Trials werden entfernt! - confirmed by Wyatt Cheng

Allgemeines
---> https://www.youtube.com/watch?v=ByatwFn03P8
Aus einer Twitch-Talkshow zu Diablo 3.

Joa. Kaum mehr zu zu sagen als "nice" oder "endlich". Bin gespannt auf die Lösung, die dann hoffentlich in 2.3 kommt ^.^

Text aus dem Video (plus einige weitere Zeilen; credits to /u/jmdbcool)

WYATT CHENG: The Trials are not good. We don't like them. I don't like them. I would hesitate to say I hate Trials... I would say that they are--

NEINBALL: Can we say it for you? (laugh)

WYATT CHENG: (laugh) I think it's part of the natural iteration process. It solved a problem that we had before. And, I don't want to defend Trials; I'm not going to defend Trials. I think that it is the latest in a sequence of events... and Trials will be getting removed from the game. I can't tell you when. I can tell you that we already don't have Trials in our internal builds. We've been playing around with it and testing it, and we are committed to removing them. But there were some problems that came up. I don't want to go into all the details that we have because it'll sound like I'm defending the Trials system, I just hope that people can respect that we are working on it. Johnny Ebert, he is hard at work. He's working with Roger, the Gameplay Engineer, to remove Trials.

And some of the problems that we've had, just scratching the surface, is what does legendary gem upgrading look like if we don't have Trials? What happens is-- so, in the very first version where we took Trials out, we'd say "well, how do I decide what grift to do?" and it's like, well, what if we just let you pick? Just like, crazy crazy idea, what if there was just this arbitrary-- or what if it was based on your personal best, that gets mentioned a lot, too.

So let's say that I can do-- normally I do grift 40 comfortably, but I happen to get to grift 50 in a 4-player party, and then I go back to solo and my legendary gem is 48. Well, what grift do I wanna do by myself next? I can kind of comfortably do 40, there's no way I'm going to be able to do 48, 49. And yet to upgrade my legendary gem, I'll be incentivized to pick 48 or 49. And it's going to be an absolutely terrible run, it takes 30-40 minutes to clear, but you do it anyway because that's how you get your 60% chance to upgrade your gem rather than a 2% chance. So we said, okay, that's no good. So, we iterated a little bit, we made it so that you have to beat the timer in order to upgrade your gem... [Editor's note: this was still part of the hypothetical ideas. It should not be implied that this timer change is coming.]

Anyway, there was kind of like-- it sounds like I'm defending Trials, at least maybe some people think that-- that's not my intention. I want to say that-- I'll keep my answer short. We've gutted Trials internally, we're working on it, there were some issues, it had a bunch of downstream effects, and we are still working on it. But we recognize that people are not happy with them. Asking for them to be removed isn't going to make it happen any faster. I wish it could! If I could make it happen faster I would say everyone should talk about it all the time, but, you know what, everyone talks about it all the time already, and unfortunately it just doesn't speed up how fast we can get them out.
Das hört sich doch schonmal gut an.
Mal sehn mit was sie dann daherkommen.

Mein persönlicher Vorschlag:
Man fängt bei 1 an und muss sich Stufe für Stufe einzeln hochkämpfen.
Ja, das ist, vor allem für GRift 40+ Spieler erstmal total fad, ABER man muss es auch nur einmal machen.
Ab da kann man ganz einfach eine Stufe, die man schon geschafft hat, frei wählen.
Endlich!
Grift lvl x geschafft dann ist Grift x+1 freigeschaltet. Natürlich nur die Solo Leistung. Dies überträgt auch zum Multiplayer. Genau so wie die Blutsplitter cap Ding.
16.04.2015 19:36Beitrag von Ninnifee
Mein persönlicher Vorschlag:
Man fängt bei 1 an und muss sich Stufe für Stufe einzeln hochkämpfen.
Ja, das ist, vor allem für GRift 40+ Spieler erstmal total fad, ABER man muss es auch nur einmal machen.
Ab da kann man ganz einfach eine Stufe, die man schon geschafft hat, frei wählen.

Sowas in der Art wäre nicht übel, ja. Vllt könnte man es aber auch noch so drehen, dass man wenn man ein T6-Rift solo gecleart hat bei lvl25 starten kann mit den GRifts.

Klar, ist zwar nur einmal pro Char, aber das ist dann doch ganz schön (unnötiges) grinden was so verhindert werden könnte.
verstehe das problem, welches oben beschrieben ist, nicht. Wenn der Spieler solo Grift 40 macht und in Gruppen grift 50 macht, soll halt einfach sein persönlicher bester Grift zählen. Wenn er ne 2% Chance mit grift 40 hat, dann ist das halt so. Der spieler ist halt mit seinem aktuellen gear nicht zu mehr fähig und muss entweder farmen für besseres gear oder einfach grift in gruppen machen. fertig. sehe da echt kein problem.

singlespieler: eigener bester grift
gruppe: höchster gruppengrift eines mitspielers. Sprich 4 leute, einer hat grift 49 (4 spieler) geschafft, kann die ganze grupppe 49 versuchen.
Danke!
sauber sog i
Naja wenn sie gescheit sind entfernen sie damit gleich die rankingexploits.
Nix mit Gruppe 50er herstellen und dann 24/7 probieren bis das richtige Rift kommt.
Dann sind sie auf nem 50er Ranked und haben 45+ nichtmal gesehen.
Wenn ich mir die Ränge egal welcher Klasse anschaue, da sind beinah alle nicht annähernd geared für ihre G Rifts im Schnitt. Es war halt ein "gutes". Hoffe das die Steine dann komplett verschwinden, und/oder Gruppenkeys nicht mehr solo geused werden können.
Was sind trials?
16.04.2015 21:24Beitrag von HartAmGrindn
Was sind trials?


diese gegnerwellen, die man vor jedem Grift machen muss, damit man ein entsprechendes Level des Steins zugewiesen bekommt.
16.04.2015 20:05Beitrag von Hopper
rankingexploits.

16.04.2015 20:05Beitrag von Hopper
geared

16.04.2015 20:05Beitrag von Hopper
Gruppenkeys

16.04.2015 20:05Beitrag von Hopper
solo geused


Hast du die andere Buchstaben in die Suppe geworfen?
Wenn man kein Denglish kann sollte man es besser lassen.

Zum Thema:
Da freue ich mich ja mal auf den PTR in drei Wochen.
16.04.2015 19:42Beitrag von Volun
16.04.2015 19:36Beitrag von Ninnifee
Mein persönlicher Vorschlag:
Man fängt bei 1 an und muss sich Stufe für Stufe einzeln hochkämpfen.
Ja, das ist, vor allem für GRift 40+ Spieler erstmal total fad, ABER man muss es auch nur einmal machen.
Ab da kann man ganz einfach eine Stufe, die man schon geschafft hat, frei wählen.

Sowas in der Art wäre nicht übel, ja. Vllt könnte man es aber auch noch so drehen, dass man wenn man ein T6-Rift solo gecleart hat bei lvl25 starten kann mit den GRifts.

Klar, ist zwar nur einmal pro Char, aber das ist dann doch ganz schön (unnötiges) grinden was so verhindert werden könnte.


Ja, das wär natürlich auch nicht verkehrt...25 "kleine" GRifts können doch ein wenig fad werden :D
Mein Lösungsvorschlag: Eine einmal erfolgreich absolvierte GRift Stufe (bzw eine frei wählbare Stufe unter der Maximalstufe) sollte unter Benutzung eines GRift Keys immer wieder automatisch gestartet werden können ohne die Trial vorneweg.
16.04.2015 19:36Beitrag von Ninnifee
Mein persönlicher Vorschlag:
Man fängt bei 1 an und muss sich Stufe für Stufe einzeln hochkämpfen.
Ja, das ist, vor allem für GRift 40+ Spieler erstmal total fad, ABER man muss es auch nur einmal machen.
Ab da kann man ganz einfach eine Stufe, die man schon geschafft hat, frei wählen.


Klingt nicht schlecht,, jedoch ein wenig zaach. (Vorallem in Seasons)

Würde die Idee ein klein wenig modifizieren.

Je nachdem auf welchen Schwierigkeitgrad man ein Riftboss killt, erhält man den Zugang zum G-Rift entsprechend dem Schwierigkeitsgrades.

D.h.:

Greater Rift Level 1 = Normal
Greater Rift Level 3 = Hard
Greater Rift Level 4 = Expert
Greater Rift Level 6 = Master
Greater Rift Level 8 = Torment 1
Greater Rift Level 12 = Torment 2
Greater Rift Level 15 = Torment 3
Greater Rift Level 17 = Torment 4
Greater Rift Level 20 = Torment 5
Greater Rift Level 25 = Torment 6

Und vl. höher falls mal T7-10 reinkommt. ;)

Das ist dan der Grundwert.

Hat mans geschafft, kann man nicht mehr drunter fallen, kann jedoch alle darunterliegenden G-Rift LVL auswählen.

z.B, hat man den Riftboss auf T6 gelegt, bekommt man Zugang zu G-rift 25 als auch 24, 23,22,.....

JE nachdem wie schnell man das G-Rift abschließt bekommt man Zugang zu höheren G-Rift Stufen. (So wie es derzeit der Fall ist, bis max +10)

Das "Upgraden" würde ganz einfach wie beim Bloodshard Cap ablaufen, sprich man muss "Solo" das entsprechende G-Rift LVL erfolgreich abschließen, um auf dies uneingeschränkt zugreifen zu können.

IN der Praxis siehts so aus:
-> Man macht ein T6 Rift auf
-> legt den Boss
-> nach der Schließung kommt "Gratulation, ihr habt nun Zugriff auf G-Rift 25"
-> man öffnet G-Rift 25 und schließt es in sagen wir mal 4 Minuten ab.
-> Nun hat man bei der Urshi die Wahl: Gem aufwerten wie gewohnt oder man "erkämpft" sich das entsprechend höhere Portal
-> Wählt man "Portal erkämpfen" kommt beim öffnen des darauffolgenden G-Rift zusätzlich das die Möglichkeit z.B. G-Rift 31 zu spielen (da nach 4 Min abgeschlossen ;) )
-> Schafft man dies auch in der Zeit wird G-Rift 31 gesichert und man kann es immer wieder & alle darunterliegendne machen......usw.
16.04.2015 19:36Beitrag von Ninnifee
Mein persönlicher Vorschlag:
Man fängt bei 1 an und muss sich Stufe für Stufe einzeln hochkämpfen.
Ja, das ist, vor allem für GRift 40+ Spieler erstmal total fad, ABER man muss es auch nur einmal machen.
Ab da kann man ganz einfach eine Stufe, die man schon geschafft hat, frei wählen.


Super Vorschlag!! Gefällt mir sehr!
16.04.2015 19:36Beitrag von Ninnifee
Das hört sich doch schonmal gut an.
Mal sehn mit was sie dann daherkommen.

Mein persönlicher Vorschlag:
Man fängt bei 1 an und muss sich Stufe für Stufe einzeln hochkämpfen.
Ja, das ist, vor allem für GRift 40+ Spieler erstmal total fad, ABER man muss es auch nur einmal machen.
Ab da kann man ganz einfach eine Stufe, die man schon geschafft hat, frei wählen.


Hey,

im Prinzip ist das eine gute Idee. Allerdings verstehe ich nicht so ganz, warum bei solchen Neuerungen immer alles neu erspielt werden muss. Welche GRift-Stufe ich erreicht habe, ist dem Spiel bekannt. Warum sollte dann diese Funktion nicht direkt so freigeschaltet werden, dass man Keys bis zum maximal erspielten Level kaufen kann?

Auch schon bei der Erhöhung des Blutsplittermaximums war mir nicht ganz klar, warum nicht sofort das Maximum aus der bisher höchsten geschafften GRift-Stufe errechnet wird...

Gibt es Befürchtungen zu Exploits, die dagegen sprechen? Denke ich an etwas nicht?

Beste Grüße
Darborian
16.04.2015 19:27Beitrag von Volun


Joa. Kaum mehr zu zu sagen als "nice" oder "endlich".


+1
Ich denke Trials sind so unbeliebt, weil sie nichts bringen, besonders wenn man versucht Solo- und Gruppenspiel mit einander zu vereinbaren.

Das Trialproblem wäre schon durch zwei Dinge gelöst. Die leg. Endelsteine nur dann aufwerten, wenn das Grift in der gegebenen Zeit geschafft worden ist. Meiner Meinung nach sollte man sogar den Bossloot abschaffen für ein nicht geschafftes Grift, aber das wäre zu hart, besonders für Spieler, die fast ausschließlich an ihrer Leistungsgrenze spielen.
Viel wichtiger sind getrennte leg. Edelsteine sowie Grift-Schlüssel für das Solo- und Gruppenspiel.
Ich denke auch das die Lösung leider nicht so einfach aussehen kann.

Was ist mit Support und 0DPS-Builds. Solo werden die nichts reißen im GRift obwohl Sie besonders da eine Berechtigung haben.

Was ist mit Twinks. Wenn man das Grift-Lvl wie den BS-Cap handhabt, dann baut sich jeder erstmal ne Soloskillung für max. GRift zum leveln des Caps und dann hat man mit nem Twink auch ne Stufe frei, die niemals schaffbar ist - ergo der Idee von Blizz nicht entspricht

Was ist mit einer Abänderung der Skillung. Ich nehm mir kurz die stärkste Skillung / Setup der Klasse, hau der GRift Cap so hoch wie möglich und Skill wieder zurück. Schonwieder hab ich ne Situation in der der gespielte Build nicht derjenige ist, der das Cap freigespielt hat.

Vielleicht würde hier eine eigene Währung helfen, die nur droppt, wenn ein RG in der Zeit stirbt. Hier kann man je nach Lvl und verbleibender Zeit dann die Belohnung anpassen. Diese Währung kann dann genutzt werden um sich ein höheres GRift-Lvl freizukaufen, wobei die Teuerungsrate natürlich exponentiell sein sollte.
Vielleicht wäre es sogar eine Idee diese Währung an den jeweiligen Char zu binden. Damit müsste sich jeder Char sein eigenes Limit erspielen.

Wobei auch dieses System nur bis zum nächsten Bug funktionieren würde.
17.04.2015 09:09Beitrag von Maustier
Was ist mit Twinks. Wenn man das Grift-Lvl wie den BS-Cap handhabt, dann baut sich jeder erstmal ne Soloskillung für max. GRift zum leveln des Caps und dann hat man mit nem Twink auch ne Stufe frei, die niemals schaffbar ist - ergo der Idee von Blizz nicht entspricht

und was wäre da nun genau das Problem daran? Man kann die Max-Lvl doch chargebunden machen.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum