Vorschau zu Heroes of the Storm: Entfesselt den Helden in euch

Vor Kurzem haben wir die technische Alpha zu Heroes of the Storm angekündigt, die im späteren Verlauf dieser Woche veröffentlicht wird. Bis dahin möchten wir euch noch einiges über unsere aktuellen Pläne zu Helden, Skins, Reittieren sowie dem Erfahrungs- und Fortschrittssystem berichten!


Helden und Gold

In Heroes of the Storm werdet ihr als verschiedene mächtige Helden aus Blizzards umfangreichen Spielwelten spielen können. Diese Helden könnt ihr auf verschiedene Arten erhalten.

Ob ihr es nicht erwarten könnt, einen neuen Helden auszuprobieren, oder ihr mit einem vertrauten Charakter alles kurz und klein schlagen möchtet – ihr werdet zu jeder Zeit die Möglichkeit haben, aus fünf Helden auszuwählen, die in unserer wöchentlichen Rotation kostenlos spielbar sind. Sobald ihr genügend Erfahrung gesammelt und Stufe 7 erreicht habt, schaltet ihr einen zusätzlichen Platz frei und habt damit jede Woche die Wahl zwischen sechs verschiedenen Helden. Da die Heldenrotation jeden Dienstag aktualisiert werden, solltet ihr öfter mal reinschauen und herausfinden, welche Helden aktuell kostenlos verfügbar sind.

Wenn ihr einen Helden dauerhaft behalten möchtet, werdet ihr ihn mit Gold kaufen können, das ihr für das Erreichen von Zielen im Spiel erhaltet. Spieler können ab Stufe 5 Gold verdienen und im weiteren Verlauf des Stufenaufstiegs sowie ab Stufe 6 für das Abschließen täglicher Quests noch mehr dieser kostbaren Währung erhalten.

Mit unserem „Ausprobieren“-Feature werdet ihr jeden Helden testen können, unabhängig davon, ob er sich gerade in der kostenlosen Heldenrotation befindet. So erhaltet ihr die Möglichkeit, verschiedene Helden auf einer speziellen Karte auf Herz und Nieren zu prüfen, um abseits der rasanten Action normaler Spiele mit Fähigkeiten und Talenten zu experimentieren. Ihr könnt nach Herzenslust Diener und KI-gesteuerte Gegner ein- und ausschalten, Forts wiederaufbauen, heroische Fähigkeiten neu auswählen und Abklingzeiten zurücksetzen. So erhaltet ihr einen Vorgeschmack darauf, was euch erwartet, wenn ihr mit euren Lieblingshelden in die Schlacht zieht.

Wenn ihr Helden unbedingt schnell freischalten möchtet, werdet ihr sie auch mit Echtgeld kaufen können. Spieler, die Diablo III: Reaper of Souls vorbestellen, erhalten in Zukunft außerdem eine kostenlose Freischaltung für Valla, die Dämonenjägerin.


Skins und Farbtöne

Als ob Unmengen kultiger Blizzard-Charaktere noch nicht genug wären, könnt ihr auch eine Reihe von verschiedenen Aussehen freischalten und kaufen, um euch von Freund und Feind gleichermaßen abzusetzen und dem Nexus-Universum eure ganz persönliche Note zu verleihen.

Für jeden Skin – darunter auch der Startskin jedes Helden – wird es mindestens zwei weitere Farbtöne geben, sodass ihr also die Wahl zwischen drei oder mehr Farben pro Skin habt. Der ursprüngliche Farbton des Helden ist sofort verfügbar, die beiden zusätzlichen werdet ihr mit Heldenquests freischalten können. Den ersten freischaltbaren Farbton erhaltet ihr nach dem Abschluss der zweiten Heldenquest und den zweiten nach Abschluss der vierten Heldenquest des jeweiligen Charakters.

Jeder Held besitzt einen kostenlosen Grundskin, allerdings werden darüber hinaus noch weitere tolle Skins für alle Helden verfügbar sein, die ihr auf verschiedene Arten erhalten könnt. Ihr habt die Möglichkeit, einige von ihnen mit Echtgeld zu kaufen. Für die Zukunft planen wir jedoch auch, Skins bei speziellen Ereignissen zu verschenken und Spieler nach dem Abschluss der sechsten Heldenquest mit einem zusätzlichen Skin für den entsprechenden Helden zu belohnen.

Wie den ursprünglichen Farbton werdet ihr auch die beiden zusätzlichen Farben jedes Skins für den jeweiligen Helden in Heldenquests freischalten können.


Reittiere

Habt ihr Lust auf ein bisschen mehr Tempo? Unser neues Teamkampfspiel beinhaltet auch ein Reittiersystem, mit dem ihr schnell an jeden Ort im Nexus gelangen könnt, den ihr erreichen möchtet. Eine Auswahl verschiedener Reittiere wird erhältlich sein, sodass ihr euch mit dem Reittier eurer Wahl ins Schlachtgetümmel stürzen könnt.

Jedes Reittier wird in mindestens drei Farbtönen erhältlich sein. Der erste wird sofort verfügbar sein, die anderen könnt ihr nach Abschluss der fünften Heldenquest für den jeweiligen Helden freischalten. Alle Spieler besitzen zu Beginn ein kostenloses Pferd und werden die Möglichkeit haben, zusätzliche Reittiere mit Echtgeld zu kaufen. Darüber hinaus erhalten Spieler, die während der Alpha- und Betaphasen des Tests etwas mit Echtgeld kaufen, ein besonderes Reittier als Belohnung.


Erfahrung und Fortschritt

Wie ihr seht, wird der Stufenaufstieg einige tolle Vorteile mit sich bringen, darunter die Möglichkeit, Gold zu verdienen. Damit könnt ihr Helden freischalten und auf den Abschluss ihrer jeweiligen Quests hinarbeiten, wodurch ihr wiederum freischaltbare Skins und Farbtöne erhaltet.

Höhere Stufen werdet ihr durch Erfahrung erreichen, die ihr auf verschiedene Arten erhaltet. Bei jeder Heroes of the Storm-Partie könnt ihr Erfahrung basierend auf euren Leistungen im Spiel sowie als Bonus für Mitglieder des Siegerteams und als Freundesbonus beim gemeinsamen Spiel mit Battle.net-Freunden sammeln.

Auch durch das Abschließen von Quests wird der Stufenaufstieg möglich sein. Tägliche Quests werden auf Stufe 6 freigeschaltet und danach könnt ihr pro Tag eine tägliche Quest erhalten. Ihr werdet die Option haben, jeweils maximal drei aktive tägliche Quests in eurem Questlog zu haben.

Ihr werdet Bonuserfahrung jedoch nicht nur durch den Abschluss täglicher Quests erhalten, sondern könnt euch auch der Herausforderung von auf Stufe 10 und 20 freigeschalteten Heldenquests stellen. Im ersten Set (ab Stufe 10) habt ihr die Möglichkeit, euch mit einzelnen Helden vertraut zu machen und eine Reihe von drei einfachen Heldenquests (1., 2. und 3. Quest) abzuschließen. Nach Erreichen von Stufe 20 könnt ihr dann mit euren Charakteren verschiedene epische Heldenquests (4., 5. und 6. Quest) durchlaufen. Vergesst aber nicht, dass ihr für den Abschluss von Heldenquests nicht nur Erfahrung erhalten werdet. Mit bestimmten Quests schaltet ihr weitere Anpassungsmöglichkeiten für das Aussehen eurer Helden und Reittiere diesseits von Azeroth, dem Koprulu-Sektor, Sanktuario und darüber hinaus frei!


Wir freuen uns schon auf die kommenden Monate und hoffen, unser erster Ausblick auf die aktuellen Pläne zu Helden, Skins, Reittieren sowie dem Erfahrungs- und Fortschrittssystem in Heroes of the Storm hat euch gefallen! Vergesst bitte nicht, dass sich das Spiel noch in der Entwicklung befindet und diese Pläne sich natürlich auch noch ändern können, je näher die Veröffentlichung rückt. Weitere Einzelheiten werden wir auf jeden Fall stets so bald wie möglich bekannt geben.

Wenn ihr mehr über die technische Alpha erfahren möchtet, besucht unsere FAQ dazu.

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.