StarCraft® II

Neu bei StarCraft II? Jetzt kostenlos ausprobieren
Diese Seite ist noch nicht auf der neuen Website von StarCraft II verfügbar, aber sie kann immer noch auf der klassischen Seite angesehen werden!

Vorschau auf Patch 3.7: Eigene Spielerzuweisungswertungen für jede Spezies

Vorschau auf Patch 3.7: Eigene Spielerzuweisungswertungen für jede Spezies

Wenn ihr schon immer ein 1vs1-Ranglistenspiel in StarCraft II mit einer Spezies bestreiten wolltet, die ihr nur selten spielt, ohne damit den Rang eurer „Hauptspezies“ zu beeinflussen, könnt ihr bald genau das tun. Mit Patch 3.7 erscheint eine lang erwartete Funktion für den Mehrspielermodus von StarCraft II: Eigene Ränge für jede Spezies, die ihr in Ranglistenspielen spielt!

Als wir mit der Entwicklung von StarCraft II begonnen haben, gingen wir davon aus, dass die meisten Spieler sich auf eine Spezies konzentrieren würden. Dank des Feedbacks unserer Spieler wurde uns klar, dass viele Spieler Ranglistenspiele mit anderen Spezies spielen wollen, ohne den Rang und die Spielerzuweisungswertung ihrer „Hauptspezies“ zu beeinflussen. Mit Patch 3.7 wird genau das in allen euren gewerteten 1vs1-Matches möglich sein. Wir freuen uns sehr darüber, euch diese Funktion endlich anbieten zu können!

Darauf könnt ihr euch freuen

Wenn ihr euch nach der Installation von Patch 3.7 zum ersten Mal anmeldet, beginnt ihr in einer neuen Saison, in der ihr fünf Platzierungsspiele bestreiten müsst, bevor ihr einen Rang für eine Spezies erhaltet. Das gilt auch, wenn ihr in der letzten Saison mit dieser Spezies in der Rangliste gespielt habt. So bekommen auch Spieler, die vor diesem Patch mehrere Spezies gespielt haben, für jede Spezies einen angemessenen Rang zugewiesen.

Wenn ihr eure Platzierungsmatches abgeschlossen habt, erhaltet ihr für jede Spezies einen Rang. Dieser Rang wird durch Spiele, die ihr mit anderen Spezies spielt (dazu zählt auch die Option „Zufall“), in keiner Weise beeinflusst. Wir haben uns darüber hinaus entschlossen, der Zufallsoption einen eigenen Rang zu verleihen, da sich einige Spieler als „Zufallsspieler“ identifizieren und wir die Bedeutsamkeit und den Wert dieser Option bewahren wollten.

So funktioniert es

Bei der Implementierung dieser Funktion mussten wir uns die Frage stellen, wie wir einen guten Ausgangspunkt für die Spielerzuweisungswertung jedes Spielers finden konnten. Wir werden dazu die Spielerzuweisungswertung zu Beginn für jede weitere Spezies auf denselben Wert setzen, den ihr in der Rangliste erreicht habt, und weisen jedem Spieler eine hohe „Ungewissheit“ zu (wir haben diese Methode schon früher für neue Spieler verwendet). Damit werden in den ersten Spielen mit jeder Spezies die Spielerzuweisungswertungen etwas stärker schwanken als gewöhnlich. Im Laufe der Zeit wird dieser „Ungewissheitswert“ abnehmen und die Spielerzuweisungswertung wird sich stabilisieren.

Am Ende der Saison erhaltet ihr Belohnungen für den höchsten insgesamt erreichten Rang. Diese Belohnungen werden genau wie bisher in eurem Profil angezeigt.

Wenn ihr darüber hinaus vier Saisons lang mit einer einzelnen Spezies kein gewertetes Spiel mehr gespielt habt, werden eure Spielerzuweisungswertung und euer Rang für diese Spezies zu Beginn der folgenden Saison zurückgesetzt. Diese Zurücksetzung gibt es in der Rangliste bereits und sie wäre daher eigentlich nicht erwähnenswert, aber da sie jetzt für jede Spezies individuell existiert, wollten wir noch einmal darauf hinweisen.

Großmeisterränge

Die Einführung von eigenen Rängen für jede Spezies hat uns auch vor die Frage gestellt, wie wir die Großmeisterränge handhaben wollen und ob ein Spieler mit mehreren Spezies auch mehrere dieser Ränge für jede Spezies belegen können soll.

Nach einigen Überlegungen haben wir uns dazu entschlossen, diese Option zumindest am Anfang möglich zu machen. Die Spezies in StarCraft II spielen sich in Bezug auf Mechaniken und Strategien sehr unterschiedlich; daher ist das Erreichen des Großmeisterrangs mit mehr als einer Spezies eine ziemlich bemerkenswerte Leistung. Wir werden außerdem auch die Aktivitätsanforderungen für Großmeister von 10 Spielen in 3 Wochen auf 30 Spiele in 3 Wochen erhöhen. Somit wird es eine noch größere Leistung sein, den Großmeisterrang mit mehreren Spezies zu erreichen.

009 Esports Schedule-Apr26-May02_LightboxThumb_600w.png

Wir hoffen, dass sich dank dieser Entscheidung bestimmte Spieler als Großmeister mehrerer Spezies hervortun können und dass diese Errungenschaft so selten und beeindruckend sein wird, wie wir sie uns vorstellen.

Fazit

Wir freuen uns auf eure Meinungen zur Einführung von eigenen Rängen für jede Spezies! Teilt uns eure Reaktionen und euer Feedback in den Kommentaren mit und haltet sowohl hier als auch in unseren wöchentlichen Updates zum Community-Feedback Ausschau nach unseren Antworten. Wie immer werden wir genau beobachten, wie diese Änderungen im Spiel funktionieren. Wir freuen uns auf euer Feedback!

Vielen Dank, wir sehen uns in der Rangliste!

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.