Neues Addon: TradeskillMaster

1, Blutelf, Priester
0
Hi,

es ist gerade ein neues Addon herausgekommen, das die Aufgaben bisheriger Addons wie AuctionProfitMaster, ScrollMaster, KevToolQueue und der gängigen AH-Addons übernimmt und integriert:

http://wow.curse.com/downloads/wow-addons/details/tradeskill-master.aspx

Dem ersten Eindruck nach gibt es eine menge sehr guter Features, die teilweise noch kein Addon in der Form geboten hat.

Sehr gelungen ist z.B. der Einkauf für Inschriftenkunde: man wählt einen Tinte aus, die man braucht, und das Addon sucht dann bei den Tinten, den Pigmenten und den Kräutern dazu nach den günstigsten Angeboten. Der resultierende Preis pro Tinte wird gleich mit angezeigt.

Es ist aber noch nicht alles komplett fertig umgesetzt, das Addon ist momentan noch im Status der Public Beta.
Antworten Zitat
90, Blutelfe, Magierin
14845
Und ich hab mich schon gewundert, dass trotz der großen Ankündigungen net viel mit APM passiert.
Antworten Zitat
90, Draenei, Priesterin
11865
Es ist so bombig geworden. ^^ Als ich es installiert habe, dachte ich: "Aha... dunkelblauer Rand. Schön siehts ja nicht aus." ...eine Minute später war ich am sabbern der Funktionen wegen. ^^

Kann ich nur Jedem empfehlen, der QA3, KTQ etc. mochte und auf "Darf's denn ein Bisschen mehr sein?" mit "JA!" beantwortet.
Antworten Zitat
90, Untoter, Priester
8135
17.01.2011 17:50Beitrag von Ryika
Kann ich nur Jedem empfehlen, der QA3, KTQ etc. mochte und auf "Darf's denn ein Bisschen mehr sein?" mit "JA!" beantwortet.


Na dann muss ich es wohl auch mal testen :)
Antworten Zitat
51, Mensch, Paladin
680
17.01.2011 16:40Beitrag von Pythius

Sehr gelungen ist z.B. der Einkauf für Inschriftenkunde: man wählt einen Tinte aus, die man braucht, und das Addon sucht dann bei den Tinten, den Pigmenten und den Kräutern dazu nach den günstigsten Angeboten. Der resultierende Preis pro Tinte wird gleich mit angezeigt.


klingt für mich recht spanisch
Wie soll das in der Praxis funktionieren?



andere Frage - wo hier grad welche sind die ich mit KTQ auskennen^^
gibts ne Möglichkeit eine größere mindesmenge als 2 Items zu bauen (per skipsingel)?
ich bau lieber gleich paar mehr, dafür aber seltener
Antworten Zitat
90, Untoter, Priester
8135
18.01.2011 14:52Beitrag von Leroya
klingt für mich recht spanisch
Wie soll das in der Praxis funktionieren?


Das addon zeigt dir halt für die gewünschte tinte die günstigste einkaufsvariante an - kräuter (mahlen), pigmente oder fertige tinte.

ot: Sieht vielversprechend aus aber alles noch relativ unfertig.
Antworten Zitat
1, Blutelf, Priester
0
18.01.2011 14:52Beitrag von Leroya
andere Frage - wo hier grad welche sind die ich mit KTQ auskennen^^
gibts ne Möglichkeit eine größere mindesmenge als 2 Items zu bauen (per skipsingel)?
ich bau lieber gleich paar mehr, dafür aber seltener

Dafür könnte man das Addon modifizieren. Du müsstet dafür im "Addons\KevTool Queue" die Datei "KevTool Queue.lua" editieren.

Bei der Zeile 30 gibt es folgenden Code:


local toQueue = stackSize - count
if KTQuseBonusQueue == true and toQueue == stackSize then
toQueue = toQueue + KTQBonusQueue
end


Da fügst Du folgende Zeigen hinzu, um immer mindestens drei Items zu craften:

if toQueue < 3 then
toQueue = 3
end


Ansonsten gibt es noch den Parameter BonusQueue, der bewirkt, daß von einem Gegenstand mehr hergestellt wird, wenn er ausverkauft war:

/ktq enable BonusQueue
/ktq set BonusQueue 2


um von jedem ausverkauften Item zwei extra herzustellen. In Verbindung mit SkipSingles und einer Queue von 2 könntest also auch jede beliebige Mindestproduktion festlegen.
Bearbeitet von Pythius am 18.01.2011 16:52 MEZ
Antworten Zitat
51, Mensch, Paladin
680
18.01.2011 16:20Beitrag von Arex
klingt für mich recht spanisch
Wie soll das in der Praxis funktionieren?


Das addon zeigt dir halt für die gewünschte tinte die günstigste einkaufsvariante an - kräuter (mahlen), pigmente oder fertige tinte.


das ist schon klar, nur wer bracht denn KTQ?
der Glyphenhändler oder der ich-baue-mal-5-glyphen-für-die-gilde Typ?

offensichtlich der Glyphenhändler
Und da reden wir Tintenbedarf um die 500 Tinten am Tag
bei 5 Tinte je Stack Kräuter sind das 100 Stacks kräuter.
jeden Tag!
natürlich will man nicht jeden Tag Glyphen bauen, wenn der als dann Glyphen baut reden wir leicht von 400-800 Stacks Kräuter die benötigt werden

ich kenne keinen server der signifikant Pigmente im AH hätte.
Und ich kenne auch keinen Server wo man Kräuter/Tinten/Pigmente Einkäufe Just in Time erledigen könnte.

mir ist daher nicht klar wie man KTQ => alos lange automatisierte Baulisten und einen enormen Materialbedarf ohne Lagerhaltung an Kräuter/Tinten kombinieren will.


kann mir nicht vorstellen das ein echter Glypher mal fix zum Ah geht und alles bekommt was er braucht. Umgekehrt ist eine bauliste beim IK die man nicht löschen kann weil man noch am matz kaufen ist

WENN ich KTQ zum glyphen bauen brache, werde ich mittel Snatchlisten häufig kräuter kaufen und unabhängig zu Tinte verarbeiten - später steht dann tite zu Verfügung..

kommt mir sehr spaisch vor eine just in time ressourcen beschaffung für Glypher
Antworten Zitat
51, Mensch, Paladin
680


Da fügst Du folgende Zeigen hinzu, um immer mindestens drei Items zu craften:

if toQueue < 3 then
toQueue = 3
end




danke für die fixe hilfe.
bin in lua sachen nicht sooo bewandert, aber paar programmier kenntnisse hab ich auch.

würde das überhaupt funktionieren?
immer wenn "0" zu craftende items herauskommen werden 3 in die bauliste eingefügt.
oder?
dann würde man IMMER items bauen auch wenn man genug hat

theoretisch könnte man für mein problem toQuenue = 0 setzen
sodas erst AB 3 benötigten items gebaut wird
aber zB für die juwelen produktion die auch über ktq läuft wäre das der overkill.

die "beste" lösung wäre wohl wenn ich einen neuen befehl hätte.
eben skipsingels und auch skip4 oder so^^

aber hatte noch nicht die zeit mich da einzuarbeiten
Antworten Zitat
1, Blutelf, Priester
0
18.01.2011 16:56Beitrag von Leroya
kommt mir sehr spaisch vor eine just in time ressourcen beschaffung für Glypher

Dieses Einkaufs-Feature kann man genauso zur Vorratshaltung einsetzen wie jede andere Einkaufsmethode auch.

Der Vorteil ist, daß man sofort den günstigsten Preis unter allen Kräutern sieht, und falls mal jemand ausnahmsweise Tinten oder Pigmente verramscht, entgeht es einem nicht.

Die unterschiedlichen Kosten pro Tinte im Vergleich zwischen einem Kraut und dem Pigment bzw. der Tinte selbst kann man ja ohne Addon-Hilfe schlecht vergleichen.
Bearbeitet von Pythius am 18.01.2011 18:14 MEZ
Antworten Zitat
90, Untoter, Priester
8135
18.01.2011 18:10Beitrag von Pythius
Der Vorteil ist, daß man sofort den günstigsten Preis unter allen Kräutern sieht, und falls mal jemand ausnahmsweise Tinten oder Pigmente verramscht, entgeht es einem nicht.


Eben dies. Ein nettes zusätzliches feature.

@Leroya Ich weis in welchen dimensionen man kräuter kauft zum glyphen produzieren.
Antworten Zitat
90, Draenei, Priesterin
11865
Vorteil des Features ist auch noch, dass man garnicht im Kopf haben muss, welche Pflanzen nun wieder welche Kräuter geben. ^^ Man merkt: "Oh, Löwentinte geht so langsam aus.", gibt Löwentinte ein und er zeigt dir die Items an, die man zu der Tinte verarbeiten kann. Das Günstigste zuerst und dann aufsteigend. ^^ Kannte bis dato kein AddOn, das mir das liefert, ohne dass ichs selbst grob überschlagen muss.

Was ein Bisschen fehlt, ist eine Anzeige, wieviele Tinten man denn aus den bislang aufgekauften Kräutern / Pigmenten im Endeffekt etwa bekommt.
Antworten Zitat
51, Mensch, Paladin
680
Der grund dafür dürfte sein das man diese Zahlen nicht hat.
für WOTLK kräuter kannte man es udn Cata Kräuter scheinen in die ähnliche richtung zu gehen.

Bei den anderen ist sehrwohl bemerkbar das es bessere und schlechtere Kräuter in der Kategorie gibt, aber im dort realistische zahlen zu nennen müsste man auch mal 20-50k solcher kräuter mahlen und das hat kaum einer aufgeschrieben..
Antworten Zitat
1, Mensch, Paladin
0
18.01.2011 22:59Beitrag von Leroya
Der grund dafür dürfte sein das man diese Zahlen nicht hat.
für WOTLK kräuter kannte man es udn Cata Kräuter scheinen in die ähnliche richtung zu gehen.

Bei den anderen ist sehrwohl bemerkbar das es bessere und schlechtere Kräuter in der Kategorie gibt, aber im dort realistische zahlen zu nennen müsste man auch mal 20-50k solcher kräuter mahlen und das hat kaum einer aufgeschrieben..


Bei einem der Addons die bei Auctioneer bei sind (glaube enchantrix) wird dir im Tooltip der Kräuter angezeigt welche "Droppchance" bzw mögliche Menge der Pigmente beim mahlen dieser Kräuter raus kommt. Damit kannst du sehr gut abschätzen welche alten Kräuter sich gut zum mahlen lohnen.

Aber das Addon sieht interessant aus. Werde das mal am Wochenende testen und einrichten.
Antworten Zitat
90, Mensch, Priesterin
18535
Hallo, benutze seit ein paar Tagen ebenfalls das Addon und bin sehr zufrieden.

Einige Sachen jedoch verstehe ich noch nicht ganz. Habe für Glyphen eingestellt, dass ab einem gewissen% wert der kosten er die Glyphen erst machen darf. In dem Crafting Fenster wird mir dann neben den Tinten der "MarketValue" angezeigt, jedoch übersteigen des öfteres die Tintenkosten den MarketValue, was ja auch dann die Gewinnspanne schmählert oder sogar zu Verlust führen kann. Kann mir jemand da weiterhelfen, oder ist das ein Problem der Programmierung.


"Was ein Bisschen fehlt, ist eine Anzeige, wieviele Tinten man denn aus den bislang aufgekauften Kräutern / Pigmenten im Endeffekt etwa bekommt."

Ich sehe das beim Einkauf, vielleicht liegt es daran, dass ich immer eine gewisse Menge eingebe die ich haben möchte
Bearbeitet von Jinu am 19.01.2011 12:49 MEZ
Antworten Zitat
90, Draenei, Priesterin
11865
19.01.2011 12:46Beitrag von Jinu
"Was ein Bisschen fehlt, ist eine Anzeige, wieviele Tinten man denn aus den bislang aufgekauften Kräutern / Pigmenten im Endeffekt etwa bekommt."

Ich sehe das beim Einkauf, vielleicht liegt es daran, dass ich immer eine gewisse Menge eingebe die ich haben möchte

Nein, war einfach mein Fehler. :) Es steht tatsächlich mit dran. ^^
Antworten Zitat

Bitte melde jede Verletzung der Forenrichtlinien, inklusive:

Beiträge die Gewaltandrohung beinhalten. Wir nehmen dies sehr ernst und werden die entsprechenden Behörden einschalten.

Beiträge, die persönliche Informationen zu anderen Spielern enthalten. Dies beinhaltet Adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und unangebrachte Fotos und/oder Videos.

Beleidigende oder diskriminierende Sprache. Derartige Dinge werden nicht toleriert.

Forenverhaltensregeln

Melde Beitrag #, verfasst von

Grund
Erklärung (Maximal 256 Buchstaben)
Abschicken Abbrechen

Gemeldet!

[Schließen]