Geschichte und Charaktere

23. Aug 2011 Forenrichtlinien - Bitte lesen Willkommen in den Diskussionsforen von Diablo III! Diese Foren sind dafür vorgesehen euch ein freundliches und familiäres Umfeld zu schaffen, um mit anderen Spielern über Diablo III zu diskutieren. Diskussionsforen laufen am besten, wenn man höflich und respektvoll miteinander umgeht. Daher bitten wir euch, unsere Forenrichtlinien gut durchzulesen und natürlich auch zu beachten: http://eu.battle.net/de/community/conduct Suchfunktion Die neue Suchfunktion im oberen Teil der Diablo III-Communityseite ist extrem robust. Geht bitte sicher sie zu benutzen, um nach ähnlichen Themen, Blog-Einträgen oder Webseiten zu suchen, die euch bereits Antwort auf eure Fragen geben könnten, bevor ihr einen neuen Beitrag erstellt. Einen neuen Beitrag zu einem bereits existierenden Thema zu erstellen wird wahrscheinlich in einer Löschung des Beitrags enden. Solltet ihr den Beitrag wiederholt neu erstellen, ist es wahrscheinlich, dass eure Forenschreibrechte aufgrund Spammings vorübergehend ausgesetzt werden. Der schlimmste Nebeneffekt ist aber, dass ihr die Übersicht für eure Mitspieler stört, nur weil die Suchfunktion nicht genutzt wurde. Bewerten von Beiträgen Das neue Bewertungssystem kann genutzt werden, um positive Diskussionen hervorzuheben und nicht hilfreiche Beiträge in den Hintergrund treten zu lassen. Ihr könnt zudem Beiträge melden, die gegen unsere Forenrichtlinien verstoßen. Wenn ihr die Maus über einen Beitrag bewegt erhaltet ihr ein „Daumen hoch“- und ein „Daumen runter“-Symbol. Wenn ihr das „Daumen runter“-Symbol auswählt habt ihr die Auswahl zwischen verschiedenen Optionen. Wenn ihr einen Beitrag nicht mögt, erhält er eine negative Bewertung. Wenn genügend Spieler einen Beitrag nicht mögen, wird er dunkler oder sogar versteckt. Ihr könnt einen Beitrag außerdem schnell als Trolling oder Spam melden oder die Melde-Funktion nutzen, um eine nähere Beschreibung über die Art der Verletzung unserer Richtlinien zu verfassen. Ihr könnt jeden Beitrag nur ein Mal bewerten. Nutzt die Möglichkeit also gewissenhaft, um dabei zu helfen, eine positive und hilfreiche Foren-Community gedeihen zu lassen. Foren-Richtlinien Zusätzlich zu den geltenden Forenbestimmungen ( http://eu.battle.net/de/community/conduct ) sind hier einige zusätzliche Richtlinien zu finden, die befolgt werden müssen. Diese Verdeutlichungen sind dafür da, ein konstruktives und freundliches Umfeld für die Community zu gewährleisten. Während diese erweiterten Forenrichtlinien technisch gesehen bereits mit den Forenbestimmungen abgedeckt sind, behandeln diese eher speziellere Beispiele häufig auftretender Fehler, die zur Löschung des Beitrags oder dem vorübergehenden Aussetzen der Forenschreibrechte führen können. Die Diablo III-Foren sind für Diskussionen rund um Themen, die sich direkt mit Diablo III beschäftigen Diese Foren sind speziell dafür da, um auf das Spiel bezogene Inhalte zu diskutieren. Jedwedes Thema, das sich nicht auf Diablo III, das Battle.net oder Blizzard bezieht, läuft Gefahr gelöscht zu werden. Benutzt nicht nur Großbuchstaben, irreführende Überschriften, ungewöhnliche Symbole oder außergewöhnlich viele Satzzeichen, usw Während jeder seinen eigenen Beitrag von so vielen Forenteilnehmern wie möglichen gelesen haben möchte, bitten wir euch keine derartigen Taktiken zu verwenden, um die Aufmerksamkeit auf ein Thema zu lenken. Lasst euren Beitrag für sich selbst sprechen. Beiträge, die gegen diese Richtline verstoßen, laufen Gefahr gelöscht zu werden. Benutzt in den Themenüberschriften bitte nicht die Worte „Blizzard“, „Blue“ oder den Namen eines Blizzard-Mitarbeiters, um Aufmerksamkeit zu erregen Jeder möchte gerne, dass sein Beitrag von Blizzard gelesen und beantwortet wird. Das können wir nachvollziehen. Jedoch hilft es nicht diese Wörter in der Überschrift zu benutzen. Wählt bitte einen themenspezifischen, aussagekräftigen Titel für die Überschrift. Beiträge, die gegen diese Richtline verstoßen, laufen Gefahr gelöscht zu werden. Beachtet bitte, dass Beiträge die zum Beispiel den Blizzard-Authenticator oder Blizzards letzte Pressemitteilung besprechen, durchaus „Blizzard“ im Titel haben dürfen, weil dies für die Diskussion von Relevanz ist. „First“ oder „IBTL“ gelten als Spam Beiträge, die lediglich angeben welche Antwortzahl man in einem Beitrag erreicht hat, gelten als Spam und können eine Forenpause nach sich ziehen. Das Schreiben von „IBTL“ (in before the lock = Im Beitrag, bevor er geschlossen wird) hilft niemandem weiter. Solltet ihr der Meinung sein ein Beitrag gehöre moderiert, benutzt bitte das „Daumen runter“-Symbol.Zhydaris1 23. Aug 2011
16. Dez Diablo III: The Order Deckard Cain, das letzte Mitglied eines Geheimordens namens Horadrim hat geschworen, sein Wissen und seine Weisheit einzusetzen, um die Menschen vor dem Untergang zu bewahren. Nun könnte dieser seit Langem von ihm gefürchtete Zeitpunkt gekommen sein. Überall vernimmt man düsteres Flüstern – Anzeichen einer Dämoneninvasion, die das Land zerreißen soll. Inmitten des zunehmenden Grauens deckt Cain überraschende neue Informationen auf, die die Rettung – oder die Zerstörung – der Welt bedeuten könnten. Auf seiner Mission findet er eine ungewöhnliche Verbündete: Leah, ein achtjähriges Mädchen, auf dem angeblich ein teuflischer Fluch lastet. Ist sie gefährlich? In welcher Verbindung steht sie zum prophezeiten Weltuntergang? Diese und weitere Fragen muss Cain beantworten, ... bevor es zu spät ist. Wir freuen uns, euch im Namen des Creative Development-Teams unseren neuesten Roman Diablo III: The Order des Autors Nate Kenyon präsentieren zu dürfen (zurzeit nur in englischer Sprache verfügbar). Falls ihr noch kein Exemplar besitzt, findet ihr unten stehend eine Reihe von Kaufmöglichkeiten. Habt ihr das Buch bereits gelesen, würden wir uns sehr über eure Rückmeldungen freuen. Dieser spannende neue Roman enthält einiges an Hintergrundgeschichten über Deckard Cain und Leah. Diskutiert also über die neuen Informationen und teilt uns eure Eindrücke mit. Gebundene Ausgabe Blizzard Online Store Amazon Barnes and Noble eBook-, Kindle- und nook-Ausgaben iTunes Amazon Barnes and Noble Über iTunes ist auch eine Hörbuchausgabe erhältlich.Cerunya7 16. Dez
04. Aug 2013 Diablo III-Klassenkurzgeschichten Während wir uns der weltweiten Veröffentlichung von Diablo III am 15. Mai in großen Schritten nähern, schalten wir auf unserer großen Diablo III-Veröffentlichungsseite Finsternis droht, Helden steigen empor. immer mehr Informationen und Kurzgeschichten über unsere Helden von Sanktuario frei. Falls ihr eine dieser Kurzgeschichten verpasst habt, listen wir hier noch einmal alle bisher freigeschalteten auf. Mönch- Der Unbeugsame von Matt Burns ... Barbar- Wächter des Pfades von Cameron Dayton ... Dämonenjäger- Hass und Disziplin von Micky Nielson ... Hexendoktor- Zweifelswandler von Matt Burns ...Tyiliru8 04. Aug 2013
22. Aug Die anderen Übel sind ja auch frei.......... Am Ende von Reaper of Souls wird ja der schwarze Seelenstein zerstört, Tyrael sagt dass Diablo jetzt wieder frei ist, aber die anderen Übel sollten auch frei sein. Was könnte dadurch passieren? Wird ein neuer Sündenkrieg entstehen? Bekriegen sich auch die 3 großen Übel untereinander? Vielleicht wussten Mephisto und Baal nichts davon dass Diablo zum obersten Übel werden wollte, bzw waren damit auch nicht gerade einverstanden. Freue mich schon auf eure Theorien.Mike3 22. Aug
26. Jun Wie komme ich ins schleiermoor ? Sorry, obwohl ich das Spiel relativ lang habe, bin kein Profi (freu mich wenn ich auf Qual2 überlebe ) Spiele Hauptsächlich gerade Seasonreise :-) ABER: wie komme ich ins Schleiermoor ? am ende von akt 2 hab ich den endgegner, und dann kommt schleiermoor ? oder vorher schon irgendwo ? vielen Dank, und bitte in "Laiensprache " Dankechrispani0 26. Jun
07. Mai Warum die Nephalem-Thematik ?! Hey,... ich spiele Diablo seit Diablo II (sry: Diablo I) sehr gerne und finde die Thematik an sich ganz schön und synergethisch (, was religöse Inhalte betrifft), was mich allerdings stutzig macht (/etwas nervt) sind so manche Ungereimtheiten (die Geschichte betreffend), die (,trotz vieler toller diablogeschichtlicher Enthüllungen,) erst ab Diablo III auftauchen. Eines davon wollte ich hier ansprechen: "Warum wurde die Thematik der "Nephalem" überhaupt eingeführt?!" Der Hintergrund ist folgender: Ich spiele hin und wieder "Heroes of the Storm", wo z.G. wieder ältere Charaktäre, wie der "Totenbeschwörer" auftauchen. Dort reden die Helden im spiel manchmal irgend einen lustigen Unsinn; in dem Fall nach einem erfolgreichen Kill: "...dabei bin ich nicht einmal ein Nephalem"!(Totenbeschwörer) Da schien es mir die Aussage des Totenbeschwörers jedoch nicht ganz so richtig, obwohl ich ihn mag, und warum sollte ein so weiser Charakter Unsinn reden! "Sanktuario" die Welt der Menschen(, in Diablo II noch klar,) ist (,in Diablo III enthüllt,) von dem Liebespaar: Inarius(Erzengel) und Lilith(Dämonentochter Mephistos) erschaffen wurden zusammen mit allerlei anderer Dämonen und Engel, die dann, wie es heißt, die "Nephalem" zeugten. Mit Hilfe des Weltensteins ver!@#$%^-te Inarius, die den Engeln und Dämonen überfähigten Nephalem, wobei die Nephalemgenerationen sich nach der Zerstörung des Weltensteins (aus Diablo II) wieder ihren alten Fähigkeiten annähern. Die Generationen zwischen der Verkrüpplung und Weltensteinzerstörung sind also (, soweit ich keine Informationen übersehen habe und richtig schlussfolgere): "Ver*!@#$%^te Nephalem"! Die Differenzierung zwischen "Nephalem" und "Mensch" bzw. die Einführung des Begriffs "Nephalem" (seit Diablo III) finde ich aber absurd und ungeschickt. Denn entweder sind die Sanktuarioureinwohner "Menschen" (,deren Fähigkeiten kurzzeitig ver-*!@#$%t wurden) oder "Nephalem"! Das Argument: "Die "Nephalem" sollten sich an ihre einstige Macht nicht erinnern dürfen, indem man sie "Menschen" nennt, wäre meiner Meinung nach ebenso absurd, denn zum einen war der Weltenstein zur zeit der "Menschen" noch aktiv und die Menschen schlicht weg nicht in der Lage ihre Fähigkeiten wiederzuerlangen (zumindest nicht, nachdem die "Hohen Himmel" von ihrer Existenz erfuhren), ob die Menschen sich ihrer einstigen Macht bewusst wären oder auch nicht!; zum anderen benutzen Engel, wie auch Dämonen, das Wort "Mensch"(zumindest in Diablo II oder auf Sanktuario) und nicht "Nephalem", welchen Sinn hätte es z.B. für Diablo(, welcher keine paranoide Angst verspüren kann, wie vielleicht die Engel,) die "Nephalem", "Menschen" zu nennen!? Die Thematik der "Nephalem" scheint mir also irgendwie sinnlos und lässt nebenbei die gefühlte Nähe (,wie noch in DiabloII,) Sanktuarios zu unserer eigenen Welt abgleiten, was die Fantasy meiner Meinung nach nicht unterstützt, sondern entweder überansprucht oder zu verklärt. Gerade, weil mir nicht notwindiger Weise alle Enthüllungen gegenwärtig sind, fände ich gut zu wissen, was ihr dazu meint oder inwiefern ich richtig oder falsch liege oder etwas nicht beachtet habe!?Juvniel16 07. Mai
25. Mär Der Sündenkrieg Trilogie: ebooks? Hallo an alle Ich bin auf der Suche nach den ebook-Versionen der Sündenkrieg Trilogie. Ich konnte bisher nur rausfinden, dass es anscheinend mal ebook Versionen zu den drei Teilen gab. Aber ich konnte bisher nichts auf Google, Amazon und co. finden. Es handelt sich dabei um folgende Bücher/ebooks: Diablo / Der Sündenkrieg: Band 1. Geburtsrecht Diablo / Der Sündenkrieg: Band 2. Die Schuppen der Schlange Diablo / Der Sündenkrieg: Band 3. Der verhüllte Prophet Weiß jemand etwas darüber? Ich hoffe ihr könnt mir dabei weiterhelfen. Es wäre dabei egal ob in englisch oder deutsch. Vielen Dank! LG WaYnerWaYner6 25. Mär
05. Mär Malthael guten tag zusammen ich wollte mal nachfragen ob jemand von euch weiß was genau mit malthael passiert ist laut vorgeschichte war er ja der erzengel der weisheit doch im trailer viedeo von RoP kommt er und sagt niemand kann den tod aufhalten weiß jetzt nicht genau was da passiert ist vieleicht könnt ihr mir jia helfen und mir die geschichte erklären oder sagen wo man sie erklärt bekommtHyDraEL1 05. Mär
15. Feb Theorie zu Storyline von Diablo 4(Spoiler) Anhand des Endvideos von Reaper of Souls erfahren wir, dass ein Nephalem entstanden ist, der sich darauf verstehe die Kärfte des Himmels und der Hölle zu bezwingen. Diese uralte Macht wurde bereits schon in vorherigen Geschichte zu einer realen Gefahr für die hohen Himmel und Höllen. Daher ergibt sich die theoretische Logik, dass der Nephalem erneut zu einer solchen Gefahr werden könnte für Sanctuary und man sich als Spieler nun entscheidet die "alte Ordnung wiederherzustellen", indem man den Nephalem besiegt. Somit ergibt sich die Logik, dass man entweder für die hohen Himmel oder die Höllen spielen würde, dies vielleicht sogar als Engelanwärter oder Akolyt selbst. https://www.youtube.com/watch?v=StX5AYQNQJY Aber es ist nur eine Theorie.Dyjnia1 15. Feb
05. Feb Bezüge von Diablo zur Bibel, Esoterik u.s.w. Hallo liebe Diablo Spieler. Ich möchte an dieser Stelle mal ganz zaghaft die Frage in die Runde werfen, ob es hier noch andere Spieler gibt, die sich der Parallelen von Diablo zur Bibel, den Apokryphen, Satanismus, Mythologie etc. bewußt sind. Es ist sehr klar und eindeutig, dass es bei Blizzard Leute geben muss, die sich aus den genannten Quellen inspirieren ließen und lassen. Ich persönlich finde das ziemlich spannend. Wie sieht es bei Euch aus ? Gibt es hier ev. "Gläubige" - also "Christen", "Juden" u.s.w ? Eventuell sogar Satanisten ? Falls ja, würde mich interessieren, wie Ihr zu dem Spiel und seinen Inhalten steht. Wie ihr das bewertet, beurteilt und wie es sich mit dem, was ihr glaubt, verträgt. Also ich schätze mal, dass die Reaktion auf diesen Beitrag sehr verhalten ausfallen wird. Wenn überhaupt, rechne ich eher mit negativ gefärbten Reaktionen. Aber ich wage es einfach mal und lasse mich überraschen, aus reiner Neugierde.MrDarkness15 05. Feb
17. Dez Diablo - Die Geschichte [eine Zusammenfassung] Hallo zusammen, Da es bestimmt sehr viele Quereinsteiger oder WoW Spieler gibt die sich mit der Geschichte um das Diablo Universum nicht befasst haben, aber gerne einen Einblick in den Verlauf der letzten Jahre haben möchten. Habe ich mir gedacht dass eine „kurz“ Einführung nie schaden kann… Ich werde versuchen alle was relevant ist zu erwähnen, aber nicht so tief ins Detail zu gehen das hier alle Sieben Bücher die bis jetzt erscheinen sind stehen. Sollte jemand der mit der Geschichte vertraut ist einen Fehler finden wäre ich für eine kurze Info dankbar. Ich werde dann natürlich die entsprechenden Stellen ändern. Update: Da ich nun Gelegenheit hatte das "Book of Cian" zu lesen, habe ich unter Punkt 1. Vorgeschichte noch etwas hinzufügen was vor der Handlung des ersten Buches geschehen ist. Einteilung 1. Vorgeschichte 2. Diablo 1 3. Diablo 2 4. Diablo 2 Lord of Destruction 5. Diablo 3 5. (a) Diablo 3 Reaper of Souls 6. Linksammlung 7. Quellen 8. Literatur 1. Vorgeschichte Es war einmal vor sehr, sehr langer Zeit,… Quatsch so nicht aber das konnte ich mir nicht verkneifen^^ Am Anfang gab es nur Leere nichts als Leere in dessen Zentrum war eine einzige perfekte Perle. Innerhalb dieser Perle befand sich der Geist Anu. Dieser Geist war die Summe aller Dinge "Gut und Böse, Hell und Dunkel, Freude und Trauer, physisch und magisch einfach alles." Anu strebte nach Perfektion und stieß alles dunkle und Böse von sich ab. Anu wurde zum Diamant-Krieger und hatte sein Ziel erreicht. Doch all das schlechte und Böse formte sich zum siebenköpfigen Drachen Tathamet. Dieser Drache verkörperte das Erzböse. Und weil mit dem Erzbösen einfach nicht gut Kirschen essen ist kam es zum Kampf zwischen dem Diamant-Krieger und dem siebenköpfigen Drachen. Das einzige Problem an der Sache war das beide genau gleich Stark waren und deshalb dauerte der Kampf der beiden viele tausend Jahre. Als nach all den Jahren des Kampfes beiden so langsam die Puste ausging mobilisierten die beide ihre letzten Kräfte um doch noch siegreich zu sein. Diese Kräfte waren so unglaublich das es zu einer Explosion kam. Da diese Explosion so ungeheuer schreckliche und gewaltige war wurde daraus das Universum geboren (Urknall). Im Zentrum liegt Pandemonium, und darin befindet sich wiederum das Herz der Schöpfung, ein gewaltiges Juwel Das Auge von Anu - Der Weltenstein. Die Essenzen vom Diamant-Krieger Anu und dem siebenköpfigen Drachen Tathamet legten die Grundsteine für das was wir als hohen Himmel und die brennenden Höllen bezeichnen. Aus der Wirbelsäule des Diamant-Kriegers Anu formten sich die hohen Himmel und die Erzengel. Und aus Tathamet die brennende Hölle. Die sieben Köpfe Tathamet´s wurden zu den sieben Übel. Und hier startete die Geschichte vor der Veröffentlichung des "Book of Cain" kurz vor reales von Diablo III viel Spaß beim lesen... Seit Anbeginn der Zeiten (also nach dem Urknall) waren die Mächte des Lichtes und der Finsternis in einen ewigen Krieg verwickelt. In dem die Erzengel gegen die 7 Mächte des Bösen kämpfen. Die Engel und Erzengel sind Göttliche Wesen im Reich der „Hohen Himmel“ und werden vom Angiris Rat geführt. Der Angiris Rat hat seinen Sitz in der legendären silbernen Stadt die gleichzeitig auch die Hauptstadt von „Hohen Himmel“ ist. Er besteht aus 5 Erzengeln. Tyrael Erzengel der Gerechtigkeit Auriel Erzengel der Hoffnung Imperius Erzengel des Krieges Itherael Erzengel des Schicksals Malthael Erzengel des Weisheit Dieser Rat ist die höchste Instanz in „Hohen Himmel“ und legt die Regeln und Gesetze fest. Dem gegenüber stehen die Sieben Mächte des Bösen. Die Mächte des Bösen sind Dämonen die sich in zwei Gruppen unterteilt. Die „drei großen Übel“ sind die drei Brüder Mephisto - der Herr des Hasses Baal - Herr der Zerstörung Diablo - Herr des Schreckens Diablo ist der jüngste der drei Brüder und zusammen herrschen sie über die Hölle. Gefolgt von den vier Niederen Übeln. Duriel, Herr des Schmerzes Andariel, Tochter der Qual Belial, Herr der Lügen Azmodan, Herr der Sünde Die vier Niederen Übel sind Dämonen die von den drei Brüdern Diablo, Baal und Mephisto unterdrückt werden. Jetzt wo ihr die ersten Namen gehört habt rücken wir in der Geschichte ein wenig weiter. Es gibt noch einen weiteren Engel mit Namen Inarius, um ihn zu beschreiben fällt mir auf Anhieb Prince Charming ein. Inarius der einst ein Mitglied im Rat war ist mit seiner Schönheit und Reinheit etwas abgehoben und neigt zur Überheblichkeit und Selbstüberschätzung. Er verliebte sich in Lilith, die Tochter von Mephisto und wendete sich von Hohen Himmel ab weil er der ewigen Kriege und Konflikte überdrüssig war. Zusammen erschaffen die beiden die Welt Sanktuario und die Nephalem. um Sanktuario zu schützen brachte Inarius noch den Weltenstein nach Saktuario und versteckte ihn im Berg Arreat.Danach erbaute er sich eine Kathedrale ganz aus verspiegeltem Glas und Kristall. Die Nephalem sind die Kinder von Inarius und Lilith und man kann sagen sie waren die ersten Menschen auf Sanktuario, die aber um einiges mehr Macht hatten da sie die Macht der Engel und Dämonen in sich trugen. Hier ist eine Karte von Sanktuario. http://media.blizzard.com/d3/media/screenshots/guide/global/world/intro.jpg Und hier noch eine Übersicht die wirklich gut ist. http://img260.imageshack.us/img260/6948/stammbaumd2logo.jpg Währenddessen war das Böse nicht untätig. Diablo und seine Brüder richteten ihr Augenmerk auf die Menschen und versuchten ihre Macht zu nutzen um den Himmel zu Fall zu bringen. Azmodan und Belial dachten das sich die großen Übel aus schwäche ein neues Ziel suchen, das führte dazu das sich die beiden zusammen schlossen. Sie lehnten sich gegen Ihre Unterdrücker auf und gewannen den Kampf. Diablo, Baal und Mephisto wurden auf die Welt der sterblichen verbannt und trieben von da an dort ihr Unwesen. Diese Zeit ging unter dem Namen „Das Dunkle Exil“ in die Geschichtsbücher ein. Da sich Azmodan und Belial aber nicht darauf einigen konnten wer nun der Herrscher der Hölle wird kam es zum Krieg zwischen den beiden der bis heute andauert. Es kam wie es kommen musste Lilith im Inneren immer noch dem bösen verfallen versuchte die geschaffenen Kinder gegen Inarius zu nutzen und ließ Zwietracht aufkommen. Aber Inarius durchschaute sie und veränderte den Weltenstein so dass er die Macht der Nephalem unterdrücken konnte und sperrte Lilith in ein Gefängnis. Sie kam wieder frei und wandelte auf Erden, auf der Suche nach dem "einen" Nephalem. fand sie Uldyssian ul-Diomed der große Macht in sich trug. Sie manipulierte den Weltenstein und weckte seine Kraft. Sie wollte mit seiner Hilfe eine Armee aufstellen um sich am Ex Geliebten zu rächen aber Uldyssian ul-Diomed durchschaute ihren Plan und tötete sie (dachte er zumindest…)Nephtyus91 17. Dez
16. Dez [Spoiler]Diablos Geschlecht Ich hab nicht schlecht geguckt, als ich sah, <br/>dass das Oberste Übel DIABLO *dam...dam...daaaam*einen Frauen ähnlichen Körber hatte. heißt das Diablos Geschlecht ist Weiblich? wenn ja find ich sie iwi sexy^^ ein Plus an Blizz Wenns beabsichtigt war hatte sich das Warten ja gelohnt^^ ich freue mich schon auf den Alptraum fightIsartor34 16. Dez
16. Dez Isendras letzter Kampf / Konzeptidee: Der Erzfeind Hallo zusammen, Reaper of Souls hat gerade seinen ersten Geburtstag gefeiert. Langsam werden Stimmen laut die von der nächsten Erweiterung sprechen und auch wenn diesbezüglich noch nichts bekannt ist und es auch auf der E3 im Juni wohl keine News zu Diablo3 geben wird, ist es noch nicht zu früh, sich über möglichen Content Gedanken zu machen. Basierend auf einigen Elementen von RoS hatte ich eine Idee, die möglichweise auch für andere interessant ist. Zur Einstimmung habe ich eine kleine Story verfasst. Sie hat die Kurzgeschichte "Firefly" von Michael Chu zum Vorbild. Alle die sich für Li-Ming aka "TheWizard" interessieren und diese noch nicht kennen, sollten das nachholen. Meine Erzählung dreht sich um einige der Sachverhalte, welche in "Firefly" nur angedeutet wurden und beschreibt die letzten Momente im Leben von Isendra aka "The Sorceress" aus Diablo 2. Isendras letzter Kampf Eisige Stille lag über der Nacht Lut Bahadurs. Wo vor Kurzem noch die drückende Schwüle der Wüste geherrscht hatte, bildeten sich nun kleine Eiskristalle, welche das Licht des sternenklaren Himmels auffingen und facettenreich wiedergaben. Eine einzelne Gestalt bewegte sich langsam und stolpernd durch die Dunkelheit. Sie hielt inne und stützte sich schwer atmend auf ihren hölzernen Stab. Ihre grüne Robe wehte im aufkommenden Wind. Isendra schloss die Augen und versuchte sich zu konzentrieren um die wirbelnden Energien, welche sie immer noch umgaben, zu beruhigen. Dieser Zauber war außer Kontrolle geraten. Eismagie, obgleich nicht so wild wie Feuer oder so sprunghaft wie die Macht der Blitze, hatte dennoch ihre Tücken, derer sie sich immer gewahr sein musste. Es war lange her, seitdem einer ihrer Zauber in solchem Maße fehlgeschlagen war. Damals war sie noch eine Schülerin der Zann Esu gewesen, nur wenig älter als sieben Jahre und ihre Ausbildung hatte gerade erst begonnen. Sie erinnerte sich noch genau an die Worte ihrer Mentorin. "Verliere niemals die Kontrolle über die ätherische Ebene. Du bist jung, deine Kräfte sind erst im wachsen, daher hatte dein heutiges Versagen keine weitreichenden Konsequenzen. Dies wird sich bald ändern, denn ich spüre großes Potential in dir. Der Tag wird kommen, an dem ein solcher Fehler das Ende von vielen bedeuten mag." Sie hatte sich immer davor gefürchtet. Wie jede erfahrene Zauberin wusste sie nur zu gut um den Preis den Magiekundige oftmals zu zahlen haben und mehr als einmal war sie bereits Zeuge dessen geworden.Dennoch hatte sie entschieden zu handeln, denn die andauernde Dürre, welche seit Jahren über Kehjistan lag, hatte bereits unzählige Opfer gefordert. Der Zauber hatte gut begonnen. Mit erhabener Routine waren ihre Gedanken in die ätherische Ebene getaucht, wo die magischen Energien frei umherziehen und auf die Worte derer warten, die es vermögen sie aufzurufen. Sie hatte sich darauf konzentriert der ausgemergelten Luft die Hitze zu entziehen und die frei werdenden Kräfte in Pulse eisiger Entladung umzuwandeln, eine Technik welche in ihrer konzentrierten Form als Frostnova bekannt war. Sie war mit höchster Vorsicht vorgegangen. Wie oft hatte sie es schon gesehen, dass das unglückliche Ziel eines solchen Zaubers erst erstarrt und dann in unzählige Splitter zerborsten war. Dennoch hatte sie in keinem Moment daran gezweifelt die absolute Kontrolle über ihre Magie aufrecht erhalten zu können, war sie doch weithin als eine Koryphäe der Eismagie bekannt. Zu spät wurde ihr bewusst, dass sie der angesammelten Kraft nicht mehr Herr war und lange hatte sie in ihrem inneren Geist mit der entweichenden Magie gerungen. Die eisige Kälte, welche ursprünglich in kleinen, harmlosen Pulsen entweichen sollte, formte sich zu einer gewaltigen Frostexplosion, nie dagewesenen Ausmaßes, die über die umliegenden Gebiete hinwegfegte. Die Einwohner Lut Bahadurs hatten keine Möglichkeit zu entkommen. Zu schnell wurden sie überrascht und gefroren binnen Sekunden zu reglosen Statuen ihrer selbst. Alles Leben im Wirkungsbereich wurde unwiederbringlich ausgelöscht. Seit dem Moment, als sie die Kontrolle über ihren Zauber verloren hatte, bis jetzt, da sie entkräftet auf die Häuser Lut Bahadurs zu schritt, drangen die mahnenden Worte des Vizjerei Valthek an sie heran. "Deine Arroganz wird dir zu Verhängnis werden. Auch du bist nicht allmächtig. Wir können nicht immer eingreifen, denn zu oft verändern wir zu vieles und zu oft können wir das Ergebnis unseres Handels nicht einmal erahnen. Wir müssen den Dingen ihren Lauf lassen, so bitter dies auch sein mag..." Wie um Valtheks Tadel aus ihrer Erinnerung zu verbannen schüttelte Isendra den Kopf. "Was hätte ich tun sollen?", murmelte sie, "Diese Leute ihrem Schicksal überlassen? Welchen Ausgang es auch nehmen mag, es ist immer besser zu handeln als Probleme stillschweigend zu übergehen. Das habe ich Li-Ming gelehrt." Der Gedanke an ihre Schülerin beflügelte Isendra und obgleich das Ringen mit dem fehlgeschlagenen Zauber eine großen Tribut gefordert hatte, spüre sie bereits, wie ihre Macht langsam zurückkehrte. Sie würde sich in eine der umstehenden Hütten zurückziehen und meditieren, bis ihr Geist sich vollends beruhigt hatte. Dann würde sie versuchen die eiskalte Luft zu zerstreuen um auch den weiter entfernten Städten Linderung zu verschaffen. So oder so, es hatte viele Leben gekostet, aber ihre Bemühungen würden nicht umsonst sein, sie würde andere Menschen noch retten können. Isendra betrat das nächste Gebäude, lehnte ihren Stab gegen einen umher stehenden Stuhl und ließ sich im Schneidersitz in Mitten des Raumes nieder. Sie schloss erneut die Augen und ihr Atem wurde langsamer, als sie sich in einen Zustand tiefer innerer Ruhe sinken ließ, welcher ihr helfen würde ihre Kraft zurückzuerlangen und sie auf die nachfolgenden Aufgaben vorbereiten sollte. Nicht lange war sie in ihre Meditation zurückgezogen, als sie plötzlich einer starken Präsenz gewahr wurde, welche sich mit raschen, dennoch lautlosen, Schritten näherte. Jemand hatte überlebt? Isendra war nur ungern dazu bereit ihre Regeneration zu unterbrechen, aber sie erkannte etwas Gefährliches, sowie etwas Vertrautes in der Person, die den Eingang der Hütte mittlerweile erreicht hatte und im Türrahmen stehen geblieben war. Sie sah auf und erblickte eine schlanke Gestalt, ein wenig größer als sie selbst, welche einen dunklen Reiseumhang trug und sie mit wachsamen Augen musterte. "Ich hätte kaum gedacht euch wieder zu sehen", sagte Isendra, während sie sich langsam erhob. "Warum seid ihr hier?" Die Viz-Jaq’taar zog sich den Umhang mit einer raschen Bewegung vom Körper und ließ ihn neben sich zu Boden fallen. Sie trug eine schwarze Lederrüstung, die an einigen Stellen mit Metallplatten verstärkt war, welche in der Dunkelheit düster schimmerten. Beidseitig an ihrem Gürtel hingen lange, dreigliedrige Klauen, von denen ebenfalls ein seltsames Flackern ausging. "Ich denke ihr wisst warum", antwortete sie ruhig, "Ich habe euch immer gewarnt. Dies hier...", sie blickte sich um, "...ist nicht mehr entschuldbar." Isendra zögerte. Die Assassine hätte sie kaum zu einem schlechteren Zeitpunkt antreffen können. Ihr geschwächter Zustand war immer noch offensichtlich und obgleich sie nur aus den besten Beweggründen heraus gehandelt hatte, hatte sie unweigerlich den Tod dieser Menschen herbeigeführt. Eine Viz-jaq'taar würde sie nicht ziehen lassen, besonders nicht diese. Ein Gespräch, vor zwei Jahrzehnten in den Ebenen des Wahnsinns geführt, kam ihr in den Sinn. Sie war jung gewesen, recht hochfahrend und voller Tatendrang, genau wie ihr gegenüber. "Ihr vernichtet Dämonen als wären es Kinder, Zauberin. Wenn wir die Tiefen der Hölle überleben wird sich die Bevölkerung Sanktuarios vor euch in Acht nehmen müssen." "Ich sehe ihr reiht euch ein in den großen Kreis meiner Bewunderer. Ich fühle mich geehrt, denn eure Geschicklichkeit im Kampf ist ebenfalls herausragend." "Ich habe das nicht als Kompliment gemeint. Sollte ihr jemals vom Pfad des Guten abkommen, werde ich euch eines Tages aufsuchen." "Ihr könnt es versuchen, ich bin mir sicher wir würden die Grundfesten Sanktuarios erschüttern." "Wir werden sehen..." Isendra bereitete sich vor, die kalte Luft um sie herum begann zu gefrieren. "Erlaubt mir eine letzte Frage. War es Valthek, der euch beauftragt hat?" Die Assassine zeigte keine deutliche Regung, als wäre sie ebenfalls mit Vorbereitungen beschäftigt. Dennoch antwortete sie. "Ich sehe keinen Grund es zu leugnen. Wisst das ich keinen Groll gegen euch hege, ich habe euch immer respektiert. Es tut mir leid."MK13373 16. Dez
16. Dez Story: Schleiermoor und Tempel Neben der Tatsache das die beiden neuen Gebiete toll aussehen und perfekt zum Necro Flair passen, hat mir die Geschichte wirklich sehr gut gefallen. Klar, kein 6. Akt, aber die geschickte Verknüpfung beider Bereiche mit dem zwielichtigen Abenteurer Gesellen das hat schon was (unbedingt im Schleiermoor starten und von dort aus zu Fuß zum Tempel aufmachen). Ohne jetzt groß zu spoilern, aber da gibt es einiges an Hintergundgeschichte zu entdecken. Die div. Bücher die über beide Bereich verteilt sind und das extra Buch beim Boss vom Tempel kann ich nur wärmstens empfehlen. Da haben die Entwickler wirklich das Maximum rausgeholt, ohne eine extra Erweiterung auf die Beine zu stellen. Es wirkt wie ein gut abgerundeter Epilog der Ereignisse aus Akt 1-5. :)Beastman2 16. Dez
16. Dez Mutanten bei Diablo? heyho hier ein paar screenshots die mich vor die bittere Frage gestellt haben ob mein char langsam das zeitliche segnet oder ob ihr auch derartige Entwicklungen erleben dürft? :o http://picpaste.de/forum1-NpE6n8wL.jpg http://picpaste.de/forum2-5xIhq4iU.jpg http://picpaste.de/forum4-beBCPMb0.jpg http://picpaste.de/forummutant-0J792I9W.jpgImmortalis4 16. Dez
16. Dez löschen sry falsches forum nbabene1329551 16. Dez
13. Mär 2017 Mein Abenteuer Modus geht nicht Hallo, Ich hab das spiel durch und wollte den Abenteuermodus starten dann kommt die Meldung das ich erst RoS spielen muss was ich aber ja schon habe. Ich habe alle 5 Akte gespielt jedoch werden mir bei meinem Profil nur 4 angezeigt. Ich verstehe nicht wieso. ich bin schon etwas am Verzweifeln und rege mich übelst auf. Kann mir wer helfen? Wenn ich im In Game chat frage bekomme ich nie Antwort. Mercii im Voraus.Cirilla3 13. Mär 2017
27. Feb 2017 Kobald oder so?! Hallo an alle, ich hätte ein kleines Problem, denn seit kurzem hab ich nicht nur einen begleiter sondern auch einen Kobold oder so ähnlich, der mir die ganze beute immer wegschnappt, wie werde ich ihn los? Hätte ja auch nen screenshot gemacht (weß aber nicht ob und wie es geht)GeraldoZz3 27. Feb 2017
25. Feb 2017 Leah! Hallo Ich weiß nicht wies euch erging, aber die Story von Diablo 3 fand ich echt klasse, ebenso Leah, die einem richtig ans Herz gewachsen ist in so kurzer Zeit. Fands sehr schade und auch überraschend, das im Epilog nichts mehr über sie erwähnt wurde.. Hoffe man kommt noch auf Leah zurück bzw. erfährt was mit ihr passiert ist (falls irgendwas mit ihr passiert sein sollte) in diesem Sinne GEBT UNS LEAH WIEDER!!MrPink111 25. Feb 2017
10. Feb 2017 "totenbeschwörer" hallo, weiß jemand zufällig wann die DLC des "totenbeschwörers" raus kommen soll ,ich kann es kaum abwarten , es hieß ja anfang januarBlizzBoe4 10. Feb 2017
10. Feb 2017 Schadensmultiplikator Hey, hab mir eben das Video von Quin69 angeschaut mit dem Schadensmultiplikator, laut seiner Theorie ergibt es ja Sinn den Schaden gleichmäßig zu verteilen statt alles auf eine Kategorie zu setzen. Jetzt hab ich mich gefragt ob man seinen Bonus auch auf Fertigkeiten setzten kann die man nicht benutzt. Kennt sich damit Jemand aus?Berlinbaer1 10. Feb 2017
26. Jan 2017 Wieder in Tristram Nun freute ich mich alte Bekannte wieder zu sehen aber ... traurig schwer war mein Herz ... alle sind tot? Nur von den Kühen sind noch Reste der Existenz zu finden. Warum sind alle tot? Der Dunkle Wanderer ist noch nicht aktiv geworden da man selber diese Rolle einnimmt. Versteht das Jemand?Blutmond3 26. Jan 2017
17. Jan 2017 Reisender Wind weg Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Monk. alle 5 Sekunden geht der Reisender Wind weg, trotz voller energie. Angehen macht der Skill wenig , ich tue 5 mal drücke reisende wind und es passiert nichts. Das einzige was passiert ,das Mana leer wird . Vielen dank schon mal f was muss man machen ,das alles wieder normal ist? grüße KalaKalados2 17. Jan 2017
20. Okt 2016 Den Totenbeschwörer aus D2 in D3 bringen? Hey, ich habe mal nachgedacht und bin mir sicher, dass sich der Totenbeschwörer, wie man ihn aus Diablo2 kennt, sehr geil machen würde. Er wurde vor kurzem in HotS angekündigt und da dachte ich, blizzard könnte D3 damit noch etwas interessanter machen. Was denkt ihr dazu? Fändet ihr das auch geil oder eher nicht und warum?Troida2 20. Okt 2016
06. Jun 2016 2. Geburtstag von Reaper of Souls... ...und kein Community Bonus. Ein bischen enttäuscht bin ich schon.Ijidono10 06. Jun 2016
27. Mär 2016 Begleiter/Verbündete zum Tanzen bringen Hallo liebe Community & das Blizz-Team! Spiele nun seit bald einem Jahr D3 und bin bisher sehr zufrieden mit dem Content. Vor allem mit den kostenlosen Updates, die eine ganze Menge neuer Features mit sich bringen. :) Dennoch hätte ich da einen Verbesserungsvorschlag, der (hoffentlich) umgesetzt wird: Durch den Befehl /dance bzw. /tanzen legt der Charakter ein paar coole Moves hin, wie auch in WoW. Soweit fetzig! ABER BITTE bringt auch den aktiven Gruppenbegleiter bzw. die Verbündeten NPCs zum mittanzen, wenn man den Befehl eingibt. So ein Innas-Mönch mit seinen Geisterverbündeten oder ein Hexendoktor mit einer Gruppe von tanzenden Fetischen wäre einfach hochkonzentrierte Coolness! Von mir aus auch nur in den Zonen außerhalb der Kämpfe wie Neu-Tristram. Mögen Ulianas Wege euch erhellen. Balrogg, die brennende Hand der Götter IvgorodsBalrogg2 27. Mär 2016
26. Mär 2016 Kalender Kehjistani Wenn ich so die Wiki-Seiten zu Diablo-Lore studiere, müssten die 10 Monate des Kehjistani-Kalenders wie folgt aufgebaut sein: Kathon, Solmoneth, Lycanum, Monlath, Ostara, Vasan, Jerharan, Damhar, Ratham, Esunar. Die Monate sind von Namen Uralter abgewandelt. Wenn ich nun aber Leahs Aufzeichnungen kurz vor ihrem Tod betrachte, stoße ich in einer Reihenfolge in einem Jahr auf Ratham, Kathon, Ostara. Das verwirrt mich. Weiß jemand genau, wie der Kalender Kehjistani aufgebaut ist? ^^ Danke für die Aufmerksamkeit bei diesem seltsamen Thema~Kitsunaki0 26. Mär 2016
21. Mär 2016 Der original Diablo Plot Was für Schätzchen man manchmal in den Weiten des Internets findet: http://www.graybeardgames.com/download/diablo_pitch.pdfPHY0 21. Mär 2016
11. Mär 2016 Der Betrunkene König - Fanfic Part 1: Erzähler: Es waren einst mächtige Magier, die ein Universum Formten. "Blizzard, Blizzard" summten sie und so entstand ein Universum, nach und nach entstanden die Gebiete und so .. schlief ein Barbar in einer Taverne in Westmark. "Hey Barbar, hast du zuviel getrunken?" fragte ein Gast während der Barbar schlief. Das Schnarchen des Barbaren war so Laut dass es die Gäste verärgerte. "Hhhhhhüüüü huuuuuuuu" waren die Geräusche des Schnarchenden Barbaren und so stand ein Gast wütend auf und schubste den Barbar vom Stuhl und darauf kam der Barbar zu sich. "Wer stört meinen Schlaf?" fragte der Barbar laut und der wütende Gast knickte ein vor Angst. Der Barbar stand auf und wirkte verstört. "Welcher Knappe wagt es, mich vom Stuhl zu schubsen?" fragte der Barbar lautstark und sah zum verängstigen Gast. "Du kleiner Wicht, du hast mich gestört" sagte der Barbar und der verängstigte Gats sagte darauf: "Ähh . hhhh .. ahhhhhh" "Na gut, du kommst jetzt mit mir" sagte der Barbar voller Arroganz und so folgte der verängstigte Gast dem Barbar aus der Taverne. Die anderen Gäste waren wie erstarrt von dieser Reaktion und so verschwand der Barbar und der Verängstigte Gast aus der Taverne. Draußen angekommen, dominierte die Dunkelheit über die Umgebung und das Feuer der Öllaterne brodelte vor Wut. "Wer bist Du?" fragte der Barbar und schnappte sich den verängstigten Gast mit seinen Händen und packte ihm zu sich. "Ich`? ähh ... Ich bin eure Rettung." antwortete der verängstigte Gast und so wirkte der Barbar für einen kurzen Moment verblüfft. "Meine Rettung? .. Was meint Ihr damit?" fragte der Barbar und so antwortete der Verängstigte Gast ihm: "Jaa .. Das Böse zieht auf über die Himmel Westmarks und ich muss Euch auf eurem Weg begleiten zu einem Ort der Weit entfernt liegt. So mag es das Schicksal." Der Barbar nahm den Verängstigten Gast von sich und fragte: "Von was sprecht Ihr da? Welches Schicksal hat Euch heimgesucht?" Der Gast richtete sich auf und antwortete: "Auriel besuchte mich. Meine Seele sei in Gefahr sagte Sie. Sie bat mich zu Euch zu gekommen, da Ihr die einzige Hoffnung seid, um mich zu retten." "Du sagtest du möchtest mich retten? Was hat den euer Schicksal mit den meinem zu tun?" fragte der Barbar und der Gast antwortete ihm: "Es hat mehr mit eurer Rettung zu tun als Ihr ahnt. Es erwarten Euch mächtige Belohnungen und Reichtum. Am Ende werdet Ihr der Held sein, der Westmark gerettet hat." "Nun gut, folgt mir" sagte der Barbar und der Gast sagte daraufhin: "Ich werde Euch den Weg zeigen." Der Barbar und der Gast reisten fortan nun gemeinsam.Xyrophonium2 11. Mär 2016
08. Mär 2016 Feedback zu der Kampagne Mir gefällt die Story. Mir gefällt wie der eigene Charakter mit anderen NPCs interagiert. Am besten gefiel mir Caldeum. Wenn man in der Stadt Caldeum ist, und dort der Weg dann nach Oben geht und man sich dort vorher noch am Rand hinstellt und hinunter schaut, sieht man wie die Menschen jubeln, die Architektur, die Atmosphäre im Spiel, und das ist ziemlich gut. Im Allgemeinen ist D3 und RoS ziemlich gut. 1ter Char mit dem ich durchgespielt habe ist der Barbar. :-D Das was mir nicht so gefallen hat ist, dass man in RoS keine neuen Fähigkeiten zur Verfügung hatte für den Barbar. Aber es gefällt mir trotzdem. :) Ich habe die Story in D3 auf Normal begonnen und danach auf Schwer gewechselt. Aus Spaß habe ich nach der D3 Kampagne RoS auf Qual 6 begonnen und sah wie schwer es ist, als ich die Fähigkeiten wechselte war es machbar. Das Negative an solch hoher Schwierigkeit ist, dass der Templer unbrauchbar ist, wenn man den Schwierigkeitsgrad wechselt. Bei den Händlern habe ich zu diesem Moment keine Templer Gegenstände gefunden, um den Templer überhaupt brauchbar zu machen auf Qual 6, so ging ich nun auf Qual 1 wieder, wo ich wunderbar momentan spiele und der Templer nicht 1-hittet wird. :D Weitere Templer Fähigkeiten wären gut gewesen für RoS. Mir gefällt es trotzdem, weiter so Blizz. :-)Xyrophonium0 08. Mär 2016
03. Mär 2016 [Spoiler] Hat Diablo all das geplant? Immer wenn ich über die Story von Diablo 1-3 nachdenke muss ich mich fragen: Hat Diablo alles von Anfang an geplant? Zumindest von Ende von Diablo 1 an. Also, das er nachdem er vom Schwarzen Seelenstein erfahren hat entschieden hat das er seine Brüder und seine Schwester Andariel alle in sich aufnehmen möchte? Vielleicht war das mit dem schwarzen Seelenstein auch erstmal nur Plan B falls er in Diablo 2 in Akt 4 (was ja passiert ist) getötet werden sollte. Er hat demnach ja schließlich damit gerechnet das am Ende allles für ihn den Bach runter gehen würde. Und dann noch.... er hat ja mit Adria zusammen Leah gezeugt. War er dann die ganze Zeit ein kleiner Teil seiner Essenz in Leah, quasi als zusätzliche Versicherung falls er und seine zwei Brüder versagen sollten? Weil sein Seelenstein wurde ja in der Höllenschmiede zerstört und somit wäre er einfach über die Existenz verteilt wurden wie der Rest. Er hätte, denke ich, auch nicht wirklich eine Garantie gehabt das er das oberste Übel wird wenn er nicht schon in Leah gewesen wäre, wenn Adria ihr den Seelenstein einsetz oder wie seht ihr das alles?Enrohk20 03. Mär 2016
28. Feb 2016 Gespräche abhaken Moin, ist zwar nur son Neurose-Ding: Aber weiß jemand wie man (im Abenteuermodus) alle Gesprächtsthemen abhakt, sodass die blauen Markierungen über den NPCs verschwinden? Bei manchen meiner Chars sind nur noch 3 aktiv (die jedesmal wiederkommen): 1 Thema bei Orek, 1 bei Tyrael und 1 bei der einen Frau im Norden der Akt 5 Base. Bei anderen Chars hingegen sind noch deutlich mehr (immer wieder) aktiv. Wieso? Und wie bekommt man's weg?Bushfeind0 28. Feb 2016
07. Feb 2016 Schmelzofen Ich farme schon seit 2 Monaten den Schmelzofen und er ist einmal gekommen. Es ist humorlos wenn er mich Geschicklichkeit kommt anstatt mit Stärke. Ich finde auch wie meine Poster davor, dass die Waffe zu selten kommt. Das System mit den Blutsplittern ist nicht gut gemacht, ich bekomme am Tag 5 mal die selbe Waffe... Ich denke langsam, dass man für die Splitter die Waffe garnicht bekommt, die Zahl der investierten Splitter muss schon enorm sein. Ich habe als ehemaliger WOW Spieler kein Problem für einen Gegenstand etwas zu leisten, aber mit dem System Blutsplitter kommt man nicht weiter.Achilles11 07. Feb 2016
04. Feb 2016 man kann ein spiel auch kaputt verändern!!!! mit chars, mit dennen ich vorher problemlos 56 griff gespielt habe schaffe ich nun kaum mehr 46, da muss ich mich aber mindestens 2 mal reppen. das kann doch nicht mehr sein, wie dieses spiel nun versaut wird. endbosse bei griff sind ja kaum mehr schaffbar, man hat für ein griff 15 minuten zeit und braucht für den endboss schon 9-20 minuten. da macht das spielen echt keinen spass mehr. für so einen quallvollen run bekommt man dann vielleicht mal 1 leg und das nur mist. gems sind keine mehr da die mit griff 48 aufgewertet werden können. wenn blizz will das keiner mehr griff spielt, weil es einem vermiest wird, sollen sie es halt gleich rausmachen. so ein mist. nur noch riff machen ist auch langweilig. mir ein rätsel wie da manche noch 60er schaffen :-O. ich musst mir nun einfach mal luft machen, spiele diablo seit anfang an, aber so !@#$%^-es wars noch nie :-(((((((Minifee8 04. Feb 2016
18. Jan 2016 Diablo 3... der letzte Teil? Grüße, der Grund für diese Theorie ist denkbar einfach. Die 7 Übel wurden "vernichtet", das über 3 Spiele lang. In jedem einzelnen Spiel gibt es nur ein Übel, dass immerwieder auftaucht, der Namensgeber des Spieles. Sicher, durch die Story Diablos, können alle Übel immer wieder kehren wenn man sie killt, aber würde es Blizzard tatsächlich wagen, einen weiteren Diablo Titel zu programmieren in denen wieder jene Übel auftauchen werden? Diablo alleine ist ja kein Problem, aber wäre es nicht etwas sehr banal, die anderen auch wieder auftauchen zu lassen? Und wie sollte die Story dann ausschauen? Natürlich könnte man einen 4ten und meiner Meinung nach tatsaächlich letzten Teil rausbringen, in dem alle 7 Übel nochmal auftauchen, aber das kommende Add-on zeigt doch anscheinend, dass man jeglichen namenhaften Charakter der Hintergrundgeschichte schon einmal getroffen hat oder treffen wird. Ich meine auch hier irgendwo gelesen zu haben, der Endboss vom Add-on soll Malthael sein, der meiner Meinung nach offensichtlich den "Tod" darstellt und damit der mächtigste Endboss von allen ist. Gleichzeitig gibt es auch noch ein anderes Anzeichen, wie das sterben von Decard Cain, dem letzten Horadrim und einzigen NPC der in allen Teilen vorkam und auch noch eine wichtige Rolle gespielt hat. Nun ich muss natürlich gestehen, dass ich nicht viel vom Hintergrund weiss, habe nie irgendein Buch von Diablo gelesen, nur im Internet habe ich mir die Vorgeschichte und weiteres angesehen. Jedenfalls, kann ich mir einen weiteren Diablo Teil einfach nichtmehr vorstellen und ich denke, mit RoS wird das Ende dieser Serie besiegelt. Natürlich ist es nur eine Theorie und ich würde auch gerne die Meinung anderer hören, allen voran jenen die sich gut mit der Hintergrundgeschichte auskennen. DankeMonkeyMonk31 18. Jan 2016
08. Jan 2016 Was sind Eure liebsten/schlimmsten Charaktere... ...in der Story? Welche charaktere haben den besten Text? Mein mit Abstand liebster Charakter in der Story is der Kolloss vom Witchdoctor - der hat auch den besten Text: "LUM BUMM!", "GrunZ", "LOL".... Der mit Abstand schlimmste Charakter ist Asmodan. Ich frage mich wer für diesen Fettfrosch mit Nippel-Piercing, Brusthaar-Toupee und BM-Index von 5000 die Texte geschrieben hat!? "Gebieterin der Lust, ich benötige Eure üppigen Dienste. Ich weiss nicht welchen fleischlichen Gelüsten ihr Euch gerade hingebt, aber reisst Euch davon los.... und bringt Eure Töchter mit..." Ganzschön furcht- und respekteinflössend so ein schwabbeliger Lust-Frosch! By the way, findet Ihr auch, dass der HERR des Schreckens aussieht wie eine Domina im roten Latex-Anzug auf High-Heels??? Ich frage mich, ob der Designer von Diablo hier seine Angst vor Frauen verarbeitet... Ziemlich cool finde ich noch den habgierigen Shen, der ist ganz witzig gelungen...ZombieWhore26 08. Jan 2016
08. Jan 2016 Belial ist Kaiser Hakan - ÜBERRASCHUNG?! Hiho Leute, ich frage mich schon ne Zeit lange woher der Hauptcharakter oder vielleicht auch die anderen schon wissen, dass Kaiser Hakan eigentlich Belial ist. Ich meine, es wird nirgends gesagt oder herausgefunden, dass er Belial ist, klar man kann es vermuten, aber ganz am Ende wird einfach gesagt, "Haha, Kaiser Hakan, du, Belial, wirst den Seelenstein von innen betrachten" und der Kaiser sagt dann, "Wie schlau von euch, dass ihr das rausgefunden habt". Aber wo hat er das denn bitte rausgefunden?Rexxor3 08. Jan 2016
03. Dez 2015 Es war einmal Diablo. Dies ist eine Leidensgeschichte eines Spielers der immer gern befehlen folgte die einem sagte: DA EIN MONSTER, TÖTET ES, TÖTET ES! Doch viele die seinen Weg gekreuzt hatten zeigten nur den Willen aber nie den Verstand der nötig war ein Monster schnellst möglichst endgültig auszulöschen. So wie es dem Helden aus Diablo 1 ergang, der als erster Versagte den Seelenstein zu hüten, bis die Horadrim wieder entstehen würden? Also machte sich ein dunkler Wanderer auf in ferne und fremde Welten und trug sehr bekannte Verkleidungen. Denn DER dunkle Wanderer? So war mir nur Odin bekannt, jedenfalls laut Wikipedia, es war schön zu sehen das die Existenz Götter annerkannt war. Und so sand er Diablo aus um mal nachzusehen ob Amerika bereits bereit war einem Monster unterschlupf zu gewähren. Einem Monster? Amerika war doch mittlerweile die letzte Heimat aller Monster!? Würde ich gern behaupten, denn dann wären die Erreignisse, die das Ursprüngliche Diablo Universum mit der Zerstörung des Weltsteins zu World of Warcraft verwandelt worden und verdammt wie sind die Händler so lang bei Blizzard geblieben, das sie sogar für Diablo 3 noch ein Auktionshaus entworfen hatten. Waren Goblins auch durch den Mahlstrom entkommen? Den es is jeder Blizzard Welt gab, nur Medivh, der dunkle Wanderer wusste wie man Portale baut die selbst bestimmen konnten wo man am Ende ankommt. Also schnell mal weg von all den alten Göttern, die im Westen Platz einnehmen und los. Diablo wartet schon ganz gespannt auf Thanathos. Thanathos? Ah nein Malthael oder doch Samaehl? Denn mit alten Namen so herumzuspielen war sicher nur ganz mächtigen Spieleentwicklern erlaubt, die vielleicht Ideen von mir kaufen wollten. Denn ich behaupt jetzt mal ICH BIN DECKARD CAIN, aber ich bin NICHT KAIN! Der is schon in Supernatural aufgetretten, daher letzte Wahl? Tyr ohne ael, sonst denken die ich wär ein Engel und nicht einfach der letzte verschollene Gott der Riesen, die einst die Zwerge beschützten, bevor man allen Menschen Geschichten unterjubelte, die alte Sagenwelten zerstörten. Wie? Schonmal Diablo VERSUS Thanathos versucht? Wenn ihr glaubt der würde einen Gott! Selbst wenn er ein Dämon wäre töten, dann habt ihr euch mit falschen Propheten zusammengesetzt und diktiert bekommen, wie das Ende aller Universen aussah, bevor das Nichts kommt und wieder alles ausradiert was nicht bei 3 auf den Bäumen sitzt. Was will ich hiermit bezwecken? ANGST!!!!!!!!!! FÜRCHTET EUCH!!!!! Diablo lebt, Baal lebt und Mephisto ist endlich TOT!!!!!! Denn wer glaubte jemals das unter Götterfamilien frieden herrscht, hat nichts über die Edda oder Wikingersagen gelesen, die doch ganz klar sagten: Ein wahrer Held erscheint erst wenns was neues zum jagen gibt: KRAKEN! Blizzard sponsort mir ein Team und Uboot und dann zeig ich das man als kleiner Mensch garkeine Furcht vor alten Monstern haben muss, wissen wir doch schon lang wie die Leben und dadurch eigentlich zwar als Trophäe schwachsinnig, aber als Lebend gefangenes Exemplar für ein würdiges Land zum anschaun, wäre doch sogar einmal zu fuß durch die ganze Welt zu reisen wieder wert. Gute Nacht, euer Tyr und Am Ende Leben, hört sich passend an :), Blizzconn? Bravo ihr habs Spieler zu Rollenspielern entwickelt, also bitte, wer legt sich mit mir an? Tyr kann was? In Diablo? Malthael blosstellen als Sissyphos? Is der echt noch immer da? Dachte Thanathos hätte den eh beseitigt. Also liebe Nephelim bereitet euch nur weiterhin auf den Tag vor an dem ihr erhört werdet und vielleicht dürft ihr auch wie ich Mitglied einer Geheimgesellschaft sein, die auf jedenfall gewinnen wird. Was? Na Game of Thrones natürlich oder sind Schwerter nicht auch schöne Schmuckstücke, die man im Notfall auch zur Selbstwehr einsetzen kann. Denn Gandalfs Klinge is da oben hab ich gehört!!! Was soll die Frechheit, die Welt von Herr der Ringe ist abgeschlossen, also tut mir leid aber wahrscheinlich wird Science Fiction siegen, denn wir sind alle Blind und sehen nicht mehr auf unsere Mitmenschen nur mehr auf ihre Daten. Seit Nephilim, halb Engel, halb Teufel (Jaja Dämon is auch ok is ja eh nur eine Charakterart: Versuchung) und lasst lieber den Engel sollang gewinnen, bis ihr wirklich herausgefordert werdet, denn diese Macht gehört nicht ins Geldspiel hinein, diese Macht wird das Geldspiel beenden und wie schnell das passiert entscheidet ihr alle selbst. Diablo 3 is noch immer das zeitfressendste Hack n Slay spiel überhaupt, aber endlich nicht wie in Diablo 2 gibts herausforderung und wers nicht sieht interessiert sich nur dafür etwas schlecht zu machen was man sicher selbst nicht besser machen könnte. Und was hat das jetzt mit Diablos Universum zu tun? Garnix das war von Anfang an zerstört, warum sonst würde man versuchen ein eigenes Reich zu schaffen, in einer Welt in der es durchaus toll wirkende Reiche gibt, aber sollang man Zuhause ist konnte man wenigstens sicher sein, noch hat mich keiner von meinem Weg abbringen lassen. Also ich bin Diablo? Ma ich wollt Baal sein... Mephistopheles, der Name? Mephisto? Wie kleinlich sind die Menschen heutzutage geworden... Ein Vorschlag: Ich mach neue Mechaniken für Diablo 3 und keiner wird mehr dran Zweifeln das Blizzard zwar Schneesturm bedeutet, aber wenns da nur um Weisse Farbe ginge? Ist doch eh die Kombination aller Farben. Und wo bleibt der Sturm? Vom Winde verweht? Kann hier irgendwer wie der Wind malen? Ich glaub das kann sowieso jedes Lebewesen, hin und her, auf und ab und wenn ein Hinderniss dazwischen kommt? Dran vorbeimalen, wird schon am Ende dazu passen. Sankturio ruft! Oder hör nur ich Stimmen?Tenshi19853 03. Dez 2015
24. Nov 2015 Melee char für newbee?! Hallo allerseits wusste leider nicht wohin mit dem topic also frage ich einfach mal hier. Ich spiele vill rangen chars und wollte mal einen melee anfangen crusader barb monk... frage ist welcher eignet sich als Anfänger in Sachen melee.. ^^ Bin halt auch keiner der groß Lust auf tasten spamming hat Ala boomsorc. Vllt könnt ihr mir ja helfen. LgDeFJayDee5 24. Nov 2015
03. Okt 2015 Suche nach Diablo der Sündenkrieg Trilogie Hallo zusammen, wie einige andere suche ich nach der Sündenkrieg Trilogie, falls jemand noch die Trilogie zuhause gelesen rumliegen hat würde ich mich gerne über ein Verkaufsangebot freuen. Bin auch nicht unwillig einen angepassten Preis zu bezahlen. IGN Paga650#2660 Gruss PagaPaga6502 03. Okt 2015
27. Sep 2015 Romane Hi ihr alle und auch das liebe Blizzard-Team!! Da das Problem mehrere betrifft wollte ich einfach mal fragen ob es den nicht möglich wäre sämtliche Romane die in einer der Blizzard-Welten spielen über den Battle.net shop zu bestellen?? Der preis müsste leider natürlich für viele Länder und Sprachausgaben wegen Mwst. etc angepasst werden, aber Blizzard als Konzern hat vl ein bisschen mehr Macht den Verlägen druck zu machen ein paar Exemplare zu drucken z.b.: sündenkrieg Teil 2 den wirklich viele immer wieder suchen?? habe mir damals teil 1 & 3 bestellt und mir wurde vom Buchhandel bestätigt das der 2. teil sicher auch bald wieder verfügbar wäre(das war vor 2 Jahren)...... ich habe ja noch ein paar Jährchen gg Lg IschnitIschnit1 27. Sep 2015
24. Jul 2015 Charakter verschwindet auf dem PTR Moin Leute , vielleicht hab ich was überlesen ,oder weiß es nicht besser..aber wieso verschwindet mein Charakter auf dem PTR nach 1-2 Tagen und alle Mühe war umsonst ??? Ist das normal oder hab ich einfach nur Halluzinationen ?..wahrscheinlich Beides..;-) HIIIILFEE.....:-DSatany0 24. Jul 2015
24. Jul 2015 Charakter verschwindet auf dem PTR Moin Leute , vielleicht hab ich was überlesen ,oder weiß es nicht besser..aber wieso verschwindet mein Charakter auf dem PTR nach 1-2 Tagen und alle Mühe war umsonst ??? Ist das normal oder hab ich einfach nur Halluzinationen ?..wahrscheinlich Beides..;-) HIIIILFEE.....:-DSatany0 24. Jul 2015
01. Jun 2015 Ein kleines Funny Video von mir, wie du nicht- Ein kleines Funny Video von mir, wie du nicht spielen sollst. ;D https://www.youtube.com/watch?v=nEiq4nvN-goSLazy3 01. Jun 2015
30. Apr 2015 Nach RoS - Wie "könnte" es weitergehen? Malthael hat ja die Essenzen der Höllenfürsten absorbiert, wurde daraufhin besiegt. Tyrael meinte ja dann, das Diablo nun wieder frei wäre. trifft das auch auf alle anderen zu? Wie es aussieht wird es wohl definitiv weitergehen. Auch die Aussage im Abschlusstrailer, ob wir der versuchung wiederstehen können. Meint ihr unser Charakter wird am ende zu einem neuen Gefäß für das Böse`? Oder können wir uns gar entscheiden? Es bleibt spannend, was meint ihr wie es weitergehen könnte? =)ShadowSmoke17 30. Apr 2015
27. Apr 2015 Diablo 3 mit mehreren Ad-Ons oder Diablo 4? Thread name sagt alles, was denkt ihr wird passieren? Diablo 2 hatte auch nur 1 Ad-On. Kein geflame nur ein denk anstoss ^^dassad10 27. Apr 2015
24. Mär 2015 Als DH items mit Stärke für Templer herstellen, wie? Ich habe früher nie darüber nachgedacht da ich im normalen Spiel schon immer alle Klassen gespielt habe und entsprechend als zB barb für Templer, als DH für Schuft und als Wizz für die Verzauberin items gecraftet bzw. gefunden habe. Jetzt in Saison kommt aber ein Problem auf. Der Tepler profitiert nur von der Stärke, also kann man den jetzt gar nicht wirklich ausrüsten... Oder habe ich was verpasst?Tora5 24. Mär 2015
04. Mär 2015 Character,Arts I W.A.N.T. More Detail (; Hey ich weis viele von euch kennen mich nicht da ich ein spieler wie jeder anderer bin... I habe ideen genügend davon... :D ich bin ein großer fan von den grafiken in diablo 3 (ROS) & generell im grafischen bereich breit unterweks. Ich weis diese Vorschläge haben keine ernstzunehmende chance durchgesätzt zu werden aber die hoffnung das es doch einen wichtige person lest & die ideen weiter leitet wär ich stolz. Nicht da ich sagen könnte die idee stammme von mir im gegenteil ich wünsche es genauso jedem anderem an gewissen arts teilzuhaben, wir sind die Community wir sind das Volk! Mag sein das ich ein wenig betrunken bin aber lasst euch nicht täuschen ... .. Ich meine wie wärs wenn die idee von euch noch ein kleinwenig besser gemacht wird das nicht nur die charakter vom trasmoden mehr nach der klasse aussehen .. warum keine emotes mit effekten die deine augen erstarren lassen, damit meine ich Im hauptmenü wenn du deinen charakter ansiehst wieso kann der mage beispielsweise nicht das inferno in ihm nach aussen zum vorschein lassen über dem bodenschweben mit einer düsteren aura und einem schicken schild, warum kann der kreuzritter nur aussehen wie ein eingefrohrener klotz? er steht da kuckt mich an und fragt mich warum er nicht auch soetwas bekommen kann... Mit einem bein aufgestellt das anderen auf den boden gelegt neben ihm sein prachtvoller mächtiger schild und vor ihm sein schwert in den boden gerammt das ganze mit einer animation sobald man das menü betritt .. was es wert ist denkt ihr euch wenn ihr das hier lest? oder !@#$%^-e wieviel hat er getrunken denkt ihr? :D ich sage es euch zum ersten vielleicht auch letzten mal.. "Ihr sagt ihr wollt das ein mönch aussieht wie ein mönch und den anderen klassen soll es auchso ergehen dann tobt euch aus ihr habt atemberaubendes mit den cinematics geschaffen warum keine aufregende im hintergrundabgespielte frequenz wie der mönch sich aus den tiefen seines tales erhebt um tristram zu beschützen" warum mal nicht sowas? :D Ich hörte jemanden winseln und ich denke es .... ...*!@#$%^e es war der demonenjäger und er will rache. rache für alles was passierte warum possiert er dann wie ein bock in meinem bildschirm warum steht er nicht wuterfüllt vom hass zerfressen mit einer dunklen aura und seinen begleitern dort ich möchte sehen wie mein charakter im bildschirm aussieht wenn ich ihm im spiel verändere das heist aber nicht nur das aussehen man kann doch die fertigkeiten auch mitreinbeziehen und eine option in den grafiken hinzufügen um es ein oder auszublenden (; Mein gott den Doc. hab ich ja verggessen .... Er fragt sich warum die waffen in diablo so einen schritt zurückgemacht haben im vergleich zu world of warcraft warum nur so kleine effekte und nicht teilweise waffen die derartig aussehen wie das schwert mephistos oder das schwert des lichtkings? waffen die zeigen was eure artists so können ._. HMM.. was noch fehlt? jija the real -*!@? wuut ijow der barbar ... so bitte nehmt das nicht als hater beitrag aber den barb find ich schlecht gemacht ahha :_D Ich meine nicht schlecht wie ihr ihn designt habt und die idee dahintermit dem berserker am anfang dacht ich ja noch uhhh da kommt noch was doch mitlerweile hoffe ich das meinen beitrag wenigstens einer der Großen lesen wird :3 Warum keinen rework des berserkers ingame, er sieht so verkorxt und grün mit einer riesen mähne wie ein löwe auf dem körper eines minenarbeiters aus "Hill have eyes" :_DD Der vergleich mag hart sein aber warum kein prachtvoller muskulöser bastard der nicht nur größer sondern breiter mit einer aura explodiert und durch die gegner mätzelt ich wünschte mir das irgendjemand das hier lest egal wer :D Wollte nur mal ein teil der community sein... #MEPHISTO thx fürs lesen wers bis hier geschafft hat und ganz ehrlich wenn man mal was schreiben möchte dann sollten einem die leser auchmal groß/kleinschreibung verzeihen und es ist mir zuviel das ganze im nachhinein noch zu kontrollieren :D Have a nice day :)MEPHISTO7 04. Mär 2015
27. Feb 2015 So ist das und nicht anders https://www.youtube.com/watch?v=DMKUMriSHZAeupk0 27. Feb 2015
26. Feb 2015 Diablo der Sündenkrieg Trilogie Guten Abend zusammen, da es bei mir demnächst Richtung Urlaub geht war ich gerade auf der Suche nach etwas leichter Lektüre. Da mir Die Krieg der Ahnen Trilogie recht gut gefallen hat dachte ich mir probiers mal mim Sündenkireg.^^ Nun aber zu meinem Problem: Band 1 und Band 3 sind leicht zu bekommen allerding findich ich Band 2 nirgends bzw. nicht zu normalen preisen. Auf Amazon kosten Band 1 und 3 9,95€ Band 2 dann gleich 46€. Auf ebay find ich nur 1x die kompl. Trilogie dann aber gleich für 65€ mit dem vermerk "inklusive band 2!!!!" Kann mir irgend jemand sagen wo ich Band 2 noch bekommen kann oder warum er so schwer zu bekommen ist? Danke schon malJackErer5 26. Feb 2015