Silberbruchmine

Diamanten! Die Silberbruchmine im Schlingendorntal ist prall gefüllt mit leuchtenden Edelsteinen. Neben ihrem hübschen Aussehen ist jedoch noch viel wichtiger, was man dafür kaufen kann: neue Klingen, Ballisten und Kampfausrüstung für die Soldaten der Allianz und Horde. Daher möchte keine Fraktion zulassen, dass der Gegner hier Diamanten schürft – vor allem, wenn man genauso gut die Felsen mit dem Blut der Feinde rot färben und sich in den Minenwagen der Venture Co. davonmachen kann!


Jetzt wird gegraben!

  • Ressourcenwettlauf
  • Schlingendorntal, Östliche Königreiche
  • 90
  • 10
  • Das Team, das zuerst 1.600 Ressourcen sammelt, gewinnt!

Spielübersicht

In der Silberbruchmine findet ein Ressourcenwettlauf zwischen je einem Team der Allianz und der Horde statt. Jede Fraktion eskortiert mit Silberbruchdiamanten gefüllte Minenwagen. Dabei erscheinen die durch ausgeklügelte Goblintechnologie angetriebenen Minenwagen von selbst.

Minenwagen unter der Kontrolle eurer Fraktion versorgen euer Team fortlaufend mit Ressourcen. Wenn sie das Minenlager am Ende der Strecke erreichen, verschaffen sie dem Team, das sie „erobert“, einen enormen Ressourcenschub.

Um die meisten Diamanten für eure Fraktion zu sammeln, müsst ihr die Minenwagen unter eurer Kontrolle behalten, sie vor der gegnerischen Fraktion verteidigen und dafür sorgen, dass eure Gegner die Kontrolle über ihre eigenen Minenwagen verlieren.

Erreicht als erstes Team eure Diamantenquote!

Siegbedingungen

Der Kampf in der Silberbruchmine endet immer wie folgt:
Ressourcensieg – Das Team, das zuerst 1.600 Ressourcen sammelt, gewinnt!

Einzigartige Spielelemente

Strecken

Die Wagen bewegen sich automatisch entlang der drei verschiedenen Strecken in der Silberbruchmine. Diese Strecken sind unterschiedlich lang. Wenn ihr einen Wagen erobert, erhaltet ihr ungeachtet seiner Strecke immer die gleiche Menge an Ressourcen, könnt jedoch bei längeren Strecken mehr Ressourcen auf dem Weg sammeln.

Behaltet diese Tatsache im Hinterkopf. Ihr könnt nämlich die Strecke eines Wagens ändern und ihn auf ein anderes Gleis umleiten, indem ihr eine der zwei Weichen stellt, die an jeder Streckenkreuzung zu finden sind. Es dauert einige Sekunden, bis diese Weichen aktiviert werden. Sie ermöglichen es euch jedoch, einen Wagen in eine andere Richtung zu schicken – idealerweise direkt zu euren Teammitgliedern. Ihr müsst den Wagen nicht kontrollieren, um seine Strecke zu ändern. Plant also voraus, um euren Gegnern aus dem Weg zu gehen und ihre Pläne zu durchkreuzen.

Wagen

Die Minenwagen der Venture Co. erscheinen in der Mitte der Karte und bewegen sich automatisch die Strecke entlang zu ihrem Ziel, nämlich einem von drei Diamantenabladepunkten am Ende der Strecke. Sie erscheinen immer weiter und bewegen sich die Strecke entlang, bis ein Team gewinnt.

Es können sich mehrere Minenwagen gleichzeitig auf unterschiedlichen Strecken befinden, also müsst ihr euch aufteilen, um so viele Wagen wie möglich zu kontrollieren.

Euer Team erlangt die Kontrolle über einen Minenwagen, wenn sich mehr Mitglieder eures Teams als des gegnerischen Teams in der Reichweite des Wagens befinden. Während ihr einen Wagen kontrolliert, sammelt ihr alle paar Sekunden Ressourcen.

Wenn ihr einen Wagen erobert – also wenn euer Team die Kontrolle über einen Wagen hat, während er am Ziel ankommt – erhält euer Team eine große Menge an Ressourcen. Sobald ein Wagen erobert wurde, erscheint kurz darauf ein anderer in der Mitte der Karte.

Es sind immer nur drei Wagen gleichzeitig im Spiel (einer pro Strecke).

Friedhöfe

Wenn ihr sterbt, werdet ihr an einem Friedhof in der Nähe eurer Startposition wiederbelebt. Statt zu eurem Leichnam zurückkehren zu müssen, um euch wiederzubeleben, werdet ihr nach einer kurzen Wartezeit in regelmäßigen Abständen zum Leben erweckt.

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.