Die Sande der Zeit

Als unsterblicher zeitreisender Drache, der sich gern als Gnom tarnt, weiß man in der Regel weit im Voraus über die nächsten Ereignisse Bescheid. Doch der Nexus ist ein trickreicher, interdimensionaler Mahlstrom und lässt selbst Chromie regelmäßig über die Zukunft im Dunkeln. Anders wäre es aber ziemlich langweilig, oder?

Kaum zu glauben, was sich in den vergangenen Jahren alles verändert hat. Neue Gesichter, überarbeitete Helden, Schlachtfelder, die verrückter nicht sein könnten ... was für ein Erlebnis! Das ist nicht mehr das Heroes of the Storm aus Großvaters Zeiten – aber natürlich ist auch er herzlich eingeladen mitzuspielen!

Werft einen Blick auf unsere Chronik für eine kleine Auswahl der fantastischen Features, die wir dem Spiel seit seiner Veröffentlichung hinzugefügt haben. Dann werdet ihr verstehen, warum wir unser neuestes Update Heroes of the Storm 2.0 nennen. Mit all seinen neuen Funktionen, Schlachtfeldern und Ereignissen ist aus Heroes of the Storm jetzt eine absolut abgefahrene, kunterbunte Achterbahnfahrt durch die Dimensionen geworden.

Frühling 2015

Die Beta

Mit der geschlossenen Beta von Heroes of the Storm wurde am 13. Januar 2015 zum ersten Mal die Öffentlichkeit in den Nexus eingeladen. Als schließlich Heroes of the Dorm am 26. April auf ESPN College-Esports über den Bildschirm flackern ließ, hatten wir bereits eine Menge erreicht. Doch wir standen erst am Anfang unserer Reise.

Überarbeitete Helden
Juni 2015

Veröffentlichung

Heroes of the Storm wurde am 2. Juni 2015 offiziell veröffentlicht. Das Spiel hatte damals über 30 spielbare Helden, 7 dynamische Schlachtfelder, 130 Skins und sehr ehrgeizige Pläne für die Zukunft!

Sommer 2015

Der Ewige Konflikt

Engelslegionen und Dämonenarmeen drangen nach einer Kollision mit dem Diablo-Universum in den Nexus ein. Inmitten des Chaos fanden sich zahlreiche neue Helden und Schlachtfelder, wie das Schlachtfeld der Ewigkeit und die Höllenschreine.

Überarbeitete Helden
Herbst 2015

Von den Schlotternächten zur BlizzCon

Die ersten Schlotternächte des Nexus sorgten im Licht der Abenddämmerung allerorts für Stimmung. Neue Helden wurden vorgestellt, wie Cho'gall, der erste Held in der MOBA-Geschichte, der von zwei Spielern gesteuert wird. Türme des Unheils wurde veröffentlicht, unser bis dato revolutionärstes Schlachtfeld. Und auf der BlizzCon 2015 riefen wir Cloud9 zum besten Team der Welt aus – doch von Anfang an war klar, dass jemand den Titel sehr bald anfechten würde.

Winter 2015 bis Frühling 2016

Auf Winter folgt Frühling

Aus Winter wurde Frühling, Heroes of the Storm feierte sein zweites Mondfest und konnte mehrere neue Helden auf seinen Schlachtfeldern begrüßen. Mit dem zweiten, jährlich stattfindenden Heroes of the Dorm stürzte sich selbst der Herr der Sünde ins Geschehen und warf sich für den legendären Skin Azmodunk ein Trikot über.

Überarbeitete Helden
Sommer 2016

Gewertete Spiele im neuen Glanz

2016 überrollte eine Welle neuer Abenteuer den Nexus. Die gewerteten Spiele erstrahlten mit ihren Ligen, Divisionen und Saisons in neuem Glanz. Viele neue Helden hielten feierlich ihren Einzug und die Spieler wurden eingeladen, die Vergessene Höhle zu erkunden.

Überarbeitete Helden
Herbst 2016

Kriegsmaschinen

Im September 2016 startete das StarCraft-Universum seine Invasion des Nexus. Bis dahin unbekannte Helden errichteten neue Befestigungen auf den umkämpften Schlachtfeldern Endstation Braxis und Sprengkopfmanufaktur. Außerdem lud der abgedrehte neue Heldenchaos-Modus Spieler zu irrwitzigen Matches in nie dagewesener Verrücktheit ein.

Überarbeitete Helden
Winter 2016 bis Frühling 2017

Keine Kompromisse

Am Horizont zeichneten sich große Veränderungen ab und mit wildem Übermut stürzten sich neue Helden ins Gefecht. Der Neuzugang Varian war der erste Multiklassenheld im Nexus. Mit der Heroes of the Storm Global Championship erreichten Esports ein nie dagewesenes Niveau. Das koreanische Team Ballistix konnte auf der BlizzCon 2016 den Sieg für sich entscheiden und sagte möglichen Herausforderern für 2017 den Kampf an.

Überarbeitete Helden

Updates über Updates führten zu Heroes of the Storm 2.0, dem größten Patch in der Geschichte von Heroes of the Storm. Doch wir sind noch lange nicht fertig. Wir werden das Heroes-Erlebnis weiterhin ausbauen und es mithilfe eures Feedbacks in den kommenden Jahren stetig verbessern.

Bereit zu spielen?

Heroes herunterladen

Heroes kostenlos spielen

Soziale Netzwerke