Der Holypala in 5.4?

Paladin
Hallo ihr Lieben,

Was haltet ihr von den derzeitgen Plänen von Blizz in 5.4.

Seit Wochen quält mich die Frage ob ich nun mit 5.4 mit meinem Pala weiterheilen soll.
(10.er). Verunsichern tu´n mich vorallem einige theards hier im Forum.

Parallel spiele ich Diszi und beide machen mir wirklich Spaß, nur bekomme ich immer wieder mit dass der Priesterheiler immer gut dabei ist.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich freue mich auf ernst gemeinte Ratschläge.
Priester hat zwei Heilskillungen, Paladin nur eine. Es liegt auf der Hand, dass der Priester nicht so anfällig ist, wenn etwas an einer Skillung geschraubt wird.

Warte doch 5.4 ab mit mehr Manreg kann sich sogar der Paladin so ändern dass man vorwiegend mit Göttlichem Licht heilt ohne gleich oom zu gehen. Was mir persönlich nicht gefällt, ist die Änderung am geheiligten Schild und dass ewige Flamme den Schild nicht mehr aufbaut und erhält.
Toller Einwand. Im Raid ist Göttl. Licht eher unwichtig für unsere Mechanik, und unser Manareg wird gegen jede Logik unter dem Strich generft - natürlich unter Vorbehalt, das sie nichts neues mehr ändern.
Einfach mal abwarten !
Wenn es blöd Läuft wird der Pala 2 tage vor dem patch wieder komplett geändert.
Somit bringen die Spekulationen und Diskusionen im Moment eh nicht viel.
einmal heiler immer heiler egal welche nerfs auch kommen werden
als 10er paladin wirst du dir vermutlich keine sorgen machen müssen, da der paladin spätestens mit den letzten buffs auf dem ptr durchaus spielbar sein sollte im 10er. ob dir der paladin nach den ganzen änderungen spaß machen wird, ist wiederum eine andere frage. da hilft nämlich nur ptr testen.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zur¸ck zum Forum