ein kleiner praktischer Spieltip

Allgemeines
manchmal spiele ich meinen Monk mit großem Schaden und manchmal rüste ich ihn als Tank aus.
Ständig habe ich dann alle Items gesechselt und die Paragoneinstellungen und die passiven Vertigkeiten.
Eine lästige Angelegenheit finde ich.
Nun gibt es bei mir einen Monk (Distelmönch), der auf Schaden (1,3K Schaden) aus ist und einen anderen Monk (Dänmarkmonky) der Auf Tank (33K Zähigkeit) aus ist.
Das finde ich ziemlich praktisch, es entfällt jetzt die ganze Umstellerei.
Den Schadensmönch verwende ich meistens zum Goldsuchen in einen bischen tieferen T/Q-Anspruch.
Den Tankmönch nehme ich meistens im hohen T6-Bereich. Er ist ein perfekter Blocker mit seiner Impollionstechnik. Fernkämpfer werdens mir vorallem danken.....
Aber notfalls komme ich auch mit Nahkämpfern klar.
Das einzige was ich machmal noch an Items wechsle sind die Illosorischen Stiefel.
Kühle Geschichte, Kumpel.
Willkommen in WoW! Tank, DD, Healer / Supporter.
Hi,
ich entnehme dem Beitrag, dass Du so richtig gerne D3 spielst. Das lese ich gerne. :)
Tip, Vertigkeiten, Impollionstechnik, Illosorischen...danke, endlich weiss ich wie es richtig geschrieben wird.
nein er "sechselt" so richtig gerne mit seinen monks durch sanktuario
hf
02.10.2014 20:13Beitrag von Nuniel
Kühle Geschichte, Kumpel.


Der hier treibt mir gerade die Tränen ins Gesicht ;D
danke für den tipp! (ja, doppel P btw)

damit hat mein leben endlich wieder einen sinn!
klar, die Profis konnte ich natürlich nicht erreichen.....

Wenns da stand, da lasse ichs so ( Vertigkeiten, Impollionstechnik, Illosorischen)
ich finde es einfach süß.

Hat wohl wenig mit sächseln zu tun, oder?
In Sachsen werden meineswissens oft die stimmhaften mit den stimmlosen Kononanten (soll heißen Konsonanten) verwechselt.

Ich gehe jetzt auf die 80ig zu, bitte um Verständnis.
Gibts eigentlich schon 800iger Paragon?
oh, habe gerade erfahren, dass ein Kanadier auf 1000 ist
hier ein keks

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum