Krieger und Waffenkunde (PVP)

Krieger
Hi,

nach vielem hin und her testen, habe ich bis jetzt noch keine konkrete Antwort gefunden.

Auf was forge ich genau?
    Mastery - nein ist dreck ^^

    Nun seh ich manche Krieger in den Top ranking Listen, die auf Expertise reforgen, ca. ~20 Expertise was parry/dodge um 5% verringert, bringt es das?

    Crit ? .. Crit finde ich atm persoenlich am sinnvollsten, aber letzendlich hab ich keine Ahnung was ich genau nehmen soll :(
    Mit Staerke/Abh Sockel runde ich den ganzen Kram dann ab ..



Was sagt Ihr zum Thema Expertise? Alleine Expertise im PvP :O ... kA, hoffe ma auf gescheite Antworten^^

17-19wk sollten es schon gern sein

ist doch schaden, wenn der magier mit seinen letzten 5% hp noch wegblinzeln kann, nur weil er deinem execute ausgewichen ist ;)
oder dich der paladin umhaut, weil er mehrere deiner schläge parierte, dann in bubble ging, sich hochheilte und dich anschlißend vermöbelt..
Prinzipiell geht es mehr darum dass wichtige styles wie der throwdown nicht gedodged werden
und natürlich den ganzen anderen.
Die sache ist einfach, dass wir es uns nicht gerade leisten können styles ins leere gehen zu lassen bei den wutverhältnissen welche zz herrschen.
Außerdem hilft es auch ein wenig gegen die supertollen dauerdodger ala rogue und feral.
Nur machen es diese 20 Expertise wirklich aus =D ? ..

Naja heute mal testen ^^
29.01.2011 12:30Beitrag von Enteentelol
Nur machen es diese 20 Expertise wirklich aus =D ? ..

Naja heute mal testen ^^

Ja tut es, da ja auch die caster mit Cata einen grund dodge wert fürs pvp bekommen haben.
Caster sind schon immer ausgewichen wie die wahnsinnigen.

Und ja es bringt was, selbst wenn eine restchance besteht.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum