Flüchtiges Wasser / Feuer / Luft

90, Nachtelfe, Druidin
8080
Die letzten Tage ist mir folgendes aufgefallen. Bedingt durch Nachwuchs war ich die letzten Tage häufig bereits sehr früh wach. Wenn ich Morgens um 6:00 Uhr im Schattenhochtal dann anfing aus Langeweile Flüchtiges Wasser / Feuer / Luft zu farmen so mußte ich feststellen das ich relativ zügig einen ordentlichen Bestand zusammenbekommen habe.
Nachmittags farme ich oft in den selben Gebieten sehr viel länger mit sehr viel weniger Erfolg.
Nun habe ich dies bereits über Tage probiert und mir drängt sich wirklich das Gefühl auf das es am frühen Morgen wesentlich leichter ist bestimmte Reagenzien zu farmen. Gibt es unterschiedliche Dropraten zu unterschiedlichen Zeiten?
Kann es sein das nur eine bestimmte Anzahl in einer bestimmten Zeit droppen darf um z.B. den "Markt" nicht zu überfluten?
Habt ihr ähnliche Erfahrungen?
Antworten Zitat
85, Nachtelf, Priester
3280
wenn ich richtig verstanden, worum es dir geht, habe ich folgende Antwort:

Früh am Morgen spielen weniger Leute - es ist mehr vom Kuchen für dich übrig. Beispielsweise spawnen in Region X pro Stunde 10 Erze. Sind in der Region X am Morgen 2 Leute eingeloggt, die alle ihr Erzvorkommen finden, farmen sie pro Stunde 5 Erze. Wenn es jedoch Nachmittag wird, mehr Spieler online kommen und nun 10 Spieler im betroffenen Gebiet sind, ist die Ausbeute halt nur noch ein(1) Erz pro Kopf.
Antworten Zitat
85, Tauren, Todesritter
5110
hast du falsch verstanden Iah ;)

Es geht um die Dropraten von Mobs und nicht die Spawnraten von Erzen/Kräutern.

Ich weiß nicht wie es ei WOW ist aber bei sehr vielen anderen MMOGs gibt es einen Droppool pro Gebiet. Da kommt pro Stunde ein fester Wert an Items hinzu und aus dem wird beim killen eines Monsters etwas entnommen und in das Beutfenster gepackt.
In so einem Fall wäre die Droprate tatsächlich davon abhängig wieviele Leute on sind und in dem Gebiet farmen.

Ich persönlich habe so eine Erfahrung bisher aber nicht gemacht. Auch glaube ich, dass aufgrund derer die einen Bot benutzen sich die Anzahl pro Gebiet nie so stark unterscheidet, dass man das merken könnte, aber das ist zugegeben schwer einzuschätzen.
Antworten Zitat
90, Draenei, Priesterin
11865
Soweit ich weiß, gibt es in WoW keine dynamischen Dropraten. Entsprechend würde ich vermuten, dass es an dir liegt - vielleicht ist es ja ganz einfach zu erklären durch etwas wie: "Morgens ist kaum Jemand Online, also chattest du weniger und konzentrierst dich mehr aufs Farmen." oder "Morgens ist wenig Betrieb, daher bekommst du mehr Mobs und daher mehr Loot ab." ^^
Antworten Zitat
85, Zwerg, Schamane
0
24.02.2011 15:19Beitrag von Ryika
Soweit ich weiß, gibt es in WoW keine dynamischen Dropraten. Entsprechend würde ich vermuten, dass es an dir liegt - vielleicht ist es ja ganz einfach zu erklären durch etwas wie: "Morgens ist kaum Jemand Online, also chattest du weniger und konzentrierst dich mehr aufs Farmen." oder "Morgens ist wenig Betrieb, daher bekommst du mehr Mobs und daher mehr Loot ab." ^^

Dynamische Dropraten gab es zumindest mal für das Angeln in Classic. Da war es tatsächlich tageszeitabhängig, welche Fische man (z.B. in Feralas) besser angeln konnte.
Kann sein, dass das immer noch existiert, ich habs aber nicht überprüft. Denkbar ist auch, dass das auch für Mobs übernommen wurde. Ausschließen würde ich das nicht.
Antworten Zitat
90, Zwerg, Paladin
0
in 30min 2x Flüchtiges Wasser, das ist mehr als dürftig
Antworten Zitat
85, Gnom, Schurke
4245
24.02.2011 21:50Beitrag von Dopey
in 30min 2x Flüchtiges Wasser, das ist mehr als dürftig


Beim Bufffood angeln gestern und auf den DF warten (ca. 30 mins) kamen als "Nebenprodukt" noch 20x flüchtiges Wasser raus. Da würde ich lieber an deiner Stelle angeln und die Fische im AH verkloppen und von dem Geld flüchtiges Wasser kaufen.

Klafteraal oder Tiefseeweisenfisch gehen bei uns für 5g/Stück weg und damit haste quasi pro Fisch 0,5 flüchtiges Wasser bezahlt. Ich habe gestern in den 30mins 80x Klafteraal + 20x Wasser rausgeholt, wären dann ca. 60x flüchtiges Wasser in 30mins.
Antworten Zitat

Bitte melde jede Verletzung der Forenrichtlinien, inklusive:

Beiträge die Gewaltandrohung beinhalten. Wir nehmen dies sehr ernst und werden die entsprechenden Behörden einschalten.

Beiträge, die persönliche Informationen zu anderen Spielern enthalten. Dies beinhaltet Adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und unangebrachte Fotos und/oder Videos.

Beleidigende oder diskriminierende Sprache. Derartige Dinge werden nicht toleriert.

Forenverhaltensregeln

Melde Beitrag #, verfasst von

Grund
Erklärung (Maximal 256 Buchstaben)
Abschicken Abbrechen

Gemeldet!

[Schließen]