Schmiedekunst

Schmiede nutzen ihre Fertigkeiten im Umgang mit Hammer und Amboss, um tödliche Waffen, schwere Ketten- und Plattenrüstungen und weitere spezialisierte Gegenstände herzustellen. Talentierte Schmiede können außerdem ihre eigene Ausrüstung modifizieren, indem sie ihr Sockel für magische Edelsteine hinzufügen. Die Ausrüstung, die sie herstellen können, ermöglicht Schmieden (insbesondere jenen, die selbst schwere Ausrüstung tragen), sich selbst und ihre Gruppen- oder Gildenmitglieder auszurüsten und die Ergebnisse ihrer Kunstfertigkeit im Auktionshaus zu veräußern.

Die meisten Schmiedearbeiten können nur mit Hammer und Amboss erledigt werden. Schmiedeambosse (und Schmieden, um Erze zu verhütten) können in den meisten Städten und Siedlungen gefunden werden.

Die Schmiedekunst wird häufig mit dem Sammelberuf Bergbau kombiniert, da die aus Abbaustellen gewonnenen Erze Hauptbestandteil der anzufertigenden Waffen und Rüstungen sind.

Anleitung
  • Schritt 1
    Bevor ihr schmieden könnt, müsst ihr die benötigten Ressourcen besitzen (oftmals verhüttete Mineralien), die für den Gegenstand, der hergestellt werden soll, erforderlich sind. Dabei ist zu beachten, dass die Tätigkeit des Schmieds einen Schmiedehammer im Inventar erfordert (erhältlich von Verkäufern für Handelswaren).
  • Schritt 2
    Bringt die benötigten Materialien zu einem Amboss - Ambosse können in allen größeren Städten und in den meisten Siedlungen gefunden werden.
  • Schritt 3
    Wählt „Schmiedekunst“ aus eurem Berufe-Menü, dann den gewünschten Plan und schließlich „Erstellen“.

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.