RIP GREATER RIFTS 50+ (Trials, Leaderbords, Perfomance)

Allgemeines
wenn man die gr stufe aussuchen könnte, könnte man aber auch ganz easy alle gems leveln und das wird von blizz nich gewollt sein.
24.09.2014 23:50Beitrag von SouthWinD
was genau bringts denjenigen, die momentan an der spitze stehen? nen bissl ruhm für ihren e-peni.s?


typisch Neid Aussage,die höre ich im Internet jeden Tag. Manche können einfach nicht akzeptieren das es bessere gibt oder ihnen etwas gönnen.

Was hat es dann für einen Sinn im Sport Platz 1 zu sein? Wenn alle so denken wie du wäre die Welt der Horror.

Platz 1 ist Platz 1 egal wo,die meisten Leute schauen auch die Builds und Items von Platz 1 ab. Und es ist schön wenn man erster ist ganz einfach. Deine Neider und "mir ist alles egal" Kommentare kannst löschen
Was ich seltsam fand, war in 4er Guppe mit Welle 7 gab es nur 11er key, also völlig zuwenig, aber im Duett später da hatten wir wieder das gewohnte Rechte Zahl minus 5 Prinzip.
Wollen die dass für 4 Leute anders gestalten als für 2?
Weil 4 zu stark sein könnte gibts die Reduzierung? Dann am Besten immer 2 Spieler fürs Keys erstellen und dann erst zusammen mit vielen Keys.
Testet es mal ob ihr dies nachreproduzieren könnt, ob dann wirklich 4er Trails nur buggy sind?
@TE

Deine Geweine über Lags usw. kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Keiner von meinen Leuten mit denen ich zocke hat solche probleme. Ein paar davon spielen sogar mit nem nicht ganz neuen Laptop. Also trifft ALLE schon mal sicher nicht zu.

Vom Rest habe ich noch gar nichts. Habe gestern zwar prüfungen gemacht, bekam aber trotzdem einen Stein mit 5 Level unter der Welle.
24.09.2014 23:31Beitrag von Delluxion

Als logische Konsequenz sollte daher das Leaderbord resetet werden und noch bestehende Greater Rirft Keystones rausgepatcht werden um ALLEN die Möglichkeit zu bieten sich wieder an die Spitze zu arbeiten, andernfalls wird sich die Top 100 in den 3 Spieler- und 4 Spieler Leaderbors bis zum nächsten Patch nicht ändern!

Was meint ihr?

Grüße


Warte, sowas wie ein ladder-reset? Sowas wie bei einem Ende einer Season? DAS IST JA EINE SUPER IDEE
Zu den GRifts in non season:
Gestern nur kurz gezockt. Zu viert die Wellen bis 41 geschafft, dann ist die Zeit abgelaufen.
32er Stein bekommen. Wir sind relativ gut und schnell durchgekommen und hatten 3,5m Restzeit.
Da wir auf der Stufe eine 8%ige Chance hatten, unsere Gems aufzuwerten, haben wir den Key genommen und einen 36er bekommen.
36 gecleart. Hat wegen der Gegner etwas länger gedauert, eine Minute Restzeit und Stein 37 bekommen.

Ich vermute, dass die sich die Steine genau wie bei den Wellen verhalten. Je schneller man ein GRift schafft, desto hoeher kann man die Steine bei Uschi aufwerten.

Zu Lags: Es ist egal, welche Chars in einer Vierer-Gruppe sind. Bei mir sind alle Effekte auf max.
Kommt dann aber ein Kumpel mit seinem Wiz in die Gruppe, zuendet einmal Blackhole, ruckelt es bei der ganzen Gruppe so dermassen, dass wir teilweise Sekundenbilder haben. Bei den Wellen, sowie in Grifts!

Zu Kadala: 1,5k Splitter, keine Legs.
Anscheinend ja ein polarisierendes Thema,

Natürlich hat jeder andere Interessen an diesem Spiel, sei es Seasons, Hardcore etc, das sollte aber auch jedem klar sein. Dieses Thema bezieht sich nun halt allein darauf das Leaderbord, so wie es jetzt nach dem Patch ist zu erreichen bzw da anzuknüpfen wo man aufgehört hat.

25.09.2014 07:55Beitrag von Loki
Deine Geweine über Lags usw. kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Keiner von meinen Leuten mit denen ich zocke hat solche probleme. Ein paar davon spielen sogar mit nem nicht ganz neuen Laptop. Also trifft ALLE schon mal sicher nicht zu.


Zu den Lags, die anscheinend nicht alle haben: Sie treten erst ab einer G-Rift Stufe von 46+ auf, weil anscheinend die Server mehr hinterher kommen!
ich hoffe ich trete niemandem zu nah wenn ich behaupte, dass nur 10-20% aller Diablo Spieler so hoch gekommen sind. Aber hier beziehe ich mich wieder auf die Basis, dass jeder andere Interessen hat.

Hier mal ein wenig Anschauungsmaterial:

http://eu.battle.net/d3/en/forum/topic/12130213529#1

25.09.2014 02:48Beitrag von Yunogassai
Blöde Frage: Hab heute mit meinem Doc die Prüfung nach Welle 25 abgebrochen. Prepatch hätte ich einen 20er Stein bekommen, heute war es ein 23er. Also nur 2 Abzug von der entsprechenden Welle.
Das ganze war auch bei meinem Barb so.
Warum schreibt der TE aber das 9 Unterschied zwischen der Welle und dem Key sind?


Zu den Trials:

Ich habe hier lediglich meine Erfahrungen vom gestrigen Abend eingebracht, wenn es bei anderen geringere Differenzen gibt liegt das wahrscheinlich an der Relation zu den jeweiligen Grift Keystufen. Steigen wohl von Wave zu Wave an. Damit wird wahrscheinlich die Anpassung gemeint sein die Blizzard vorgenommen hat.

25.09.2014 03:58Beitrag von Namenslos
Sie müssen diese Änderung Rückgängig machen ODER und das wäre mir die liebste Änderung: Man kann jederzeit eine Bereits geschaffte Schwierigkeitsstufe mit einem Key direkt öffnen bzw. diesen z.B. bei Orek eintauschen. Also als Beispiel dürfte Delluxion direkt einen 49er bzw. einen 50er Rift öffnen da er ja bereits Stufe 49 geschafft hat.


Von der Idee her eigentlich gut, würde aber noch mehr dazu führen, dass Rifts die unplayable sind instant geskipt werden und darauf gehofft wird das "perfekte" Rift aufzumachen.

25.09.2014 08:17Beitrag von Leowolf
Warte, sowas wie ein ladder-reset? Sowas wie bei einem Ende einer Season? DAS IST JA EINE SUPER IDEE


Höre ich da Sarkasmus?
Das Lustige ist, wenn ich mich auf Trial Stufe 26 ins Town Porte, bekomme ich nach Ablauf der Zeit einen 32 er Key, aber auf Stufe 46 nur niedrigen Crap x)

Prinzipiell ist das mit dem "44er bekommen und dann eben bis 48 hochspielen" gar nicht so verkehrt, nur machen da zu viele Probleme einen Strich durch die Rechnung (Hi @ leere Rifts, Lags, "WO IST DER BOSS??!1" etc)

Naja aber wir müssen nicht mehr so oft zum Schmied laufen jetzt von Kadala ;)
Oh no, jetzt machen meine Mates auch schon Heulthreads auf :D

Ich muss Delluxion natürlich recht geben. Es ist absolut vermessen solch drastische Änderungen an den Trial Rifts vorzunehmen ohne einen Reset der Leaderboards herbeizuführen.

Die Idee, sich durchspielen zu müssen, ist ansich völlig in Ordnung. Nur im Nachhinein, wo die Leute bereits Level 50+ Gems haben und mit Level 47+ Rifts geranked sind, gibt es 0 Anreiz die GR zu spielen. Die Warscheinlichkeit 3-6 gute Maps zu bekommen ist einfach so verschwindet gering.

Hinzu kommen noch die Performance Probleme, die dazu führen, dass man seinen DMG Output drosseln muss. (treten vorallem bei GR > 45 auf)

PS: @alle, die meinen dass die Leaderboards unwichtig wären: Wenn es nichts mehr zu farmen gibt, sind die Leaderboards der einzige Anreiz D3 weiterhin zu spielen.
25.09.2014 09:48Beitrag von CARRERA
Die Idee, sich durchspielen zu müssen, ist ansich völlig in Ordnung. Nur im Nachhinein, wo die Leute bereits Level 50+ Gems haben und mit Level 47+ Rifts geranked sind, gibt es 0 Anreiz die GR zu spielen. Die Warscheinlichkeit 3-6 gute Maps zu bekommen ist einfach so verschwindet gering.


Ganz genau da liegt das Problem. Die Schwierigkeit in den G-Rifts selber ist einfach nicht konstant genug. Selbst mit einer super Gruppe ist bei G-Rift 44 Schluss wenn man einfach kein Glück bei Map und Monstern hat. Schreine lasse ich mal außen vor.
Servus,

Delluxion das ist wirklich alles ziemlich nett ausgedrückt, aber ich denke Blizzard möchte einfach daß wir länger Freude an einem Riftstein haben. Immerhin müssen wir jetzt mehr riften und hochkurbeln und jedes Mal aufs Neue hoffen daß die Mobdichte dann doch mal passt. Erhöht doch alles die Freude am Spiel. *nz

So jetzt mal ein bisschen Feedback von mir.

Wir haben die letzten Wochen unsere Riftgruppe auch langsam aber sicher aufgebaut. Leider war uns Stufe 45 und höher bisher verwehrt, da wir jedesmal nette Schlauchlevel hatten mit zu wenig Mobs. Hat halt nur bis 44 bisher gereicht.

Diese Woche war es bei uns auch geplant die höher zu kurbeln in den Trials. Der Patch macht das Ganze mal richtig unmöglich. Keine Ahnung was sich die Jungs dabei gedacht haben.

Uns hat das gestern Abend so richtig die Stimmung rausgezogen als wir nach dem Trial auf einmal mit einem 36er Stein im Inventar gelandet sind weil wir gedacht haben wird schon langen.

Bringen tut einem das gar nichts mehr. Gelinde gesagt ist es zum !@#$%^. Da macht ja Keys farmen mehr Spaß wie die großen Rifts momentan.
25.09.2014 03:58Beitrag von Namenslos
Hm ok also gehe ich bei einer sehr guten Gruppe mit so das ich dann auch 45+ gehen kann, danach bekomme ich dann immer 45+Steine super schaffe ich zwar nicht in der Zeit aber kann mir ja Zeit lassen und dann 3 mal Steine aufwerten die ich sonst nur mit geringer Chanze aufwerten könnte^^


mmh okay wo ist der unterschied zum vorherigen: 3dhs +pullmonk easy peasy high level und richtig hohe level schaffen? man darf ja nicht vergessen dass viele hohe teams es so bereits gemacht haben... das bedeutet die leute die bereits einen ladder platz haben konnten es nutzen und der sozusagen konkurenz wird es nun verwährt... deshalb ist die änderung vieleicht richtig.. aber muss mit einem ladder / seasonneustart erfolgen...
dieses neue System stört mein eigenes System, da ich zumeist immer den Gem Upgrade möchte, bin ich immer daran mir aus den Trialkeys möglichst viele unterschiedliche Einstiegskeys zu machen. So kann ich dann klein anfangen, wenn der Gem auch noch klein im Level ist und jedesmal 3 Upgrades auf Ihn geben.
Wenn man aber dann mal bei Level20+ ankommt, wird die Chance geringer, würde ich nun aber meine Keys upgraden lassen müssen damit höhere bekomme, welche zumindest Gem Upgrade möglich machen, so würde ich viel weniger Gemslevel in gleicher Zeit erlangen können.

Ganz ehrlich sind mir die Grifts sogar etwas zu öde, weil in einem Sammelspiel will ich was sammeln. Auch die etwas höhere Beute an Stückzahl beim GRiftboss, steht in keinem Verhältnis. Ambitionen auf GR Ranking habe ich gar keine, ist nicht mein Ding. Ich hasste schonimmer etas als Quest machen zu müssen wenn es dabei einen Timer gibt. Da aber GRifts die einzigste Chance auf Gemslevel ist, tu ich mir es als an. Die sollten Loot werfen lassen und wer mag kann aufheben, wer meint Speed is ihm wichtiger, kann es liegen lassen.
Die wenigen Sterne dann, sollten schnellgenug aufzusammeln sein, das macht den Timer nicht fett.
Grift sind jetzt mMn tot.

Keiner hat Lust sich von 38 hoch zu arbeiten um evtl. schon bei 40 neu anfangen zu müssen weil die Map/Monster es nicht zulassen höher zu kommen. Das ist keine Langzeit Motivation sondern lang Zeit Frust.

Egal ob manch einer behauptet 45 kann man in einer 4er Gruppe so durch rennen, wissen wir doch selbst, dass dies nicht stimmt. Auch hier muss Map&Mobdichte usw passen sonst wird das auch nix.

Mich interessieren Rankings nicht da es alles Luckranking sind. Als DH Spieler sehe ich gestern i d Rankings einen auf 45. Wieviel Schreine muss er gehabt haben? Der eigene Dmg reicht bei weiten für 45 nicht aus. Das ist nunmal Fakt.
Habe sowohl für Cold&Fire nahe zu perfektes Gear um das beurteilen zu können.

Trotzdem möchte ich mit einer Gruppe hohe Grifts machen können um die Gems upzudaten denn für mich ist ein Grift nur dazu da.
Durch die inkraftretene Änderung ist dies nicht mehr möglich also wozu soll ich noch Grift spielen? Um immer wieder irgend wo bei 40 ,41 zu scheitern weil es mal wieder heißt "such die Monster" anstatt "hack&Slay" ?

Wie auch andere muss ich gestehen, eine Quest mit Timer war schon immer verhasst für mich. Egal im welchem Genre.
Wie ein Spieleentwickler wie Blizzard mit solch einer langen Erfahrung es nicht besser lösen kann, verwundert mich ein wenig.
Er hatte kein einzigen Schrein! Gibt nen Video kannst dir angucken. Er hatte allerdings eine enorme mobdichte von Zombies und einen perfekten Boss
25.09.2014 00:08Beitrag von Swizz1st
Was hat den Grift mit Seasson zu tun o.O?

Blöde Theorie: Da es auch eine GRift -Rangliste in Season gibt und mitten in der Season die Stufe der GRifts verändert wurde könnte es jetzt um einiges schwerer werden, hier eine Verbesserung zu erzielen?
Könnte glatt schwerer werden, wenn man sich jetzt durch 5 Grifts zusätzlich durcharbeiten muss....
Wie siehts solo aus? Da ist doch nur -3 Abzug laut nem anderen Thread hier im Forum?? Interessiere mich fürs Solo DH Ranking, Gruppe ist für mich erstmal zweitrangig
Also wir haben heute bei Stufe 41 angefangen und sind bis Stufe 47 bekommen. Das ganze hat ca 2 1/2 Stunden gebraucht. Das 47er hätten wir auch locker gepackt, allerdings hat uns der Riftguardian einen Strich durch die Rechnung gemacht.... WOW

R.I.P Grifts 50+

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum