Grommash Höllschrei

Kriegshäuptling der Eisernen Horde
Als lebende Legende verkörpert Grommash Höllschrei die Stärke der Orcs und den Kampf um ihre Seele.

Grommash Höllschrei, der temperamentvolle Häuptling des Kriegshymnenklans, ist noch keinem Kampf aus dem Weg gegangen. Er trug die sagenumwobene Axt Blutschrei, deren gezackte Klinge bei jedem Hieb schreckliche Geräusche von sich gab, und führte seine Kämpfer in die Schlacht. Doch bei all seinem Können fehlte es Grommash an Beherrschung. Als er für seine gnadenlosen Angriffe schließlich einen hohen Preis zahlen musste, weigerte er sich zu sterben und nutzte entgegen aller Wahrscheinlichkeiten eine totale Niederlage für seine Rache. Seine Wildheit brachte Grommash Ruhm in ganz Draenor ein und machte ihn zu einer Legende. Sein Sohn Garrosh wurde im Schatten eines Giganten geboren.


Vor einer großen Versammlung mehrerer Orc-Klans wandte sich ein Fremder an Grommash. Dieser geheimnisvolle Berater, der rasch sein Vertrauen gewann, war der mittlerweile erwachsene Junge in Grommashs Schatten: Garrosh Höllschrei. Er warnte Grommash vor einem Verräter, der mittels einer Verschwörung aus den Orcs Sklaven der Dämonen machen wollte. Grommash nutzte die Informationen, um den Plan aufzudecken, und brachte sich dadurch in die Position, fast alle Orc-Klans vereinen zu können. Mit seinem Charisma und seiner Schlagkraft schmiedete Grommash eine Eiserne Horde, die ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen konnte. Nun macht er sich auf den Weg, um die Festung Shattrath in Talador, den heiligen Tempel der Draenei im Schattenmondtal und die auf dem Frostfeuergrat ausharrenden Orcs zu besiegen und zu erobern. Sollte er mit seinem Feldzug Erfolg haben, wird Draenor die erste von vielen Welten sein, die sich der Macht der Eisernen Horde beugen muss.

Ort

Grommash Höllschrei und der Rest des Kriegshymnenklans entstammen den fruchtbaren Graslandschaften von Nagrand, das üppige Jagdgründe bietet und dessen Ebenen sich bis zum Horizont erstrecken. Im Herzen der Savanne liegt der heilige Berg Oshu'gun, dessen leuchtende Kristallwände unter einem sanft gefärbten Himmel erstrahlen.

"Wenn du unseren Schlachtruf hörst, wenn du spürst, wie der Boden unter dir erbebt, dann weißt du, was es bedeutet, Teil der Kriegshymne zu sein."
Kriegshymnenklan
    Volk Orc
    Geschlecht Männlich
    Fraktion Die Eiserne Horde
Artwork
Alle einsehen Artwork
Durotan

10 von 38

Grommash Höllschrei

Kargath Messerfaust

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.