Für was habt ihr überhaupt einen HC(Sisyphus)-Modus?!?

Hardcore
Ich find es auch sehr schade, dass es noch keine Lösung für Disconnects gibt.
Kann doch nicht so schwer sein, da etwas Entsprechendes zu programmieren.

Sowas z.B.:
Vielleicht könnte man ja abhängig von der Höhe des Pings die Angriffs- und Bewegungsgeschwindigkeit der Gegner in der Nähe reduzieren. Man bekommt quasi eine Aura...

Den Schaden den man von den Gegnern bekommt, während der Ping z.B. bei 1000ms liegt, könnte man auch reduzieren.

Um einem eventuellen Missbrauch vorzubeugen, könnte der ausgeteilte Schaden ebenfalls reduziert werden.


http://eu.battle.net/d3/de/forum/topic/13901381128

Hab nichts gegen das Sterben, deswegen spiele ich ja Hardcore. Aber niemand sollte wegen eines DCs sterben bzw. aufgrund seiner Internetverbindung benachteiligt werden.
Wenn man daran etwas ändern würde, könnte jeder wieder den Stecker ziehen und wäre sofort raus. Und das kann es ja nicht sein. Ich könnte per Tastendruck meinen Ping ins unermessliche steigen lassen. Gegner machen keinen Schaden, ich gehe in Sicherheit und flups Ping wieder normal.
Ok daran hab ich nicht gedacht.

Allerdings habe ich noch eine weitere Idee:
Wenn der Server merkt, dass der Client nicht antwortet - die Verbindung also schlechter wird bzw. abgebrochen ist - übernimmt einfach der Server (eine KI) die Steuerung des Charakters.
Undzwar versucht die KI dann genau mit den zur Verfügung stehenden Fertigkeiten und verbleibenden Abklingzeiten den Charakter lebendig zur Stadt zu steuern.
21.03.2015 21:57Beitrag von Donidon
Wenn man daran etwas ändern würde, könnte jeder wieder den Stecker ziehen und wäre sofort raus. Und das kann es ja nicht sein.


Warum kann es das nicht sein?
Wegen der Ranglisten? Fair play?

Heute ist es z.B. so, dass Spieler nach einem Proc der Passiven fix aus dem Grift gehen, reloggen und juhuu ist die Passive wieder verfügbar - kein Problem.

Meist ist es doch so, dass selten die Zeit bleiben würde für Alt+F4, meine letzten Rips waren so rasant schnell, da hab ich eher auf Q gehämmert...
Neulich hatte ein Freund einen Sekunden DC, im TS war er sofort wieder und durfte mitanhören, wie wir versucht haben, seinen Char zu retten - hat nicht geklappt, der Char stand blöderweise in irgendeiner Pampe rum und die rote Kugel leerte sich unaufhaltsam.
Aber hey, halbe Stunde später können wir ja wieder T6 riften - das ist HC heute und insofern halte ich diese 10 Sekunden bis zum logout für überholt.

Angemessen wären 5 Sekunden.
Von wegen 10 Sekunden...Nen Kumpel von mir stand letztens noch knapp 30 sec ingame, bevor er ausgeloggt wurde. Zum Glück war da alles clear und es ist nix passiert.
21.03.2015 21:57Beitrag von Donidon
Wenn man daran etwas ändern würde, könnte jeder wieder den Stecker ziehen und wäre sofort raus. Und das kann es ja nicht sein. Ich könnte per Tastendruck meinen Ping ins unermessliche steigen lassen. Gegner machen keinen Schaden, ich gehe in Sicherheit und flups Ping wieder normal.


Nicht wirklich, denn wenn alles zum Standbild wird und du erst wieder weiterspielen kannst, wenn der Ping unter zb 100 ist, dann kannst auch aus gefährlichen Situationen nicht durch absichtliche Disconnects flüchten. Es würde allerdings Disconnect Tode verhindern.

Ich hab seit jeher nur SC gespielt, eben aus diesem Grund... hab aber auch immer schon ziemlichen Bock auf HC. Jetzt hab ichs mal probiert, aber es is einfach unspielbar... ich hab nen Top PC samt 500GB SSD, aber trotzdem immer wieder Sekundenlange Lags. Hat einfach keinen Sinn so HC zu spielen. Im Grunde ist HC, so wie PVP, ein zwar spielbarer aber völlig sinnloser (weil unausgereifter) Modus... damit muss man sich bei D3 wohl abfinden.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum