StarCraft® II

Entwickler-Update mit Game Director Dustin Browder

Entwickler-Update mit Game Director Dustin Browder

Oft nutzen wir spezielle Presseveranstaltungen, um bekanntzugeben, woran wir gerade arbeiten und was in zukünftigen Patches und Produkten zu erwarten ist. Diese Veranstaltungen dienen sowohl der Community als auch uns, denn sie erlauben uns, eine sehr breite Öffentlichkeit zu erreichen. In vielen Fällen sind die dort verbreiteten Informationen aber nicht so tiefreichend oder detailliert, wie wir uns das wünschen. Deswegen möchten wir mit ein paar Updates von unseren Entwicklern (wie diesem hier) ausprobieren, ob wir unsere Intentionen hinter verschiedenen Features, an denen wir gerade arbeiten, besser erklären können. Wir haben eine ganze Reihe von bald™ erscheinenden Updates und Änderungen für „StarCraft II: Wings of Liberty“ in petto und möchten euch an dieser Stelle einige davon vorstellen.

Patch 1.5 kommt
Der bevorstehende Patch 1.5 wird der Patch mit den bisher meisten Neuerungen sein. Mit ihm bewegen wir uns ein paar Schritte auf unsere erste Erweiterung für StarCraft II, „Heart of the Swarm“, zu und er wird zahlreiche Fehlerbehebungen und Verbesserungen für alle Spielbereiche umfassen. Eines der wichtigsten Elemente wird das brandneue Arcade-Feature sein, das bessere Sichtbarkeit von eigenen Spielen und benutzerdefinierten Karten, Bewertungen, Rezensionen, Spielanleitungen, Screenshot-Unterstützung und noch mehr beinhalten wird. Patch 1.5 wird auch umfassenden Verbesserungen der Benutzeroberfläche, Streaming-Unterstützung, Antialiasing, Editor- und Modding-Erweiterungen, neue Grafiktools sowie weitere Zusätze bringen. In zukünftigen Updates von den Entwicklern werden wir mehr Details dazu besprechen. Beginnen möchte ich heute erst einmal mit einigen Einblicken in die Überlegungen und Absichten, die hinter einigen der bevorstehenden Veränderungen und Neuerungen stecken.

Auswahl von Arcade- & benutzerdefinierten Spielen
Wir haben bereits auf der BlizzCon 2011 über Arcade und die neuen Werkzeuge zum Erstellen benutzerdefinierter Spiele gesprochen. Seither haben sich einige Dinge geändert und wir freuen uns darauf, sie schon bald für Spieler zum Testen zur Verfügung zu stellen. Die häufigsten Beschwerden, die wir gehört haben, bezogen sich auf das Beliebtheitssystem und die Art und Weise, in der Spiele momentan aufgelistet werden. Die größte Herausforderung im Hinblick auf die Benutzeroberfläche ist für uns die Entscheidung, wie viel Platz wir für die Bedürfnisse der Spieler aufwenden, und wie stark wir uns im Gegenzug auf die Anliegen der Modder konzentrieren. Modder wünschen sich eine egalitäre Gesellschaft, in der keine Karte auf der Benutzeroberfläche einen bestimmten „Vorteil“ hat. Die meisten Spieler allerdings möchten einfach nur die besten Karten angezeigt bekommen und nicht erst die besten aus Hunderten möglichen heraussuchen müssen. Wir sind der Meinung, dass die momentane Oberfläche zu wenig dafür tut, gute Karten hervorzuheben. Wir haben mit dem „Top oder Flop“-System versucht, die Lage zu verbessern aber das alleine leistet nicht genug für viele unserer Mod-Entwickler. Deshalb haben wir uns vorgenommen, noch etwas anderes auszuprobieren.

Um die Spielsuche zu vereinfachen, haben wir vor, in Patch 1.5 eine Liste der „offenen Spiele“ einzuführen. Damit keine Missverständnisse aufkommen: Darin wird nicht jedes offene Spiel angezeigt werden, das derzeit verfügbar ist. Stattdessen wird euch in dieser Liste eine Auswahl aus den Hunderten oder Tausenden zurzeit offenen Spielen aufgeführt. Wir arbeiten derzeit an verschiedenen Wegen, wie eure persönliche Liste erstellt wird.

Außerdem werden wir die Grafiktools veröffentlichen, die wir auch intern zur Grafikerstellung für StarCraft II verwenden und so Moddern das Erstellen eigener Kreationen vereinfachen. Darüber hinaus fangen wir damit an, uns direkt an die Entwickler von hochwertigen und spaßigen Battle.net-Karten und –Mods zu wenden , um direktes Feedback zu erfragen, ihnen beim Überkommen von Hindernissen zu helfen und um sie mit frühem Zugriff auf die Features von Version 1.5 zu versorgen, damit sie sich schon im Vorfeld auf Arcade vorbereiten können. Wir werden in naher Zukunft weitere Details zu Arcade und den Änderungen an unseren Konzepten in vorstellen.

Kontakt & Kommunikation
Uns ist die Kritik am sozialen Spielerlebnis in „StarCraft II: Wings of Liberty“ nicht entgangen und viele Kommentare laufen auf die Feststellungen „Das Battle.net fühlt sich leer an“ und „Ich weiß nicht, wo ich andere Spieler finden soll“ hinaus. Wir werden einige einfache Änderungen am Chatsystem vornehmen, um Spieler besser zu vernetzen. Dabei handelt es sich zwar um keine großen Einschnitte, aber sie können Spielern helfen, die sich ein besseres soziales Erlebnis wünschen.

Zuallererst werden wir die Größe des Chatfensters anpassbar machen, sodass es einen größeren Teil des Bildschirms einnehmen kann. Außerdem wird euer letzter verwendeter Chat-Kanal sowie dessen Position auf dem Bildschirm gespeichert und wieder aufgerufen, wenn ihr das Spiel zwischenzeitlich verlassen habt. So können Spieler, die sich die Atmosphäre aus WarCraft III oder aus dem klassischen StarCraft zurückwünschen, ihre eigene Benutzeroberfläche nach Art dieser älteren Spiele einrichten.

Zudem arbeiten wir an einem Feature, das Spielern helfen wird, sich mit anderen Spielern und Spielen aus ihrer Umgebung zu verbinden (Verbindung über die gleiche IP). Wir gehen davon aus, dass diese Funktion hauptsächlich in Internetcafés, Büros, Studentenwohnheimen und bei Turnieren genutzt wird, wo man nicht an allen Spielen seiner Region interessiert ist, sondern nur das seines Sitznachbarn finden möchte. Ob diese Funktion bereits rechtzeitig für Patch 1.5 fertig wird, steht noch nicht fest, aber wir haben fest vor, sie spätestens mit der Veröffentlichung von „Heart of the Swarm“ bereitzustellen.

Viele der Inhalte, an denen wir für „Wings of Liberty“ und „Heart of the Swarm“ arbeiten, werden direkt durch das Feedback aus der Community motiviert. Wir können zwar leider nicht jeden Beitrag (oder die Mehrheit der Beiträge) beantworten, aber euer Feedback kommt bei uns an. Vielen Dank, dass ihr es uns schickt.

Wir würden von euch gerne wissen, welche Themen ihr in zukünftigen Entwickler-Interviews gerne behandeln würdet. Zu denen, die wir momentan ins Auge fassen, gehören: Spielbalance, Fortschritt des Mehrspielermodus von Heart of the Swarm und Gameplay von Blizzard DOTA.

Markierungen: Entwicklerblogs

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.