Welche Waffe für Plant Dh

Dämonenjäger
24.12.2014 11:20Beitrag von Romaniak
breakpoint (=brechpunkt)
2,84 ‰ oder 4,15 ‰ ?
Bei genauerer betrachtung des breakpoints und anschließender verifizierung der bekannten formeln haben sich mir noch einige fragen aufgetan, die hebalon eventuell beantworten kann: inwieweit haben größe und vor allem konsistenz des breakpoints einfluß auf den schaden?
Rein optisch hat der breakpoint enormen flächenschaden verursacht! Mir ist nur noch nicht ganz bewußt wie ich das in ne formel packen kann....

Rein flächenmäßig glaube ich einen breakpoint weit über dem bekannten 4,15er gefunden zu haben!
24.12.2014 13:15Beitrag von fas7play
2,84 ‰ oder 4,15 ‰ ?


Ich denke dass sich dazwischen das meiste abspielt, der 4,15er ist ja schon lebensgefährlich ohne ganz viel Gewöhnung an den playstyle, kenne aus dem Stehgreif keinen DH der das mal so nebenbei angehen könnte.

Größe bzw. Menge sollte den Flächenschaden direkt beeinflussen, das dürfte ein eigener Multiplikator sein, die Konsistenz müsste additiv zum Elementarschaden verrechnet werden, mit starkem Bonus auf Giftschaden.
Da ich aber nur ein "feeling"-Spieler bin müsste das Hebalon oder jemand anderes der den Rechnungen gewachsen ist verifizieren.
Eigentlich geht es doch um die Geschwindigkeit beim Breakpoint, sprich wie schnell man seinen "Köcher" leer bekommt. Aber um den Flächenschaden auszurechnen benötigst Du schon ein paar Eckdaten um z.B. Masse x Beschleunigung berechnen zu können........wird aber schwierig da Du evtl. auch Wissen mußt aus welcher Höhe der Probant "geschossen" hat ^^.

Sehe schon .....umfangreiche Recherche nötig ..........laß mir das mal durch den Kopf gehen......primaaaa Idaeeee uba de Faiatageee

Tüdelüüüüü
Ich fürchte auch, dass die exakte Berechnung hochgradig komplex wird. Könnte gut sein, dass hier elliptische Kurven ins Spiel kommen (nicht wie beim Granatenwurf die üblichen Parabeln), so dass das Ausgeworfene nur sehr schwer erfassbar wird. Ggf. muss man da Heuristiken entwickeln, um die Ergebnisse hinreichend gut zu approximieren. Z.B. indem man die doch recht unregelmäßigen bzw. zufälligen Hitboxen durch Kreise modelliert.

Aber egal - heute abend werde ich mal in gemütlicher Runde einen Feuerzangenbowlen-Build probieren. Allerdings nicht bis auf 4.15‰ - das ist mir in HC zu gefährlich.
Ich denke auch wir müssen uns bezüglich dieser neu aufgekommenen herausforderung selbstlos in ausgiebige testreihen stürzen um richtige ergebnisse zu bekommen.

Aber heute nicht mehr. Ich wünsche euch allen ein schönes fest und erholsame feiertage!

Frohe weihnachten!
Romaniak
hmn vielleicht könnte man Rückschlüsse zur Geschwindigkeit des breakpoints aus beobachtungen einiger Mütter schliessen.
Ich denke nicht dass das direkt vergleichbar ist da dort die breakpoints vollkommen andere trigger haben und sich dadurch bestimmt der ganze Rechenansatz verändert. Gerade in Bezug auf Romaniaks "Testumgebung" (speziell das Thema "Konsistenz") von Seite 2 sollten sich da enorme Unterschiede zeigen, bei einem Vergleich müsste man wohl noch die Chemie miteinbeziehen, aber das wäre am Ende fast zu komplex.

24.12.2014 14:38Beitrag von Hebalon
nicht bis auf 4.15‰


Ich habe heute nicht mal den 1,46‰er erreicht *sigh*.
25.12.2014 01:10Beitrag von ThePfusch
Ich habe heute nicht mal den 1,46‰er erreicht *sigh*.

Geht mir ebenso, bin aber nicht unbedingt betrübt deswegen.

In diesem Sinne: Frohe und gesegnete Weihnachten.:D
Same here, die breakpoints in real lasse ich auch aus, man wird ja älter *schmunzelt*.

Frohe Weihnachten auch von mir :-) .
Apropos 4,15 ‰:

vor einigen Tagen hier in der Tageszeitung:
mit 5,5 ‰ Breakpoint zur Blutkontrolle, da das Messgerät nicht so weit anzeigen konnte :)
(der Typ wurde beim Einbruch erwischt, als er Nachschub holen wollte. Übliche Tagesration: 4 Flaschen Wodka).
Ist man in dieser Breakpoint Region nicht schon tot? :>
Nicht zwangsweise, geht aber eben nur mit extremer Gewöhnung an den playstyle:

http://www.focus.de/magazin/archiv/periskop-zwei-promille-koennen-toedlich-sein_aid_190065.html
25.12.2014 19:08Beitrag von Delgado
Apropos 4,15 ‰:

vor einigen Tagen hier in der Tageszeitung:
mit 5,5 ‰ Breakpoint zur Blutkontrolle,


Sollte man aber nur mit Maras Amu angehen, sonst killt dich der Giftschaden.
Spielt sich aber sehr flüssig mit Eiterspeier :)
Plant DH...................häh......................meinst du den Marodeur oder den Schatten Dämonenjäger?
26.12.2014 12:31Beitrag von Frall
25.12.2014 19:08Beitrag von Delgado
Apropos 4,15 ‰:

vor einigen Tagen hier in der Tageszeitung:
mit 5,5 ‰ Breakpoint zur Blutkontrolle,


Sollte man aber nur mit Maras Amu angehen, sonst killt dich der Giftschaden.
Spielt sich aber sehr flüssig mit Eiterspeier :)


Danke für den Schmunzler ;)

26.12.2014 13:49Beitrag von Raubfalke
Plant DH...................häh......................meinst du den Marodeur oder den Schatten Dämonenjäger?


Schön das du den Thread so toll mitverfolgt hast
26.12.2014 13:49Beitrag von Raubfalke
oder den Schatten Dämonenjäger?
bitte, macht es mir doch nicht so schwer... mir unbekannte builds:

schatten dämonenjäger - "wos is jetzt des scho wieder" ?
Schatten, Schatten .... da war doch etwas?
Ach ja, jetzt, SpellForce! Aber gab es da schon Dämonenjäger?
Plant DH hat schon fast das Zeug für "Ich schult weil stiel". Je länger man drüber nachdenkt, desto größer wird der Reiz dem TE...nur für die Vergewaltigung der deutschen Sprache.
Mh, auf sticky voten? Das ist schon ziemlich göttlich, was manche hier bierernst ablassen! :-D

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum