StarCraft® II

Neu bei StarCraft II? Jetzt kostenlos ausprobieren
Diese Seite ist noch nicht auf der neuen Website von StarCraft II verfügbar, aber sie kann immer noch auf der klassischen Seite angesehen werden!

StarCraft II: Legacy of the Void 3.17.0 – Patchnotes

StarCraft II: Legacy of the Void 3.17.0 – Patchnotes

StarCraft II: Legacy of the Void 3.17.0 – Patchnotes

Allgemein

  • Neuer Co-op-Kommandant und Ansager: Dehaka
    • Steuert Dehaka auf dem Schlachtfeld, sammelt Essenz und entwickelt nach euren Vorlieben neue Kräfte.
    • Dehakas Urzerg können sich zu mächtigen Kreaturen mit neuen Fähigkeiten weiterentwickeln.
    • Beschwört gewaltige Rudelführer der Urzerg, um eure Gegner zu vernichten.
  • Neue Co-op-Mission: Elektronische Kriegsführung
    • Eskortiert die Richterin Aurana bei ihrem Versuch, eine abtrünnige K.I. umzuprogrammieren, bevor alle Persönlichkeiten der Protoss unwiederbringlich verloren gehen.
  • Neues Co-op-Feature: Hierarchiestufen
    • Kommandanten können jetzt über Stufe 90 hinaus bis zu Stufe 1.000 neue Stufen erreichen.
    • Ihr erhaltet alle 50 Stufen eine kosmetische Belohnung.
    • Hierarchiestufen gewähren euren Kommandanten keine zusätzlichen Kräfte.
  • Neuer Ansager: iNcontroL
    • Geoff „iNcontroL“ Robinson hat sich schon zu Zeiten von Brood War einen Namen in der Community von StarCraft gemacht und war ein Gründungsmitglied des StarCraft II-Teams von Evil Geniuses. Jetzt wird er als Ansager in StarCraft II mit seinem einzigartigen Humor und seiner unverwechselbaren Persönlichkeit im Spiel verewigt.
  • Neuer Ansager: SCBOY (nur Chinesisch)
    • SCBoy ist eines der beliebtesten chinesischen Kommentatorenduos in StarCraft. Nachdem sie mehr als achtzehn Jahre lang ihre Leidenschaft für StarCraft gezeigt haben, genießen sie in der Community ein hohes Ansehen und gelten als DIE Stimmen der chinesischen Spieler.
  • Neue Einheitenskins sind jetzt im Tab „Sammlung“ erhältlich.
    • Kommando-Belagerungspanzer
    • Warpprisma von Shakuras
    • Toxischer Hydralisk
  • Neue Porträts für die Warchest
    • Acht neue Porträts von Charakteren aus dem Comic „Schattenkriege“ wurden hinzugefügt.
    • Alle Spieler, die eine beliebige Warchest gekauft haben, erhalten diese Porträts.

Co-op

Allgemein

  • Es wurde eine Änderung an der gegnerischen K.I. rückgängig gemacht, durch die die K.I. auf Einheiten losgegangen ist, die andere Einheiten erschaffen, anstatt auf die von ihnen erschaffenen Einheiten.

Kommentar der Entwickler: Diese Änderung sollte die K.I. effektiver gegen Einheiten machen, die andere Einheiten erschaffen. Leider hat sie nicht zu den besten Ergebnissen geführt und sogar zu einigen unerwünschten Nebeneffekten.

Alarak

  • „Tödlicher Ansturm“ kann ohne Detektorfähigkeit nicht mehr gegen getarnte oder eingegrabene Einheiten eingesetzt werden.

Fenix

  • Solaritdragoner
    • Die Abklingzeiten von „Solarkanone“ und „Solaritbrandsatz“ wurden von 8 auf 6 Sek. verringert.
  • Träger
    • Die Bauzeit von Interceptoren wurde von 10 auf 15 Sek. erhöht.
    • Ihr beginnt jetzt mit 5 Interceptoren (vorher 4).
    • Interceptoren profitieren jetzt von „Zeitkompensator“ von Karax' Induktoren und von Zagaras „Raserei“.

Kommentar der Entwickler: Wir haben die oben erwähnte Änderung an der K.I. rückgängig gemacht, die auf Fenix' Träger abgezielt war. Als Reaktion auf euer Feedback, laut dem Träger für ihre Kosten zu gut Schaden abfangen konnten, haben wir uns die Interceptoren vorgenommen. Interceptoren sollen im Co-op-Modus weiterhin kostenlos sein und automatisch gebaut werden können. Deshalb erhöhen wir ihre Bauzeit. Dafür beginnt jeder Träger mit mehr Interceptoren, sodass die längere Bauzeit etwas ausgeglichen wird.

  • Konservator
    • Die Angriffsreichweite wurde von 5 auf 6 erhöht.
    • Schutzfeld
      • Die Einsatzreichweite wurde um 2 erhöht.
  • Richterkonklave
    • Es wurde ein Tooltip hinzugefügt, der anzeigt, wie viele Hüllen verfügbar seid, nachdem ihr eine K.I.-Persönlichkeit erforscht habt.

Kommentar der Entwickler: Wir haben diesen Vorschlag von der Community erhalten. So bekommt ihr einen besseren Überblick darüber, wie viele Einheiten jedes Typs ihr auf dem Schlachtfeld habt, sodass ihr schneller herausfinden könnt, welche Einheiten ihr heranwarpen solltet.

  • KI-Persönlichkeiten von Richtern
    • Die Panzerung wurde um 1 erhöht.
    • Die Schilde wurden um 1 erhöht.
    • Die Angriffsreichweite wurde um 1 verringert.
    • Die Bewegungsgeschwindigkeit wurde um 0,25 erhöht.
  • Kaldalis
    • Energieerfüllte Klingen
      • Die Reichweite wurde um 0,25 erhöht.
      • Die Kosten wurden von 150/150 auf 100/100 verringert.
      • Die Forschungszeit wurde von 90 auf 60 Sek. verringert.
  • Talis
    • Querschlägergleve
      • Der visuelle Effekt ist jetzt deutlicher erkennbar.
      • Der Bonus von „Taktisches Datennetz“ wurde von +1 auf +2 Bonusschaden pro Adept erhöht.
    • Die Kosten und die Forschungszeit von „Schwächungssystem“ wurden verringert:
      • Die Kosten wurden von 150/150 auf 100/100 verringert.
      • Die Forschungszeit wurde von 90 auf 60 Sek. verringert.
  • Taldarin
    • Die Forschungskosten für die K.I. wurden von 200/200 auf 200/100 verringert.
  • Mojo
    • Unterdrückungsprotokoll
      • Wenn ihr die Maus über diese Fähigkeit bewegt und sie einsetzt, wird euch jetzt ihre Reichweite angezeigt.
  • Warbringer
    • Die Forschungskosten für die K.I. wurden von 200/200 auf 200/100 verringert.
    • Überladungsstoß:
      • Wenn ihr die Maus über diese Fähigkeit bewegt und sie einsetzt, wird euch jetzt ihre Reichweite angezeigt.
    • Der Bonus von „Taktisches Datennetz“ wurde von +10 auf +20 Bonusschaden pro Koloss erhöht.
  • Clolarion
    • Die Forschungskosten für die K.I. wurden von 200/200 auf 200/100 verringert.

Kommentar der Entwickler: Bei Fenix dreht sich alles darum, dass mächtige Champions die Armeen in die Schlacht führen und nie wirklich verloren gehen, weil sie sofort in eine andere Hülle übertragen werden können. Vor diesem Hintergrund nehmen wir einige gezielte Änderungen vor, um diese Spielweise von Fenix etwas zu verstärken. Champions erhalten mehr Panzerung, eine kürzere Angriffsreichweite, schnellere Bewegungsgeschwindigkeit und verbesserte Boni von „Taktisches Datennetz“. Dadurch können die Champions an die Front stürmen, Schaden abfangen, sich in eine neue Hülle übertragen und diesen Prozess wiederholen, bis die Schlacht gewonnen ist. Wir experimentieren noch mit einigen Änderungen am Upgrade „Vergeltungsprotokoll“, können aber zu diesem Zeitpunkt noch keine Details dazu veröffentlichen. Wir haben außerdem die Kosten einiger Upgrades für Champions verringert, sodass ihr sie früher in die Schlacht schicken könnt.

Karax

  • Induktoren setzen jetzt automatisch „Zeitkompensator“ auf Träger und Brutlords ein.
  • Träger profitieren jetzt von „Zeitkompensator“ von Karax' Induktoren und von Zagaras „Raserei“.

Kerrigan

  • „Sprungangriff“ kann ohne Detektorfähigkeit nicht mehr auf getarnte oder eingegrabene Einheiten eingesetzt werden.
  • Ultralisken (Gattung Torrasque) profitieren jetzt von Artanis' „Wächterhülle“, bevor sie sich für die Wiederbelebung in ihren Kokon begeben.
  • Brutlords profitieren jetzt von „Zeitkompensator“ von Karax' Induktoren und von Zagaras „Raserei“.

Raynor

  • Spinnenminen sind nicht mehr unverwundbar, nachdem sie ausgelöst wurden.

Bedrohung auf Korhal

  • Leerensplitter fügen mit ihren Fähigkeiten Gebäuden jetzt wie vorgesehen Schaden zu.

Behobene Fehler

Allgemein

  • Die Texturen des Leviathan-Skins für Berstlinge wurden angepasst, damit sie sich besser von anderen Einheiten und vom Kriecher abheben.
  • Nydusnetzwerke und Nyduswürmer verwenden keine unterschiedlichen Rasterhotkeys für Alle einladen und Alle ausladen mehr.
  • Der Adeptenskin „Gestählt“ verwendet jetzt das vorgesehene Porträtmodell.
  • Kokons von Lufteinheiten der Zerg werden jetzt hinter großen Objekten und Gebäuden hervorgehoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Tooltips zu Emotes auf dem Bildschirm bestehen bleiben konnten.
  • Söldner-Belagerungspanzer: Es wurde ein Grafikfehler behoben, der beim Wechseln vom Panzermodus in den Belagerungsmodus auftreten konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler nicht auf den Offlinemodus zugreifen konnten.
  • Es wurde ein Fehler in der Tooltip der Angriffs- und Startgeschwindigkeit von Interceptoren behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Kriecher bei niedrigen Terraineinstellungen in Kombination mit hohen Shadereinstellungen nicht die vorgesehene Beleuchtung hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Terrain in bestimmten Gebieten unscharf aussehen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den nach dem Laden eines Spielstands und der Erhöhung der Grafikeinstellungen einige Modelle sehr hell angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Auswahlkreise und andere Effekte auf Treppen und anderen Umgebungsmodellen nicht angezeigt wurden.

Karten

  • (2) Akolyth LE – Es wurden einige Positionen entfernt, an denen Belagerungspanzer die Vespingassammler der versteckten Expansion von Spielern angreifen konnten.
  • (2) Mech-Depot LE – Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Einheiten auf der Rampe der natürlichen Expansion stecken bleiben konnten.

Co-op

  • Abathur
    • Die Tooltips für die Meisterung von Aufladungen und verringerten Abklingzeiten für Giftnester zeigen jetzt die verringerte Abklingzeit pro Meisterungspunkt an (1 %).
    • Die Fähigkeit „Schutzhülle“ des Symbionten funktioniert jetzt wie vorgesehen mit den ausgewählten Meisterungsboni.
    • Vernichter fügen ihrem Primärziel keinen Schaden mehr zu, nachdem „Ätzende Tröpfchen“ erforscht wurde.
  • Raynor
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spinnenminen manchmal ausgelöst wurden, aber nicht anggeriffen haben.
    • Banshee-Luftschlag: Die Meisterung für Landekapseln betrifft Dusk Wings nicht mehr.
    • „Stabilisator-Medipacks“ bewirkt nicht mehr, dass Sanitäter versuchen, neutrale mechanische Einheiten zu heilen.
  • Stukov
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gebäude verseuchen gegen Novas Verteidigungsdrohne eingesetzt werden konnte.
  • Swann
    • Upgrades für Thors skalieren jetzt mit derselben Rate wie Upgrades für Amons Thor.
  • Zagara
    • Terrornester und Gallschleudern bluten jetzt, wenn sie stark beschädigt wurden.
    • Die Symbole für die Königin im Brutschleimpool und für den Schänder im Terrornest verwenden jetzt die Symbole des Leviathan-Skins.
    • Es wurde ein Fehler im Zusammenhang mit dem Mutator Killerbot behoben, durch den die Bots stecken bleiben konnten.
    • Wenn ihr mit der Umschalttaste mehrere Explosionen von Berstlingen aneinanderreiht, werden jetzt nicht mehr zusätzliche Splitterlinge erschaffen.
  • Fenix
    • Die Voreinstellungen der Prätorpanzerung für den automatischen Einsatz seiner Fähigkeiten werden nicht mehr nach jeder Herbeirufung zurückgesetzt.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Warbringer das Standard-Gruppierungssymbol des Kolosses verwendet hat.
    • Der Schaden von „Psi-Projektion“ von Adepten profitiert jetzt von Angriffsupgrades.
  • Nicht ohne meinen Kumpel – Es wurde ein Fehler behoben, durch den es viel zu einfach war, Pestbringer zu töten.

Beobachtermodus

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Markierungen auf der Minikarte für Beobachter sichtbar bleiben konnten, nachdem die Konsole verborgen wurde.

Mac

  • Durch das Wechseln vom Vollbild- zum Fenstermodus wird die Menüleiste des Clients nicht mehr verborgen.
  • Wenn ihr den Fenstermodus auswählt und das Spiel neu startet, startet es nicht mehr mit einem schwarzen Bildschirm.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler ihre Teamfarbe nicht auswählen konnten.

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.