Erste Hilfe

Ärzte retten im gefährlichen Azeroth Leben, indem sie Bandagen und Gegengifte einsetzen, um Verletzungen und Vergiftungen zu heilen. Indem sie Stoffe verschiedener Qualität zu wirkungsvollen medizinischen Hilfsmitteln machen, können sie verwundeten Helden schnell wieder auf die Beine helfen und so die magischen Heilmethoden unterstützen (jedoch nicht ersetzen).

Erste Hilfe ist ein Nebenberuf. Jeder kann lernen, wie man Heilmittel anwendet, es spielt keine Rolle, wie vielen anderen Berufen man sich bereits verschrieben hat.

Gegengifte und Bandagen können so gut wie überall hergestellt werden, solange die benötigten Ressourcen vorhanden sind - Stoffe für Verbände und Giftbeutel für Gegengifte.

Anleitung
  • Schritt 1
    Das gewünschte Rezept für das medizinische Hilfsmittel muss bereits erlernt sein, und die benötigten Ressourcen müssen sich im Inventar befinden. Stoff kann von vielen Gegnern (oder auch im Auktionshaus) erworben werden. Giftbeutel kann man bei verschiedenen erlegten giftigen Kreaturen finden. Andere Materialen sind auch von Verkäufern für Handelswaren erhältlich.
  • Schritt 2
    Sobald die benötigten Materialien vorhanden sind, können Verbände und Gegengifte jederzeit und nahezu an jedem Ort hergestellt werden - wählt einfach „Erste Hilfe“ aus eurem Berufe-Menü, dann den gewünschten Gegenstand und schließlich „Erstellen“.

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.