Spiel lediglich vorübergehend mehr schlecht als recht lief und bereits jetzt schon wieder nicht zur Verfügung steht. Kurzfristig angekündigt war ein Neustart der Server ab 17:45, ab 18:45 sollte dieser abgeschlossen sein. Es ist jetzt 20:09 und ich erhalte immer noch die Meldung "Der Realmserver ist nicht aktiv".
Wie ich bereits an anderer Stelle gepostet habe, betrachte ich das jetzt als Vertragsbruch und Leistungsverweigerung.
Die Verlängerung der Spielzeit um fünf Tage halte ich für einen weiteren Ausdruck der Verachtung Blizzards gegenüber seinen Kunden, da ich in keinster Weise davon ausgehen kann, daß das Spiel nun auch wirklich reibungslos verfügbar ist.
Die Zeit, die viele Kunden sinnlos vor dem PC verbracht haben (einige hatten sogar dafür Urlaub genommen, um am Start voll dabei sein zu können) kann Blizzard sowieso nicht ersetzen.

Nimm an der Unterhaltung teil!