frage zu untoten hexer namen

85, Tauren, Druide
6845
hi ich hab mir überlegt auf dem Kult der Verdammten einen Untoten Hexenmeister (ic gebrechen immer geskillt^^) zu spielen und da wollte ich mal eure meinung hören zum namen Leron(=für den untoten hexer) Nachname durch ic geschichte nicht vorhanden
Antworten Zitat
90, Gnom, Hexenmeisterin
8310
Da ein Untoter Hexenmeister zuvor ein lebender MENSCH war, passt ein "normaler" menschlicher Vorname immer.
Antworten Zitat
1, Untoter, Schurke
0
Favorisierter Name, zu einem "Bösen" Hexenmeister, Ismael.

Wenn jemand mit der Geschichte darum vertraut ist, weis das dieser name für das böse und hinterhältige steht, daher ist er sehr passend.
Antworten Zitat
85, Gnom, Hexenmeister
10010
Ich finde immer wichtig das man dabei einen Hauch dessen einfließen lässt wie sich das entsprechende Volk gibt.
Ein Name der mir bsp. spontan einfallen würde wäre "Azorius". Sagt in dem Sinne nichts aus, klingt aber nach Mensch weil es gut auf der Zunge liegt und in die Gemeinsprache passt, aber auch eine gewisse Düsternis durch die Endung hervorrufen kann.

Für einen Orc würde mir bsp. spontan etwas einfallen wie "Urtarg" o.ä. Prägnante Konsonente, scharf ausgesprochen, leicht abgehackt. Klingt einfach nach "Orc".

So denke ich mir das zumindest. ;-)

Edit: Ich denke Leron passt durchaus, wobei man jetzt argwöhnen könnte Leron -> Leon -> Lion -> Löwe würde vieleicht eher zu einem Krieger passen. ;D
Bearbeitet von Liox am 04.09.2011 12:36 MESZ
Antworten Zitat
85, Tauren, Druide
6845
04.09.2011 12:26Beitrag von Liox
Edit: Ich denke Leron passt durchaus, wobei man jetzt argwöhnen könnte Leron -> Leon -> Lion -> Löwe würde vieleicht eher zu einem Krieger passen. ;D


leron ist mir eigentlich so eingefallen da waren keine gedanken an leon lion oder löwe^^
Antworten Zitat
11, Untoter, Hexenmeister
90
da der name anscheinend passt hab ich den char erstellt^^ danke für eure hilfe
Antworten Zitat
77, Mensch, Paladin
1430
ich hätte den ''Ungeheuer'' genannt xD
Antworten Zitat
89, Untoter, Hexenmeister
6520
Zarathar passte einfach gut. Ein nicht so bekannter und vor allem einfallsloser Name - s.o. - mit einem Einschlag von Mystik und Religion.
Antworten Zitat
85, Untoter, Hexenmeister
13840
Xhargat Pestmühle *verbeugt sich*
Antworten Zitat
85, Blutelfe, Priesterin
1575
Favorisierter Name, zu einem "Bösen" Hexenmeister, Ismael.

Wenn jemand mit der Geschichte darum vertraut ist, weis das dieser name für das böse und hinterhältige steht, daher ist er sehr passend.


Trotzdem finde ich biblische Namen und Figuren in einem MMO, dass nicht nah an der realen Welt angesiedelt ist, für schlecht. Warum?

Nun, einem halbwegs gebildeten Menschen fällt da natürlich die jüdisch-hebräische Sprachwurzel auf, womt dann natürlich erstmal alles was mit Bibel, Tora, Koran und Geschichte zu tun hat und was man noch weiß im Kopf aufploppt. Und prompt bist geistig OOC und hast ein Problem. Das ist zwar kein so schlimmer Stimmungsbrecher wie ein elfischer Jäger namens Lêgolaz, aber es geht schon in die Richtung.

@ Namenswahl

Versuch dich an einfachen bäuerlichen Namen, falls der Verlassene seinen menschlichen Namen behält (was sie typischerweise tun).

Patty, Rick, Marc, etc., beim Nachnamen kannst du ruhig ausgefallener werden.
Antworten Zitat

Bitte melde jede Verletzung der Forenrichtlinien, inklusive:

Beiträge die Gewaltandrohung beinhalten. Wir nehmen dies sehr ernst und werden die entsprechenden Behörden einschalten.

Beiträge, die persönliche Informationen zu anderen Spielern enthalten. Dies beinhaltet Adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und unangebrachte Fotos und/oder Videos.

Beleidigende oder diskriminierende Sprache. Derartige Dinge werden nicht toleriert.

Forenverhaltensregeln

Melde Beitrag #, verfasst von

Grund
Erklärung (Maximal 256 Buchstaben)
Abschicken Abbrechen

Gemeldet!

[Schließen]