StarCraft® II

Neu bei StarCraft II? Jetzt kostenlos ausprobieren
Diese Seite ist noch nicht auf der neuen Website von StarCraft II verfügbar, aber sie kann immer noch auf der klassischen Seite angesehen werden!

Legacy of the Void: Vorschau auf die Kampagne

Legacy of the Void: Vorschau auf die Kampagne

Unite the Protoss
In StarCraft II: Legacy of the Void schlüpft ihr in die Rolle unseres Helden, Hierarch Artanis, auf seinem Weg, die verschiedenen Protoss-Fraktionen zu einen und Amons zerstörerischen Plan abzuwenden. Auf euren Reisen durch die Galaxie in eurer Jahrhunderte alten Protoss-Arche „Speer des Adun” entdeckt ihr neue strategische Optionen und steigert die Kapazität sowohl eurer Armee als auch eures Schiffes. Befehligt eure Flotte und rettet die Galaxie.


Neue Gesichter, neue Welten
Auf eurer Reise an Bord der Speer des Adun besucht ihr einige der Schlüsselorte, welche eine entscheidende Rolle in euren bevorstehenden Missionen spielen werden.

Die Brücke
An der Seite von Phasenschmied Karax könnt ihr über die Brücke auf die Stellarmatrix zugreifen und eure nächste Mission wählen. Während ihr zu anderen Planeten reist, werdet ihr feststellen, dass sich die Umgebung auf der Brücke anpasst, um den aktuellen Aufenthaltsort widerzuspiegeln.

Kriegsrat
Der Kriegsrat ermöglicht es euch, auf die Protoss-Technologien und -Einheiten zuzugreifen, die ihr auf euren Reisen ansammelt. Ihr könnt dort vorbei schauen, wenn eure Armee wächst, und herausfinden, welche neuen Optionen auf euch warten. Bewahrerin Rohanna steht euch ebenfalls zur Seite, um euch bei der Zuordnung der militärischen Optionen strategisch zu beraten.

Solarkern
Ihr könnt auch dem Solarkern und Karax einen Besuch abstatten, um einen Blick auf die Systeme der Speer des Adun zu werfen. Das Abschließen von Missionen bietet euch die Möglichkeit, die Waffen- und Verteidigungssysteme eures Schiffes freizuschalten und auszubauen.


Anpassungsoptionen
Legacy of the Void bietet euch eine Vielzahl an Optionen, eure Spielweise anzupassen. Dies umfasst die Zusammenstellung eurer Streitkräfte sowie die Auswahl der verschiedenen Systeme eures Schiffes.

Anpassen eurer Armee
Neue Protoss-Fraktionen hinter euch zu scharen bietet mehr Vorteile als nur die Vergrößerung eurer Armee. Neue Verbündete bedeuten neue Technologien und eröffnen damit neue Wege der Kriegsführung. Die effiziente Abstimmung dieser neuen Streitkräfte kann auf dem Schlachtfeld den entscheidenden Unterschied machen.

Aufrüsten eures Schiffes
Die Speer des Adun verfügt zwar über immense Kapazitäten, ruhte aber viele Jahre lang unangetastet und wird nun einige Zuwendung benötigen, bis die Systeme wieder vollständig online sind. Beim Abschließen von Missionen bietet sich euch die Gelegenheit, Solarit zu sammeln, welches eurem Schiff als Energiequelle dient und neue Fähigkeiten freischaltet.

Einige dieser Fähigkeiten sind sehr mächtig, daher wird die Wahl der gleichzeitig verfügbaren Fähigkeiten limitiert sein. Ihr werdet einige schwierige Strategieentscheidungen treffen müssen. Entschließt ihr euch für einen Beschuss aus dem Orbit, der eure Gegner von oben bombardiert, oder eher für das Einfrieren der Zeit, damit euch eure Gegner vorübergehend schutzlos ausgeliefert sind?


Neue Missionen, neue Mechaniken
Genau wie in Wings of Liberty und Heart of the Swarm wird euch auch hier die Wahl gegeben, in welche Mission ihr euch zuerst stürzen möchtet. Unter Berücksichtigung der Wahl eures Zielortes erwartet euch eine Fülle neuer Missionen.

Sky Shield
Zu Beginn erhaltet ihr direkt die Chance, das Werteverständnis der Protoss zu demonstrieren, indem ihr euch schützend vor die in Bedrängnis geratenen terranischen Streitkräfte stellt. In „Sky Shield” helft ihr Jim Raynor und seinen terranischen Truppen bei dem Versuch, eine abstürzende Weltraumplattform zu reparieren. Knöpft euch die Gegner vor und sichert die Stabilisatoren, damit die Terraner sie reparieren können.

Entfesselt
In „Entfesselt” könnt ihr einen Blick auf einige der neuen Missionsmechaniken von Legacy of the Void werfen. In eurem Bestreben, eine Weltraumstation des Schattenkorps zu vernichten und diese Bösewichte aus der Galaxie zu tilgen, präsentiert sich euch die interessante Möglichkeit, eure Basis zu verlegen. Bei den meisten Missionen bedeutet das Erschöpfen einer Basis, dass ihr eure Armee und eure Arbeiter an einen neuen Ort mit neuen Ressourcen verlegen und euch dort neu aufbauen müsst. Hier bekommt ihr die Möglichkeit, die Plattform zu kontrollieren, auf der sich euer Nexus und die anderen Gebäude befinden. Gehen euch irgendwo die Ressourcen aus, ist das kein Problem. Verlegt einfach den Untergrund, auf dem sich eure Basis befindet und fahrt zu einem neuen Ort mit frischen Ressourcen.


All dies ist nur ein kleiner Einblick in das, was euch mit Legacy of the Void erwartet. Haltet in den kommenden Monaten die Augen nach zukünftigen Updates offen, während wir diese beeindruckende Kampagne weiter untersuchen.

Markierungen: Void

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.