Ashran

Die als Ashran bekannte Insel östlich des Tanaandschungels ist die Ruhestätte einer uralten Ogerzivilisation. Diese Oger nennen sich die Aschehämmer. In dieser verlorenen Stadt sind enorm mächtige Artefakte verstreut, die möglicherweise sogar in die Zeit der Titanen zurückreichen.

Harrison Jones und die Forscherliga sind fest entschlossen, das Artefakt zu finden und wegzusperren, bevor die Archäologische Akademie der Horde es findet und möglicherweise als Waffe einsetzt.

Deswegen wollen beide Fraktionen ihre Armeen verstärken, sei es durch das Einsammeln von Artefaktfragmenten, die Eroberung von Schlüsselpositionen oder das Angreifen von gegnerischen Außenposten. Der Sieger kann die Geheimnisse von Ashran für sich beanspruchen, um so einen gewaltigen Vorteil im Krieg um Draenor zu gewinnen.


Artefakt-Wettrüsten

  • Kriegsführung
  • Draenor
  • 100
  • 115
  • Besiegt den Anführer der gegnerischen Fraktion.

Die Straße des Ruhms

Im Norden Ashrans befindet sich der Kriegsspeer, Hauptquartier der Horde und Heimat der als Vol'jins Speer bekannten Fraktion. An der Südspitze der Insel liegt der Sturmschild, Festung der Allianzfraktion, die man als Wrynns Vorhut kennt. Die Straße des Ruhms führt von einer Basis zur anderen und ist somit ein erbittert umkämpfter Weg quer über die Insel.

Auf der Straße des Ruhms ist es immer Euer Ziel, das Kampfgeschehen auf die gegnerische Basis zuzubewegen. Zu diesem Zweck müsst Ihr Ziele erobern und stetig vorrücken. Ihr erobert Ziele, indem Ihr Euch einfach mit so vielen Verbündeten wie möglich in die Nähe der entsprechenden Flagge stellt. Dann seht Ihr einen Fortschrittsbalken, der sich allmählich füllt. Für die Horde ist dieser rot, für die Allianz blau. Je mehr Verbündete sich an der Eroberung beteiligen, desto schneller könnt Ihr eine Flagge einnehmen. Sobald Ihr ein Gebiet kontrolliert, erscheinen mächtige NSCs, die zu Eurer Fraktion gehören. Sie patrouillieren das Gebiet und beschützen die Flagge.

Besiegte Gegner

Während Ihr Euch auf der Straße des Ruhms befindet, seht Ihr oben auf Eurem Bildschirm einen Zähler, der den Punktestand beider Fraktionen festhält. Wenn Ihr gegnerische Spielercharaktere tötet, erhält Eure Fraktion dafür 5 Punkte, bei gegnerischen NSCs gibt es einen Punkt. Sobald Euer Team genügend Punkte gesammelt hat, wird ein mächtiger Hauptmann-NSC für Eure Fraktion beschworen, der auf Eurer Seite kämpft. Jedes Mal, wenn ein Hauptmann beschworen wird, erhöht sich die Punktzahl, die Ihr benötigt, um weitere Verstärkung anzufordern.

Das Wegekreuz

Der Punkt, der mittig auf der Strecke zwischen den Basen der beiden Fraktionen liegt, ist als das Wegekreuz bekannt. Hier spielt sich die erste Phase der Schlacht ab. Arbeitet gemeinsam mit Euren Verbündeten, um gegnerische Spielercharaktere zurückzutreiben und die Schlacht einen Schritt näher in Richtung der gegnerischen Basis zu rücken. Wenn das Kampfgeschehen sich einer Basis nähert, erhalten die Verteidiger einen Stärkungszauber, der ihre Gesundheit, ihren Schaden und ihre Heilung erhöht.

Phase I: Tremblades Vorhut und Volraths Vorstoß
Wenn Ihr das Wegekreuz erobern konntet, marschiert Eure Armee auf die erste Verteidigungslinie der gegnerischen Fraktion zu, ihre vordersten Außenposten. Spielercharaktere der Horde müssen Tremblades Vorhut überfallen, während die der Allianz es auf Volraths Vorstoß abgesehen haben.

Phase II: Wacht des Erzmagiers und Funkendriftturm
Hinter Tremblades Vorhut und Volraths Vorstoß findet Ihr jeweils einen Turm vor: die Wacht des Erzmagiers auf Seiten der Allianz und den Funkendriftturm der Horde. Eine Turmwache wird nahende Spielercharaktere mit mächtigen Zaubern angreifen.

Phase III: Sturmschildfeste und Vorposten des Kriegsspeers
Das Ziel zum Schluss ist es, den gegnerischen Anführer zu besiegen. Die Allianz muss den Obersten Kriegsfürsten Volrath zur Strecke bringen, die Horde hingegen Großmarschall Tremblade. Jeder Angreifer, der am Sieg über den gegnerischen Anführer beteiligt war, erhält eine glänzende Schließkassette der Aschehämmer. Bei dieser besteht eine Chance, dass sie PvP-Ausrüstungsteile seltener oder epischer Qualität enthält. Dieses Ziel könnt Ihr zwar mehrfach erfüllen, aber Ihr könnt nur eine Schließkassette pro Tag erhalten. Nachdem der Anführer einer Fraktion besiegt wurde, wird die Schlacht zurückgesetzt.

Artefaktfragmente

Artefaktfragmente können von getöteten Monstern erbeutet werden. Ihr findet sie auch in diversen Objekten (Truhen, Baumstümpfen etc.) und könnt sie von besiegten gegnerischen Spielercharakteren erbeuten. Wenn Euer Charakter in Ashran stirbt, verliert Ihr wiederum einen großen Teil eurer momentanen Artefaktfragmente. Gegnerische Spielercharaktere können diese dann einsammeln. Ihr könnt Artefaktfragmente in Eurer Basis abliefern, um den Ausgang der Schlacht merklich zu beeinflussen:

Den Wächter Eurer Fraktion beschwören – wenn Ihr den kolossalen Elementarwächter Eurer Fraktion beschwört, der das Blatt der Schlacht wenden kann, erscheint dieser in Eurer Basis und marschiert auf die Festung des Gegners zu. Gebt Artefaktfragmente bei Anenga (Allianz) ab, um Fangraal zu beschwören, oder bei Atomik (Horde), um Kronus zu beschwören.

Ihr könnt auch Patrouillen beschwören, die von Eurer Basis aus durch die verschiedenen Gebiete Ashrans streifen und gegnerische Spielercharaktere bei Sichtkontakt sofort angreifen. Gebt Fragmente bei Valant Lichtschwur (Allianz) oder Kalgan (Horde) ab.

Aktiviert Hexenmeisterportale, um schnelleres Reisen zwischen dem nordwestlichen und dem südöstlichen Bereich Ashrans zu ermöglichen. Gebt hierzu Fragmente bei Nisstyr (Horde) und Marketa (Allianz) ab.

Ruhestätte der Könige

Nur eine kurze Entfernung westlich des Wegekreuzes liegt die Ruhestätte der Könige, mithilfe derer Eure gefallenen Verbündeten mitten in Ashran wiederauferstehen können, anstatt in Eurer Basis. Die Kontrolle dieses Friedhofes ist ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Offensive.

Thron von Kor'lok

Der Geist des uralten Ogerkönigs Kor'lok ruht in Ashran und erwartet diejenigen, die stark genug sind, seine Gunst für sich zu gewinnen. Kor'lok erwacht von Zeit zu Zeit und beschwört zwei Leibwachen: Gaul Dun Firok ist gegenüber Spielercharakteren der Horde feindlich gesinnt, während Muk'Mar Raz die der Allianz angreift.

Die Fraktion, die zuerst eine von Kor'loks Leibwachen besiegt, verdient sich die Gunst des Ogerkönigs. Sobald eine Leibwache besiegt wurde, erscheint Kor'lok und marschiert auf der Straße des Ruhms in Richtung der Front. Kämpfer der gegnerischen Fraktion, die ihm dabei in die Quere kommen, fegt er mit niederschmetternden Angriffen beiseite.

Geschmolzener Steinbruch

Im Geschmolzenen Steinbruch im Südosten Ashrans erscheinen Brocken aufgeladenen Erzes. Dieses müsst Ihr einsammeln und zum Minenwagen Eurer Fraktion bringen, der mit einem Symbol der Allianz bzw. Horde gekennzeichnet ist. Die Fraktion, die als erste 10 Erzstücke einsammelt, gewinnt und erhält Ehrenpunkte.

Schlägerplateau

Im Nordosten Ashrans, auch als das Schlägerplateau bekannt, sind die Oger der Aschehämmer zu Hause. Sie verfügen über mächtige Leuchtfeuer. Die Flammen dieser Feuer werden von Zeit zu Zeit weiß. Dies zeigt an, dass sie erobert werden können. Wenn Ihr und Eure Verbündeten Euch neben ein Feuer stellt, seht Ihr einen Fortschrittsbalken, der anzeigt, welche Fraktion es kontrolliert. Bleibt lange genug dort stehen, damit der Fortschrittsbalken auf die Seite Eurer Fraktion wechselt. Dann ändert sich auch die Farbe des Feuers (Rot für die Horde, Blau für die Allianz). Verteidigt Feuer, denn je mehr davon Eure Fraktion kontrolliert, desto schneller sammelt Ihr Punkte. Wenn Ihr vor der gegnerischen Fraktion 1500 Punkte erreicht, erhaltet Ihr zusätzliche Eroberungspunkte.

Friedhof der Aschehämmer

Im Südwesten der Insel findet Ihr den Friedhof der Aschehämmer, Ruhestätte der Oger von Ashran. Auferstandene Geister suchen dieses Gebiet von Zeit zu Zeit heim. Dann erhaltet Ihr eine Fähigkeit, die Ihr einsetzen könnt, um diesen Seelen zur Ruhe zu verhelfen. Die Fraktion, die als erste 10 auferstandene Geister auf diese Weise besiegt, gewinnt und erhält zusätzliche Ehrenpunkte.

Amphitheater der Auslöschung

Das Amphitheater der Auslöschung im Nordwesten Ashrans war einst eine Arena für sportliche Wettkämpfe. Kämpfer in diesem Gebiet können diese Ereignisse nachstellen, indem sie an der Seite der Grollhufreiter ihrer Fraktion am Rennen teilnehmen. Je mehr Angehörige Eurer Fraktion neben Eurem Stadionreiter herreiten, desto schneller wird dieser. Gleichzeitig gilt es, gegnerische Spielercharaktere zu töten, um den gegnerischen Reiter zu verlangsamen! Die Fraktion, die als erste drei Runden mit ihrem Reiter erreicht, gewinnt und erhält zusätzliche Ehrenpunkte.

Ashranausgrabung

Vor langer Zeit vergruben die Arakkoa ein Artefakt der Titanen unter Ashran. Hin und wieder erscheinen die Geister der Bewacher des Artefakts in diesen Kammern und Eingängen zu den Minen bei der Basis beider Fraktionen und ein Weg hinein wird offenbart. Die erste Fraktion, die eine gewisse Anzahl an Geistern befreit hat erhält Zutritt zur zentralen Kammer und zur beeindruckenden Macht des Artefakts.

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.