Vorschau: Insel des Donners

Vorschau: Insel des Donners

Auf der Insel des Donners zieht ein Sturm auf: Der wiedererweckte Donnerkönig Lei Shen und die einfallenden Zandalaristreitkräfte, die seinen erneuten Anspruch als Herrscher Pandarias unterstützen, sammeln ihre Truppen. Wieder werden die Helden der Horde und der Allianz dazu aufgerufen, diese Bedrohung zu bekämpfen, doch sie befinden sich selbst mitten in einem eigenen dunklen und blutigen Krieg, der durch die Verwüstung von Theramore und den Verrat in den Reihen der Kirin Tor neu entfacht wurde. Ein Krieg an zwei Fronten kann nicht gewonnen werden, weshalb die Shado-Pan darauf drängen, dass beide Fraktionen ihre vereinte Kraft gegen die unmittelbarere Gefahr einsetzen.

Mit der Veröffentlichung von Patch 5.2: Der Donnerkönig wird an der Küste der Tonlongsteppe eine neue Insel zugänglich, die viele neue tägliche Quests, seltene Gegner, beschwörbare Bosse, versteckte Schätze und mehr mit sich bringt. Nehmt an diesen täglichen Quests teil, um den epischen letzten Kampf zu erleben, in dem sich der letzte Kaiser der Mogu, Lei Shen, und die Zandalari denen stellen müssen, die sie aufhalten wollen: die Shado-Pan und die Helden Azeroths.

IoTPreview_WoW_Blog_Thumb10_GL_250x150.jpg  IoTPreview_WoW_Blog_Thumb3_GL_250x150.jpg

Wohin geht die Reise?

Immer schön Eins nach dem Anderen: Wie kommt man überhaupt zur Insel? Auf Stufe 90 erhalten Spieler im Tal der Ewigen Blüten ihre erste Quest, wo sie dann automatisch auch die Quest „Der Donner ruft“ erhalten. Anderenfalls können Spieler die Quest auch direkt in der Shado-Pan-Garnison in der Tonlongsteppe beginnen. Und schon kann’s losgehen! Doch diese Quest ist kein Spaziergang. Auch wenn Fliegen scheinbar die einfachste Art ist, an euren Zielort zu gelangen, ist dieser Luftraum keinesfalls ungefährlich. Fliegen wird auf der Insel nicht so nützlich sein, wie es die einfallenden Streitkräfte gerne hätten. Nach eurem ersten Flug zur Insel wird sich ein Portal zwischen der Shado-Pan-Garnison und dem Questknotenpunkt der Allianz oder der Horde öffnen, damit ihr später schnell ins Getümmel zurückkommt.

IoTPreview_WoW_Blog_Thumb7_GL_250x150.jpg  IoTPreview_WoW_Blog_Thumb9_GL_250x150.jpg

Die Welt braucht Helden

Ähnlich wie bei der Öffnung von Ahn’Qiraj und bei der Insel von Quel’Danas beeinflussen die Teilnahme und die Handlungen aller Spieler eines Realms, wie schnell die verschiedenen Stufen der Insel des Donners freigeschaltet werden. Ihr könnt einen Beitrag leisten, indem ihr an den täglichen Quests teilnehmt, die auf der Insel an verschiedenen Orten verfügbar sind. Sobald ihr in der Landezone euer Lager aufgeschlagen habt, könnt ihr euch zwischen PvE- und PvP-orientierten Quests entscheiden. (Achtung, durch die Auswahl der PvP-Option werdet ihr automatisch für den PvP-Kampf markiert.) Je nach Auswahl erhaltet ihr leicht verschiedene Belohnungen und seid Mitglied einer anderen Fraktion eurer Verbündeten. Falls ihr verpasst habt, ein Gebiet der Insel freizuschalten, nur keine Panik. Ihr könnt die Geschichte trotzdem in Soloszenarien miterleben, die beim Vorstoß ins Innere der Insel verfügbar werden.

IoTPreview_WoW_Blog_Thumb1_GL_250x150.jpg  IoTPreview_WoW_Blog_Thumb5_GL_250x150.jpg

Wer ist hier der Boss?

Die Horde und die Allianz werden auf ihrem Weg durch die Insel einige altbekannte Charaktere unterstützen. Die Besten jeder Fraktion führen den Angriff an: Jaina Prachtmeer leitet die Offensive der Kirin Tor und Lor'themar Theron den Sonnenhäscheransturm. Wenn ihr euch bei diesen neuen Fraktionen einen guten Ruf erwerbt, könnt ihr neue Wappenröcke, Banner und ein furchterregendes neues Reittier erhalten.

IoTPreview_WoW_Blog_Thumb4_GL_250x150.jpg  IoTPreview_WoW_Blog_Thumb2_GL_250x150.jpg

Das ist noch nicht alles!

Auf der Insel des Donners geht es nicht nur darum, neue Quests freizuschalten und euren Ruf zu verbessern. Ihr könnt auch tolle Beute einheimsen und neue Feinde bezwingen.

  • Beschwörbare Bosse: Hier und da werdet ihr auf Gegenstände treffen, mit denen ihr einen 5-Spieler-Boss beschwören könnt, um eine besondere Herausforderung zu meistern und reiche Beute zu machen. Ihr könnt auf der Insel an verschiedenen Orten Ritualsteine der Shan’ze erhalten, die zusammengesetzt einen dieser Bosse beschwören können.
  • Seltene Truhen: Mit etwas Glück entdeckt ihr eine seltene Truhe, die einmal pro Woche geplündert werden kann und möglicherweise einen Ritualstein der Shan’ze enthält. Diese Steine können zusammengesetzt einen beschwörbaren Boss herbeirufen.
  • Seltene Bosse: Ihr werdet aufregenden neuen Bossen begegnen und sie töten (oder es zumindest versuchen). Wie von seltenen Truhen könnt ihr auch von seltenen Bossen Ritualsteine der Shan’ze erhalten sowie andere tolle Belohnungen.
  • Schatzkammer des Donnerkönigs: Wer hat schon etwas gegen Gratisbeute? Ihr werdet die Gelegenheit haben, euch einen Schlüssel zu schnappen, mit dem ihr eure Plündergeschwindigkeit auf die Probe stellen könnt. Ihr habt fünf Minuten Zeit, in einer der berüchtigten Moguschatzkammern Lei Shens Schätze zu plündern. Natürlich sind da auch Hindernisse, doch mit etwas guter Planung könnt ihr euren eigenen Bestand an Schätzen mit einigen unglaublichen neuen Gegenständen aus den Truhen gegen Ende der Schatzkammer aufstocken.
  • Nalak der Sturmfürst: Nach der Eroberung der Insel des Donners erscheint der Torwächter der Zitadelle des Donnerkönigs. Die kühnsten Abenteurer können diesen neuen Weltboss, der an das Sha des Zorns erinnert, besiegen und fantastische neue Beute erhalten.
  • Transmogrifikationsgegenstände: Falls ihr euch schon lange einen klassischen Look für eure Waffen wünscht, könnte das für euch die ideale Gelegenheit sein. Zandalari lassen ab und zu grüne Gegenstände fallen, die so aussehen wie die klassischen Trollwaffen aus vergangenen Zeiten.
  • Neue Geschichtsschriftrollen: Ihr werdet neue Geschichtsschriftrollen entdecken und bei Lehrensucher Cho die entsprechenden Geschichten anhören können.
  • Insel der Riesen: Die Insel der Riesen ist kein Ort, wo man einfach reinspazieren kann, doch furchtlose Helden können hier neue Monster entdecken und möglicherweise sogar einfangen oder zähmen. Die gefährliche im Nebel verborgene Insel ist die Heimat des neuen Weltbosses Oondasta, eines fürchterlichen Teufelssauriers von epischer Größe.

IoTPreview_WoW_Blog_Thumb11_GL_250x150.jpg  IoTPreview_WoW_Blog_Thumb8_GL_250x150.jpg

Wir möchten hier noch nicht alles verraten, doch die Insel birgt viele Geheimnisse und Gelegenheiten, euren Mut auf die Probe zu stellen. Euer Realm und eure Fraktion verlassen sich darauf, dass ihr die Insel erobert und diese neue Bedrohung aus der Welt schafft. Werdet ihr die Insel des Donners überleben? Der Donnerkönig ... lebt ...

*Danielle “Nethaera” Vanderlip ist ein Community Manager für World of Warcraft und besitzt einen Elite-Dinosaurier im wahren Leben. (Bärtige Drachen zählen auch, gell?)

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.