Perma CC soll verschwinden!

Allgemeines
Zurück 1 2 3 4 6 Weiter
wir sind uns alle einig, dass blizz ohne dauer-cc auch affixe ändern muss. nun aber mein problem:

aus erfahrung her befürchte ich, dass außer vllt ein dmg-nerf der affixe nichts geändert wird und somit die selben probleme auf grift 70 etc. auftreten, nur diesmal ohne zerodok.
Ja die aktuellen 69er Rift Vids zeigen, dass Perma Stun definitiv so schnell es geht weg muss. Diese Spielweise ist total für die Tonne und wie schon geschrieben wurde, es deaktiviert einfach jeglichen Schwierigkeitsgrad und macht es zu einem DPS Race an Attrappen.

Dhs mit 4,5 Mio Zähigkeit flitzen in 69er Rifts, wo nur Attrappen stehen durch das CC des WD und als Barb mit 50 Mio Zähigkeit ist bei Stufe 45 schon Schluss, das einfach Müll.

Dh Schaden eh bissl runtzerschrauben, damit andere Klassen mithalten können, dafür Dh Defensive deutlich erhöhen.

Barb mehr Bossdamage.

Wd mehr Trash Damage.

Perma CC wie gesagt komplett weg, es sollten eh nur noch Micro CCs von max 0,5 Sek erlaubt sein, die aber um Gottes Willen nicht spammbar sind.

(...)

Nur reine DD Builds, die nur auf Glaskanone gehen wie die 4,5 Mio Zähigkeits Dhs sollen am Schaden der Monster scheitern, anstatt an der HP der Monster.


Wie du sagst Videos...laut deinen steinen hast du max 45er gesehen.

Bitte lass die sinnlosen wirbler in T6 Portalen oder 41 speedrifts...

Dh sind nur so beliebt weil man mit ihnen den besten output hat Gummibärchen,red and unburried

Und warum muss man riftfishing machen? genau weil sie es nicht hinbekommen den progress zu gestalten.

zb.
ein Floor hat 100 Mobs *1 Progress =100%
ein zweiter Floor 200 Mobs *0,0001=0,02%

Die lahmen, wo nie ein schreck moment aufkommt, zombie&unburried rifts sind halt ein Witz.

Es gibt jetzt schon Möglichkeiten rare/champs 6-8sek im Stunn zu halten...Warum sie dem Wd eine Sonderstellung geben ist halt der Witz.Wenn man es zb- so gestalten würde

Am ende willst du den spieß einfach umdrehen

schaden --> hp
hp--> schaden
Ach Leute, warum müsst ihr immer so drastisch übertreiben. Wenn Sie CC nerfen ist D3 tod, die Polkappen schmelzen und unsere Sonne verwandelt sich in eine Supernova und alles Leben endet, nur weil Blizz schon wieder ....

Viel interessanter wäre doch die Frage, wie könnte CC aussehen, wenn es kein Permastun mehr gibt. Daher will ich mal kurz eine einfach aber wahrscheinlich funktionierende Idee vorschlagen.

Zunächst muss die Eliteressistent gegen jede CC-Art auf 65% bzw. 70% gebracht werden. Zusätzlich sollte ein getrenntes DR-Konto für jede existierende CC-Art gebracht werden. Hierbei sollte nach mir allerdings zwichen "harten" und "weichen" CC-Effekten unterschieden werden. "Weiche" Effekte wie Verlangsamen oder Bewegungsunfähig können dabei unmodifiziert bleiben, da sie den Gegner nicht vollständig kampfunfähig machen.

Alle CC-Arten, die den Gegner für eine kurze Zeit vollkommen Kampfunfähig machen, sollten die Resistenz und einen DR erhalten. Wie sähe das dann in der Spielrealität aus?

Beispiel 1 (Perma Fear)
Bei einer Feardauer von 7 Sekunden, wird für die nächte Anwendung der Wiederstand des Monsters um 70% erhöht bei einer effektiven Effektdauer von 7s * 0,35 = 2,45s
Bei erneuter Anwendung von Fear ohne Abbau des DR-Pools ist derselbe Gegner im zweiten Anlauf noch 7s * 0,3 * 0,35 = 0,735s unter dem CC-Effekt.
Durch diese Änderung wäre es als nicht möglich einen Elitegegner länger als ~3 unter einem Fear-Effekt zu halten.


Beispiel 2 (Perma Stun)
Bei einer Stundauer von 3s , wird für die nächte Anwendung der Wiederstand des Monsters um 30% erhöht bei einer effektiven Effektdauer von 3s * 0,35 = 1,05s bei erster Anwendung. 3s * 0,7 * 0,35 = 0,735s bei zweiter Anwendung. 0,3 * 0,4 * 0,35 = 0,42s beim ditten Mal. Bei vierter Anwendung liegen wir mit 0,1s unterhalb der Auslöseschwelle. Damit wäre Permastun für ~4 Sekunden möglich.


Das Beispiel zeigt jetzt schon, dass hier ein Unterschied entsteht zwischen Fertigkeiten die einen längeren Grundzeitraum für den CC-Effekt haben und kurzfrisstigeren Effekten. Hierdurch wäre es schonmal möglich entweder einen Build zu bauen der mehrfach für kurze Zeiträume die Effekte auslöst oder seltener aber dafür mit einer höheren Dauer.
Wenn wir jetzt noch einen Schritt weiter gehen und die DR-Konten jeder Fertigkeit einzeln Berechnen, sieht die Welt gleich wieder ganz anders aus.

Beispiel 3 (Stun + Fear)
Wir beginnen mit einem Stun-Effket mit einer Dauer von 3s. Dadurch wird der Stunwiedertand dieses Gegners durch DR auf 30% erhöht. Nach Ende des Effekts nach 3s * 0,35 = 1,05s aktivieren wir den Fear-Effekt mit 7 Sekunden Effektdauer. Da der Gegner bisher nicht unter einem solchen Effekt stand, wird er für 7s * 0,35 = 2.45s unter dem Effekt stehen. In dieser Zeit bauen sich bereits 24,5% des Betäubungs-DR-Effekts wieder ab. Entsprechend würde ein solcher CC-Effekt nach Ende des Fear-Effekts zu einer Effektdauer von 3s * 0,35 * (1 - 0,3 + 0,245) = 0,992s. In der Zeit baut sich der andere DR-Pool um 9,92% ab usw ....


Nach diesem Beispiel wäre also Perma-CC möglich, wenn nur die Reihenfolge unterschiedlicher CC-Effekt gegeneinander gewechselt werden. Um das zu verhindern, sollten die Gegner beim Übergang von zwei CC-Effekten eine einmalige Gelegenheit erhalten zu handeln. Dadurch wäre Elite-Affixe nichtmehr komplett zu umgehen während CC ein mächtiger Effekt bleibt.

Zumal dadurch auch Gegenstände wie Blauzorn oder Blinder Glaube wieder deutlich interessanter würden. Nachdem bei diesen Gegenständen ein gezielter Einsatz nicht möglich ist, wäre ich an dieser Stelle auch damit einverstanden, wenn Gegner so sehr lange kampfunfähig gehalten werden können (mit Ausnahme der Elite-Affixe (s.oben)). Dank der Procabhängigkeit dieser Gegenstände ist gesicherter Perma-Stun mit diesen Effekten eh nicht drin.
Solange die Grifts keine klar definierte mit patches variable "Obergrenze" haben, auf der man Dinge wie, Zähigkeit und Schaden, ausblanancieren kann wird sich auch durch eine solche Neuerung nichts ändern. Außer vielleicht, dass Spieler "nur" 5 Griftlevel mehr als beabsichtigt schaffen als die heutigen 10-20.

Eine solche Grenze hätte den Vorteil, dass man auch die Schwierigkeitsgrade für Abenteuermodus und normale Rifts darauf beziehen könnte.
13.05.2015 07:25Beitrag von PETstyler
Ich verstehe nicht warum der Hypno nun mit einmal weg soll. Weil höhere G-Rift Stufen erreicht werden ?

Ist das aber nicht das Ziel eines jeden immer höher zu kommen.
Der Frustfaktor mit Hypno hält sich in Grenzen und es soll Gruppen geben die mit der Spielweise Spass haben. Wo bleibt denn dann der Wd ? Karneval in 4er ? Nie gesehen oben.

Nun wird der Supporter noch generft. Crusader bitte auch nerfen. Den sieht man auch nur als supporter in hohen Gruppen.

Ist das nicht das schöne an D3. ein Multiplayer Spiel in dem man zusammen arbeiten muss ?

Genau das macht mir Spass. Ich supporte wahnsinnig gerne.

Sollen Grifts einfacher werden für alle ? Ist das wirklich die Lösung ?

Ihr merkt ich bin stinksauer.

Ich habe echt die Nase voll. Den hypno gibt es über 1 Jahr und plötzlich soll der Weg weil Blizzard es so will.

Ich will selber !!!!!!!!!!!! entscheiden können was ich spiele !!!!!!!!!!


Also wenn du diese idiotische Spielweise auch noch verteidigen willst, dann bist du in Diablo definitiv falsch.
Dann solltest du ein Egoshooter spielen im Baby Modus, wo sich die Monster nicht wehren oder nen Video machen wie du an WoW Dps Attrappen neue DPS Rekorde aufstellst, die wehren sich auch nicht.

Man Junge das Spiel ist ein Hack & Slay Game, es war nie vorgesehen, dass die Monster einfach komplett abgeschaltet werden können, das war auch schon vor einem Jahr Tonne, als die WDs damals schon nur durch ihr CC die großen Rifts ermöglicht haben, nur weil sich kein Mob wehren kann.

Damals war es bereits ein Problem und heute erst recht, nur jetzt ist es ziemlich akut, deswegen muss jetzt zwingend was getan werden um diesen Bu ll sh it zu beseitigen.

Eine Hyperpassive Spielweise, wie es der ursprüngliche Sentry Dh war wurde ja auch beseitigt weils ansich Käse war.
Mehr Gameplay durch Power Play wurde gewünscht.
Nun muss Blizz auch konsequent ggen die CC Chains angehen, damit die Spieler nicht nur die HP der Monster besiegen müssen, sondern die Monster als Ganzes.

Als Ausgleich müssen eben natürlich auch die Monster Schadenswerte neu kalibriert werden und einige Affixe, die einfach idiotisch sind, ebenfalls korrigiert werden, damit das Spiel auch in den hohen Riftstufen das ist, was es immer sein sollte, ein Hack & Slay Game.
Genau, nervt auch noch die Griffts zu Tode wie T6 und dann gibt es gar keinen Anspruch mehr. Ich selber spiele einen Hypno und er macht mir verdammt viel Spaß in hohen GRiffts. Blizz dieses hin und her und nicht wissen wohin nervt langsam gewaltig an D3. Hinterher quaken wieder alle, die hier meinen sie hätten Ahnung, so wollten wir das auch nicht. Zumal auf hohen Grifft-Stufen auch kein besserer Loot kommt....
Merke auch langsam .. D3 hat keine Zukunft.. Hab das game immer verteidigt usw auch in anderen foren aber das spiel hat kein ziel vor augen und somit auch keine zukunft
13.05.2015 20:33Beitrag von Syreal
Merke auch langsam .. D3 hat keine Zukunft.. Hab das game immer verteidigt usw auch in anderen foren aber das spiel hat kein ziel vor augen und somit auch keine zukunft

Na, wenigstens hast du es jetzt auch mal eingesehen.
Das haben schon mehr als genügend Spieler vor langer Zeit schon bemängelt, aber mittlerweile bemerken es auch langsam welche, die dann nicht gleich als "Hater" bezeichnet werden.
13.05.2015 20:58Beitrag von FredKrueger
13.05.2015 20:33Beitrag von Syreal
Merke auch langsam .. D3 hat keine Zukunft.. Hab das game immer verteidigt usw auch in anderen foren aber das spiel hat kein ziel vor augen und somit auch keine zukunft

Na, wenigstens hast du es jetzt auch mal eingesehen.
Das haben schon mehr als genügend Spieler vor langer Zeit schon bemängelt, aber mittlerweile bemerken es auch langsam welche, die dann nicht gleich als "Hater" bezeichnet werden.


spiel es zwar dennoch ab und zu aber bei weitem nicht mehr wie früher .. leider :(
Irgendwie mit dem Permastun etwas abgeschwächt ok. Aber dennoch sollte es einer gut abgestimmten 4er Gruppe für längere Zeit möglich sein. Besonders im Singleplay hat es für mach ab GRift 40+ noch keinen Sinn gehabt auf Leben oder was zu stacken. Mit 20.000.000 Zähigkeit bin ich auch Onehit. Daher bin ich der Meinung dass es durch geschickte Kombi alle 4 Teilnehmer über die meiste Zeit möglich sein sollte.
Abgesehn davon das ich den 0dog echt gern spiele (und ein nicht unerheblicher Teil meiner Mats in den Char gegangen ist) befürchte ich das Blizz mit der Aufgabe überfordert sein wird.
Es ist einfach den perma stun raus oder in Teilen raus zu nehmen aber es ist sehr viel komplexer die Gegner bzw. deren Affixe soweit zu überarbeiten das man gleiche oder höhere grifts schaffen kann ohne dass der Spielspass darunter leidet.
Sry, aber das traue ich Blizz nach den Böcken die in der Vergangenheit passsiert sind nicht mehr zu.
14.05.2015 06:37Beitrag von Vampir83
Mit 20.000.000 Zähigkeit bin ich auch Onehit


Deswegen wird in den Grifts nochmal stark der Schaden der Mobs runtergedreht.
Naja Perma Stun braucht man nicht wirklich, aber den Schaden könnten sie mal Balancen und bessere Skills für Gruppenheilung oder Gruppenschutz verwenden.

Mein Mönch hat 380.000 Leben pro Sekunde, das reicht zumindest für Wirbelwind Barbaren.
14.05.2015 17:21Beitrag von MrBattleGuy
Naja Perma Stun braucht man nicht wirklich, aber den Schaden könnten sie mal Balancen und bessere Skills für Gruppenheilung oder Gruppenschutz verwenden.

Mein Mönch hat 380.000 Leben pro Sekunde, das reicht zumindest für Wirbelwind Barbaren.


Ich weis ja nicht, was für G-Rift Level du spielst.
Aber wenn ich mal deine Gems als Vergleich ranziehe, wirst du bei 50+ dann ganz schnell ganz große Augen bekommen.
Da gehts nicht mehr ums heilen, da gehts darum, gar keinen Schaden abzubekommen, weil man sonst gleich Tod ist.
Nun sag ich mal als NOOB, ohne groß Ahnung von builds zu haben, was eine Abwechslung bei den Builds wäre, zumindest oberflächlich aus meiner Warte:

PrunkRing- Abschaffung des mindestens 2 setteile bonus, also immer 1 Setteil weniger (greift schon bei 1 Setteil) ^^.
Dadurch sollten doch weitere Varianten möglich sein ohne das die 50er u. 60 Rifter zuviel heulen oder.........
Irgendwie mit dem Permastun etwas abgeschwächt ok. Aber dennoch sollte es einer gut abgestimmten 4er Gruppe für längere Zeit möglich sein. Besonders im Singleplay hat es für mach ab GRift 40+ noch keinen Sinn gehabt auf Leben oder was zu stacken. Mit 20.000.000 Zähigkeit bin ich auch Onehit. Daher bin ich der Meinung dass es durch geschickte Kombi alle 4 Teilnehmer über die meiste Zeit möglich sein sollte.


Sorry aber L2P , die meisten die sich über perma CC hier aufregen haben noch nie grifts jenseits der 50 gesehen wenn man sich die gems ansieht.
14.05.2015 19:56Beitrag von Casco
Sorry aber L2P , die meisten die sich über perma CC hier aufregen haben noch nie grifts jenseits der 50 gesehen wenn man sich die gems ansieht.


This
14.05.2015 19:56Beitrag von Casco
Sorry aber L2P , die meisten die sich über perma CC hier aufregen haben noch nie grifts jenseits der 50 gesehen wenn man sich die gems ansieht.

Und was hat das nun mit L2P zu tun, sich nen zerodog zu suchen, der die Mobs für einen lahmlegt?
Selbst wenn man nach dem Zerodog nerv in der Gruppe Grifts nur noch auf einer Stufe spielt, auf der man sie momentan solo spielt, bin ich absolut dafür. Dafür ist man dann nicht mehr an den Zerodog gebunden.
14.05.2015 19:56Beitrag von Casco
Irgendwie mit dem Permastun etwas abgeschwächt ok. Aber dennoch sollte es einer gut abgestimmten 4er Gruppe für längere Zeit möglich sein. Besonders im Singleplay hat es für mach ab GRift 40+ noch keinen Sinn gehabt auf Leben oder was zu stacken. Mit 20.000.000 Zähigkeit bin ich auch Onehit. Daher bin ich der Meinung dass es durch geschickte Kombi alle 4 Teilnehmer über die meiste Zeit möglich sein sollte.


Sorry aber L2P , die meisten die sich über perma CC hier aufregen haben noch nie grifts jenseits der 50 gesehen wenn man sich die gems ansieht.


Das liegt einfach dadran, weil diese Leute einfach zu ehrlich sind für diese idiotische "Ich schalte den Schwierigkeitsgrad durch eine dämliche Dauer CC Chain komplett aus- Mechanik ".
Und diese Leute ohne diese CC Chains eben nicht so hoch kommen, weil wie schon weiter oben geschrieben wurde, der Schaden der Monster irgendwann nicht mehr durch Zähigkeit überwindbar ist, wenn man ohne CC Chains spielen will.
Perma CC soll verschwinden!

Ich glaube das könnte eine gute Änderung werden.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum