Idee: wie man Server gegen ddos schützen

Allgemeines
Server in Offlinebetrieb erlauben, aber nach einem bestimmten Zeit mit dem Server die Daten vom lokalen PC zu sychronisieren.
Man kann die Zeit so optimieren, dass die Logins über die Zeit ungefähr gleich bleibt. Das schützt doch gegen die Auslastungen in der Spitzzeiten.
Wenn wiedermal die Server angegriffen wird oder Serverabstürtze gibt, wird aber nur wenig Auswirkungen auf die Spieler haben, da sie auf ihren lokalen PC arbeiten.

Gegen Bots/Crackers braucht man eigentlich nichts machen, da sowie so fast alle Items Account gebunden sind.
0/10
Dann kann ich meine lokal gespeicherten Charaktere und Items ja direkt mal mit einem Hexeditor untersuchen und Stats die mir nicht gefallen direkt korrigieren. Bei der nächsten Synchronisation mit den Server habe ich dann gut Progress gemacht und kann mit meinen neuen Gear direkt mal die Ladder stürmen. Ist ja in Ordnung weil die Items ohnehin Accountgebunden sind, gell?

0/10
Ich fände Ersatz-Server besser, welche auch im Falle einer Serverwartung eingesetzt werden können. Wenn es Probleme gibt, zum Ersatz-Server wechseln. Danach (oder nach einer Serverwartung) kann man dann den Ersatz-Server warten.

Aber entweder ist das wohl technisch unmöglich oder kostet zu viel.
Weil wir hier in D3 auch so viel Lags und Abstürze haben? :)
Und was ist mit Geister, glaubt ihr daran?
02.12.2014 22:37Beitrag von Shrr
Charaktere und Items ja direkt mal mit einem Hexeditor untersuchen und Stats die mir nicht gefallen direkt korrigieren.


und das wäre natürlich so leicht bei einem System das deine gefundene Ausrüstung mit deinen Stats abgleichtund die Wahrscheinlichkeit berechnet und ggf. deinen Account sperrt.

Ich bin ja für Diskussionen (pro oder contra) aber ein bisschen solltet ihr schon nachdenken was ihr in den Raum werft.
xDragonLP
Das Pro und kontra kannst du dir sparen ^^
Für die meisten gilt, schnapp dir ne Hacke und hack den Garten
03.12.2014 00:07Beitrag von xDragonLP
und das wäre natürlich so leicht bei einem System das deine gefundene Ausrüstung mit deinen Stats abgleichtund die Wahrscheinlichkeit berechnet und ggf. deinen Account sperrt.


ah a und wie will das System feststellen ob du nun in der OfflineZeit ein Item mit XXXWert gefunden hast oder mit XYXWert. klar mit der von dir beschriebenen Wahrscheinlichkeit . So in der Art ENE MENE MU ? oder wie geht das dann ? Ein bisschen nachdenken darfst du natürlich auch!
dann könnte man doch innerhalb der intervalle des abgleichens eben selbst gestaltete rüssi tragen um richtig nett grift 100+ zu farmen um danach die richtigen items anziehen+falsche items zerstören.

des gibt viel zu viele möglichkeiten und würde dupes etc. alle türen öffnen.

einen ersatzserver finde ich persönlich auch schwachsinn. er müsste die ganze zeit nebenher laufen und im sekundentackt auf den stand des "orginalservers" gebracht werden. des sind mindestens doppelte kosten nur um die ausfälle (die extrem gering sind) abzufangen.

vielmehr sollten sie sich um echte und böse bugs kümmern. dc-tot bei hc-chars ohne monster z.B.
02.12.2014 22:26Beitrag von chaos
Gegen Bots/Crackers braucht man eigentlich nichts machen, da sowie so fast alle Items Account gebunden sind.


Ich finde gegen Crackers sollte man schon etwas machen. Die bröseln nämlich immer so auf die Tastatur.
"Eilmeldung: Aufgrund einer DDos Attacke ist die Synchronisation nicht möglich, um die Server nicht weiter zu gefährden sind sie Offline, wir arbeiten an diesem Problem. Wir bitten um Verständnis."

So oder so ähnlich wird das dann beim Offline Modus klingen. und außerdem sinnlos. So oft sind die Server nicht down. Wenn das jetzt jede Woche passieren würde, aber tut es nicht.

Außerdem hat eh jeder heutzutage Grenzenloses Internet, man ist ja mit allem verbunden PC, Iphone, Tablet und bald kommt noch der Toaster, Babyschnuller und der Kühlschrank dazu.

Also für mich komplett sinn frei, und wenn das wirklich mal passiert, ja mein gott dann zock ich was anderes oder sonst was.
03.12.2014 09:05Beitrag von Vitalis
Eilmeldung: Aufgrund einer DDos Attacke ist die Synchronisation nicht möglich, um die Server nicht weiter zu gefährden sind sie Offline, wir arbeiten an diesem Problem. Wir bitten um Verständnis."

So oder so ähnlich wird das dann beim Offline Modus klingen. und außerdem sinnlos. So oft sind die Server nicht down. Wenn das jetzt jede Woche passieren würde, aber tut es nicht.


wird schwer im Offline Modus ne Eilmeldung zu bekommen :D
03.12.2014 00:07Beitrag von xDragonLP
und das wäre natürlich so leicht bei einem System das deine gefundene Ausrüstung mit deinen Stats abgleichtund die Wahrscheinlichkeit berechnet und ggf. deinen Account sperrt.

Ich bin ja für Diskussionen (pro oder contra) aber ein bisschen solltet ihr schon nachdenken was ihr in den Raum werft.


aber genau so würde es ablaufen, Beispiele der Vergangenheit beweisen es.
Oder hast du nie die Zeiten der Hexeditoren miterlebt.
Mal eben im Savefile editiert für Unsummen Geld oder Währung, für die beste Waffe in Battle Isle, für alle Gebäude in Sim City, etc.

Also Nachdenken stimmt schon.
03.12.2014 11:04Beitrag von Kimi
wird schwer im Offline Modus ne Eilmeldung zu bekommen :D

made my day
03.12.2014 00:33Beitrag von Kimi
ah a und wie will das System feststellen ob du nun in der OfflineZeit ein Item mit XXXWert gefunden hast oder mit XYXWert. klar mit der von dir beschriebenen Wahrscheinlichkeit . So in der Art ENE MENE MU ? oder wie geht das dann ? Ein bisschen nachdenken darfst du natürlich auch!


schon mal was von Memory Writing gehört?

03.12.2014 12:14Beitrag von Gannicus
Oder hast du nie die Zeiten der Hexeditoren miterlebt.
Mal eben im Savefile editiert für Unsummen Geld oder Währung, für die beste Waffe in Battle Isle, für alle Gebäude in Sim City, etc.


Ich denke ihr lebt ein wenig zu sehr in der Vergangenheit. Ja Hexeditoren waren ganz witzig, nutze ich heute noch bei manchen Games wenn mir langweilig ist.

Es gibt allerdings die Möglichkeit die Daten der Items im Ram zu speichern und alle 15-30 Minuten abzugleichen.

Zur Errinerung Leute: Der Thread handelt nicht über den Offline Modus sondern nur über eine Entlastung der Server. Offline Modus ist eine ganz andere Sache ;)

Wo kein Savegame vorhanden ist kann man nur schwer manipulieren und wenn man es kann fällt es auf.
03.12.2014 12:20Beitrag von xDragonLP
schon mal was von Memory Writing gehört?


jup das nutzt man um in Spielen direkt Werte zu ändern Darauf fusen fast alle Cheat Tools wie Cheat Engine usw.
Sry da kannst du auf und nieder springen alles was auf dem Home Rechner gespeichert oder nur im Speicher ist kann ausgelesen und manipuliert werden !
03.12.2014 12:30Beitrag von Kimi
jup das nutzt man um in Spielen direkt Werte zu ändern Darauf fusen fast alle Cheat Tools


Richtig, kann aber auch verwendet werden um (in diesen Beispiel) Werte der gedroppten Items zu speichern und nach einiger Zeit an den Server weiter zu geben.

Kann natürlich gelesen und überschrieben werden (wie es aktuell z.B. bei einigen Tools der Fall ist), kann im gleichen maße aber auch kontrolliert und ggf. gesperrt werden.

Von daher ist der Nutzenfaktor (für mich zumindest) in diesen Fall höher. Es sollte für eine Milliardenfirma kein Problem darstellen zu unseren Nutzen die Sicherheit zu erhöhen.

Der Speicher wird jetzt bereits geschrieben und gelesen und ist auch manipulierbar ...

03.12.2014 12:30Beitrag von Kimi
oder nur im Speicher ist kann ausgelesen und manipuliert werden !


es würde in diesen Fall also keinen Unterschied machen ob der Server jede Sekunde oder nur alle 15 Minuten abgleicht. Wird man erwischt sperrt Blizzard. So einfach wie Gannicus meint ist es aber bei weiten nicht, da eben kein File als Savegame vorhanden ist.
versteh dich immer noch nicht ..
Wenn du willst das Die Server dann immer alle Werte mit ALTEN Daten vom Server mit den Neuen Spiel Werten vergleichen und anpassen ...
Wann soll der Normale Spielfortschritt stattfinden ? Um AFK In der Stadt zu stehen brauch ich kein Offline Modus.

Oder selbst wenn keine dauerhaften Daten angepasst werden.also nur Daten die Temporär im Spiel sind:

Hier mal ein einfaches Beispiel:

Man liest im Hardcore Modus seine Aktuellen Lebenpunkte aus (ist ein Speicherwert im RAM)
Nun friert man diesen Wert ein und ist unsterblich... Punkt tolles Offline Feature
Oder jedern anderen Wert wie Schrein Abklingzeiten oder selbst Auslaufzeit eines Portals
Ein GR50 in in 10Sekunden kein Akt mehr!

Der Server Abgleich sieht da gar nix .. da alles noch ist wie vorher

von daher ->
03.12.2014 00:07Beitrag von xDragonLP
aber ein bisschen solltet ihr schon nachdenken was ihr in den Raum werft.


Für alle Spiele die ich kenne und dies zulassen gibt es nach kürzester Zeit solche Tools und selbst wenn nicht gibt es genügend Tools wo mit heute jeder Noob Offline Daten ändert. Von daher Ganz schlechte Idee für ein Spiel wie Diablo.
03.12.2014 00:07Beitrag von xDragonLP
Ich bin ja für Diskussionen (pro oder contra)

brauchst da keine Diskussion,
[quote="129561899420"]
Von daher ist der Nutzenfaktor (für mich zumindest) in diesen Fall höher.

der Nutzen eines System für einen Fall, der wenn überhaupt nur einmal im Jahr auftritt rechtfertigt für dich die Möglichkeit das Spiel nach gutdünken zu manipulieren?

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum