Seit Patch: stockendes Spiel in regelmäßigen Abständen

Technischer Kundendienst
Zurück 1 7 8 9 19 Weiter
Ach, all das Getue um die Hardware bei diesem speziellen Problem mit den Rucklern oder 1-Sek-Freezes ist doch Quark. Bei mir war D3 immer schon auf ner SSD. Grafikkarte auch immer noch die selbe. Treiber auch. So! Geändert hat sich bei mir nur der Patchlevel von D3 auf Version 2.2.

D3 hat doch nun wirklich geringe Anforderungen an die Hardware und vor dem Patch lief es auch ziemlich gut. Kleine Mini-Mini-Ruckler ab und an hatte ich immer schon mal, aber jetzt ist es heftig. Man läuft mit der Figur, es stockt eine Sekunde und wups ist man plötzlich 30 Meter weiter im Level. Direkt nach Patch 2.2 war das so alle 10-15 Minuten. Jetzt ist es weniger oft, aber es ist eben nicht weg.

Meine Graka langweilt sich ständig, auch im heftigsten Magier-Blitzgewitter max. 60% Auslastung. Also hier ist noch viel Luft nach oben. Aber es tritt ja auch in der Stadt auf, wo quasi nix los ist ausser ein paar rumstehenden Figuren. Man läuft z.B. zum Schmied, und es kann passieren das es mächtig zuckt. Jetzt sag mir keiner, es liegt an der Hardware. Wie gesagt, vor dem Patch gings ja. Und im PTR war ja auch alles fein, hab den Patch 2.2 dort selber getestet. Und es war im PTR viel Andrang, Wartezeiten beim Reinkommen. Also offenbar viele User im PTR. Und es lief sauber.
16.04.2015 12:13Beitrag von Radathryl
Intern konnte es bisher nicht reproduziert werden


Hallo Radathryl,

verstehe. Wenn es sich nicht reproduzieren lässt ist es schwierig die genaue Ursache zu finden. Ich hab die kurzen Freezes/Aussetzer in jedem Spiel. Unabhängig von Klasse, Tageszeit, etc.

Hier die techn. Eckdaten meines PCs, hoffe es hilft dabei den Fehler irgendwie einzugrenzen:

CPU: i7-3820 @ 3.6GHz
RAM: 8GB
GPU: GeForce GTX 680 / Version 340.52
Windows 7 64Bit
SSD 250GB Samsung

Viel Erfolg. Hoffe euer R&D findet den Fehler und Ursache bald.
Grüße
bump

Problem besteht nach wie vor....
Habe das Problem auch erst seit dem letzten patch.....verdammt nervig -.-
Morgen an alle.

So da ich auch die Mini Ruckler habe und es mich nur noch nervt, hab ich mal ein wenig an meinen Einstellungen gespielt.

Und man staune ich habe glaube ich bei mir die Ursache gefunden.
Ich Spiele ja immer im Vollbild-Fenstermodus, nun habe ich es auf Vollbild gestellt und siehe da es geht auch ohne Ruckler.

Ihr könnt es ja bei euch Testen und dann hier Bescheid sagen, ob es was bringt oder nicht.

MfG Magnie
25.04.2015 10:36Beitrag von Magnie
Morgen an alle.

So da ich auch die Mini Ruckler habe und es mich nur noch nervt, hab ich mal ein wenig an meinen Einstellungen gespielt.

Und man staune ich habe glaube ich bei mir die Ursache gefunden.
Ich Spiele ja immer im Vollbild-Fenstermodus, nun habe ich es auf Vollbild gestellt und siehe da es geht auch ohne Ruckler.

Ihr könnt es ja bei euch Testen und dann hier Bescheid sagen, ob es was bringt oder nicht.

MfG Magnie


Ich spiele immer mit Vollbild, daran kanns also nicht liegen. Habe auch alle paar Minuten ein Standbild.
Spielt aber eh keine Rolle, weil's Blizzard überhaupt nicht interessiert was wir hier schreiben.
der sogenannte Fenster Modus , belastet das System mehr als der Voll Bild Modus.

Es ist und bleibt ein Irrglaube das man durch den Fenster Modus Ressourcen spart.

Auf was für einer Festplatte Diablo liegr oder was für Grafikkarte sofern 1GB DDR3, sollte Diablo 3 Einwandfrei laufen.

Wie gesagt es gibt keinen einzigen User der Diablo vernümpftig spielen kann, aber die QA bei Blizzard kann das.

Ich wusste zwar das in Filmen Zeitreisen möglich sind, aber bei Blizzard kann dieses die QA wohl.
Müssen jetzt alle Spieler ne Stasis Kammer aufsuchen, bis das Jahr erreicht ist bis Diablo wieder läuft.

Und es soll schon was hei0en wenn World of Tanks besser läuft wie Diablo 3.
Das Problem liegt nicht an euren Computern und Systemen!

Es liegt an dem letzten Patch, höchstwahrscheinlich am neuen dollen Dateisystem.

Es kann kein Zufall sein, wenn Patch und Probleme zeitgleich auftreten, vor allem, wenn durch das neue Dateisystem tiefgreifende Änderungen an Diablo 3 durchgeführt wurden. Müssten die zuständigen Techniker & Co. mittlerweile gemerkt haben.

Spekulationen über Fenstermodus, SSD etc. sind demnach überflüssig, da die Probleme vor dem Patch ja nicht existierten. Außer Blizzard möchte nun, dass man neue Hardware braucht und im Fenstermodus spielen soll...was ich bezweifle...hoffe ich...

Ich entschuldige mich für meinen etwas rauen Ton, aber ich habe solche Diskussionen schon oft erlebt, verschiedene Spiele etc. Es ist lobenswert, wenn Blizzard durch die Mithilfe der User versucht das Problem einzugrenzen. Aber in dem Fall hier kommt man mit etwas Nachdenken doch schnell auf die Ursache des Problems: das Dateisystem. Da ist es unfair, die User im Ungewissen zu lassen, kaum Rückmeldungen zu geben und trotzdem solche Mithilfe laufen zu lassen...
Das hängt ganz sicher mit dem neuen Dateisystem zusammen denn vorher hatte ich nicht solche Ruckler bzw. kurze Hänger. In meinem Fall wirds wohl das laden von manchen Sound-files sein denn dann zuckelt es immer kurz vorher. Hab halt noch keine SSD sonst wäre das sicher nicht so ausgeprägt. Lahme alte 5400 RPM HDD, da merkt man das halt sehr deutlich. Hab nach dem Patch auch mal die Platte defragmentiert, brachte recht wenig. Eventuell könnte Blizzard ja ein eigenes Defrag Programm bereit stellen um die Game-Dateien intern zu defragmentieren falls das nicht schon integriert ist. Zumindest bei Path of Exile half das ungemein. :D

Und Blizzard, schaut euch ruhig mal die Lade-routinen von Sound-Files an, da liegt der Hase nämlich im Pfeffer. ;)
Jetzt mal im Ernst, wenn eure Qualitätsabteilung es nicht schafft, innerhalb von 3 Wochen ein Problem zu reproduzieren, von dem 100% der Spieler betroffen sind, sollte man evtl. mal personelle Konsequenzen in Betracht ziehen... Und die Berichterstattung in diesem Zusammenhang ist auch nicht gerade das gelbe vom Ei. Tut mal was für euer Geld Leute!
Dem kann ich nur zustimmen! Von den letzten 100 Grifts konnte ich nur ca. 10 beenden, bei allen anderen hatte ich n DC. Meist kurz vor Guardian-Spawn.....

Geht es euch auch so das ihr D3 nur noch mit Task Manager beenden könnt?
Hab gerade sogar beim sortieren von Items delay. Seit D3 release bin ich nun Betatester.
Bezahlt mich für den Job so wie eure anscheinend unfähigen Mitarbeiter.
Im GR sind die Elite sehr langsam am sterben weil die noch 2 Sekunden rumstehen bevor sie verschwinden und natürlich aus dem nichts neue Gegner auftauchen.
Und sollte ich mal wieder durch die Karte fliegen, obwohl mein Char sich nicht bewegt hat,
zählt das wohl hoffentlich als erfolgreicher Abschluß des GR.
Soviel Müll noch als Arbeit zu bezeichnen ist als wenn ich einen großen Haufen in meine
Wohnung setz und dann Leute einlade mein Werk zu bewundern.
Keine Informationen und abgedroschene Phrasen von Unternehmensseite.

GZ gibt wohl bald eine Atempause für EA an der Spitzenposition.
Habe dasselbe Problem aber nur wenn ich mit meinem oder mit anderen Dämonenjägern zusammen spiele. Bei allen anderen Klassen läuft es ohne Ruckler.
Wenn ich mir Videostreams von D3 angeschaue, fällt es mir wie Schuppen von den Augen. dass etwas seit diesem Patch mit dem Netcode? von D3 nicht stimmt. Ich habe sehr oft auftretende Minilags, beim Wechsel zwischen Fähigkeiten und auch beim Auftreten von Championpacks bzw. gewissen Fähigkeiten dieser Packs-> bzw. gewissen Animationen, den neuen Maulwurf Riftboss, brauche ich ja nicht erwähnen(auf unterschiedlichste Weise verbuggt seit Start)...

Z.B. falls ich Versuche mit meinem Wizzard in einem 48+ Grift zu überleben und den Fähigkeiten der Monster auszuweichen, scheitere ich schnell daran, dass entweder A) Meine Fähigkeit "hängt" ich kann also keine Laufbewegung machen oder B) ich keinen anderen Zauber die nächsten gefühlten 2sec auswählen kann wie z.b. Blizzard um meine Gegner außer Gefecht zu setzen, ist das Spiel unspielbar... ->? Es fühlt sich an, als entscheidet der Netcode oft falsch, welche Aktion vom Client als letztes erkannt wurde. Bitte Bitte Bitte Support Team, nehmt Euch dieses Problems an, falls es an meinem Router liegen sollte, oder rein von meiner Seite verursacht werden müsste/sollte, wäre ich für Tipps dankbar, oder genauere Angaben zu den Anfordernungen der Pakete/Verbindungen die D3 scheinbar benötigt um flüssig eine Client/Server Interaktion zu leisten... danke!

mfg Fate

P.S.: Lagspikes könnten die Ursache sein, aber meine Durchschnittslatenz bewegt sich von 50-max150ms und es scheint sich auf Grifts in diesem Ausmaß zu begrenzen? //Es scheinen viele Spieler in den letzten Tagen hinzugekommen zu sein, ist euer Serverteam zZ doch etwas überlastet?
Sollte unsere Qualitätssicherung etwas neues herausfinden, lassen wir es euch wissen. Wenn euch etwas auffällt oder ihr dieses Verhalten gezielt reproduzieren können, lasst es uns bitte wissen – eventuell hilft es uns dabei, die Ursache schneller zu identifizieren.

Ich komm mir jetzt irgenwie veräppelt vor. Ich reproduziere seit Release Day jeden Tag mal mehr oder weniger.Es gibt auch Tage da ist bis auf Mikroruckler mal nix und nee 4er Gruppe Läuft flüssig,leider lassen sich diese Tage nicht reproduzieren.

MFG
27.04.2015 13:46Beitrag von Upper
Sollte unsere Qualitätssicherung etwas neues herausfinden, lassen wir es euch wissen. Wenn euch etwas auffällt oder ihr dieses Verhalten gezielt reproduzieren können, lasst es uns bitte wissen – eventuell hilft es uns dabei, die Ursache schneller zu identifizieren.

Ich komm mir jetzt irgenwie veräppelt vor. Ich reproduziere seit Release Day jeden Tag mal mehr oder weniger.Es gibt auch Tage da ist bis auf Mikroruckler mal nix und nee 4er Gruppe Läuft flüssig,leider lassen sich diese Tage nicht reproduzieren.

MFG

Die entsprechende Qualitätssicherung sollte Diablo 3 einfach mal selbst spielen. Schon würden sie das Problem sehen. :)
Also was Fate schreibt kann ich zu 100% bestätigen aber machen wir uns nix vor, die Performance des Spiels ist schon seit Vanilla Zeiten eher bescheiden. Des Weiteren sollte man auch davon abkommen immer wieder die Ursache bei seinem System zu suchen denn das hat damit überhaupt nichts zu tun. Jeder Spiele Rechner der letzten 5-6 Jahre "muss" das Spiel locker stemmen können.

Durch die Umstellung des Dateisystems (und eigentlich kommt kein anderer Grund in Frage) ist es allerdings schon an der Grenze zur Unspielbarkeit und das ist gelinde gesagt, einfach ne Frechheit was Blizzard hier abzieht. Die können das Problem nicht verifizieren??? .... Ich glaube die Wissen ganz genau wie besch.... Ihre Engine ist.

Mich würde Interessieren wie die Performance z.B. auf den US Servern ist.
Aber den Support anzuschreiben wird auch nix nützen (Hab ich schon ein paar mal hinter mir). Die nehmen einen gar nicht ernst denn Sie schieben es immer und immer wieder den PC´s der Spieler in die Schuhe!

Das neue Dateisystem was angeblich die Performance verbessern sollte hat natürlich genau das Gegenteil bewirkt! Aber das war auch von Blizz.... nicht anders zu erwarten! Ich habe das Gefühl daß das Spiel mit jedem neuen Patch ein Stückchen mehr kaputt gepatcht wird! Erst damals diese Ruckelorgien mit dem neuen Gebiet Der Phul, Rakkis Arreatkrater u.s.w und jetzt Die Schei.. mit dem neuen Dateisystem wo der Screen alle paar Minuten kurz freezt! Aber mal dran zu denken ein paar Performance Probleme zu beheben, Keine Spur....

Ich frage mich nur Warum?? Können oder wollen die nicht einsehen daß das Spiel mit ihrer Steinzeit Engine nicht vernünftig laufen wird? Die können mir nicht erzählen das die selber nicht merken wie schlimm die Performance Probleme in dem Spiel mitlerweile sind!

Wenn die wenigstens den Onlinezwang mal langsam entfernen würden sodas man das Game auch alleine oder im Lan spielen kann ohne gezwungenermaßen immer den neusten Patch (Welcher immer für neue Inhalte aber auch neue Performance Probleme sorgt) nutzen zu müssen aber Pustekuchen!!

Einfach nur noch eine Zumutung...
Das Problem besteht weiter hin.
Habe auch immernoch diese Ruckler, aber irgendwie sind die total random. Manchmal einzeln sehr stark, dann auch mal kleine hintereinanderweg.

Ich hatte mir damals extra eine SSD geholt und die hatte auch echt geholfen, aber jetzt ist das wieder wie davor.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum