Mordanas...

Rollenspiel
Grüße,

Nach einiger Zeit die ich mich nun mit der Sprache "Eredun" beschäftigte glaube ich des rätsels lösung nahe zu sein...
Mir fehlt das wort "Mordanas", ich finde nirgens hinweise darauf, könnte dies eine vergangene person/titan/wesen gewesen sein?
So könnte ich folgenden Spruch dann wie folgt übersetzen:

"Revos ill ok mordanas archim maz naztheros! Archim xi ante maz-re mishun te nagas!"
=
"Gewärt mir die Macht von Mordanas, meine Schreckenlords! Mächte um jene meines Volkes zu rächen die es nicht schafften!"

Auf folgenen fakten basierend:
il - eure / also könnte sein: ill - mein/mir
Nathrezim schreckenlord / also könnte sein: naztheros - schreckenlords (mehrzahl)
Naga - hochgeborenen volk das es nich schaffte vor der zerstörerischen macht des
brunnens der ewigkeit zu flüchten / also könnte sein, in diesen
zusammenhang: (nich wörtlich übersetzt) mein verlorenes volk\meine
verstorbenen
Übersetzungsversuch:
Archim könnte sein: Macht\Kraft\Mächte
maz könnte sein: meine
maz're könnte sein: meines\meine angehörigen\verbündete\mein volk
te könnte sein: zu
mishun könnte sein: rächen
naka eredeun gab es schon laaaaaaaaange vor den nagas also wärs etwas seltsam wenn es sich darauf beziehen würde.

wie kommst du darauf das die wörter deiner übersetzung gleichkommen?du schreibst immer könnte sein.

Archim könnte sein:Hühnchen
maz könnte sein:obwohl
Die Wörter, die in den Wow-sprachen auftauchen, sind nur ungefähr 50 pro Sprache, wenn überhaupt. Du kannst sie nicht 1:1 übersetzen, das ist unsinn.
Es gibt floskeln, welche eine bekannte Bedeutung haben - etwa Akion Kor als Grussfloskel.

Aber ich hätt ja nichts dagegen, wenn Blizz sagen würde, dass Nachtelfen Kanto und die Blutelfen Kansai sprechen würden... wie die Pandas dann Chinesisch...

ach...

das führt sowieso nur wieder zu geflügelten Steinen...

*flücht*
Ja, ein paar Floskeln, die auch in den Romanen verwendet werden, aber die Sprachen, die man liest, wenn jemand in einer anderen Sprache spricht in Wow selbst.. die sind random
das man das nich wort für wort übersetzen kann is mir logisch es geht ja auch mehr um die möglichkeit dahinter so könnte man das ungefähr übersetzen
+
Crepsley:
ja die naga gab es erst hinterher aber der kampf vorderte ja schon vorher viele opfer, und wenn im eredun nun Naga sowas heißt wie "verlorene" dann nannten sich die gewandelten hochelfen vllt nunmal so... ein beispiel: wenn du eine gilde eröffnest und sie "himmelsstürmer" nennst gab es ja das wort und die bedeutung auch schon vorher und nich erst nachdem du es erfunden hast.
Sie haben zwar kurze zeit mit dämonen verbracht aber ich finde es weit hergeholt das sie dann ihr volk nach einem wort in eredun benennen.sie würden einen begriff in ihrer sprache(darnassisch?) oder vielleicht sogar in der sprache der alten götter verwenden.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zur¸ck zum Forum