Allgemeine Diskussion

08. Jul Warcraft III Patch Notes 1.31.0 Seid gegrüßt, Kriegshäuptlinge, Lichs, Kommandanten und Hüter! Das ist unser letzter großer Patch vor der Veröffentlichung von Warcraft III: Reforged. Neben einigen umfangreichen Verbesserungen am Welteditor enthält er mehrere größere Anpassungen an der Rendering-Technologie. Parallel dazu haben wir einige wichtige Server-Patches aufgespielt. Fortschritt bedeutet immer auch Kompromisse. Das Team hat sein Bestes gegeben, um das Feature „Arrangiertes Team“ im alten System zum Laufen zu kriegen. Wir haben große Fortschritte gemacht, sind aber mit der Spielerfahrung nicht zufrieden. Schließlich haben wir uns entschieden, dass es wichtiger ist, dieses Monster von einem Patch aufzuspielen, als es weiter hinauszuzögern. Das bedeutet, dass das Feature „Arrangiertes Team“ erst mit Reforged zurückkehrt. Wir möchten uns bei allen von euch bedanken, die gewertete oder benutzerdefinierte Spiele spielen und neue Karten erstellen. Eines Tages werden wir mit Bedauern auf diese Momente der Veränderung zurückblicken, aber bis dahin treibt uns eure Leidenschaft an. Wir marschieren weiter in Richtung Reforged. SPEZIFISCHE ÄNDERUNGEN & VERBESSERUNGEN In den Optionen werden jetzt mehr Fensteroptionen unterstützt. Die Grafikschnittstellen Direct3D 11 und Metal wurden integriert. Unterstützung für Windows mit 64 Bit und Mac wurde hinzugefügt. Unterstützung für Mac mit 32 Bit wurde entfernt. Der Sound ist jetzt deaktiviert, wenn der Spielclient nicht in -nativefullscr aktiv ist. Im Bereich zum Welteditor findet ihr weitere Details zu vielen Neuerungen und Verbesserungen, darunter auch die Beta-Unterstützung für Lua. Im Bereich für Balanceänderungen findet ihr Änderungen am Mehrspielermodus und an der Kartenauswahl. Für Reign of Chaos wurde Battle.net deaktiviert.Kommentar der Entwickler: Ein großer Vorteil dieser Änderung ist, dass Spieler, die bislang nur Reign of Chaos besaßen, jetzt auch über The Frozen Throne verfügen. Beim Zusammenführen der Spielclients sind einige erhebliche Verbindungsprobleme über Battle.net aufgetaucht – das beste Beispiel dafür sind Verbindungsabbrüche, die durch fehlerhafte Matches zwischen Reign of Chaos und The Frozen Throne entstanden sind. Diese Änderung betrifft den Versus-Modus. Benutzerdefinierte Karten, die in RoC erstellt wurden, sind weiter spielbar.[/li] BEHOBENE FEHLER 256 Knochen sind verfügbar (Vielen Dank, Retera). Eigene Filme werden jetzt wie vorgesehen abgespielt (Vielen Dank, Gustafsson). DBZ Tribute Elite 2.5.1g führt nicht mehr zu Synchronisationsproblemen. Builders_and_Fighters_CFVers_1.08 führt nicht mehr zu Synchronisationsproblemen. Char Def 4 3.0 Fix 5 English kann jetzt geladen werden. HM RPG v7.00 kann jetzt geladen werden. NCD6.9 ENG Dannebox kann jetzt geladen werden. Karten werden jetzt nicht mehr mit jedem Patch erneut heruntergeladen. Sounddaten werden nicht mehr zwischen Karten übertragen. Wenn einer von Besessenheit betroffenen Einheit Befehle erteilt werden, werden diese nicht mehr ausgelöst, wenn ihr wieder die Kontrolle über die Einheit erlangt. Das Spiel friert nicht mehr ein, wenn ihr mit Open Broadcaster Software ein anderes Fenster fokussiert. Kampf- und Todesgeräusche werden für Zuschauer nicht mehr kartenweit abgespielt. Im Editor sind die Werte für Bewegungsgeschwindigkeit und Angriffstempo von Giftspeer nicht mehr vertauscht. Seuchenwolke kann jetzt bei Verwendung von benutzerdefinierten Werten für Stärkungseffekte wie vorgesehen gestapelt werden. Der Tooltip von Runen-Armschienen zeigt jetzt wie vorgesehen an, dass der Gegenstand Zauberschaden und nicht Magieschaden verringert. BEKANNTE PROBLEME In Mac-Clients können keine Screenshots erstellt werden. Das Fenster für die Kartenvorschau wurde vorübergehend entfernt. Lua-Fehler geben die falsche Zeilennummer aus. Für Mac wird ein klassischer CD-Key benötigt. ÄNDERUNGEN AN BEFEHLSZEILEN Die Markierung „/“ für Befehlszeilen wird nicht mehr unterstützt (verwendet stattdessen „-“). Entfernt: -nativefullscr (Ersetzt durch: -windowmode fullscreen) Entfernt: -fullscreen (Ersetzt durch: -windowmode windowedfullscreen) Entfernt: -window (Ersetzt durch: -windowmode windowed) Entfernt: -swtnl (Ersetzt durch: nichts, Warcraft verwendet Hardware-Texturen und -Beleuchtung) Entfernt: -d3d (Ersetzt durch: -graphicsapi Direct3D9 [Wird vielleicht in Zukunft entfernt]) Entfernt: -opengl (Ersetzt durch: -graphicsapi OpenGL [Wird vielleicht in Zukunft entfernt]) ÄNDERUNGEN AN DER REGISTRY Entfernt: „Gfx Fullscreen“ (Ersetzt durch: Der Fenstermodus wird jetzt in den Einstellungen gespeichert) Entfernt: „Gfx OpenGL“ (Ersetzt durch: -graphicsapi OpenGL in der Befehlszeile) Entfernt: „Gfx SwTNL“ (Ersetzt durch: nichts, Warcraft verwendet Hardware-Texturen und -Beleuchtung) UPDATES FÜR DEN WELTEDITOR (Beta) Lua wird jetzt als Skriptsprache unterstützt. So erstellt ihr eine Lua-Karte: Erstellt eine leere Karte. Öffnet Szenario -> Kartenoptionen. Wählt in der Dropdown-Liste mit den Skriptsprachen Lua aus: Karten werden in der gewählten Sprache gespeichert. Karten, die nur in Standardbibliotheken geschrieben wurden, können zu Lua wechseln. Für Karten, die ein eigenes Skript verwenden, müssen vor der Umwandlung zu Lua alle benutzerdefinierten Auslöser deaktiviert werden. (Beta) Mit der System-API für Objektmodifikationen können jetzt in Laufzeit neue Änderungen an vielen Gegenständen, Fähigkeiten, Einheiten und mehr vorgenommen werden. Karten können jetzt als Ordner gespeichert und geladen werden (sowie als MPQs). Die Kartenstruktur kann jetzt außerhalb des Editors geändert werden (wie durch das Hinzufügen von Dateien). Wählt dazu im Editor „Datei“ > „Speichern unter“ aus und speichert dann die Karte als Verzeichnis oder MPQ. Durch diese Funktion in Kombination mit dem automatischen Importieren können Karten viel einfacher von mehreren Personen bearbeitet und entwickelt werden. Einzelne Dateien in einer Karte werden jetzt im Welteditor automatisch importiert. Bislang wurden importierte Dateien in der Datei .imp aufgezeichnet. Beim Laden einer Karte wurden nur Dateien geladen/gespeichert, die in dieser Import-Datei vorhanden waren. Die automatische Importierfunktion lädt und speichert automatisch Dateien, die im Kartenordner gelagert wurden. Dadurch können Kartendateien auch außerhalb des Editors bearbeitet werden. Unterstützung für viele beliebte, von der Community erstellte Funktionen wurde hinzugefügt. Es wurden benutzerdefinierte Funktionen für Benutzeroberfläche hinzugefügt, durch die Kartenersteller Fenster für die Benutzeroberfläche hinzufügen, entfernen und anpassen können. Wenn ihr eine Karte als MPQ speichert, speichert der Editor nicht mehr die Zeiten der Dateien, um Karten deterministisch zu machen. Der Editor erstellt jetzt beim Speichern eine Backup-Kartendatei. Das Datenlayout in CASC wurde geändert. Jedes Verzeichnis mit dem Suffix „.w3mod“ funktioniert jetzt für die Engine als Overlay. Karten sind .w3mods mit unterschiedlichen Anhängen (.w3m oder .w3x), sodass wir Karten unterstützen können, die alle Sprachen enthalten. Ordner können sich jetzt im Auslöser-Editor befinden. Globals sind jetzt Teil des Auslöser-Netzwerks und können in die relevanten Kategorien gepackt werden. Die Größe von Doodads kann jetzt angepasst werden (dafür muss „Feste Objekthöhen zurücksetzen“ deaktiviert sein). Wenn ihr im Objekt-Editor neue Objekte erstellt, könnt ihr sie jetzt bearbeiten. Skripte können jetzt feststellen, wenn eine Einheit Schaden erlitten hat. Skripte können jetzt den vor der Rüstungsberechnung verursachten Schaden feststellen und bearbeiten. Skripte können jetzt die Angriffs-, Schadens- und Waffenarten feststellen und bearbeiten (Beachtet, dass diese nur vor der Rüstungsberechnung bearbeitet werden können). GroupAddUnit/GroupRemoveUnit geben jetzt true/false aus, wenn eine Einheit hinzugefügt/entfernt wurde. Es gibt jetzt weitere native Funktionen zum Bearbeiten von Gruppen (BlzGroupAddGroupFast, BlzGroupRemoveGroupFast, BlzGroupGetSize, BlzGroupUnitAt). Bitweise Funktionen (BlzBitOr, BlzBitAnd, BlzBitXor) Wenn JassHelper aktiviert ist, wird jetzt nur der Fehlerdialog von JassHelper angezeigt. Wenn der Editor auf Breitbildschirmen verwendet wird, gibt es jetzt keine leeren Bereiche mehr. Die Vorschau für Tooltips zeigt den Text jetzt so an, wie er im Spiel erscheint. BlzSetAbilityResearchExtendedTooltip zeigt jetzt den vorgesehenen String an. BlzGetLocalUnitZ gibt jetzt die vorgesehene Größe aus. Der Editor stürzt nicht mehr ab, wenn für das Doodad „Wasserfall“ die Einstellung „Benutzerdefinierte Farbe verwenden“ auf „True“ gesetzt wird. Das Spiel stürzt nicht mehr ab, wenn Einheiten mit benutzerdefinierten Zauberersymbolen angewählt werden. Bestimmte benutzerdefinierte Modelle gehen nicht mehr verloren, wenn Texturen im Spiel verschoben werden. Gegenstände verfügen jetzt über ein neues Feld: Stock Initial After Start Delay. Dadurch können Kartenersteller bestimmen, wie viele Stapel eines Gegenstands zuerst in einem Laden verfügbar sind, wenn er über eine anfängliche Verzögerung verfügt. BALANCEÄNDERUNGEN ORCS Klingenmeister Windlauf Die Abklingzeit beginnt jetzt am Ende von Windlauf. Die Abklingzeit von Windlauf wurde auf allen Stufen von 5 auf 2 Sek. verringert. Kritischer Schlag Profitiert jetzt wieder vom gesamten Schaden und nicht mehr nur vom Grundschaden. Kommentar der Entwickler: Als wir die Schadensquellen für Kritischer Schlag änderten, verringerte sich der Sofortschaden des Klingenmeisters und seine Werte waren nicht mehr klar ersichtlich. Er konnte außerdem ohne Nachteile zuschlagen und verschwinden, wenn Windlauf 5 Sek. vor dem Angriff aktiviert wurde. Diese Änderungen erhöhen den Schaden des Klingenmeisters, aber er muss sich jetzt vor Gegenangriffen in Acht nehmen. Kodobestie Verschlingen kann Bergriesen anvisieren, die Festhaut nicht erlernt haben. Tauren Pulverisieren Tauren verfügen jetzt von Anfang an über eine schwächere Version von Pulverisieren, die 20 Schaden verursacht. Die Aufwertung Pulverisieren wurde zu „Ausbaustufe: Pulverisieren“ geändert, das den Schaden von Pulverisieren auf 60 erhöht. Die Holzkosten für Ausbaustufe: Pulverisieren wurden von 250 auf 225 Holz verringert Kommentar der Entwickler: Durch die letzten Änderungen kann das Taurentotem früher gebaut werden, aber trotzdem sieht man auf dem Schlachtfeld kaum Tauren. Mit dieser Änderung sollten eure ersten Tauren jetzt wichtigere Frontkämpfer sein. Die verringerten Holzkosten helfen ebenfalls beim Übergang. Insgesamt entsprechen jetzt die Kosten für Aufwertungen ungefähr denen von voll aufgewerteten Rittern oder Monstrositäten. Stachelbarrikaden Die Anzahl der Aufwertungsstufen wurde von 3 auf 2 verringert. Stufe 1 verursacht 5 Grundschaden + 20 % des Schadens des Angreifers. Stufe 2 verursacht 5 Grundschaden + 50 % des Schadens des Angreifers. Kommentar der Entwickler: Stachelbarrikaden waren in 1vs1-Partien auf hohen Spielniveaus nicht besonders beliebt. Mit dem prozentuellen Schaden werden Stachelbarrikaden gegen Einheiten im späten Spielverlauf mächtiger, und mit weniger Aufwertungsstufen kommen sie schneller ins Spiel. Durch diese Änderungen ist die Aufwertung jetzt vielschichtiger. Wir freuen uns schon auf euer Feedback zu diesen Ideen. MENSCHEN Ritter Neue Aufwertung: Brecherklingen Wird in der Kaserne erforscht. Benötigt Schloss, Sägewerk und Schmiede. 100 Gold / 100 Holz / 40 Sek. Forschungszeit. Erhöht den Schaden von Rittern gegen den Rüstungstyp Mittel um 15 %. Kommentar der Entwickler: Der Ritter ist zwar schon im Kampf gegen einzelne andere Einheiten ziemlich mächtig, aber wir wollen seine Rolle im Kampf gegen mittlere Rüstung noch über den normalen Schadensbonus von 150 % hinaus ausbauen. Dadurch sind Ritter gefährlicher bei der Verfolgung von Fernkampfeinheiten, zum Beispiel Gruftbestien, und sie können sich gegen Bergriesen besser behaupten. Paladin Das Ausrüsten von Kugel-Gegenständen verlangsamt das Angriffstempo gegen Lufteinheiten nicht mehr. Kampftierausbildung Die Trefferpunkte von Rittern wurden um 50 erhöht. Die Trefferpunkte von Greifenreitern wurden um 50 erhöht. Die Trefferpunkte von Drachenfalkenreitern wurden um 50 erhöht. Kampftierausbildung gewährt 100 Trefferpunkte (vorher 150). Die Holzkosten von Kampftierausbildung wurden von 175 auf 125 verringert. Kommentar der Entwickler: Mit dieser Änderung sollten Menschenspieler leichter zu ihren Einheiten auf Stufe 3 übergehen können. Durch die erhöhten Trefferpunkte müssen sie sich nicht mehr so stark auf Kampftierausbildung verlassen, und die verringerten Holzkosten machen den Übergang zu diesen Einheiten insgesamt einfacher. Magie kontrollieren Die zusätzlichen Manakosten wurden von 35 % auf 45 % erhöht. Kommentar der Entwickler: Wir haben die zusätzlichen Manakosten dieser Fähigkeit verringert, damit sie öfter eingesetzt wird. Leider wurden dadurch mehr Strategien verhindert als ermöglicht. Feuerkugel Der Bonusschaden wurde von 10 auf 7 verringert. Verleiht keinen Flächenschaden mehr. Neuer Effekt: Verringert die Effektivität von Heilfähigkeiten und Trefferpunkteregeneration 3 Sek. lang um 35 %. Kommentar der Entwickler: Indem Feuerkugel jetzt die Heilung von Gegnern verringert, können Menschenspieler jetzt im späten Spielverlauf gegen mächtige Heiler wie den Todesritter besser einzelne gegnerische Einheiten ausschalten. Davon sollten späte Einheitenkombinationen wie Scharfschützen, Zauberwirkende und Greifenreiter profitieren. Ihre Effizienz sollte nicht von den Werten einer Einheit abhängen, also sollte sie für Fernkämpfer und Nahkämpfer gleichermaßen nützlich sein. NACHTELFEN Bergriesen, Rachegeister und der Avatar der Rache profitieren jetzt von der Aufwertung Ultrasicht. Dunkle Waldläuferin Lebensauger Lebensauger wendet jetzt den Effekt von Dunkler Diener des aktuellen Rangs von Schwarzer Pfeil an (erfordert mindestens 1 Punkt in Schwarzer Pfeil). Kommentar der Entwickler: Es gab keine Wechselwirkung zwischen Lebensauger und Schwarzer Pfeil. Durch den kurz anhaltenden Schwächungseffekt von Schwarzer Pfeil konnte Lebensauger nur selten einen Dunklen Diener erschaffen. Mit dieser Änderung erhält Lebensauger den vorgesehenen Effekt – aber nicht den Schadensbonus – von Schwarzer Pfeil. Dämonenjäger Manabrand Die Manakosten wurden auf allen Stufen von 60 auf 50 verringert. Kommentar der Entwickler: Zum Teil wird der Dämonenjäger seltener gespielt, weil der Hüter des Hains so beliebt ist, aber wir stimmen auch eurem Feedback zu, laut dem die erhöhten Kosten von Manabrand ein Teil davon sind. Druide der Klaue Grundwerte Der minimale Schaden in Bärengestalt wurde von 22 auf 23 erhöht. Kommentar der Entwickler: Bisher haben wir den Druiden der Klaue wegen Rückmeldungen geschwächt, laut denen er auf Stufe 3 einfach zu … bärenstark war. Sie konnten nicht mehr ganz so heftig auf Gebäude einprügeln, aber mit dem Vormarsch der Bergriesen war ihre Rolle nicht mehr so klar definiert. Das ist nur eine kleine Änderung – Nachtelfen waren in letzter Zeit auf höheren Spielniveaus sehr erfolgreich –, aber sie sollte euch das Spiel etwas versüßen, wenn ihr euch entscheidet, diese Biester zu füttern. Glevenschleuder Aufwertung Vorpalklingen Erhöht jetzt die Projektilgeschwindigkeit von 1.400 auf 2.000. Das Primärziel wird nicht mehr garantiert getroffen. Durch die Aufwertung werden nicht mehr Ziele in einer Reihe getroffen, sondern die Glevenschleuder behält ihren kreisförmigen Flächenschaden bei. Kommentar der Entwickler: Wir wollten das Problem der Glevenschleudern damit beheben, dass die Aufwertung Vorpalklingen Zielen immer den vollen Schaden zufügte, weil das Projektil zielsuchend war. Die Aufwertung erhöht jetzt die Geschwindigkeit von Gleven, dafür können sie ihr Ziel ähnlich wie andere Belagerungswaffen verfehlen. Damit beheben wir gleichzeitig den Fehler und unterstreichen den Stil der Glevenschleuder als Belagerungswaffe mit schnellen Geschossen. Hippogryphenreiterin Grundwerte Die Trefferpunkte wurden von 780 auf 785 erhöht. Kommentar der Entwickler: Die Hippogryphenreiterin ist eine Kombination aus Hippogryph und Bogenschützin, also sollte die Einheit auch über die kombinierten Trefferpunkte verfügen. Auf die Spielbalance sollte diese Änderung kaum Auswirkungen haben, wir wollen nur die einzelnen Trefferpunkte angleichen. Hüter des Hains Grundwerte Der Radius von Nachtsicht wurde von 900 auf 800 verringert. Der Grundwert der Intelligenz wurde von 19 auf 18 verringert. Gelassenheit Die Dauer der Unverwundbarkeit wurde von 3 auf 1 Sek. verringert. Naturgewalt Der Grundschaden der Treants wurde von 15 auf 14 verringert. Kommentar der Entwickler: Nach seinen Stärkungen in den letzten Patches wurde der Hüter zum mit Abstand beliebtesten Helden der Nachtelfen. Wir schwächen ihn wieder etwas, sodass auch andere Helden in Betracht gezogen werden – denn mit einer Vielfalt an nützlichen Helden lässt sich am besten vielfältiges Gameplay erzielen. Mit der Verringerung des Radius von Nachtsicht kehren wir eine nicht vorgesehene Änderung wieder um. UNTOTE Gargoyle Grundwerte Die Bewegungsgeschwindigkeit wurde von 350 auf 375 erhöht. Die Goldkosten wurden von 185 auf 175 verringert. Kommentar der Entwickler: Indem wir Gargoyles schneller als Bodeneinheiten machen, können sie fliehende Gegner besser zur Strecke bringen oder Verstärkungen auf dem Weg zur Hauptarmee abfangen. Sie sind allerdings weiterhin langsamer als die Anti-Luft-Einheiten, die sie kontern sollten. Die verringerten Kosten machen sie zu einer attraktiveren Option, sodass Gruftbestien nicht immer den Vorzug erhalten. Totenbeschwörer Neue Reihenfolge für Zauber Ver!@#$%^-n → Totenerweckung → Unheilige Raserei Ver*!@#$%^n Kostet jetzt 85 Mana. Verringert die Bewegungsgeschwindigkeit um 75 %, die Angriffsgeschwindigkeit um 10 % und den Angriffsschaden um 35 %. Unheilige Raserei Wurde in Unheilige Raserei entfachen umbenannt. Opfert eine verbündete Einheit der Untoten. Alle nicht-mechanischen Einheiten in der Nähe erhalten Unheilige Raserei – auch neutrale und gegnerische Einheiten. Wurde auf 175 Mana erhöht. Eine Abklingzeit von 5 Sek. wurde hinzugefügt. Der Wirkungsbereich der Fähigkeit beträgt 250. Der Angriffstempo-Bonus wurde von 75 % auf 50 % verringert. Skelett-Herrschaft Benötigt jetzt Totenbeschwörer-Adepten-Ausbildung. Kommentar der Entwickler: Momentan müssen Totenbeschwörer sofort und in großer Menge produziert werden, um viele Skelette zu beschwören, weil sie für ihre Zauber gegen einzelne Ziele die Totenbeschwörer-Adepten-Ausbildung benötigen. Wenn man sich auf Totenbeschwörer festlegen will, eröffnet das dem gegnerischen Spieler ein großes Zeitfenster, um zu spionieren und sich auf eure Angriffe vorzubereiten. Um dem entgegenzuwirken, haben wir die Fähigkeiten von Totenbeschwörern überarbeitet und neu geordnet, sodass ihr früh im Spiel ein paar von ihnen gut einsetzen könnt, während sie später in großen Massen immer noch riesige Skelettarmeen beschwören können. Ghul-Raserei Der Angriffstempo-Bonus wurde von 25 % auf 35 % erhöht. Kommentar der Entwickler: Momentan stärkt diese Aufwertung Ghule nicht genug, um mit ähnlich aufgewerteten Einheiten der anderen Völker mithalten zu können. Indem wir den Angriffstempo-Bonus um 10 % erhöhen, sollten sich Ghule jetzt im direkten Kampf besser behaupten können. Außerdem sollten sie auf Stufe 2 effizienter sein, weil Totenbeschwörer von Anfang an über Ver!@#$%^-n verfügen. (Neuer Gegenstand) Ritualdolch Details zum Laden Kann im Grabmal der Relikte gekauft werden. Auf Stufe 1 verfügbar. 125 Gold, 2 Aufladungen. 1-mal vorrätig. 90 Sek., bis der Vorrat wieder aufgefüllt wird. Details zum Gegenstand Opfert eine verbündete Einheit der Untoten, um alle verbündeten, nicht-mechanischen Einheiten um 100 Trefferpunkte zu heilen. Schaden unterbricht die Regeneration. 5 Sek. Abklingzeit zwischen Einsätzen. Zauberreichweite: 400. Wirkungsbereich-Radius: 300. Kommentar der Entwickler: Mit diesem Gegenstand steht den Untoten jetzt neben dem Todesritter früh im Spiel ein weiterer Heileffekt zur Verfügung. In Kombination mit dem Krummstab der Wiederbelebung oder den Käfern von Gruftlords können so im frühen Spielverlauf besser Monster und Gegner bekämpft werden. Wir haben die Unterbrechung durch Schaden hinzugefügt, um den gewünschten Regenerationsmechanismus zwischen Kämpfen zu erreichen. NEUTRALE EINHEITEN Alchimist Heilspray Die Abklingzeit wurde von 0 auf 6 Sek. erhöht. Säure-Bombe Stufe 1: Der primäre Schaden wurde von 6 auf 5 verringert, der sekundäre Schaden von 4 auf 3. Stufe 2: Der primäre Schaden wurde von 11 auf 10 verringert, der sekundäre Schaden von 7 auf 6. Transmutieren Das gewährte Bonusgold wurde von 125 % auf 100 % verringert. Kommentar der Entwickler: Der Alchimist war immer noch zu ausgewogen. Die Abklingzeit von Heilspray entspricht jetzt der von ähnlichen Fähigkeiten (wie Blizzard), und wir verringern seinen Schaden im frühen und mittleren Spielverlauf, der im Vergleich zu anderen schadensverursachenden Helden zu hoch war. Wir haben entschieden, die Effizienz von Transmutieren zu verringern, weil die Fähigkeit im späten Spielverlauf in Teamspielen und im Modus JGJ zu mächtig war. Feuerlord Seelenbrand Die Manakosten von 85 auf 65 verringert. Stufe 1: Der Schaden wurde von 125 auf 80 verringert. Stufe 2: Der Schaden wurde von 270 auf 200 verringert. Stufe 3: Der Schaden wurde von 450 auf 340 verringert. Kommentar der Entwickler: Wir wollen mit Seelenbrand etwas Neues ausprobieren. Die drei aktiven Fähigkeiten des Feuerlords haben Unmengen an Mana verschlungen. Mit dieser Änderung sollte die Manaverwaltung eine kleinere Rolle spielen, sodass sich die Angriffsschaden-Reduzierung und der Stilleeffekt von Seelenbrand stärker auswirken. Pandarenbraumeister Feuer-Odem Stufe 1: Der Schaden wurde von 5 auf 7 erhöht. Stufe 2: Der Schaden wurde von 10 auf 14 erhöht. Stufe 3: Der Schaden wurde von 15 auf 21 erhöht. Kommentar der Entwickler: In seiner Rolle als Schadensverursacher mit Wirkungsbereich wurde der Braumeister nach seinen letzten Änderungen von anderen Helden überschattet. Der Braumeister soll wieder mehr Pandamonium entfesseln, um seiner Hauptrolle gerecht zu werden. ALLGEMEINE GEGENSTÄNDE Stiefel der Geschwindigkeit Wird nicht mehr von Monsterlagern fallengelassen. Ist nach Ablauf der anfänglichen Abklingzeit 2-mal im Goblinladen vorrätig. Kommentar der Entwickler: Mit dieser Änderung wollen wir verhindern, dass beim ersten Kauf die Verbindungsgeschwindigkeit entscheidet. Dass die Stiefel der Geschwindigkeit nicht mehr von Monstern fallengelassen werden können, ist eine experimentelle Änderung. Sie gehören zu den letzten Gegenständen, die im Goblinladen gekauft und von Monstern fallengelassen werden können, und indem wir den anfänglichen Vorrat erhöhen, sollten sie jetzt für beide Spieler erhältlich sein. Umhang der Schatten Helden, die diesen Gegenstand tragen, können jetzt am Tag und in der Nacht Schattenmimik einsetzen. Diese Fähigkeit funktioniert auch für Einheiten, die über Schattenmimik verfügen. Kommentar der Entwickler: Im Moment ist Umhang der Schatten bei den meisten Spielern nicht besonders beliebt. Außerdem gehört er zu den wenigen Gegenständen, die für Teile des Spiels nicht eingesetzt werden können. Jetzt ist er auch tagsüber nützlich und somit flexibler. Kristallkugel Die Gegenstandsstufe wurde von 5 auf 3 verringert. Die Goldkosten wurden von 500 auf 300 verringert. Kommentar der Entwickler: Auf Stufe 5 ist die Kristallkugel merklich schwächer als die anderen Gegenstände, die es auf dieser Stufe gibt. Mit der Kristallkugel könnt ihr zwar „gratis“ die Karte erkunden, was aber früh im Spiel nützlicher ist als im späten Spielverlauf. Löwenhorn von Sturmwind Der Effekt der Hingabe-Aura wurde von 1 Bonusrüstung auf 2 Bonusrüstung erhöht. Talisman der Vitalität Die Goldkosten wurden von 350 auf 325 verringert. Kommentar der Entwickler: Der Talisman war der einzige Gegenstand auf seiner Stufe, der nicht 325 Gold kostete. Ringe des Schutzes Alle Stufen: Der Goldpreis wurde angepasst und entspricht jetzt jenem von anderen dauerhaften Gegenständen derselben Stufe. Stufe 2: Die Schadensverringerung wurde von +2 auf +3 erhöht. Stufe 3: Die Schadensverringerung wurde von +3 auf +4 erhöht. Stufe 6: Die Schadensverringerung wurde von +4 auf +5 erhöht. Stufe 7: Wird nicht mehr von Monstern fallengelassen. Kommentar der Entwickler: Wir haben viel Feedback erhalten, laut dem die Ringe des Schutzes im Vergleich zu anderen Gegenständen auf ihren Stufen zu schwach sind. Also erhöhen wir die verliehene Bonusrüstung um 1. Wir entfernen den Ring auf der höchsten Stufe, weil er oft im Vergleich zu anderen Gegenständen auf seiner Stufe nur wenig Einfluss auf Helden hat. Knochenglocken der Geißel Der Effekt der Vampir-Aura wurde von 15 % auf 20 % erhöht. Kommentar der Entwickler: Auragegenstände sollten grundsätzlich mit Heldenfähigkeiten auf Stufe 1 vergleichbar sein. Weil die Hingabe- und die Vampir-Aura gestärkt wurden, verstärken wir auch den Effekt der entsprechenden Auragegenstände. Wächterschutz Die Dauer wurde von 5 auf 3 Minuten verringert. Kommentar der Entwickler: Laut Feedback aus hohen Spielniveaus ist die Dauer dieses Gegenstands zwar bereits niedriger als die des Wächterschutzes von Troll-Medizinmännern, aber trotzdem bietet der Gegenstand noch zu viele Informationen über die Karte. Foliant der Erfahrung Wird nicht mehr zufällig von Monsterlagern fallengelassen. Kommentar der Entwickler: Erfahrung sammelt man mit dem Blut seiner Gegner! Für uns ist einer der spannendsten Aspekte im Versus-Modus von Warcraft III, wie Spieler mit ihren Helden Stufen aufsteigen. Foliant der Erfahrung setzt das außer Kraft und verleiht dem Spieler, der ihn findet, einen hohen Machtanstieg, auf den der Gegner nicht vorbereitet sein kann. Der Foliant ist jetzt schon im späten Spielverlauf nicht besonders nützlich. Das wollten wir nicht verstärken, indem wir die erhaltene Erfahrung verringern, da dies außerdem die Probleme im frühen Spielverlauf nicht vollständig gelöst hätte. Also entfernen wir ihn aus dem Spiel. Warsong-Kriegstrommeln Gewährt jetzt dieselbe „Kriegstrommeln“-Aura als Stärkungseffekt wie Kodobestien. Kommentar der Entwickler: Das ist momentan der einzige Auragegenstand, der mit einer ähnlichen Aura von einem der spielbaren Völker gestapelt werden kann. Zwar werden mit dieser Änderung Orcs etwas geschwächt, aber insgesamt funktionieren jetzt alle Auragegenstände ausnahmslos gleich. ÄNDERUNGEN AN DER KARTENAUSWAHL Plünder-Insel LV wurde aus der 1vs1-Rangliste entfernt. Tirisfal-Moore LV wurde aus der 1vs1-Rangliste entfernt. Nomad Isles wurde der 1vs1-Rangliste hinzugefügt. Ancient Isles wurde der 1vs1-Rangliste hinzugefügt. Schlachtfeld wurde aus der 3vs3-Rangliste entfernt. Schlachtfeld LV wurde der 3vs3-Rangliste hinzugefügt. Rachen-Festung (RoC-Version) wurde aus der 3vs3-Rangliste entfernt. Rachen-Festung (TFT-Version) wurde der 3vs3-Rangliste hinzugefügt. Verwüstete Lande wurde aus der 4vs4-Rangliste entfernt. Nerubian Passage wurde der 4vs4-Rangliste hinzugefügt. (2)EchoIsles Das Terrain in der Nähe des westlichen grünen Gnolllagers wurde geändert, sodass Einheiten von Spielern nicht mehr so oft versehentlich hineinwandern. Hinter Söldnerlagern wurden Bäume hinzugefügt und Doodads neu angeordnet, um sie anzugleichen. (2)AncientIsles Es wurden mehrere Änderungen an der ursprünglichen Version des Erstellers vorgenommen, damit die Karte bereit für die Rangliste ist. (3)NomadIsles Neue Karte von W3Arena. Es wurden mehrere Änderungen an der ursprünglichen Version des Erstellers vorgenommen, damit die Karte bereit für die Rangliste ist. (8)NerubianPassage Neue Karte von Hive Workshop. Es wurden kleine Änderungen an der ursprünglichen Version des Erstellers vorgenommen, damit die Karte bereit für die Rangliste ist. (2)NorthernIsles Das Monsterlager an der natürlichen Expansion wurde von 2 Schlammgolems, 2 Ogerkrieger und 1 Steingolem zu 1 Eistroll, 1 Eistrollpriester, 1 Tuskarrfallensteller und 1 Ogermagier geändert. Es werden keine Aufwertungsgegenstände der Stufe 2 mehr fallengelassen. Das rote Monsterlager wurde von 1 Blaudrache und 4 Eistrollberserker zu 1 Magnataurenschlepper, 1 Ogermagier, 1 Eisfurbolgschamane und 1 Ogerkrieger geändert. Zu den fallengelassenen Gegenständen zählt jetzt ein Aufwertungsgegenstand der Stufe 2. Das Monsterlager am Goblinlabor wurde von 2 Gnollwächter und 2 Gnollaufseher zu 2 Tuskarrzauberer und 2 Eisfurbolgspurenleser geändert. Es werden keine dauerhaften Gegenstände und Aufwertungsgegenstände der Stufe 2 mehr fallengelassen, sondern ein dauerhafter Gegenstand der Stufe 3. Im Monsterlager am Goblinladen wurde 1 Gnollauftragsmörder durch 1 Gnollwächter ersetzt. Im Monsterlager am Markt wurde 1 Eistrollhohepriester durch 1 Eistrollberserker ersetzt. Im Monsterlager der Arachnathiden wurde 1 Arachnathidenkrieger durch 1 Stachliger Arachnathid und 1 Kristallarachnathid ersetzt. Außerdem wurde der Nerubennetzweber an die andere Seite des Monsterlagers verschoben. Es werden keine dauerhaften Gegenstände der Stufe 3 und Aufwertungsgegenstände der Stufe 1 mehr fallengelassen, sondern ein dauerhafter Gegenstand der Stufe 2 und ein Gegenstand mit Aufladungen der Stufe 2. Um die Wegfindung zu verbessern, wurden neben dem Goblinlabor ein zusätzlicher Zaun hinzugefügt und die Expansion etwas in Richtung der Bäume verschoben. Auf der gesamten Karte wurden Lücken in den Waldstücken aufgefüllt. Es wurden zwei einzelne Bäume im Fluss in der Nähe der oberen Erweiterung entfernt. Es wurden einige Frösche auf der Karte entfernt und für jeden Spieler ein Frosch-Kleintier am orangenen Monsterlager mit Ogern/Tuskarr hinzugefügt. Auf der gesamten Karte wurden einige kleine grafische Verbesserungen und Änderungen am Terrain vorgenommen. Der nordöstliche Startpunkt wurde verschoben, sodass er sich jetzt in idealer Entfernung zur Goldmine befindet. Das Terrain auf den Inseln im Nordwesten und im Südosten wurde geändert, sodass es nicht mehr bebaubar ist. Die Felsbogengang-Doodads in der Nähe der Startpunkte wurden entfernt, weil sie die Sicht beeinträchtigten. (2)PlunderIsle_LV Die Positionen aller Startpunkte wurden angepasst. Außerdem wurden an jedem Startpunkt Bäume hinzugefügt, sodass alle Spieler dieselben Voraussetzungen haben. (2)SwampedTemple Die Karte wurde an den äußeren Rändern etwas verkleinert und der Spielbereich wurde etwas verringert. Die Söldnerlager wurden etwas verschoben und der Wald vor ihnen wurde entfernt. Der Markt wurde durch einen Goblinladen ersetzt und in die Mitte der Karte verschoben. Außerdem wurden die Monster von 1 Furbolgschamane, 1 Furbolgspurenleser und 1 Furbolg zu 2 Ogerschläger und 1 Abtrünniger Zauberer geändert. Im grünen Monsterlager in der Nähe der Startgebiete wurde 1 Skelettorc durch 1 Gnollschläger ersetzt. Die Monster im Söldnerlager wurden von 2 Speispinnen und 1 Riesenspinne zu 1 Skelettkrieger, 1 Ogermagier und 1 Kobolderdmagier geändert. Es werden keine Gegenstände mit Aufladungen der Stufe 2 mehr fallengelassen, sondern ein dauerhafter Gegenstand der Stufe 2 und ein Aufwertungsgegenstand der Stufe 1. Im Monsterlager an der natürlichen Expansion wurde 1 Waldtrollhohepriester durch 1 Waldtrollschattenpriester ersetzt. Im grünen Monsterlager in der Nähe der Expansion wurde 1 Makruragezeitenrufer durch 1 Makrurateichbewohner ersetzt. Es wird kein Aufwertungsgegenstand der Stufe 2 mehr fallengelassen, sondern eine Rune des Beobachters. Das grüne Murloc-Monsterlager wurde von 2 Mur’gulklippenläufer, 1 Mur’gulblutkieme und 1 Mur’gulfallenzauberer zu 3 Mur’gulklippenläufer, 1 Murlocjäger und 1 Murlocfleischfresser geändert. Das grüne Skelett-Monsterlager wurde von 1 Riesenskelettkrieger, 1 Skelettschütze und 1 Skelettbogenschütze zu 2 Skelettschützen, 1 Skelettbogenschütze und 1 Murlocfleischfresser geändert. Es werden keine dauerhaften Gegenstände der Stufe 1 mehr fallengelassen, sondern ein Gegenstand mit Aufladungen der Stufe 2. Im Monsterlager beim Goblinlabor wurden Vollstrecker durch Schurken und Briganten durch Auftragsmörder ersetzt. Aus dem Monsterlager bei der Goldmine in der Mitte wurde 1 Gnollschläger entfernt. Es werden im Monsterlager der Vollstrecker/Kobolde keine Gegenstände mit Aufladungen der Stufe 2 mehr fallengelassen, sondern ein Aufwertungsgegenstand der Stufe 1 und eine Rune der geringen Heilung. Die Monster beim nördlichen Goblinladen wurden von 1 Abtrünniger Zauberer und 1 Koboldtunnelgräber zu 1 Waldtrollkriegsherr und 1 Waldtrollschattenpriester geändert. Im nordöstlichen Monsterlager wurde 1 Skelettschütze durch 1 Brennender Bogenschütze ersetzt. Bei jedem Goblinlabor wurde ein Baum hinzugefügt. Die Positionen des Goblinlabors und der Monster im Norden wurden etwas angepasst, sodass die Entfernungen überall gleich sind. Vom südlichen Goblinlabor wurde ein Barrikade-Doodad entfernt, sodass die Entfernungen überall gleich sind. Einige Kleintiere wurden entfernt oder verschoben, sodass sie Spieler nicht mehr beim Töten von Monstern behindern. (2)TerenasStand_LV Die Säulen-Doodads in der Mitte der Karte wurden entfernt, weil sie die Sicht beeinträchtigt haben. (4)BridgeTooNear_LV Der nordwestliche Startpunkt wurde verschoben, sodass er sich jetzt in idealer Entfernung zur Goldmine befindet. Die Bäume in der Nähe von 3 Startpunkten wurden entfernt, sodass alle Spieler die gleichen Voraussetzungen haben. (4)CentaurGrove Der östliche Startpunkt wurde verschoben und an mehreren Startpunkten wurden Bäume hinzugefügt, sodass alle Spieler die gleichen Voraussetzungen haben. (4)Deathrose In der Nähe aller Söldnerlager wurden 2 Trümmer-Doodads durch Bäume ersetzt. _(4)FountainOfManipulation Der nordwestliche Startpunkt wurde verschoben, sodass er sich jetzt in idealer Entfernung zur Goldmine befindet. (4)LostTemple (RoC-Version) In der Nähe des nördlichen Startpunkts wurden einige Bäume hinzugefügt, sodass die Entfernung für das Versperren des Zugangs der von anderen Startpunkten entspricht. (4)TidewaterGlades_LV Hinter dem nördlichen Goblinlabor wurden zwei Bäume hinzugefügt. (6)GnollWood (TFT-Version) Einige Startpunkte wurden angepasst, Bäume hinzugefügt und Terrain geändert, sodass alle Spieler die gleichen Startvoraussetzungen haben. (6)Monsoon_LV In der Nähe des nordöstlichen Söldnerlagers wurden zusätzliche Bäume hinzugefügt. Der östliche Startpunkt wurde verschoben, sodass er sich jetzt in idealer Entfernung zur Goldmine befindet. (6)NeonCity In der Nähe aller Goblinlabore wurde eines der Steinbank-Doodads durch einen Baum ersetzt. (6)RollingHills In der Nähe von mehreren Startgebieten wurden Bäume hinzugefügt, sodass alle Spieler die gleichen Startvoraussetzungen haben. In der Nähe des nördlichsten Goblinlabors wurden ein Fels- und ein Strauch-Doodad entfernt, ein Stück Terrain abgesenkt und zusätzliche Bäume hinzugefügt. (6)RuinsOfStratholme Der südöstliche Startpunkt wurde nach oben verschoben, sodass er sich jetzt in idealer Entfernung zur Goldmine befindet. Hinter allen Söldnerlagern wurden 4 Bäume hinzugefügt. (6)StranglethornVale In der Nähe von mehreren Startpunkten wurden Bäume hinzugefügt, sodass alle Spieler die gleichen Startvoraussetzungen haben. (6)ThunderLake_LV In der Nähe des südwestlichen Söldnerlagers wurden zusätzliche Bäume hinzugefügt. (6)TimbermawHold (TFT-Version) In der Nähe von mehreren Startpunkten wurden Bäume hinzugefügt, sodass alle Spieler die gleichen Startvoraussetzungen haben. (8)Battleground_LV In der Nähe des südwestlichen und des westlichen Startpunkts wurden Bäume hinzugefügt. Die Positionen des westlichen und des südlichen Startpunkts wurden leicht angepasst. Die Reichweite der Zielerfassung von Monstern, die Expansionen bewachen, wurde auf Normal geändert. (8)Friends Die Positionen der Startpunkte wurden leicht angepasst und ihnen wurden Bäume hinzugefügt, sodass alle Spieler die gleichen Startvoraussetzungen haben. (8)GoldRush In der Nähe des südlichen Söldnerlagers wurden Bäume hinzugefügt und die Klippe etwas geändert. (8)GolemsInTheMist_LV Einige Startpunkte wurden angepasst, Bäume hinzugefügt und Terrain geändert, sodass alle Spieler die gleichen Startvoraussetzungen haben. (8)MarketSquare Die Positionen aller Söldnerlager wurden leicht angepasst. Hinter allen Söldnerlagern wurden 3 Bäume hinzugefügt. (8)Mur’gulOasis_LV Der süd-südöstliche Startpunkt wurde verschoben, sodass er sich jetzt in idealer Entfernung zur Goldmine befindet. Hinter allen Söldnerlagern wurden Bäume hinzugefügt. (8)Sanctuary_LV Hinter allen Söldnerlagern wurden 2 Bäume hinzugefügt.Toschayju2 08. Jul
22. Jan [Diablo 2] Unterstützung für Windows XP und Vista wird eingestellt Mit einem kommenden Patch optimieren wir den Start- und Ladeprozess von Diablo II für verschiedene Plattformen. Im Zuge dessen wird die Unterstützung für Windows XP und Vista eingestellt. Microsoft hat die Unterstützung für diese Versionen von Windows bereits 2009 bzw. 2012 eingestellt. Wir unterstützen unsere klassischen Spiele auch weiterhin, aber inzwischen ist die große Mehrheit der Spieler auf neuere Betriebssysteme umgestiegen. Sobald unser nächster Patch live ist, wird Diablo II nicht mehr auf Windows XP oder Vista laufen. Wir empfehlen allen Spielern, die noch eines der älteren Betriebssysteme verwenden, auf eine neuere Version umzusteigen.Zaerhinon0 22. Jan
09. Apr 2014 Willkommen in den Classic-Foren! Willkommen, Classic-Spieler! Wir sind stolz darauf, euch dieses neue, modernisierte Forum als Diskussionsplattform für die Classic-Titel von Blizzard Entertainment zur Verfügung stellen zu können. Die alten Battle.net-Foren unserer Classic Games wurden nach vielen Jahren treuer Dienste endgültig abgeschaltet, und die entsprechenden Links auf den Webseiten unserer Spiele verweisen bereits auf dieses neue Zuhause. Es kann sein, dass einige Links der alten Webseiten noch immer nicht aktualisiert wurden, doch sind wir fest entschlossen, die Umstellung bald gänzlich abzuschließen. So, was für Dinge sollen also nun in diesen Foren besprochen werden? Die Classic Games! Falls ihr euch über Warcraft III oder einen älteren Titel unterhalten wollt, seid ihr hier an der richtigen Adresse. Solltet ihr hingegen über ein neueres Spiel reden wollen, so wendet euch bitte über einen der nachfolgenden Links an das korrekte Forum: World of Warcraft Diablo III StarCraft II Heroes of the Storm Hearthstone Falls ihr Hilfe mit einem technischen Problem braucht, das euch vom Spielen eines Classic-Titels abhält, werft bitte einen Blick auf das entsprechende Nachbarforum. Bitte beachtet, dass sämtliche Beiträge in diesen Foren den hier einsehbaren Verhaltensrichtlinien unterliegen. Game on!Tyryndar0 09. Apr 2014
25. Jul Verbindungen Unterbrochen Ihre Verbindung zu Battel.net wurde unterbrochen. Bitte stellen sie erneut eine Verbindung her. Das kommt ständig wenn ich mich einloggen will. Ich habe schon alles probiert Pc platt gemacht Diablo 2 mehrmals deinstalliert. Ports freigegeben usw. Es geht nix mehr möchte jetzt um Hilfe bitten weil ich es allein nicht hinbekommen. War gestern noch am zocken jetzt geht nix mehr. Danke schon mal an alle Helfer. Noch zur Info ich hatte nen Proxy Server On das habe ich vergessen aus zu machen bevor ich Diablo gestartet habe seid dem geht nix mehr keine Ahnung bin mit meinem Latein am Ende. https://www.imagebanana.com/s/1493/cEHoApXI.html hier ist ein Screenshot. Einfach kopieren und in Google einfügen. Falls die Frage mit der Ip kommt hier Ip: Achso und das ist jetzt mittlerweile 24h her.Schizoo0 25. Jul
24. Jul Suche für eine Untersuchung Guten Tag wertes Team von Blizzard Entertainment, ich bin Hendrik Lobe und führe eine linguistische Forschung zu Fantasyliteratur am Beispiel World of Warcraft durch. Dafür möchte ich den Titel "Aufstieg der Horde" von Christie Golden einer Korpuslinguistischen Untersuchung unterziehen. Dafür benötige ich jedoch das eBook im mindesten ohne Kopierschutz, damit ich es in ein Dateiformat umwandeln kann, welches für entsprechenden korpuslinguistischen Tools lesbar ist (UTF- oder UTF-8-Format). Daher möchte ich Anfragen, ob mir für meine Forschung der Text in entsprechender Weise zur Verfügung gestellt werden kann. Mit freundlichen Grüßen Hendrik LobeMightyDwarf2 24. Jul
21. Jul Bo4 Meine lebensanzeige map und alles ist weg weiß nicht warum brauche hilfeAnna2 21. Jul
19. Jul Wo sind die Serien für Blizzard-Welten? Hi, ich frage mich warum es bis jetzt noch keine Verfilmungen in Form von Serien für eine der Blizzarduniversen gegeben hat. Ich meine jeder einzelne Titel, sei es Warcraft, Starcraft oder Diablo haben so eine umfagreiche und interessante Story, dass sich eine Verfilmung geradso so anbietet. Ganz zu schweigen von den liebevoll und akribisch gestalteten Charakteren. Ich weiß, dass Netflix zurzeit an Witcher arbeitet und Amazon bald mit den Dreharbeiten für LOTR beginnen wird. Warum also keine Blizzard-Serie drehen lassen? Ich wette jeder eizelne Blizzardtitel auf der Leinwand würde alles bisher erschienene in den Schatten stellen. Man schaue sich einfach die Cienematics, die sie raushauen.Stalker2 19. Jul
19. Jul CoD und Blizzard Server Seite paar tagen.. 10min spielen und dann raus fliegen.. Verbindung zum Blizzard Server unterbrochen!!?? Obwohl ich Internet Verbindung habe!! Langsam nerv das ganze.. immer fliegt man raus nach paar Minuten,obwohl Internet da ist!! Und jedes mal... Aus Spiel raus.. dann Spiel Neustarten... man man man Bitte BUGs beheben, ist doch langsam nicht mehr normal! Bei Steam gab es nicht so viele Probleme, zu blöd das CoD jetzt mit Blizzard zusammen ist.. größter Fehler überhaupt!ZerO0 19. Jul
19. Jul Mats farmen in Nazjatar Mats farmen in Nazjatar Kräuter und Erze farmen war immer etwas mühselig, aber es hat sich gelohnt wenn man Rüstung oder Tränke herstellen und verkaufen konnte. Mittlerweile wird fast jedem Erzklumpen oder Kräutergewächs ein Mob zur Seite gestellt den man erst bekämpfen muss um an das Material zu kommen. Nicht nur dass die Mats immer seltener werden und die Menge um Dinge herzustellen immer größer wird, nein, man muss sich die Mats erkämpfen. Ätzend und die Lust Material zu farmen schwindet. Soll somit Spielzeit geschindet werden?jnumix1 19. Jul
17. Jul Diablo 2 - Problem mit Mausrad Hey Leute, Ich habe das all bekannte Problem, das mein Mausrad nicht erkannt wird, um die Skills zu wechseln. Ich hab mich die letzte Stunde damit auseinander gesetzt, jedoch ohne Erfolg. Ich benutze die Roccat Kova Folgende Dinge habe ich schon versucht, jedoch ohne Erfolg: - Als Admin gestartet - Kompatibilität auf XP (SP 2/3) Oder 98/ME geändert - Farbmodus auf 16bit - Im Spiel neu gebindet - "Nächster/ Vorheriger Skill" auf eine andere Taste gebindet Jedoch funktioniert es noch immer nicht, auch die F-Tasten zum Auswählen der einzelnen Skills mögen mich nicht. Hat jemand noch das selbe Problem oder hatte dies schon einmal bewältigt? Danke im Vorraus! Edit: Genutzt wird Win 10 (64 bit) und das Problem besteht sowohl im Single- als auch im MultiplayerDomme1 17. Jul
15. Jul Warcraft 3 Reforged Hallo, kommen überhaupt nochmal News dazu? Seit der Blizzcon absolut keine Infos mehr... Beta im Frühling? Ohne Kommentar/News nicht stattgefunden.... Keine Updates zum Entwicklungsprozess. Auf Twitter sind die Leute auch nichtmehr wirklich glücklich über die momentane Situation. Erst Diablo Immortal und jetzt das :(Wammbo1 15. Jul
09. Jul Bo4 is Trash !! You cant play a normal Match in bo4 !!!!??!?!?!?!?!?!?!! Why the PC Player cant search for a normal free for all no i need to search any mode that increase weapon game and all this !@#$ !!! Patch it and pls pls pls make a lobby System that a lvl 55 cant play against a prestige master lvl 852 its sooo annyoing !!!!!Striker090211 09. Jul
05. Jul WC3 Fragen Hi , Ich spiele seit längerem wieder WC3 TFT . Jedoch habe ich zwei Fragen 1) Seit dem letzten Patch erhalte ich keine Profil EP mehr nach einem Sieg . Ich stehe 5 EP vor lvl 10 und es geht nichts mehr .Auch die W/L Statistiken verändern sich nicht mehr . Hat da jemand einen Tipp bzw das selbe problem? 2) Gibt es (egal welche Region ) eine aktive Ladder welche man joinen kann oder ist die Ladder an ein gewisses Spielerlevel gebunden ? GrüßeNiPGhost0 05. Jul
02. Jul DIablo Immortal Release? Moin zusammen, ich bin aktuell im Einsatz und suche zwischenzeitliche Beschäftigung... Da würde mir, als Diablo Fan, direkt Diablo Immortal in den Sinn kommen! Das Problem ist, dass ich jetzt schon viel recherchiert hab und mehr Infos als "das Spiel ist fertig, aber Releasedatum ist noch nicht bekannt" nicht bekommen habe. Vielleicht weiß einer von euch zufällig mehr? Kommt das bald raus, oder muss ich bis zur Blizzcon warten? Erscheint es überhaupt noch? Oder kennt ihr fürs Smartphone (Razer Phone 2 - Android) gute Alternativen? Danke schon mal für eure Antworten. LGShamehair1 02. Jul
25. Jun WC3 original Ordner nicht komplett Hallo zusammen, ich habe mir vor 2 Tagen WC3 Reforged gekauft und dabei noch WC3 original runtergeladen. Mein Problem ist, ich glaube das bei dem WC3 Ordner einpaar andere Ordner fehlen. Z.B. habe ich keinen Ordner "Maps" um neue Karten in das Spiel einzufügen, oder habe auch keinen Ordner "CustomKeys" um dort meine Hotkeys einzufügen. Mache ich was falsch? Ist sowas normal? Und wie kann ich Hotkeys, neue Maps etc. einfügen? freundliche Grüße RealNobodyRealNobody4 25. Jun
24. Jun wc3 keine authentifikation Guten Tag, WC3 lässt sich nicht mehr authentifizieren. Ich habe wc3 zuletzt vor 2 Monaten gespielt, da funktionierte alles herforragend. Jetzt möchte ich wc3 starten, und es kommt immer das Dioalogfeld: cd key eingabe oder in battle.net einloggen, um wc3 mit wc3 reforged zu authentifizieren. mein wc3 reforged ist authentifiziert, ich bin im battle.net angemeldet, bin im launcher angemeledet, aber es passiert nichts... mfgXulsommor3 24. Jun
21. Jun Warcraft 3 Karten weden nicht angezeigt Warcraft 3 Karten werden ingame nicht angezeigt Hallo und zwar wenn ich karten herunterlade und diese in meinen dl ordner von warcraft maps packe werden diese ingame nicht angezeigt hatte online schon nach dem problem gesucht aber nur alte beiträge gefunden und nichts aktuelles erst seit dem vorletzen patch funktionert dies nicht mehr. zuvor einfach auf epicwar.com runtergeladen und in den order gezogen und man konnte sie ingame hosten und wurden auch angezeigt mittlerweile gehts irgentwie nicht mehrKriegerGott2 21. Jun
21. Jun BO....fucking 4 CoD4 BO4 ,.....Frechheit....um den Preis sollte es ohne Probleme laufen ....tut es aber nicht fickt euch !!DangerPete221 21. Jun
20. Jun WC3 AutoRefesh unter WIN10 Hallo zusammen, da sich "WC Reforged" angekündigt hat, habe ich mir das Classic Game geladen. Nun Wollte ich wie früher unter Win Vista Footman hosten, jedoch kann ich mit den mir bekannten Programmen nicht "AutoRefreshen" . Zur Info: Spieler können joinen, somit ist der "Port 6112" eigentlich nicht blockiert. Mein "System": Win10 64 Bit Netzwerk auf Privat. Habt ihr ein Programm was funktioniert, da es im AdminModus und Kampatilitätsmodus auch nichts bringt. MFG xlafxlaf1 20. Jun
20. Jun alter wc3 account nicht mehr zugänglich Hallo, Wollte gerade 1.31 testen und mich in meinen alten Account in Warcraft III einloggen. Nun scheint dieser ab gelöscht worden zu sein. Der Account ist ca 15 Jahre alt und hatte nie Probleme, auch nach längerer Inaktivität nicht (nie mehr als 3 monate inaktiv) wenn ihr die letzten Spieler noch vergraulen wollt indem ihr es einfach nicht schafft die alten wc3 profile in die neue Plattform zu migrieren habt ihr es geschafft auch wenn es euch vermutlich egal ist aber solange Arranged Team und das nicht gefixed ist, gibts zumindest von mir erstmal kein wc3 reforged auch wenn ich mich schon darauf gefreut habe Schönen Abend nochZ3ro3 20. Jun
20. Jun Kein Battle.net mehr für RoC? Warum ist RoC nicht mehr online spielbar? Wird das geändert oder fällt es dauerhaft weg? Sollte es wegfallen, wird es in Reforged wieder verfügbar sein?Lunalight2 20. Jun
15. Jun BO4 Voyage of Despair EEG Hallo Ihr Gamer, Ich und ein freund wollten heute abend ( gegen 23 uhr ) das EEG auf der karte "voyage of despair" machen. Wir wissen alle schritte ,aber zu zweit ist es etwas schwer. Wenn wer lust hat und das EEG auch kennt und lust dazu hat, kann sich gerne mal bei mir melden :) haben Discord oder auch TeamSpeak. ( Sind pc )GamerHase1 15. Jun
15. Jun Black Ops4 gebannt Hab das Spiel runtergeladen und als ich es das allererste mal gestartet habe kam die Meldung das ich von den Black Ops 4 Servern gebannt binCkäävyn1 15. Jun
13. Jun D2 Ladder Reset Weiß jemand ob es (hoffentlich) einen Patch geben wird? Vielleicht 1.15? Bot Ban? Irgendwas? Simple Ladder Reset halte ich mal wieder für relativ sinnfrei.Spiriduell2 13. Jun
07. Jun Collectors Edition 15. Jubiläum ausverkauft! Collectors Edition 15. Jubiläum ausverkauft! Wie kann das sein? Gestern erst die News erhalten und heute nicht mehr verfügbar und fraglich ob überhaupt wieder? Ich bin mega angefressen. Weder im Blizz shop noch bei Amazon.de! Haben wieder nur ne Hand voll Leute ein Recht etwas tolles zu bekommen oder wie..FightMummy2 07. Jun
06. Jun Destiny 2 Clan/Gilde gesucht! Hallo meine Lieben, ich bin Anna und noch zarte 19 Jahre jung. Aktuell verbringe ich sehr viel meiner Freizeit damit meine 3 Guardians in Destiny 2 zu spielen. Dabei Farne ich jede Woche meine Milestones und gehe auch gerne mit ein paar Freunden ins PvP. Das einzige Problem, was sich mir stellt ist: Der Leviathan RAID. In meinem Freundeskreis spielen leider zu wenige Destiny 2 als das wir in unserer Gruppe raiden gehen könnten. Daher suche ich einen aktiven, deutschsprachigen Clan mit Discord oder Teamspeak. Wichtig wäre mir auch noch, dass im Clan mindestens einmal alle 2 Wochen geraidet wird, sodass ich auch an ein bisschen Gear komme. :) In dem Sinne, Liebe Grüße AnnaBlackstar3 06. Jun
02. Jun Neues Projekt (ein neues Spiel vllt?) Hallo Blizzard-Team und alle Fans, In den letzten Monaten habe ich so oft darüber nachgedacht, was ich vermisse und warum der aktuelle Status von WoW und Diablo mich davon abhält weiter zu spielen. Der Hauptgrund für mich ist, dass die Geschichtenerzählung nicht mehr die selbe ist wie vor… (sorry, nur meine Ansicht / Gefühl) und auch die Berufe sind nutzlos / langweilig… ich erinnere mich an heldenhafte Zeiten in Classic und Burning Crusade. Über Diablo 3 ... es war am Anfang so schön ... "Inferno" war ein Krampf, aber so aufregend, wenn man einen Akt nach den anderen doch mal geschafft hat. Jetzt rauscht man von Season zu Season nur noch durch und bekommt ein Set nach den anderen hinterher geworfen....naja Geschmackssache...wo sind die coole und geliebten Skill-Bäume? Nun zum Thema ... ich habe darüber nachgedacht ... "Was würde ich jetzt spielen?" Die erste Idee und war selbst erstaunt (ich denke), wäre ein Hack & Slay wie Diablo, aber im Universum von WoW + MMO Features. Es wäre so großartig, das ganze WoW Universum aus der Sicht einer Horde / Allianz-Kriegerin, eines Magiers, eines Jägers zu spielen, aber auf eine schnelle Art und Weise wie Hack & Slay. Denkt an die Optionen/vielen Möglichkeiten... Spielen Sie zuerst eine Kampagne als Horde und später vielleicht mit einer Allianz .... denkt man mal darüber nach, die Untoten, Legion und andere Arten von Gefahren in einem Hack & Slay-Modus zu "zerstören". Wenn ich mir Line Age 3 (bekannt unter "Project TL") oder "Lost Ark" von Korea anschaue ... sieht das so interessant aus und hat so viel in Petto. Das Leben ist zu kurz, um nicht über etwas zu sprechen, was dir in den Sinn kommt ... das ist der Grund für diesen Beitrag. Wenn jemand von Blizzard-Teams dies lesen würde ... wäre das großartig. Vielleicht ist etwas in der Reihe bei euch schon am laufen (who knows)... nur eine kleine Idee von einen Spieler, der euch in den letzten 20 Jahren folgt. Wünsche euch alles Gute und aus meiner Sicht an.... Blizzard ... Vielleicht solltet ihr versuchen, eure Arten von Spielen zu kombinieren ... wie Hack & Slay + MMO oder andere Arten. Beste und schöne Grüße Ralan P.S. Warten noch auf Warcraft 3 Reforged ;)Ralan0 02. Jun
01. Jun Warcraft 3 Reforged Warcraft 3 wird das nächste Classic Game das überarbeitet wird.Konstantin27 01. Jun
01. Jun Warcraft 3: CustomKeys.txt funktioniert nicht Ich versuche schon den ganzen Tag verzweifelt endlich mal meine eigenen Hotkeys fuer Warcraft 3 zu setzen, allerdings funktioniert es nicht, was ich auch tue. In "CustomKeys.txt" wird zwar die Aenderung angezeigt, die ich vorgenommen habe, aber im Spiel wird diese komplett ignoriert und die Standard-Hotkeys verwendet. Ich habe "Eigene Tastenkuerzel zulassen" aktiviert, daran liegts also nicht. Ich hab es auch schon mit einer Mod versucht (Warkeys), hat aber auch nicht funktioniert. :( Hat jemand Loesungsansaetze fuer mich?Inspexor9 01. Jun
30. Mai Warcraft 3 PublicTestRealm / Suche Spieler Hallo, suche immer noch Leute zum zocken. :) Suche vor allem Spieler für TD`s und andere "custom Games" . Könnt mich auch gern in Warcraft adden. mfg TheBlackLegendSTRlK3R0 30. Mai
30. Mai TFT seit ich diese woche das neue update instaliert habe ist für mich battlenet nicht mehr spiebar es haktan allen ecken und kannten habs neu instaliert ....keine chancekopfzueng0 30. Mai
30. Mai Wird das Battle.net für RoC repariert? Hallo, seit etwa einer Woche funktioniert das Battle.net für Warcraft 3 Reign of Chaos nicht mehr. Leider gab es dazu vorher keine Ankündigung. Mit den Patchnotes für Patch 1.31 wurde dann vermeldet, dass das Battle.net für Reign of Chaos aufgrund von größeren Problemen deaktiviert wurde. Zudem wurde versucht diesen Umstand als Vorteil zu verkaufen, da alle Reign of Chaos Besitzer nun Zugriff auf The Frozen Throne bekommen. Leider wurde nicht erwähnt, ob das Battle.net dauerhaft für Reign of Chaos deaktiviert wird oder ob es vielleicht mit WC3 Reforged wieder funktionieren wird. Außerdem finde ich die Aussage mit TFT ziemlich unangemessen, da die verbliebenen Spieler Reign of Chaos aus Überzeugung spielen und nicht weil sie sich kein TFT leisten können. Diesen Spielern wurde nun einfach von heute auf morgen ohne Vorankündigung die Möglichkeit genommen, ihr Spiel zu spielen. Ich hätte nun gerne eine offizielle Aussage, ob und wann das Battle.net für Reign of Chaos wieder funktionieren wird. Viele Grüße CorpheusCORPHEUS0 30. Mai
20. Mai CoD BO4 Call of Duty BO4 , ist mit Abstand das am meist fehlerhaftesten Spiele EVER !!!!!!! Eine Bodenlose Frechheit ein Spiel auf den Markt zu bringen was so beschissen läuft wie dieses !°!!! ABZOCKE !!!!. Am liebsten würde ich mein Geld zurück haben, was ich in dieses !@#$%^SPIEL schon hineingesteckt habe !!!! Danke Blizzard und wer da noch Verantwortlich ist für diesen Betrug des Jahres !!!!!+DangerPete221 20. Mai
20. Mai Komische Laggspikes im Battlenet Launcher Heute Mittag ging noch alles aber jetzt ist es so das wenn ich Battle.net öffne es erstmal eine Zeit dauert(inklusive keine rückmeldung bzw dieses Kreissymbol + freeze) und wenn ich zwischen den Spielen switche dauerts auch ewig bis der Launcher wechselt und dann das jeweilige Spiel startet vll hilft nen PC Neustart werd ich mal testen denn Bnet Cache löschen hat leider nicht funktioniertPascalG0 20. Mai
05. Mai Destiny 2 Forsaken Hallo zusammen, will mir vielleicht Forsaken zu legen, aber bin etwas irritiert. Bei den gesprochenen Sprachen taucht alles auf, nur kein Deutsch. Verkauft Blizzard über Battle.net nicht die deutsche Version oder gehen die davon aus, dass man im deutschen Battle.net Store sowieso die deutsche Version mit kauft?TheDoctor4 05. Mai
05. Mai Crosplay für Overwatch Hallo, Ich spiele mitlerweile schon eine lange Zeit Overwatch und habe auch schon viele Freunde kennengelernt, doch da mein PC kaputt gegangen ist habe ich mir zum Geburtstag eine PS4 gewünscht.Auf der hab ich mir anschließend Overwatch heruntergeladen und mich ingame mit meinem Blizzardaccount angemeldet.Das bringt sich jedoch garnichts.Mit meinen Freunden kann ich nicht mehr spielen und meinen Spielstand habe ich auch nicht wieder.Daher würde ich mir mindestens eine oder beide Sachen wünschen.LindDasLama1 05. Mai
04. Mai Kann das Spielen über Linux zum Ban führen? Hallo, ich würde gerne Overwatch, WoW und Hots auf Linux spielen. Da es keinen nativen Client von ihnen gibt, kann ich die Spiele nur über lutris/wine (eine Art Emulator) spielen. Wine passt (meines Wissens nach) die dlls dahingehend an, dass die directX-Aufrufe über Wine an z.B. dxvk (vulkan) bzw. die Linux-Systemcalls weitergeleitet werden und die Windows Spiele daher auch unter Linux spielbar sind. Ist das nach Ihren AGB erlaubt oder laufe ich Gefahr, gebannt zu werden (ggf. weil Ihr Anti-Cheat-Tool Wine als Cheat interpretieren würde)? Ich will auf jeden Fall ausschließen, gebannt zu werden. Herzlichen Dank für Ihre Mühe.lordgenom0 04. Mai
03. Mai Fehlerhafte Anzeige "Spiel wird ausgeführt" Hallo, wenn ich die App gestartet habe steht immer Spiel wird ausgeführt obwohl das nicht der Fall ist. Habe bereits den PC neu gestartet die App deinstalliert und neu installiert, dadurch keine Änderung. Kann mir jemand helfen? DankeWarlord0 03. Mai
02. Mai Bo 4 Fehlercode Was tun bei diesem Fehlercode BLZBNTBGS000003F8Kontex1 02. Mai
01. Mai [Warcraft 3] Öffentlicher Testrealm 1.31 Seid gegrüßt, Räuber, Tüftler, Boten und Wächter! Wir haben endlich die Arbeit an 1.31 abgeschlossen. Die asiatischen und europäischen öffentlichen Testrealms sind jetzt verfügbar – worauf wartet ihr noch? Erzählt es euren Freunden! https://eu.battle.net/account/download/ Sucht am Ende der Seite nach Warcraft® III Öffentlicher Testrealm) SPEZIFISCHE ÄNDERUNGEN & VERBESSERUNGEN In den Optionen werden jetzt mehr Fensteroptionen unterstützt. Die Grafikschnittstelle Direct3D 11 wurde integriert. Unterstützung für Windows mit 64 Bit wurde hinzugefügt. Der Sound ist jetzt deaktiviert, wenn der Spielclient nicht in -nativefullscr aktiv ist. Im Bereich zum Welteditor findet ihr weitere Details zu vielen Neuerungen und Verbesserungen, darunter auch die Beta-Unterstützung für Lua. Im Bereich für den kompetitiven Modus findet ihr Änderungen an der Spielbalance und am Kartenpool. BEHOBENE FEHLER 256 Knochen sind verfügbar (Vielen Dank, Retera). Eigene Filme werden jetzt wie vorgesehen abgespielt (Vielen Dank, Gustafsson). DBZ Tribute Elite 2.5.1g führt nicht mehr zu Synchronisationsproblemen. Builders_and_Fighters_CFVers_1.08 führt nicht mehr zu Synchronisationsproblemen. Char Def 4 3.0 Fix 5 English kann jetzt geladen werden. HM RPG v7.00 kann jetzt geladen werden. NCD6.9 ENG Dannebox kann jetzt geladen werden. Karten werden jetzt nicht mehr mit jedem Patch erneut heruntergeladen. Sounddaten werden nicht mehr zwischen Karten übertragen. Wenn einer von Besessenheit betroffenen Einheit Befehle erteilt werden, werden diese nicht mehr ausgelöst, wenn ihr wieder die Kontrolle über die Einheit erlangt. Das Spiel friert nicht mehr ein, wenn ihr mit Open Broadcaster Software ein anderes Fenster fokussiert. Kampf- und Todesgeräusche werden für Zuschauer nicht mehr kartenweit abgespielt. BEKANNTE PROBLEME Dieser PTR verfügt nicht über Mac-Support. Wenn die Texturqualität auf Niedrig gesetzt wird, kann das zum Spielabsturz führen. Das Fenster für die Kartenvorschau wurde vorübergehend entfernt. Lua-Fehler geben die falsche Zeilennummer aus. ÄNDERUNGEN AN BEFEHLSZEILEN Die Markierung „/“ für Befehlszeilen wird nicht mehr unterstützt (verwendet stattdessen „-“). Entfernt: -nativefullscr (Ersetzt durch: -windowmode fullscreen) Entfernt: -fullscreen (Ersetzt durch: -windowmode windowedfullscreen) Entfernt: -window (Ersetzt durch: -windowmode windowed) Entfernt: -swtnl (Ersetzt durch: nichts, Warcraft verwendet Hardware-Texturen und -Beleuchtung) Entfernt: -d3d (Ersetzt durch: -graphicsapi Direct3D9 [Wird vielleicht in Zukunft entfernt]) Entfernt: -opengl (Ersetzt durch: -graphicsapi OpenGL [Wird vielleicht in Zukunft entfernt]) ÄNDERUNGEN AN DER REGISTRY Entfernt: „Gfx Fullscreen“ (Ersetzt durch: Der Fenstermodus wird jetzt in den Einstellungen gespeichert) Entfernt: „Gfx OpenGL“ (Ersetzt durch: -graphicsapi OpenGL in der Befehlszeile) Entfernt: „Gfx SwTNL“ (Ersetzt durch: nichts, Warcraft verwendet Hardware-Texturen und -Beleuchtung) WELTEDITOR HINWEIS: IM PTR-BUILD ERSTELLTE KARTEN FUNKTIONIEREN IM LIVE-BUILD NICHT. (Beta) Lua wird jetzt als Skriptsprache unterstützt. So erstellt ihr eine Lua-Karte: Erstellt eine leere Karte. Öffnet „Szenario -> Kartenoptionen“. Wählt in der Dropdown-Liste „Skriptsprachen“ „Lua“ aus: Karten werden in der gewählten Sprache gespeichert. Karten, die nur in Standardbibliotheken geschrieben wurden, können zu Lua wechseln. Für Karten, die ein eigenes Skript verwenden, müssen vor der Umwandlung zu Lua alle benutzerdefinierten Auslöser deaktiviert werden. (Beta) Mit der System-API für Objektmodifikationen können jetzt in Laufzeit neue Änderungen an vielen Gegenständen, Fähigkeiten, Einheiten und mehr vorgenommen werden. Karten können jetzt als Ordner gespeichert und geladen werden (sowie als MPQs). Ihr könnt jetzt kinderleicht die Kartenstruktur außerhalb des Editors ändern (wie zum Beispiel durch das Hinzufügen von Dateien). Wählt dazu im Editor „Datei“ > „Speichern unter“ aus und speichert dann die Karte als Verzeichnis oder MPQ. Durch diese Funktion in Kombination mit dem automatischen Importieren können Karten viel einfacher von mehreren Personen bearbeitet und entwickelt werden. Einzelne Dateien in einer Karte werden jetzt im Welteditor automatisch importiert. Bislang wurden importierte Dateien in der Datei .imp aufgezeichnet. Beim Laden einer Karte wurden nur Dateien geladen/gespeichert, die in dieser Import-Datei vorhanden waren. Die automatische Importierfunktion lädt und speichert automatisch Dateien, die im Kartenordner gelagert wurden. Dadurch können Kartendateien auch außerhalb des Editors bearbeitet werden. Unterstützung für viele beliebte, von der Community erstellte Funktionen wurde hinzugefügt. Es wurden benutzerdefinierte Funktionen für Benutzeroberfläche hinzugefügt, durch die Kartenersteller Fenster für die Benutzeroberfläche hinzufügen, entfernen und anpassen können. Wenn ihr eine Karte als MPQ speichert, speichert der Editor nicht mehr die Zeiten der Dateien, um Karten deterministisch zu machen. Der Editor erstellt jetzt beim Speichern eine Backup-Kartendatei. Das Datenlayout in CASC wurde geändert. Jedes Verzeichnis mit dem Suffix „.w3mod“ funktioniert jetzt für die Engine als Overlay. Karten sind .w3mods mit unterschiedlichen Anhängen (.w3m oder .w3x), sodass wir Karten unterstützen können, die alle Sprachen enthalten. Ordner können sich jetzt im Auslöser-Editor befinden. Globals sind jetzt Teil des Auslöser-Netzwerks und können in die relevanten Kategorien gepackt werden. Die Größe von Doodads kann jetzt angepasst werden (dafür muss „Feste Objekthöhen zurücksetzen“ deaktiviert sein). Wenn ihr im Objekt-Editor neue Objekte erstellt, könnt ihr sie jetzt bearbeiten. Skripte können jetzt feststellen, wenn eine Einheit Schaden erlitten hat. Skripte können jetzt den vor der Rüstungsberechnung verursachten Schaden feststellen und bearbeiten. Skripte können jetzt die Angriffs-, Schadens- und Waffenarten feststellen und bearbeiten (Beachtet, dass diese nur vor der Rüstungsberechnung bearbeitet werden können). GroupAddUnit/GroupRemoveUnit geben jetzt true/false aus, wenn eine Einheit hinzugefügt/entfernt wurde. Es gibt jetzt weitere native Funktionen zum Bearbeiten von Gruppen (BlzGroupAddGroupFast, BlzGroupRemoveGroupFast, BlzGroupGetSize, BlzGroupUnitAt). Bitweise Funktionen (BlzBitOr, BlzBitAnd, BlzBitXor) Wenn JassHelper aktiviert ist, wird jetzt nur der Fehlerdialog von JassHelper angezeigt. Wenn der Editor auf Breitbildschirmen verwendet wird, gibt es jetzt keine leeren Bereiche mehr. Die Vorschau für Tooltips zeigt den Text jetzt so an, wie er im Spiel erscheint. BlzSetAbilityResearchExtendedTooltip zeigt jetzt den vorgesehenen String an. BlzGetLocalUnitZ gibt jetzt die vorgesehene Größe aus. Der Editor stürzt nicht mehr ab, wenn für das Doodad „Wasserfall“ die Einstellung „Benutzerdefinierte Farbe verwenden“ auf „True“ gesetzt wird. Das Spiel stürzt nicht mehr ab, wenn Einheiten mit benutzerdefinierten Zauberersymbolen angewählt werden. Bestimmte benutzerdefinierte Modelle gehen nicht mehr verloren, wenn Texturen im Spiel verschoben werden. ÄNDERUNGEN AN DER SPIELBALANCE Verschlingen kann jetzt Bergriesen anvisieren, die Festhaut nicht erlernt haben. Die Angriffsgeschwindigkeit von mit einem Kugel-Gegenstand ausgerüsteten Paladinen ist gegen Lufteinheiten nicht mehr verlangsamt. Bergriesen, Rachegeister und der Avatar der Rache profitieren jetzt von der Aufwertung Ultrasicht. Balanceänderungen an Helden Klingenmeister Windlauf Die Abklingzeit beginnt jetzt am Ende von Windlauf. Die Abklingzeit von Windlauf wurde auf allen Stufen von 5 auf 2 Sek. verringert. Kritischer Schlag Profitiert jetzt wieder vom gesamten Schaden und nicht mehr nur vom Grundschaden.Kommentar der Entwickler: Als wir die Schadensquellen für Kritischer Schlag änderten, verringerte sich der Sofortschaden des Klingenmeisters und seine Werte waren nicht mehr klar ersichtlich. Er konnte außerdem ohne Nachteile zuschlagen und verschwinden, wenn Windlauf 5 Sek. vor dem Angriff aktiviert wurde. Diese Änderungen erhöhen den Schaden des Klingenmeisters, aber er muss sich jetzt vor Gegenangriffen in Acht nehmen. Dunkle Waldläuferin Lebensauger Lebensauger wendet jetzt den Effekt von Dunkler Diener des aktuellen Rangs von Schwarzer Pfeil an (erfordert mindestens 1 Punkt in Schwarzer Pfeil).Kommentar der Entwickler: Es gab keine Wechselwirkung zwischen Lebensauger und Schwarzer Pfeil. Durch den kurz anhaltenden Schwächungseffekt von Schwarzer Pfeil konnte Lebensauger nur selten einen Dunklen Diener erschaffen. Mit dieser Änderung erhält Lebensauger den vorgesehenen Effekt – aber nicht den Schadensbonus – von Schwarzer Pfeil. Balanceänderungen an Orcs Tauren Pulverisieren Tauren verfügen jetzt von Anfang an über eine schwächere Version von Pulverisieren, die 20 Schaden verursacht. Die Aufwertung Pulverisieren wurde zu „Ausbaustufe: Pulverisieren“ geändert, das den Schaden von Pulverisieren auf 60 erhöht. Die Holzkosten für Ausbaustufe: Pulverisieren wurden von 250 auf 225 Holz verringert.Kommentar der Entwickler: Durch vergangene Änderungen kann das Taurentotem früher gebaut werden, aber trotzdem sieht man auf dem Schlachtfeld kaum Tauren. Mit dieser Änderung sollten eure ersten Tauren jetzt wichtigere Frontkämpfer sein. Die verringerten Holzkosten helfen ebenfalls beim Übergang. Insgesamt entsprechen jetzt die Kosten für Aufwertungen ungefähr denen von voll aufgewerteten Rittern oder Monstrositäten. Stachelbarrikaden Die Anzahl der Aufwertungsstufen wurde von 3 auf 2 verringert. Stufe 1 verursacht 5 Grundschaden + 20 % des Schadens des Angreifers. Stufe 2 verursacht 5 Grundschaden + 50 % des Schadens des Angreifers.Kommentar der Entwickler: Stachelbarrikaden waren in 1vs1-Partien auf hohen Spielniveaus nicht besonders beliebt, weil die Aufwertung erst sehr spät effektiv wird und nicht mit starken Nahkampfeinheiten skaliert. Mit dem prozentuellen Schaden werden Stachelbarrikaden gegen Einheiten im späten Spielverlauf mächtiger, und mit weniger Aufwertungsstufen kommen sie schneller ins Spiel. Durch diese Änderungen ist die Aufwertung jetzt vielschichtiger. Wir freuen uns schon auf euer Feedback zu diesen Ideen. Balanceänderungen an Menschen Ritter Neue Aufwertung: Brecherklingen Wird in der Kaserne erforscht. Benötigt Schloss, Sägewerk und Schmiede. 100 Gold / 100 Holz / 40 Sek. Forschungszeit. Erhöht den Schaden von Rittern gegen dem Rüstungstyp Mittel um 15 %.Kommentar der Entwickler: Der Ritter ist zwar schon im Kampf gegen einzelne andere Einheiten ziemlich mächtig, aber wir wollen seine Rolle im Kampf gegen mittlere Rüstung noch über den normalen Schadensbonus von 150 % hinaus ausbauen. Dadurch sind Ritter gefährlicher bei der Verfolgung von Fernkampfeinheiten, zum Beispiel Gruftbestien, und sie können sich gegen Bergriesen besser behaupten. Kampftierausbildung Die Trefferpunkte von Rittern wurden um 50 erhöht. Die Trefferpunkte von Greifenreitern wurden um 50 erhöht. Die Trefferpunkte von Drachenfalkenreitern wurden um 50 erhöht. Kampftierausbildung gewährt 100 Trefferpunkte (vorher 150). Die Holzkosten von Kampftierausbildung wurden von 175 auf 125 verringert.Kommentar der Entwickler: Mit dieser Änderung sollten Menschenspieler leichter zu ihren Einheiten auf Stufe 3 übergehen können. Durch die erhöhten Trefferpunkte müssen sie sich nicht mehr so stark auf Kampftierausbildung verlassen, und die verringerten Holzkosten machen den Übergang zu diesen Einheiten insgesamt einfacher. Feuerkugel Der Bonusschaden wurde von 10 auf 5 verringert. Verleiht keinen Flächenschaden mehr. Neuer Effekt: Getroffene Ziele werden mit einem Schwächungseffekt belegt, der die Effektivität von Heilfähigkeiten und Trefferpunkteregeneration um 50 % verringert. Der Schwächungseffekt hält 3 Sek. lang an.Kommentar der Entwickler: Indem Feuerkugel jetzt die Heilung von Gegnern verringert, können Menschenspieler jetzt im späten Spielverlauf gegen mächtige Heiler wie den Todesritter besser einzelne gegnerische Einheiten ausschalten. Davon sollten viele späte Einheitenkombinationen der Menschen wie Scharfschützen, Zauberwirkende und Greifenreiter direkt profitieren. Dieser Schwächungseffekt lässt sich zwar am leichtesten mit einem Fernkampfhelden anwenden, aber er sollte auch für Nahkämpfern nützlich sein, weil seine Effizienz nicht von den Werten der Einheit abhängt, die die Feuerkugel trägt. Weil das eine sehr große Änderung an der Feuerkugel ist, werden wir in Zukunft möglicherweise weitere Änderungen vornehmen. Balanceänderungen an Nachtelfen Glevenschleuder Aufwertung Vorpalklingen Erhöht jetzt die Projektilgeschwindigkeit von 1.400 auf 2.400. Das Primärziel wird nicht mehr garantiert getroffen. Durch die Aufwertung werden nicht mehr Ziele in einer Reihe getroffen, sondern die Glevenschleuder behält ihren kreisförmigen Flächenschaden bei.Kommentar der Entwickler: Wir wollten das Problem der Glevenschleudern damit beheben, dass die Aufwertung Vorpalklingen Zielen immer den vollen Schaden zufügte, weil das Projektil zielsuchend war. Nach eurem Feedback und einigen Tests nehmen wir diese Lösung wieder zurück. Stattdessen erhöht die Aufwertung jetzt die Projektilgeschwindigkeit der Gleve, sie kann aber wie ähnliche Belagerungswaffen ihr Ziel weiterhin „verfehlen“. Damit beheben wir gleichzeitig den Fehler und unterstreichen den Stil der Glevenschleuder als Belagerungswaffe mit schnellen Geschossen. Hippogryphenreiterin Grundwerte Die Trefferpunkte wurden von 780 auf 785 erhöht.Kommentar der Entwickler: Die Hippogryphenreiterin ist eine Kombination aus Hippogryph und Bogenschützin, also sollte die Einheit auch über die kombinierten Trefferpunkte verfügen. Auf die Spielbalance sollte diese Änderung kaum Auswirkungen haben, wir wollen nur die einzelnen Trefferpunkte angleichen. Untoter Gargoyle Grundwerte Die Bewegungsgeschwindigkeit wurde von 350 auf 400 erhöht. Die Goldkosten wurden von 185 auf 175 verringert.Kommentar der Entwickler: Die Bewegungsgeschwindigkeit von Gargoyles entspricht jetzt jener von Flugapparaten und Hippogryphen, sodass sie besser entscheiden können, wo und wann sie kämpfen wollen. Die verringerten Kosten machen sie zu einer attraktiveren Option, sodass Gruftbestien nicht immer den Vorzug erhalten. Wir haben auch in Betracht gezogen, Steingestalt früher erforschbar zu machen, haben uns aber vorerst dagegen entschieden, weil sonst die erhöhte Mobilität und die Trefferpunkteregeneration Störangriffe der Gargoyles zu mächtig machen könnten. Totenbeschwörer Neue Reihenfolge für Zauber Ver!@#$%^-n → Totenerweckung → Unheilige Raserei Ver*!@#$%^n Kostet jetzt 85 Mana. Verringert die Bewegungsgeschwindigkeit um 75 %, die Angriffsgeschwindigkeit um 10 % und den Angriffsschaden um 35 %. Unheilige Raserei Wurde in Unheilige Raserei entfachen umbenannt. Kostet jetzt 125 Mana. Die Zauberreichweite bleibt bei 500. Der Wirkungsbereich der Fähigkeit beträgt 250. Opfert eine verbündete Einheit der Untoten. Alle nicht-mechanischen Einheiten in der Nähe erhalten Unheilige Raserei. Der Stärkungseffekt von Unheilige Raserei bleibt unverändert. Skelett-Herrschaft Benötigt jetzt Totenbeschwörer-Adepten-Ausbildung.Kommentar der Entwickler: Momentan müssen Totenbeschwörer sofort und in großer Menge produziert werden, um viele Skelette zu beschwören, weil sie für ihre Zauber gegen einzelne Ziele die Totenbeschwörer-Adepten-Ausbildung benötigen. Wenn man sich auf Totenbeschwörer festlegen will, eröffnet das dem gegnerischen Spieler ein großes Zeitfenster, um zu spionieren und sich auf eure Angriffe vorzubereiten. Um dem entgegenzuwirken, haben wir die Fähigkeiten von Totenbeschwörern überarbeitet und neu geordnet, sodass ihr früh im Spiel ein paar von ihnen gut einsetzen könnt, während sie später in großen Massen immer noch riesige Skelettarmeen beschwören können. Dank der schwächeren, dafür billigeren Version von Ver-*!@#$%n auf Stufe 1 können Untote jetzt gegnerische Einheiten auf Stufe 2 verfolgen und ausschalten. Die neue Version von Unheilige Raserei sollte mit Totenerweckung kombiniert werden – wenn ihr ein paar Skelette opfert, können auch wenige Totenbeschwörer eine ganze Armee verstärken. Genauso könnt ihr Einheiten mit wenigen Trefferpunkten opfern, sodass eure Gegner von ihnen keine Erfahrung erhalten. Weil das eine sehr große Änderung an Totenbeschwörern ist, werden wir wahrscheinlich in Zukunft weitere Anpassungen vornehmen. Ghul-Raserei Der Bonus für Angriffsgeschwindigkeit wurde von 25 auf 35 % erhöht.Kommentar der Entwickler: Mit der bisherigen Aufwertung waren Ghule nicht stark genug, um mit ähnlich aufgewerteten Einheiten der anderen Völker mithalten zu können. Indem wir den Bonus für Angriffsgeschwindigkeit um 10 % erhöhen, sollten sich Ghule jetzt im direkten Kampf besser behaupten können. Außerdem sollten sie auf Stufe 2 effizienter sein, weil Totenbeschwörer von Anfang an über Ver^-*!@#$n verfügen. (Neuer Gegenstand) Ritualdolch Kann im Grabmal der Relikte gekauft werden. 125 Gold, 2 Aufladungen. 20 Sek. Abklingzeit zwischen Einsätzen. 1-mal vorrätig. 90 Sek., bis der Vorrat wieder aufgefüllt wird. Zauberreichweite: 400. Radius des Wirkungsbereichs: 300. Auf Stufe 1 verfügbar. Effekt: Opfert eine verbündete Einheit der Untoten, um alle verbündeten, nicht-mechanischen Einheiten in der Nähe um 100 Trefferpunkte zu heilen.Kommentar der Entwickler: Mit diesem Gegenstand steht den Untoten jetzt neben dem Todesritter früh im Spiel ein weiterer Heileffekt zur Verfügung. In Kombination mit dem Krummstab der Wiederbelebung oder den Käfern von Gruftlords haben Untoten-Spieler jetzt im frühen Spielverlauf mehr Möglichkeiten, Monster und Gegner zu bekämpfen. Aktuell sind die Werte von Ritualdolch wahrscheinlich etwas zu mächtig, womit wir Spieler zum Testen anregen wollen. Neue Gegenstände stellen immer große Änderungen dar, deshalb werden wir euer Feedback genau im Auge behalten. Gegenstände Stiefel der Geschwindigkeit Wird nicht mehr von Monsterlagern fallengelassen. Ist nach Ablauf der anfänglichen Abklingzeit 2-mal im Goblinladen vorrätig.Kommentar der Entwickler: Mit dieser Änderung wollen wir verhindern, dass beim ersten Kauf die Verbindungsgeschwindigkeit entscheidet. Dass die Stiefel der Geschwindigkeit nicht mehr von Monstern fallengelassen werden können, ist eine experimentelle Änderung. Sie gehören zu den letzten Gegenständen, die im Goblinladen gekauft und von Monstern fallengelassen werden können, und indem wir den anfänglichen Vorrat erhöhen, sollten sie jetzt für beide Spieler erhältlich sein. Ringe des Schutzes Ring +2 – Stufe 2 Wurde zu Ring +3 geändert. Ring +3 – Stufe 3 Wurde zu Ring +4 geändert. Ring +4 – Stufe 6 Wurde zu Ring +5 geändert. Ring +5 – Stufe 7 Wird nicht mehr von Monstern fallengelassen. Alle Stufen – Der Goldpreis von Ring des Schutzes wurde angepasst und entspricht jetzt jenem von anderen dauerhaften Gegenständen derselben Stufe.Kommentar der Entwickler: Wir haben viel Feedback erhalten, laut dem die Ringe des Schutzes im Vergleich zu anderen Gegenständen auf ihren Stufen zu schwach sind. Also erhöhen wir die verliehene Bonusrüstung um 1. Wir entfernen den Ring auf der höchsten Stufe, weil er oft im Vergleich zu anderen Gegenständen auf seiner Stufe nur wenig Einfluss auf Helden hat. Das liegt daran, dass die Schadensreduzierung immer geringer ansteigt, je mehr Rüstung ihr hinzugewinnt. Umhang der Schatten Helden, die diesen Gegenstand tragen, können jetzt am Tag und in der Nacht Schattenmimik einsetzen. Diese Fähigkeit funktioniert auch für Einheiten, die über Schattenmimik verfügen.Kommentar der Entwickler: Im Moment ist Umhang der Schatten bei den meisten Spielern nicht besonders beliebt. Außerdem gehört er zu den wenigen Gegenständen, die für Teile des Spiels nicht eingesetzt werden können. Jetzt ist er auch tagsüber nützlich und somit flexibler. Foliant der Erfahrung Wird nicht mehr zufällig von Monsterlagern fallengelassen.Kommentar der Entwickler: Erfahrung sammelt man mit dem Blut seiner Gegner! Für uns ist einer der spannendsten Aspekte im Versus-Modus von Warcraft 3, wie Spieler mit ihren Helden Stufen aufsteigen. Foliant der Erfahrung setzt das außer Kraft und verleiht dem Spieler, der ihn findet, einen hohen Machtanstieg, auf den der Gegner nicht vorbereitet sein kann. Der Foliant ist jetzt schon im späten Spielverlauf nicht besonders nützlich. Das wollten wir nicht verstärken, indem wir die erhaltene Erfahrung verringern, da dies außerdem die Probleme im frühen Spielverlauf nicht vollständig gelöst hätte. Also entfernen wir ihn aus dem Spiel. Warsong-Kriegstrommeln Gewährt jetzt dieselbe „Kriegstrommeln“-Aura als Stärkungseffekt wie Kodobestien.Kommentar der Entwickler: Das ist momentan der einzige Auragegenstand, der mit einer ähnlichen Aura von einem der spielbaren Völker gestapelt werden kann. Zwar werden mit dieser Änderung Orcs etwas geschwächt, aber insgesamt funktionieren jetzt alle Auragegenstände ausnahmslos gleich. Löwenhorn von Sturmwind Der Effekt der Hingabe-Aura wurde von 1 Bonusrüstung auf 2 Bonusrüstung erhöht. Knochenglocken der Geißel Der Effekt der Vampir-Aura wurde von 15 % auf 20 % erhöht.Kommentar der Entwickler: Auragegenstände sollten grundsätzlich mit Heldenfähigkeiten auf Stufe 1 vergleichbar sein. Weil die Hingabe- und die Vampir-Aura gestärkt wurden, verstärken wir auch den Effekt der entsprechenden Auragegenstände. Talisman der Vitalität Der Goldpreis wurde von 350 auf 325 verringert.Kommentar der Entwickler: Momentan ist dieser Gegenstand als einziger teurer als alle anderen auf seiner Stufe. Also verringern wir seinen Preis etwas, damit er öfter im Goblinladen gekauft wird. Kristallkugel Die Gegenstandsstufe wurde von 5 auf 3 verringert. Der Goldpreis wurde von 500 auf 300 verringert.Kommentar der Entwickler: Auf Stufe 5 ist die Kristallkugel merklich schwächer als die anderen Gegenstände, die es auf dieser Stufe gibt. Mit der Kristallkugel könnt ihr zwar „gratis“ die Karte erkunden, was aber früh im Spiel nützlicher ist als im späten Spielverlauf. Wächterschutz Die Dauer wurde von 5 Min. auf 3 Min. verringert.Kommentar der Entwickler: Laut Feedback aus hohen Spielniveaus ist die Dauer dieses Gegenstands zwar bereits niedriger als die des Wächterschutzes von Troll-Medizinmännern, aber trotzdem bietet der Gegenstand noch zu viele Informationen über die Karte. Kartenänderungen Plünder-Insel LV wurde aus der 1vs1-Rangliste entfernt. Tirisfal-Moore LV wurde aus der 1vs1-Rangliste entfernt. Nomad Isles wurde der 1vs1-Rangliste hinzugefügt. Ancient Isles wurde der 1vs1-Rangliste hinzugefügt. Schlachtfeld wurde aus der 3vs3-Rangliste entfernt. Schlachtfeld LV wurde der 3vs3-Rangliste hinzugefügt. Rachen-Festung (RoC-Version) wurde aus der 3vs3-Rangliste entfernt. Rachen-Festung (TFT-Version) wurde der 3vs3-Rangliste hinzugefügt. Verwüstete Lande wurde aus der 4vs4-Rangliste entfernt. Nerubian Passage wurde der 4vs4-Rangliste hinzugefügt. (2)AncientIsles Es wurden mehrere Änderungen an der ursprünglichen Version des Erstellers vorgenommen, sodass die Karte bereit für die Rangliste ist. (3)NomadIsles Neue Karte von W3Arena. Es wurden mehrere Änderungen an der ursprünglichen Version des Erstellers vorgenommen, sodass die Karte bereit für die Rangliste ist. (8)NerubianPassage Neue Karte von Hive Workshop. Es wurden kleine Änderungen an der ursprünglichen Version des Erstellers vorgenommen, sodass die Karte bereit für die Rangliste ist. (2)NorthernIsles Das Monsterlager an der natürlichen Expansion wurde von 2 Schlammgolems, 2 Ogerkrieger und 1 Steingolem zu 1 Eistroll, 1 Eistrollpriester, 1 Tuskarrfallensteller und 1 Ogermagier geändert. Es werden keine Aufwertungsgegenstände der Stufe 2 mehr fallengelassen. Das rote Monsterlager wurde von 1 Blaudrache und 4 Eistrollberserker zu 1 Magnataurenschlepper, 1 Ogermagier, 1 Eisfurbolgschamane und 1 Ogerkrieger geändert. Zu den fallengelassenen Gegenständen zählt jetzt ein Aufwertungsgegenstand der Stufe 2. Das Monsterlager am Goblinlabor wurde von 2 Gnollwächter und 2 Gnollaufseher zu 2 Tuskarrzauberer und 2 Eisfurbolgspurenleser geändert. Es werden keine dauerhaften Gegenstände und Aufwertungsgegenstände der Stufe 2 mehr fallengelassen, sondern ein dauerhafter Gegenstand der Stufe 3. Im Monsterlager am Goblinladen wurde 1 Gnollauftragsmörder durch 1 Gnollwächter ersetzt. Im Monsterlager am Markt wurde 1 Eistrollhohepriester durch 1 Eistrollberserker ersetzt. Im Monsterlager der Arachnathiden wurde 1 Arachnathidenkrieger durch 1 Stachliger Arachnathid und 1 Kristallarachnathid ersetzt. Außerdem wurde der Nerubennetzweber an die andere Seite des Monsterlagers verschoben. Es werden keine dauerhaften Gegenstände der Stufe 3 und Aufwertungsgegenstände der Stufe 1 mehr fallengelassen, sondern ein dauerhafter Gegenstand der Stufe 2 und ein Gegenstand mit Aufladungen der Stufe 2. Um die Wegfindung zu verbessern, wurden neben dem Goblinlabor ein zusätzlicher Zaun hinzugefügt und die Expansion etwas in Richtung der Bäume verschoben. Auf der gesamten Karte wurden Lücken in den Waldstücken aufgefüllt. Es wurden zwei einzelne Bäume im Fluss in der Nähe der oberen Erweiterung entfernt. Es wurden einige Frösche auf der Karte entfernt und für jeden Spieler ein Frosch-Kleintier am orangenen Monsterlager mit Ogern/Tuskarr hinzugefügt. Auf der gesamten Karte wurden einige kleine grafische Verbesserungen und Änderungen am Terrain vorgenommen. Der nordöstliche Startpunkt wurde verschoben, sodass er sich jetzt in idealer Entfernung zur Goldmine befindet. Das Terrain auf den Inseln im Nordwesten und im Südosten wurde geändert, sodass es nicht mehr bebaubar ist. Die Felsbogengang-Doodads in der Nähe der Startpunkte wurden entfernt, weil sie die Sicht beeinträchtigten. (2)PlunderIsle_LV Die Positionen aller Startpunkte wurden angepasst. Außerdem wurden an jedem Startpunkt Bäume hinzugefügt, sodass alle Spieler dieselben Voraussetzungen haben. (2)SwampedTemple Die Karte wurde an den äußeren Rändern etwas verkleinert und der Spielbereich wurde etwas verringert. Die Söldnerlager wurden etwas verschoben und der Wald vor ihnen wurde entfernt. Der Markt wurde durch einen Goblinladen ersetzt und in die Mitte der Karte verschoben. Außerdem wurden die Monster von 1 Furbolgschamane, 1 Furbolgspurenleser und 1 Furbolg zu 2 Ogerschläger und 1 Abtrünniger Zauberer geändert. Im grünen Monsterlager in der Nähe der Startgebiete wurde 1 Skelettorc durch 1 Gnollschläger ersetzt. Die Monster im Söldnerlager wurden von 2 Speispinnen und 1 Riesenspinne zu 1 Skelettkrieger, 1 Ogermagier und 1 Kobolderdmagier geändert. Es werden keine Gegenstände mit Aufladungen der Stufe 2 mehr fallengelassen, sondern ein dauerhafter Gegenstand der Stufe 2 und ein Aufwertungsgegenstand der Stufe 1. Im Monsterlager an der natürlichen Expansion wurde 1 Waldtrollhohepriester durch 1 Waldtrollschattenpriester ersetzt. Im grünen Monsterlager in der Nähe der Expansion wurde 1 Makruragezeitenrufer durch 1 Makrurateichbewohner ersetzt. Es wird kein Aufwertungsgegenstand der Stufe 2 mehr fallengelassen, sondern eine Rune des Beobachters. Das grüne Murloc-Monsterlager wurde von 2 Mur'gulklippenläufer, 1 Mur'gulblutkieme und 1 Mur'gulfallenzauberer zu 3 Mur'gulklippenläufer, 1 Murlocjäger und 1 Murlocfleischfresser geändert. Das grüne Skelett-Monsterlager wurde von 1 Riesenskelettkrieger, 1 Skelettschütze und 1 Skelettbogenschütze zu 2 Skelettschützen, 1 Skelettbogenschütze und 1 Murlocfleischfresser geändert. Es werden keine dauerhaften Gegenstände der Stufe 1 mehr fallengelassen, sondern ein Gegenstand mit Aufladungen der Stufe 2. Im Monsterlager beim Goblinlabor wurden Vollstrecker durch Schurken und Briganten durch Auftragsmörder ersetzt. Aus dem Monsterlager bei der Goldmine in der Mitte wurde 1 Gnollschläger entfernt. Es werden im Monsterlager der Vollstrecker/Kobolde keine Gegenstände mit Aufladungen der Stufe 2 mehr fallengelassen, sondern ein Aufwertungsgegenstand der Stufe 1 und eine Rune der geringen Heilung. Die Monster beim nördlichen Goblinladen wurden von 1 Abtrünniger Zauberer und 1 Koboldtunnelgräber zu 1 Waldtrollkriegsherr und 1 Waldtrollschattenpriester geändert. Im nordöstlichen Monsterlager wurde 1 Skelettschütze durch 1 Brennender Bogenschütze ersetzt. Bei jedem Goblinlabor wurde ein Baum hinzugefügt. Die Positionen des Goblinlabors und der Monster im Norden wurden etwas angepasst, sodass die Entfernungen überall gleich sind. Vom südlichen Goblinlabor wurde ein Barrikade-Doodad entfernt, sodass die Entfernungen überall gleich sind. Einige Kleintiere wurden entfernt oder verschoben, sodass sie Spieler nicht mehr beim Töten von Monstern behindern. (2)TerenasStand_LV Die Säulen-Doodads in der Mitte der Karte wurden entfernt, weil sie die Sicht beeinträchtigt haben. (4)BridgeTooNear_LV Der nordwestliche Startpunkt wurde verschoben, sodass er sich jetzt in idealer Entfernung zur Goldmine befindet. Die Bäume in der Nähe von 3 Startpunkten wurden entfernt, sodass alle Spieler die gleichen Voraussetzungen haben. (4)CentaurGrove Der östliche Startpunkt wurde verschoben und an mehreren Startpunkten wurden Bäume hinzugefügt, sodass alle Spieler die gleichen Voraussetzungen haben. (4)Deathrose In der Nähe aller Söldnerlager wurden 2 Trümmer-Doodads durch Bäume ersetzt. (4)FountainOfManipulation Der nordwestliche Startpunkt wurde verschoben, sodass er sich jetzt in idealer Entfernung zur Goldmine befindet. (4)LostTemple (RoC-Version) In der Nähe des nördlichen Startpunkts wurden einige Bäume hinzugefügt, sodass die Entfernung für das Versperren des Zugangs der von anderen Startpunkten entspricht. (4)TidewaterGlades_LV Hinter dem nördlichen Goblinlabor wurden zwei Bäume hinzugefügt. (6)GnollWood (TFT-Version) Einige Startpunkte wurden angepasst, Bäume hinzugefügt und Terrain geändert, sodass alle Spieler die gleichen Startvoraussetzungen haben. (6)Monsoon_LV In der Nähe des nordöstlichen Söldnerlagers wurden zusätzliche Bäume hinzugefügt. Der östliche Startpunkt wurde verschoben, sodass er sich jetzt in idealer Entfernung zur Goldmine befindet. (6)NeonCity In der Nähe aller Goblinlabore wurde eines der Steinbank-Doodads durch einen Baum ersetzt. (6)RollingHills In der Nähe von mehreren Startgebieten wurden Bäume hinzugefügt, sodass alle Spieler die gleichen Startvoraussetzungen haben. In der Nähe des nördlichsten Goblinlabors wurden ein Fels- und ein Strauch-Doodad entfernt, ein Stück Terrain abgesenkt und zusätzliche Bäume hinzugefügt. (6)RuinsOfStratholme Der südöstliche Startpunkt wurde nach oben verschoben, sodass er sich jetzt in idealer Entfernung zur Goldmine befindet. Hinter allen Söldnerlagern wurden 4 Bäume hinzugefügt. (6)StranglethornVale In der Nähe von mehreren Startpunkten wurden Bäume hinzugefügt, sodass alle Spieler die gleichen Startvoraussetzungen haben. (6)ThunderLake_LV In der Nähe des südwestlichen Söldnerlagers wurden zusätzliche Bäume hinzugefügt. (6)TimbermawHold (TFT-Version) In der Nähe von mehreren Startpunkten wurden Bäume hinzugefügt, sodass alle Spieler die gleichen Startvoraussetzungen haben. (8)Battleground_LV In der Nähe des südwestlichen und des westlichen Startpunkts wurden Bäume hinzugefügt. Die Positionen des westlichen und des südlichen Startpunkts wurden leicht angepasst. Die Reichweite der Zielerfassung von Monstern, die Expansionen bewachen, wurde auf Normal geändert. (8)Friends Die Positionen der Startpunkte wurden leicht angepasst und ihnen wurden Bäume hinzugefügt, sodass alle Spieler die gleichen Startvoraussetzungen haben. (8)GoldRush In der Nähe des südlichen Söldnerlagers wurden Bäume hinzugefügt und die Klippe etwas geändert. (8)GolemsInTheMist_LV Einige Startpunkte wurden angepasst, Bäume hinzugefügt und Terrain geändert, sodass alle Spieler die gleichen Startvoraussetzungen haben. (8)MarketSquare Die Positionen aller Söldnerlager wurden leicht angepasst. Hinter allen Söldnerlagern wurden 3 Bäume hinzugefügt. (8)Mur’gulOasis_LV Der süd-südöstliche Startpunkt wurde verschoben, sodass er sich jetzt in idealer Entfernung zur Goldmine befindet. Hinter allen Söldnerlagern wurden Bäume hinzugefügt. (8)Sanctuary_LV Hinter allen Söldnerlagern wurden 2 Bäume hinzugefügt.Toschayju1 01. Mai
28. Apr Deckard Cain nicht retten in Diablo 2 Hey ho! Ich habe gehört, dass man Deckard Cain in Diablo 2 nicht unbedingt retten muss. Der Nachteil ist, dass man für die Identifizierung der Gegenstände 100 Gold blechen muss. Ich würde es gern ausprobieren, weiß aber nicht wie, da ich die Aufgabe nicht überspringen kann. Hat irgendwer Tipps? Vielen Dank schonmal im voraus. ^_^Kitty2 28. Apr
22. Apr WC 3 Aktivieren Ich habe mir Warcraft 3 Reforged vorbestellt, wenn ich das alte WC 3 installiere und aktivieren will möchte ich es mit meinem vorverkauf verifizieren, jedoch klappt es nicht. Wie kann ich das beheben?Michi1 22. Apr
21. Apr bo4 blackout für immer? Beim battle.net launcher steht bei overwatch "kostenlos testen" und bei bo4 "kostenlos spielen" aber bei bo4 ist es bis zum 30. Kostenlos kann man dann bo4 nach der installation für immer haben oder ist es auch begrenzt wie bei Overwatch?Crazylp1 21. Apr
09. Apr Destiny 2 Kompetitiv Destiny 2 Kompetitiv ist zu zeit ohne ein feste Team kaum spiel bar . Weiß nicht ob das an ein Bug liegt oder es wird immer mehr Kinder an dieser pvp spiel teil nehmt. da es um Kompetitiv spiel handelt heißt es wenn man verliert wird der rang punkt ab gezogen. letzte zeit passiert so oft das eine oder mehrere spiel mitten in spiel rücksichtlos raus geht . Da es um 4 vs 4 handelt zählt jeder Spieler, und in meisten Fall heißt für den Team die im unterzahl liegt lost... und man kann gar nichts etwas dagegen tun, weil nirgend wo wird der oder die Spieler die weg geht auf gezeichnet so das man die Spieler melden kann. Hoffe Bungie tut demnächst etwas dagegen. ( max. lost Serie 7 mal hintereinander wegen unterzahl verloren. max. unterschied allein gegen 4 ) Bedauern meine Rechtschreibung in voraus!!Futomaki1 09. Apr
01. Apr blizzard macht kein spass mehr egal welches spiel ich spiele von blizzard. keins macht mehr spass ob es sc2 ist oder diablo jedes game fuckt nur noch ab ich hoffe das sich das bald ändert. es ist echt schade zu sehen was aus blizzard geworden ist. einfach nur peinlich was ihr aus eurer reichweite gemacht habt... EA 2.0 incomingKaischok5 01. Apr
25. Mär LF Statement for Mod Hallo Liebes Blizzard Team, Ich würde gerne etwas über Path of Diablo erfahren und was ihr dazu sagt. Ich habe auf Youtube das ein oder andere Videos gesehen. Und war auch mal auf der Seite von PoD. Meine Frage ist einfach , wird dieser Mod unterstützt von Euch? Oder seit ihr komplett dagegen? Versteht mich bitte nicht Falsch, ich Spiele heute noch Offical Diablo2 im Battlenet. Trotzdem würde ich gerne Wissen was ihr davon hält. Auf der Seite von PoD wird geschrieben das man ein Officielen Diablo Key braucht was ich schon mal possitiv finde. Aber bevor ich irgendwas unternehme würde ich gerne eure Meinung hören. MfgBoneglue1 25. Mär
20. Mär Diablo 2 - Ihre Verbindung ist... für gewisse Zeit eingeschränkt. Diese Nachricht lächelt mich nun seit 12 Stunden an und verhindert das ich D2 im B-Net weiterspielen kann. Mir ist bewusst das man Gaming Hopping mit einer Schutzfunktion belegt hat um Botter auszuhebeln von diesen "Seiten" etc. aber es schadet mehr den Leuten die einfach nur irgendwelche Runs machen wollen um ihre Chars zu leveln. Ist ja schon schlimm genug das es keinen vernünftigen Spam Filter gibt da muss man ja nicht noch die Leute bestrafen die einfach nur spielen wollen und mal einfach das Game wechseln weil sie festellen mussten das : A. Die Personen in dem Spiel AFK sind B. Der Run vorbei war C. Das Spiel einfach nur voll Spambots war Hiermit danke ich Blizzard für den ungerechtfertigten Timeban wegen "Game-Hopping" schön das euch eure Klassiker nicht mehr interessieren gibt aber genug Leute die D2 noch gerne vernünftig spielen wollen. Mfg Skincleaver PS: TL:DR schaltet die Gaming Hopping Sperre ab die Botter haben sowieso 30000 Accs auf die diese automatisch wechseln sobald einer ihrer Accs gebannt ist die Sperre schadet nur den Spielern!Skincleaver52 20. Mär
20. Mär Diablo II Installationsprobleme Hallo meine Lieben, ich habe mir gerade Diablo II und LoD gekauft, habe es online über meinen Account aktiviert, hat gut geklappt. Dann habe ich die Installer.exe heruntergeladen. Dann das Spiel heruntergeladen und als ich es installieren wollte, werde ich noch mal dem CD Key gefragt, doch dies mal nach einem ganz anderen, einen den ich gar nicht habe. Ich habe einen mit 4x4 Ziffern. hier wird nach einem mit 3x6 Ziffern gefragt und der den ich habe funktioniert nicht. Woran liegt das? LG OliverDeadInk5 20. Mär
18. Mär HILFE Meine lebensanzeige map und alles ist weg weiß nicht warum brauche hilfeAnna1 18. Mär
12. Mär Shop lädt nicht Hallo zusammen, kann noch jemand von euch den Shop nicht öffnen oder ist das nur bei mir so?Vexan28 12. Mär