Leveln mit einem Schamanen

46, Troll, Schamane
400
Guten Tag schamanische Community,
ich spiele schon seit mehreren Jahren WoW, jedoch habe ich noch nie einen Schamanen angefasst.

Nun ist es soweit und ich hatte gehofft, mich von euch ein wenig inspirieren lassen zu können.
Ich bin mir beispielsweise noch absolut unschlüssig, ob ich mich eher mit dem Elementar- oder dem Verstärker Schamanen identifizieren kann.
Beim ersten überfliegen der Talentbäume und der in den nächsten Leveln erlernbaren Skills, hatte ich das Gefühl, dass dem Ele noch ein paar styles fehlen und er vermutlich erst mit Level 50+ in Schwung kommt und hatte mich daher zunächst für den Verstärker entschieden. Für einen melee habe ich jedoch das Gefühl, dass ein wenig mobility fehlt. Mit dem Krieger kam mit Anstürmen irgendwie mehr Schwung ins Spiel, auch der Schurke hatte mit Stealth und Schattenschritt ein paar nette utilities, vom Feral ganz zu schweigen.
Erfahrungsgemäß werde ich ca. 30% über Quests, 30% BG und 40% über Inis Leveln, von allem also etwas.
Wie sind eure Erfahrungen, welche Skillung könnt ihr empfehlen?
Es wäre wirklich toll, wenn ihr mich in irgendeiner Weise inspirieren könntet oder mir die Entscheidung mit knallharten Fakten erleichtern könntet... vielen Dank!
Antworten Zitat
87, Goblin, Schamanin
12565
Hi Mokraa

ich habe mittlerweile 2 Schamanen hochgespielt. Meinen ersten habe ich durchweg als Verstärker über Quests gelevelt und bin dann auf Heiler gegangen.
Fürs Questen ist der VS aus meiner Sicht stärker, da man als Fernkämpfer gerne von den Mobs unterbrochen wird. Mit dem VS hat man zumindest dieses Problem nicht.

Meine Goblin - Schamanin hier habe ich zu 99% über Inis gelevelt, hier als Heilerin, da mir Heilen eh am meisten Spaß macht und man meist schnellere Invites bekommt. Zweitskillung war in diesem Fall der Ele.

Zum Verstärker selbst nur ein Tip, besorg dir wenn möglich langsamere Waffen, 2,6 Geschwindigkeit wäre ideal. Die Dolche sind viel zu schell und passen auch nicht wirklich zum Schami (zumindest in meiner kleinen rosa Erdbeerwelt ^^), Faustwaffen, Streitkolben und Äxte mag der Meleeschami dagegen sehr.

Was ich auf jeden Fall empfehlen kann: Hol dir, sobald Verfügbar Dualspecc und teste einfach mal aus was dir besser liegt. Wenn du absolut keine Melees spielen magst kann es sehr frustrierend sein wenn du als Verstärker levelst und umgekehrt. Probiere was dir am meisten Spaß macht, umskillen kostet nicht die Welt und letztenendes kommst du mit allen 3 Skillungen durch die Quests und Instanzen.


Gruß Sheney
Antworten Zitat
87, Tauren, Schamane
7770
Guten Tag schamanische Community,
ich spiele schon seit mehreren Jahren WoW, jedoch habe ich noch nie einen Schamanen angefasst.

Nun ist es soweit und ich hatte gehofft, mich von euch ein wenig inspirieren lassen zu können.
Ich bin mir beispielsweise noch absolut unschlüssig, ob ich mich eher mit dem Elementar- oder dem Verstärker Schamanen identifizieren kann.


Da du ja schon einige WoW-Erfahrung hast solltest du nun schon wissen, ob dir generell eher Melees oder Caster liegen, dadurch könntest du auch einen Teil der Entscheidung treffen. Ich selber finde Melees in instanzen immer recht anstrengend, da man dauernd am laufen ist und immer hinter den gegner stehen muss. Wenn dann noch nen wuseliger Tank dazu kommt ist man irgendwie sehr viel unterwegs, wenn man schaden machen möchte.

18.01.2012 10:50Beitrag von Mokraa
Für einen melee habe ich jedoch das Gefühl, dass ein wenig mobility fehlt.


Hier will ich auch ne kleinigkeit zu sagen. Es stimmt, dass der Schamane die Distanz zwischen den gegnern nicht mit einem Ansturm oder Sprung verkürzen kann. Allerdings stehen dir dafür andere möglichkeiten zur verfügung. In deinem aktuellen level sind es die Schocks. Wenn man mit einem Schock die gegner Pullt, dann kommen sie (im falle von nahkämpfern) einem entgegen, wodurch man laufweg spart. Auch bei weglaufenden gegnern ist ein instant doch sehr angenehm.
Durch Schnelligkeit der Ahnen kannst du den Instant Geisterwolf nutzen. Das fand ch sehr praktisch, dann wenn man zwischen einzelnen Mobs kleinere Wege hat, bei denen es sich meist nicht lohnt das Mount zu nutzen, kann man einfach Geisterwofl reinhauen und schneller laufen. Sobald man dann in range ist nen Schock drauf und schon geht das Kämpfen weiter. ;)
Später kann man dann die Zeit zwischen den Fights noch nutzen um mit fünf Mahlstromstacks sich zu heilen, oder schonmal einen Blitz auf den nächsten gegner zu werfen. Wenn man dann ganz am ende Waffe entfesseln bekommt kann man noch mehr drücken, während man zum gegner läuft.
Im allgemeinen finde ich die art des "castenden" melee beim schamie sehr angenehm. Man kann einfach in einer gegnergruppe stehen bleiben und per casts weitere melees heranpullen und muss sich dadurch weniger bewegen.
Dazu sei noch erwähnt, dass man als Melee schamie fast alle gruppenquests alleine machen kann (können zwar die meisten, aber teilweise weniger angenehm). Einfach wölfe raus, eles stellen und dmg drauf. Selber heilen später mit mahlstrom auch kein problem.

Das waren die vorteile, als Melee schamane. Zum ele kann ich beim leveln leider nichts sagen, aber eventuell bestärkt dich das ja in deiner entscheidung, eventuell weiter melee zu bleiben.
Antworten Zitat
90, Goblin, Schamanin
10285
Ich levele wie man sehen kann, trotz möglichem Dualskill als Heilerin.
Ganz einfach deshalb, weil ich später auch heilen möchte. Vermutlich werde ich irgendwann eine Elementarskillung dazunehmen, aber erstmal heile ich nur.

Dank PVP und Dungeonfinder gibt es da auch keine Probleme. Anders als zu Klassikzeiten, wobei ich meine Druidin damals auch als Heilerin gelevelt habe, ebenso die Priesterin.
Antworten Zitat
46, Troll, Schamane
400
Ich danke euch vielmals für die Antworten! Entgegen der Richtung eures Feedbacks habe ich mich nun doch für ein Leben als Elementarschamane entschieden. Das Gewitter ist einfach zu verlockend und hatte mich auf Anhieb, gleich in der ersten Arathibeckenschlacht, überzeugt! Ich freue mich auf eine interessante Levelphase und hoffe als bald auch ein klitzeskleines Teilchen der schamanischen Community zu sein.

Elementare Grüße, Mokraa
Antworten Zitat

Bitte melde jede Verletzung der Forenrichtlinien, inklusive:

Beiträge die Gewaltandrohung beinhalten. Wir nehmen dies sehr ernst und werden die entsprechenden Behörden einschalten.

Beiträge, die persönliche Informationen zu anderen Spielern enthalten. Dies beinhaltet Adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und unangebrachte Fotos und/oder Videos.

Beleidigende oder diskriminierende Sprache. Derartige Dinge werden nicht toleriert.

Forenverhaltensregeln

Melde Beitrag #, verfasst von

Grund
Erklärung (Maximal 256 Buchstaben)
Abschicken Abbrechen

Gemeldet!

[Schließen]