Kräuterkunde

Kräuterkundige ernten vorsichtig die nützlichen und heilkräftigen Kräuter, die überall in der Welt zu finden sind. Auf ihren Reisen nutzen Kräuterkundige ihre geschärften Sinne, um die seltensten und wertvollsten Gewächse ausfindig zu machen, die durch mystische Rezepte der anderen Berufe verwertet werden können. Kräuterkundige können sich (und ebenso ihre Gilde oder Gruppe) mit einer Vielzahl an Reagenzien versorgen oder ganze Bündel von Pflanzen gewinnbringend verkaufen.

Kräuterkundige können Kräuter mit der Hilfe eines besonders scharfen Sinns für Pflanzenwuchs und Standorte auf ihrer Karte ausmachen und sie sehr einfach ernten (indem sie die entsprechende Fundstelle einfach rechtsklicken). Zum Kräutersammeln sind keine besonderen Werkzeuge erforderlich. Während nach und nach immer ungewöhnlichere Kräuter gesammelt werden, entwickelt sich die Fertigkeit weiter. Um die erlesensten Kräuter ernten zu können, ist eine hoch entwickelte Kräuterkundefertigkeit erforderlich.

Kräuter wachsen nahezu überall in Azeroth, auch wenn einige Gebiete fruchtbarer sind als andere. Einige seltene Kräuter erscheinen nur unregelmäßig, sind besonders schwer zu finden oder beides auf einmal - diese Pflanzen erzielen häufig besonders hohe Preise und sind ausgesprochen machtvolle Reagenzien.

Anleitung
  • Schritt 1
    Aktiviert die Kräutersuche in den Aufspüroptionen und die Fundorte von Kräutern werden auf eurer Minikarte angezeigt, wenn ihr euch ihnen nähert.
  • Schritt 2
    Wenn ihr Pflanzen entdeckt habt, geht hin und rechtsklickt den Fundort, um sie aufzusammeln. Ihr erhaltet einige Kräuter für eure Mühe!

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.