StarCraft® II

Neu bei StarCraft II? Jetzt kostenlos ausprobieren
Diese Seite ist noch nicht auf der neuen Website von StarCraft II verfügbar, aber sie kann immer noch auf der klassischen Seite angesehen werden!

Heart of the Swarm 3.0.3 - Patchnotes

Heart of the Swarm 3.0.3 - Patchnotes

Der Heart of the Swarm-Patch 3.0.3 ist jetzt live! Dieser Patch enthält eine Vielzahl neuer Zusätze und Verbesserungen zur Vorbereitung auf die bevorstehende Veröffentlichung von Legacy of the Void. Untenstehend befinden sich die vollständigen Patchnotes.


Heart of the Swarm 3.0.3 - Patchnotes

Allgemein

  • Regionale Spielserver
    • Mit Patch 3.0.3 wurden den Regionen Nord- & Lateinamerika und Asien neue Spielserverstandorte hinzugefügt.
    • Die Gegnerzuweisung sucht auf Basis der Latenzzeiten („Ping“) den geeignetsten Spielserver der Region aus.
    • Der Ping wird zusammen mit der individuellen Wertung verwendet, um Spieler ähnlicher Könnensstufe zusammenzubringen, die mit dem gleichen Server verbunden sind.
    • Zusätzlich dazu können Spieler unter Optionen > Sprache und Region jetzt den bevorzugten Spielserver auswählen. Standardmäßig wird der Geeignetste ausgesucht, doch bei Verbindungsproblemen mit einem bestimmten Server kann dies manuell geändert werden. Wenn keine Probleme auftreten, ist es absolut zu empfehlen, diese Option bei der Standardeinstellung zu belassen.
  • Verbesserungen an der Gegnerzuweisung
    • Bei der Suche nach einer Partie sollten Spieler jetzt nicht mehr so lange warten müssen.
    • Es sollte jetzt weniger wahrscheinlich sein, dass Spieler extrem unterschiedlicher Könnensstufen von der Gegnerzuweisung im 1vs1 gegeneinander aufgestellt werden, wie beispielsweise Großmeister gegen Bronze.
    • Bei Teamspielen sollte die Gegnerzuweisung jetzt Gruppen ähnlicher Größe bevorzugen.
  • Schreibsperre
    • Spieler, die wiederholt wegen Fehlverhalten im Chat in StarCraft II gemeldet werden, werden nun mit einer Schreibsperre belegt.
    • Hiervon betroffene Spieler können in den folgenden Bereichen keine Chat-Nachrichten verschicken:
      • Chat mit allen und Chat mit Verbündeten im Spiel
      • Direkte Flüsternachrichten an Spieler, die nicht auf ihrer Freundesliste stehen
      • Chat-Channels: Öffentlich, benutzerdefiniert oder Gruppe
      • Turnierlobbys (nach Veröffentlichung von Legacy of the Void)
      • Öffentliche Lobbys Eigener Spiele und Arcade-Lobbys
      • Rezensionen für Karten
    • Die erste Schreibsperre für einen Spieler hat eine Dauer von 24 Stunden.
      • Jede weitere Schreibsperre danach ist doppelt so lang wie die vorherige, und es gibt keine Höchstgrenze für die Dauer.
      • Spieler mit Schreibsperre werden bei jedem Einloggen in StarCraft II über die Restdauer der Strafmaßnahme benachrichtigt.
      • Über den Porträts betroffener Spieler wird in Spielmenüs eine rote Sprechblase angezeigt, um andere auf die Schreibsperre hinzuweisen.
    • Weitere Informationen zum Thema findet ihr in diesem Artikel zur ähnlichen Funktion in Heroes of the Storm.
  • StarCraft II kann nun zuverlässiger einschätzen, ob ein Spieler bestimmte Metaerfolge für die Kampagne in Heart of the Swarm oder zukünftig Legacy of the Void abgeschlossen hat. In Fällen, wo das Spiel einen Fehler feststellt, können diese Erfolge unter Umständen rückwirkend angerechnet werden.
  • Spieler, die während eines Spiels vorübergehend die Verbindung zu Battle.net verlieren, sollten ihren Erfolgsfortschritt nicht mehr verlieren, solange die Verbindung während der gleichen Spielsitzung wiederhergestellt wird. Damit sollte es weniger häufig vorkommen, dass Spielern ein Erfolg nicht angerechnet wird, obwohl sie die Kriterien dafür erfüllen.
  • In den Grafikoptionen wird nun eine Warnmeldung angezeigt, wenn Spieler mit 2 GB Arbeitsspeicher oder weniger versuchen, die Texturqualität auf „Mittel“ oder höher einzustellen.
  • Der Netzwerkcode von StarCraft II wurde optimiert, sodass weniger Paketverluste während Partien auftreten sollten.

Benutzeroberfläche

  • In der Arcade öffnet ein Rechtsklick auf ein offenes Spiel jetzt ein Kontextmenü mit den Optionen „Beitreten“ und „Spiel-Info“.
  • Den Kampagnenauswahlbildschirmen wurden neue Videos zur Hintergrundgeschichte mit dem Titel „Was bisher geschah“ hinzugefügt. Diese Videos fassen die Ereignisse zusammen, die den drei Kampagnen von StarCraft II jeweils vorausgehen.
  • Private Lobbys können jetzt mithilfe der Linkfunktion „[Lobby]“ im Chat verlinkt werden.
  • Das Chatfenster wurde für Nutzer mit Auflösungen im Verhältnis 16:9 etwas verbreitert.
  • Der Ladebildschirm für 1vs1-Spiele im Mehrspielermodus wurde aktualisiert, sodass jetzt spezifische Grafiken für die Spezies der beiden Spieler angezeigt werden.

Gameplay

  • Benutzerdefinierte Pings wurden hinzugefügt.
    • Ihr könnt sie verwenden, indem ihr ALT gedrückt haltet, auf den Boden oder auf die Minikarte klickt und zieht und eine Auswahl aus mehreren Anzeigen trefft, die an die Spieler eures Teams geschickt werden.
    • Ihr habt die Auswahl zwischen den folgenden Hinweisen: Angreifen, Verteidigen, Unterwegs und Rückzug.
  • Ein neuer Cursor-Fehler wird jetzt angezeigt, um zu verdeutlichen, ob Fähigkeiten durch den Nebel des Krieges hindurch verwendet werden können.

Editor von StarCraft II

  • Der standardmäßige Speicherplatz auf dem Server für Ersteller von Arcade-Karten wurde von 150 auf 300 MB verdoppelt.
  • In der Datenhinweisansicht des Datenmoduls werden jetzt Enum-Hinweise unterstützt.

Behobene Fehler

  • Allgemein
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Chat mit Verbündeten in Teamspielen nicht die standardmäßige Chatmethode war, falls ein Spieler zuvor eine Nachricht an alle Spieler verschickt hatte.
  • Benutzeroberfläche
    • Allgemein
      • Der Hintergrund mit Artanis auf dem Startbildschirm wird jetzt als 2-D-Standbild angezeigt, wenn die Grafikqualität auf „Niedrig“ oder „Mittel“ eingestellt ist.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Sounds der Startbildschirmszene mit Artanis sogar nach der Abmeldung von Battle.net noch abgespielt wurden.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Planeten auf den Hintergrundbildern sich bisweilen verschoben oder herumsprangen.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sämtliche anderen Warteschlangen für Mitglieder einer Gruppe verschwanden, wenn sie sich für die Anmeldung als Gruppe vorbereiteten.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bestimmte Zeichen, die nicht dem ASCII-Zeichensatz entstammen, in der Version von StarCraft II in vereinfachtem Chinesisch nicht korrekt angezeigt wurden.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Protoss-Energiezähler bei den Zuschauer-Interfaces „Minimalistisch“ und „Getrennt - 1vs1“ nicht in das Textfeld des Overlays passte.
      • [Lobby]-Links zeigen jetzt den Kartennamen korrekt an, wenn sie als Statusnachricht verwendet werden.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Schaltfläche „Standardeinstellungen wiederherstellen“ in den Optionen zweimal angeklickt werden musste, um die Einstellungen wirklich zurückzusetzen.
    • Ladebildschirme
      • Es ist jetzt weniger wahrscheinlich, dass Spielernamen auf Ladebildschirmen im Mehrspielermodus abgeschnitten werden.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Namensfeld auf Ladebildschirmen im Mehrspielermodus bei bestimmten Auflösungen immer abgeschnitten wurde.
    • Chatfenster
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Scrollbalken im Chat anklickbar war, selbst wenn sich das Chatfenster nicht im Vordergrund befand.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Benachrichtigung über verpasste Nachrichten des Chatfensters beim Wechsel zwischen Chatfiltern nicht korrekt zurückgesetzt wurde.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler gelegentlich eine Fehlermeldung erhielten, laut derer sie dem Arcade-Chat nicht beitreten konnten, obwohl sie sich bereits darin befanden.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Chatfenster beim ersten automatischen Beitritt zum Chat in den Vordergrund gerückt wurde und die Videosequenz im Hintergrund verdeckte.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Chatfenster bei niedrigen Grafikeinstellungen nicht wie vorgesehen in den Hintergrund rückte.
      • Es wurden Formatierungsprobleme für die Spracheinstellung zhTW (traditionelles Chinesisch) behoben.
    • Freundesliste
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler in anderen Blizzard-Spielen auf der Freundesliste mit einem StarCraft II-Symbol angezeigt wurden.
      • Wenn eine Freundschaftsanfrage von der Freundesliste aus verschickt wird, erhält der Anfragesteller jetzt wie vorgesehen Rückmeldung.
      • Ein Formatierungsproblem mit der Benutzeroberfläche der Freundesliste im Spiel wurde behoben.
    • Gruppierungen und Clans
      • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Spieler manchmal in einem Zustand feststeckten, der sie als Mitglied der falschen Gruppierung oder des falschen Clans designiert hatte. Spieler, die hiervon betroffen sind, sollten die Gruppierung oder den Clan jetzt wie vorgesehen verlassen können.
      • Eigene Clansymbole werden in der Gruppierungsliste jetzt korrekt angezeigt.
      • Ein Spielabsturz wurde behoben, der auftrat, wenn zu viele Zeichen in das Filterfeld für Gruppierungen und Clans eingegeben wurde.
    • Eigene Spiele
      • Die ausgewählten Elemente in den Menüs „Eigene Spiele“ und „Replays“ sind grafisch jetzt einheitlicher gestaltet.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Kartensuche für Eigene Spiele nicht den im Editor angegebenen standardmäßigen Variantenindex verwendete.
      • Ein seltener Fehler wurde behoben, durch den es Spielern dauerhaft unmöglich war, eigene Spiele-Lobbys zu erstellen.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Teamfarbe eines Archon-Vizekommandanten nicht der vom Spieler gewählten Farbe entsprach.
    • Profil und Gruppen
      • Porträts sehen in der Benutzeroberfläche nicht mehr pixelig aus.
      • Eine Unstimmigkeit bei den Sounds wurde behoben, die beim Klicken auf das eigene Porträt auftreten konnte.
      • Porträts zeigen jetzt wie vorgesehen einen Offline-Avatar an, wenn im Offline-Modus gespielt wird.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Spawning-Symbol bestehen blieb, selbst nachdem die erschaffene Gruppe aufgelöst wurde.
      • Im Schaukasten werden jetzt sechs Erfolge angezeigt anstatt fünf.
    • Arcade
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Titel von Arcade-Spielen über den Rand des Spiel-Infofensters hinausgehen konnte.
  • Gameplay
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die beiden Spieler eines Archons sich gegenseitig keine Pings schicken konnten.
  • Editor
    • Allgemein
      • Bei der Veröffentlichung werden Regionen nicht mehr ignoriert, für die der Name mit dem US-Englischen übereinstimmt.
      • Bei der Veröffentlichung werden jetzt MapInfo-Dateien innerhalb von Mods ignoriert, die sonst zu Bestätigungsfehlern führen könnten.
      • Die Startorte werden jetzt in Kartenbildern korrekt eingezeichnet, die während der Veröffentlichung erzeugt werden.
      • Die Vorschau von Sound-Akteuren ist jetzt hörbar, selbst wenn das Terrainmodul geöffnet ist.
    • Datenmodul
      • Das Objekteigenschaften-Fenster lässt das Zurücksetzen von Feldwerten nicht mehr zu, wenn mehrere Objekte bearbeitet werden.
    • Auslösermodul
      • Die Parameter für Katalogfeldpfade lassen es jetzt zu, dass Arrays ohne Index gewählt werden können.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den eine unendliche Ladeschleife auftreten konnte, wenn Bibliotheken aufgrund von veränderten Abhängigkeiten aktualisiert wurden.
  • Mac
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Editor für Mac beim Start abstürzte, wenn die Sprache nicht Englisch war.
Markierungen: Patchnotes, Patch

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.