Beleidigung Azzlack wird geduldet?

27, Mensch, Magierin
140
Hallo,

ich habe heute einen Spieler gemeldet, welcher mich nahezu ohne Grund als Azzlack bezeichnete. Die Bedeutung war mir schon klar, Google schaffte letztlich Gewissheit, dass der Begriff hauptsächlich als Beleidigung gedacht ist. Wieso sollte mich auch jemand mit "du Haftbefehl" beleidigen? Ich denke wie der Spieler es gemeint hatte ist klar. Der Begriff hat sicherlich mehrere Bedeutungen, genauso wie andere Beleidigungen, welche aber nicht geduldet werden.

Der Spieler spielt zumindest munter weiter, mich würde es nicht wundern, hätte er nicht einmal eine Verwarnung erhalten. Darf ich meine Mitspieler also zukünftig als Azzlack begrüßen, ohne eine Strafe befürchten zu müssen?

Die Beleidigung wurde in den BG Channel geschrieben, wörtlich schrieb er "MDW du azzlack". Nun, ich war der einzige Druide. 5 Sekunden zuvor wurde der Buff durch Schlachtruf überschrieben. Ich schrieb daraufhin nur noch das er lieber hätte bitte sagen sollen.

Ich möchte mich nicht gegen die Entscheidung an sich beschweren, es wundert mich nur. Ich finde mich damit ab, dass man sich Beleidigungen gegen den Kopf werfen lassen muss, dennoch wäre es schön, die Gründe zu erfahren. Ich spiele das Spiel aus Spaß, ich möchte mir den Spielspaß ungerne durch Beleidigungen ruinieren lassen.
Antworten Zitat
90, Mensch, Schurkin
11015
ich glaub ich werd alt... ich musste erstmal googeln was das schwachsinnswort überhaupt heißt.^^
vielleicht ging es dem gm da ähnlich und hat es deswegen nicht weiter als ne verwarnung gebracht ;)
Antworten Zitat
3, Blutelfe, Jägerin
0
Da hat wahrscheinlich ein 14-jähriger grade ein Lied gehört, indem das vorkommt und fand das dann ganz lustig. Du hast ein Ticket geschrieben und die Sache weitergeleitet. Damit ist die Angelegenheit für dich abgeschlossen.
Die Leute, die sich hier immer beschweren, dass die bösen Bösen angeblich nicht genug bestraft werden gehen mir mittlerweile wirklich auf den Geist. Die GMs wissen schon, was sie in so einem Fall machen müssen und du weißt gar nicht ob er eine Verwarnung oder sonst irgendetwas bekommen hat.
Antworten Zitat
27, Mensch, Magierin
140
Ich fasse die Beleidigung als asozialer !@#$%^ auf. Ich möchte mir so etwas in einem Spiel nicht bieten lassen. Wenn dich die Beiträge stören, steht es dir frei sie einfach zu ignorieren. Die Überschrift ist nicht gerade irreführend, es ist sehr leicht erkennbar, worum es hier geht.

Ich werde weiterhin Beleidigungen melden, die Ignore-Funktion ist keine Option, wenn man weiß, die Typen beleidigen munter weiter. Interessant finde ich das weitere Beleidigungen wie -*!@#$%^- nicht einmal eine 3 Stunden Sperre wert sind. Sehr entmutigend.

Als nächstes darfst du mir gerne mit irgendwelchen Moralapostel kommen, wie ich doch das Ticket-System mit so einem Blödsinn missbrauchen kann. Ich melde nicht täglich oder wöchentlich Spieler, nur wenn ich sie mit ihren Beleidigungen als störend empfinde.
Bearbeitet von Natyri am 07.10.2011 15:19 MESZ
Antworten Zitat
Customer Service
Wie hier bereits gesagt wurde, genügt es, derartige Spieler zu melden. Wir gehen dann entsprechend unseren Richtlinien vor. Welche Strafen für spezifische Beleidigungen vergeben werden kann man nicht sagen, da dies von weiteren Faktoren abhängt.
Antworten Zitat
1, Nachtelfe, Magierin
0
Ich fasse die Beleidigung als asozialer !@#$%^ auf. Ich möchte mir so etwas in einem Spiel nicht bieten lassen. Wenn dich die Beiträge stören, steht es dir frei sie einfach zu ignorieren. Die Überschrift ist nicht gerade irreführend, es ist sehr leicht erkennbar, worum es hier geht.

Ich werde weiterhin Beleidigungen melden, die Ignore-Funktion ist keine Option, wenn man weiß, die Typen beleidigen munter weiter. Interessant finde ich das weitere Beleidigungen wie -*!@#$%^- nicht einmal eine 3 Stunden Sperre wert sind. Sehr entmutigend.


Es gibt hier im Forum sehr viele Beispiele von Spielern, die wegen einer "ach so harmlosen" Beleidigung temporär gebannt wurden. Möglicherweise gab es in dem Fall von dir einfach nur erst einmal eine Ermahnung/Verwarnung. Oder es gab bereits eine Vorgeschichte zwischen euch beiden. Wie auch immer, es ist definitiv der absolut richtige Weg jede Beleidigung konsequent zu melden. Die Heulthreads hier im Kundendienstforum geben einem schlussendlich recht. Gerade Wiederholungstäter werden sich über kurz oder lang hier die Äuglein ausweinen. Lass dich auch auf keinen Fall von Aussagen wie "lol mir passiert eh nix IKS DEH IKS DEH xD XD Xd" entmutigen und melde die Spieler weiterhin.
Antworten Zitat
85, Untoter, Magier
3950
Genau, meldet alle spieler und hindert GM's daran richtige arbeit zu vollrichten.

Komme mir manchmal wie im Kindergarten vor.

Sei mir nicht böse. Wenn wirkliche beleidigungen kommen... oke. Nur zu. Die verdienen es wirklich.

Aber sowas wie "du doofie" etc etc... Alter verwalter.
"Frau lehrerin die hat blöde kuh zu mir gesagt":

Natürlich sollen die nicht mit jedem dreck so durchkommen.
Aber ALLES....... Iwan wirds lächerlich.

Btw. "Du azzlack"
Ja. Klingt SEHR bedrohlich/beleidigend. Sehr.......
Sei mal ehrlich. Was ist so schlimm am Wort? Vor allem ist es eines das nicht mal im Duden steht. Hat ein Raper namens Haftbefehl erfunden. Nice1

PS: UNBEDINGT LESEN


"MDW du azzlack"...

Sehe ich jetzt erst. Willst du die GM's/uns vereppeln? Bist du sooo empfindlich? Er hat Sinngemäß übersetzt nicht mehr gesagt als "Mdw man!"
"Azzlack" sagt man nämlich nie in dem Sinne wie es villeicht gedacht war. Es ist ein lückenfüller in Raps. etc etc.

Für so kleine unnötige beschwerden, sollte es eig 3 stunden banns geben.
Bearbeitet von Kaugus am 07.10.2011 23:14 MESZ
Antworten Zitat
27, Mensch, Magierin
140
Genau, meldet alle spieler und hindert GM's daran richtige arbeit zu vollrichten.

Wann ist deiner Meinung nach ein GM Ticket dringend notwendig?

Falsch gekaufte Items?
Falsch verteilter Loot?
"Ninha Looter" die in random Instanzen auf alles Bedarf würfeln? Oder es in Raids einfach keine Absprache gab?
Feststecken? Wurde bereits durch genügend Mechaniken gelöst. Steckst du in einer Instanz fest beim Einloggen? Warte halt 30 Minuten

Das sind meiner Meinung nach unwichtige Sachen die beinahe alle mit Nachdenken vermieden werden können. Entschuldige wenn ich damit deine Ticket Historie aufgelistet habe.
Antworten Zitat
3, Blutelfe, Jägerin
0
Wann ist deiner Meinung nach ein GM Ticket dringend notwendig?

Falsch gekaufte Items?
Falsch verteilter Loot?
"Ninha Looter" die in random Instanzen auf alles Bedarf würfeln? Oder es in Raids einfach keine Absprache gab?
Feststecken? Wurde bereits durch genügend Mechaniken gelöst. Steckst du in einer Instanz fest beim Einloggen? Warte halt 30 Minuten

Das sind meiner Meinung nach unwichtige Sachen die beinahe alle mit Nachdenken vermieden werden können. Entschuldige wenn ich damit deine Ticket Historie aufgelistet habe.


Was willst du denn damit sagen? Ein sinnloses Ticket ist super toll, weil es noch viel sinnlosere gibt?

Hirnlosester Beitrag ever :s

Versteh mich nicht falsch, es gibt durchaus Beleidigungen, die man melden sollte, aber "MDW du azzlack" gehört definitiv nicht dazu.
Antworten Zitat
85, Orc, Jägerin
3780
Also "asozialer Kana.cke" (Azzlack) ist für mich kein harmloses Schimpfwort mehr.
Antworten Zitat
82, Troll, Todesritter
18535
08.10.2011 10:16Beitrag von Dorutea
Also "asozialer Kana.cke" (Azzlack) ist für mich kein harmloses Schimpfwort mehr.


Dann müsste er aber ein Ka.nack sein damit er sich ansprechen fühlen dürfte :P.

Wenn du keins bist, ignoriere es einfach, reporte es und öffne dafür kein Thread :)
Bearbeitet von Rafo am 08.10.2011 11:22 MESZ
Antworten Zitat
- CS
13, Untoter, Magier
14960
Beleidigung ist Beleidigung, egal wie schwer oder auch nicht. Da muss jeder selbst entscheiden, ob er ein Ticket eröffnet, das Recht dazu hat jeder, und da muss auch kein anderer Spieler demjenigen reinreden, oder es ihm ausreden wollen. Jeder hat da andere Kriterien und Toleranzen, aber die muss man dann auch jedem lassen, und es nicht abwerten, oder gar bestrafen.
Ob dann hinterher die Beleidigung auch tatsächlich zu einer Sanktion führt, steht auf einem anderen Blatt, und muss von den GMs entschieden werden, ist aber wiederum für das Recht, es zumindest zu melden, unbedeutend.
Antworten Zitat
27, Mensch, Magierin
140

Was willst du denn damit sagen? Ein sinnloses Ticket ist super toll, weil es noch viel sinnlosere gibt?

Hirnlosester Beitrag ever :s

Ich wollte von ihm erfahren was denn nun ein sinnvolles Ticket wäre. Viele Möglichkeiten bleiben da ja nicht mehr offen. Mir auch egal, für mich ist das Thema gegessen. Ich werde weiterhin jede Beleidigung melden, denn mich stören sie. Tut mir leid wenn ich damit 1-2 Minuten einen GM in Anspruch genommen habe, denn mehr als 3 Sätze haben wir nicht ausgetauscht. Das Chatlog war ja ebenfalls nicht länger als 3 Zeilen.
Antworten Zitat
85, Untoter, Magier
3950
Ich weiß ja nicht, aber als ka.nack fühl nicht mal ich mich angesprochen... und ich bin das was deutschland ka.nack nennt.

Ich weiß nicht was für Probleme du hast.

Stell dir mal vor JEDER handelt wie du und meldet ALLE spieler die auch nur MINIMALSTE beleidigungen von sich lassen.

Viel spaß @ Gm's mal so nebenbei.

"depp", "azzlack", "dumm?", "brain afk?" "kind" etc etc etc sind meiner Meinung nach NICHT wert gemeldet zu werden. Du bist eines der Menschen die bei der Polizei anrufen weil jemand schief geschaut hat.

Antworten Zitat
85, Nachtelf, Schurke
10335
Beleidigung bleibt eine Beleidigung,egal was für eine es ist.Aber wir sind ja im Internet und wer da nicht beleidigt ist uncool?

Erinnert mich irgendwie immer an die Situationen in einem Bus,eine alte Dame mit Stock kommt in einen vollen Bus und kein Jugendlicher macht Platz um ihr den Sitzplatz anzubieten,lieber lassen wie die alte Dame durch den Bus fliegen...
Antworten Zitat
85, Untoter, Magier
3950
Sagt keiner das es cool sei. Oder sonst was.

Natürlich gehört sich das nicht.

Folgendes Beispiel.
"Gott leg die stat punkte halt sonst wie man ayayay xDD"

*An GM schreibt* "Lieber GM.. Ein spieler hat sich über mich lustig gemacht"


Wär das sinnlos?


Und jeder weiß das es im Internet unzählige Kinder gibt die meinen anfangen zu müssen andere blöd anzusprechen. Aber wegen jedem mückenpfiff?...
Irgendwann wird es WIRKLICH lächerlich.

Antworten Zitat
85, Nachtelf, Schurke
10335
Ob jemand die Beleidigung,sei es auch noch soeine harmlose,melden möchte bleibt demjenigen selbst überlassen,sich aber von jedem der meint er habe heute schlechte Laune und lässt das dann an anderen Spielern aus,muss man sich dann nicht beleidigen lassen.

Und leider lernen es manche Leute nur durch Strafen das sie sich nicht benehmen können wie sie es wollen,sondern das hinter jeder Spielerfigur auch ein Mensch steckt.
Antworten Zitat
85, Untoter, Magier
3950
Kindergarten hier. Mehr sage ich nicht.

Gute Nacht WOW
Antworten Zitat
4, Gnom, Krieger
0
Warum ist es so schwierig nachzuvollziehen, dass unterschiedliche Menschen unterschiedliche Begriffe als beleidigend (oder eben nicht) empfinden?
Welche Instanz haben Leute inne, die hier Entscheidungen darüber fällen, was man als Beleidigung aufzufassen hat und was nicht?
Wie kann es sein, dass einem sein persönliches Empfinden und die anschließende, sachlich völlig korrekte und regelkonforme Reaktion vorgeworfen werden kann?
Blizzard hat die Regel aufgestellt, dass Beleidigungen grundsätzlich zu unterlassen sind. Bei Nichtbefolgen dieser Regel erhält man eine Strafe. Wieso also wird jetzt der Täter von einigen Leuten indirekt in Schutz genommen und die Person, die nach den Regeln gehandelt hat, angegriffen?

Wenn ich mir nicht sicher sein kann, ob meine Worte als Beleidigung aufgefasst werden könnten (obwohl sie vielleicht für mich und mein Umfeld als harmlos gelten), verkneife ich sie mir eben.

*kopfschüttel*
Antworten Zitat
54, Gnom, Kriegerin
11140
Ihr (mehrheitlich) Lieben,

was spricht eigentlich gegen einen kleinen Benimm-Patch in den Köpfen der Spieler? Anders gesagt, um beim konkreten Beispiel zu bleiben, was spricht gegen ein

"MdW bitte"

oder von mir aus für die angelsaxophonetisch geprägten

"MdW pls/please"

anstatt sämtlicher "Entartungen", die man sich so üblicherweise an den Kopf wirft? Muss man wirklich mit Gewalt die Anonymität des Internets in jeder sich bietenden Situation ausnutzen?

Hochachtungsvoll
Pippilotta, die gleich mal in der Cafeteria "Ne Stulle mit Wurst, du Azzlack" austestet.
Antworten Zitat

Bitte melde jede Verletzung der Forenrichtlinien, inklusive:

Beiträge die Gewaltandrohung beinhalten. Wir nehmen dies sehr ernst und werden die entsprechenden Behörden einschalten.

Beiträge, die persönliche Informationen zu anderen Spielern enthalten. Dies beinhaltet Adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und unangebrachte Fotos und/oder Videos.

Beleidigende oder diskriminierende Sprache. Derartige Dinge werden nicht toleriert.

Forenverhaltensregeln

Melde Beitrag #, verfasst von

Grund
Erklärung (Maximal 256 Buchstaben)
Abschicken Abbrechen

Gemeldet!

[Schließen]