Schlüsselhüter

Allgemeines
Verbesserungsvorschlag:

Sobald ein Schlüsselhüter getötet wurde und ein Schlüssel droppen würde, landet dieser direkt im Inventar jedes Spielers. (Die Spieler müssen sich nicht in der Nähe befinden. Ähnliche Funktion wie bei den Horadrim Würfelchen...)

Das Splitfarmen würde so enorm verbessert werden...
Verdammt - mein Popcorn ist alle. Werde wohl noch mal zum Supermarkt um die Ecke müssen!
Ich fänd es besser, wenn der jeder Key gleich beim Einloggen in meinem Inventar landet. Es ist doch so, dass diese Noobhüter eh keine Chance gegen uns Halbgötter haben ...
Man sollte das Schlüsselgefarme abschaffen. Am Ende bekommt man meist eh nur Schrott und Seelen bekommt man wesendlich einfacher ;)
am besten wir können uns gleich alle nen hellfire amu beim händler für 100 gold kaufen! dann fällt auch das lästige farmen und spiel spielen weg!
Ich sollte ein 10/100/soc amu instant im inventar haben
ich kann den TE etwas verstehen... nun, das HFA sollte immernoch etwas sein, was man sich durch ein Stückchen arbeit erwirtschaften muss.

Nun... wenn man nun aber nüchtern überlegt, dass man für ein einziges Amulett

- 16 Hüter FINDEN muss
- bei einer Droprate von 50% theoretisch also 32 Hüter tötet
- dabei auch noch die onehit-Ubers umnietet

und zum Schluss etwas zu 98% herauskommt, was nicht einmal im Ansatz brauchbar ist, dann ist es schon eine handvoll arbeit.

Wenn ich jetzt bedenke, dass ich etwas knapp über 350 Amulette gecraftet habe, die absoluter "Schrott" sind:

- 11.200 Schlüsselhüter getötet oder
- 2.800 Games erstellt

für das Ergebnis? Klar, ist alles absolute Glückssache... RNG und so... nur kann ich mir vorstellen, dass es viele einfach frustriert, wenn so manch einer gerade frisch im Game ist oder nur ab und an spielt, nicht mal eine handvoll Amulette craftet, und so gut wie ein Jackpot hat (Stichwort: RNG) und am Besten noch eine große Klappe dann hat :)
13.05.2015 20:24Beitrag von Zedforce
und zum Schluss etwas zu 98% herauskommt, was nicht einmal im Ansatz brauchbar ist, dann ist es schon eine handvoll arbeit.


Ca. so wenn man Tage oder Wochen (wenn nicht gar länger) ein anderes bestimmtes Item farmt, und dazu noch mit passenden Stats?
Da haben wohl einige hier das falsche Genre gewählt.

Wer unbedingt D3 spielen möchte, aber alles sofort haben will:
Konsolenversion holen und perfekt gerolltes Item im Safegame o.Ä. ausm Internet runterladen.
Ist sowas wie eine Win-Win Situation. Weniger Müll im Forum, weniger Frust für Spieler die zwanghaft das falsche Genre spielen.
13.05.2015 20:39Beitrag von Dovah
Da haben wohl einige hier das falsche Genre gewählt.


reel gesehen ist dein Beitrag recht fehlgeschlagen. Denn: lass diese o. g. Games zeitlich darstellen. Ca. 20 Minuten für alle 4 Hüter finden etc. x 2.800 = 933 Stunden

und jetzt willst du wirklich hier allen weißmachen, dass in der Zeit - egal was man braucht - nicht ein Item droppt, was man ansatzweise gebrauchen kann?

Die rede ist nicht von perfekt gerollten Stats... von Uralt gar zu schweigen. Es ist die Utopie, nur 4 bestimmte Affixe zu benötigen + ein brauchbares Passiv, nicht etwa "öööch das Item hat jetzt nur 5,5% CC statt 6...

aber du hast einfach eine andere Meinung dazu. Demnach wünsch ich dir einfach noch ein "paar" nette Stunden
Das ist ja wohl nicht viel verlangt mit der rechten maustaste auf das bild zugehen und zum spieler zu telen :D
13.05.2015 20:49Beitrag von Zedforce
reel gesehen ist dein Beitrag recht fehlgeschlagen. Denn: lass diese o. g. Games zeitlich darstellen. Ca. 20 Minuten für alle 4 Hüter finden etc. x 2.800 = 933 Stunden

und jetzt willst du wirklich hier allen weißmachen, dass in der Zeit - egal was man braucht - nicht ein Item droppt, was man ansatzweise gebrauchen kann?

Die rede ist nicht von perfekt gerollten Stats... von Uralt gar zu schweigen. Es ist die Utopie, nur 4 bestimmte Affixe zu benötigen + ein brauchbares Passiv, nicht etwa "öööch das Item hat jetzt nur 5,5% CC statt 6...


Wäre es Utopie, würden es nicht bereits einige Glückspilze haben.
Des Weiteren brauchst du nur 3 Affixe, die deiner Aussage nach ja nicht mal optimal sein müssen. Das 4te kannst du umschmieden.

Die von dir errechneten 933 Stunden (+ ein paar Stunden fürs Killen der Bosse auf T6) würden 700 Amulette bedeuten.
Dafür nehme ich einfach mal deine Zahlen "x 2800" = 2800 Schlüssel / 4 = 700 Maschinen
700 / 4 = 175 Amulette
Da man idR aufgrund der Effizienz im Multiplayer die Überbosse erledigt und dabei den verbreiteten Standard nutzt, dass jeder gleich viele Maschinen hat (Bsp: lfg ubers - every one 4 maschines), kann man wieder mit 4 multiplizieren, was 700 Amulette ergibt.

Die Chance auf ein fast optimales uraltes ist da schon recht hoch, findest du nicht?

Was dabei an anderen Items in 933 Stunden droppen kann ist mehr oder weniger irrelevant, da die Rede nicht von allen Slots und allen möglichen Items ist, sondern von einem bestimmten. Zumal diese tollen Items auch beim farmen der Schlüsselhüter droppen können.

Reel gesehen hast du das, was du von mir Zitiert hast, wohl leider nicht mal verstanden.
Denn der Sinn von D3, also die Langzeitmotivation liegt eben darin, dass man seine Ausrüstung immer weiter optiomieren kann, auch wenn man theoretisch 2 Jahre lang 0,5 % CC mehr farmt.

Es gibt kein Ende, es gibt ein nahe dran. Was hier aber gefordert* wird, ist mit einem möglichst geringen Aufwand ein nahe dran zu haben.
Es ist und bleibt nun eben Glück. Ob man 10 Stunden lang "Griftet" und für Blutsplitter Waffen kauft, oder eben das Höllenfeuer Amulett farmt. So ist das Design des Spiels.

*(Edit: Zumindest im Offtopic gefordert - die eigentliche Forderung im Thread, den Schlüssel nicht aufheben zu müssen (Dauer 1 Sek) ist schlichte Faulheit.)

13.05.2015 20:49Beitrag von Zedforce
und jetzt willst du wirklich hier allen weißmachen


Ich habe meine Meinung dazu geäußert. Ich versuche nicht mit Stundenrechnungen willkürliche Vergleiche darzustellen um weiszumachen, dass ein Zufallssystem unfair ist. ;-)
13.05.2015 21:16Beitrag von Dovah
Ich habe meine Meinung dazu geäußert. Ich versuche nicht mit Stundenrechnungen willkürliche Vergleiche darzustellen um weiszumachen, dass ein Zufallssystem unfair ist.


XD
13.05.2015 21:16Beitrag von Dovah
Ich habe meine Meinung dazu geäußert. Ich versuche nicht mit Stundenrechnungen willkürliche Vergleiche darzustellen um weiszumachen, dass ein Zufallssystem unfair ist. ;-)


leider hast du auch nicht im Ansatz das herausgelesen, was ich versuchte zu erklären. Demnach hat dies nichts mit willkürlichen Vergleichen mithilfe von Stundenrechnungen zu tun und vor allem nicht, dass ein Zufallssystem nichts mit (Un-)fairness zu tun hat

13.05.2015 20:24Beitrag von Zedforce
Klar, ist alles absolute Glückssache... RNG und so...


die Antwort bezog sich klar auf:

13.05.2015 20:39Beitrag von Dovah
Wer unbedingt D3 spielen möchte, aber alles sofort haben will:
Konsolenversion holen und perfekt gerolltes Item im Safegame o.Ä. ausm Internet runterladen.


und da hat das deutlich richtig gerechnetes Beispiel einfach einen nüchternen Vergleich angestellt, was RNG so anrichten kann.

Aber du hast auf der einen Seite natürlich recht - wo würde sonst der Motivationsfaktor liegen, wenn man eh schon so gut wie alles auf max-uralt z. B. hat.
Würde mir vollkommen reichen wenn der Schlüsselhüter auf der Minimap zu erkennen ist, so dass man nicht die ganze map suchen muss.
kann mich meinen vorrednern nur anschließen:
es ist ne frechheit, dass wir für gute items das spiel spielen müssen... früher konnteste wenigstens ins ah gehn und andere abzocken

lol
Was sind denn mittlerweile alle so faul geworden. Mit 4 Mann hast du alle Schlüsselhüter in wenigen Minuten einmal abgefarmt. Man muss für so ein starkes Item auch mal was machen, auch wenn dieser Random Stats hat.
Ansonsten wie ich in anderen Beiträgen gepostet habe, einfach nen anderen Spiel spielen, wenn es euch keinen Spaß mehr macht. Es zwingt euch doch keiner dazu Diablo zu spielen.
So schlecht ist die Idee doch nicht,denn ich habe es schon oft erlebt das der Schlüssel unter einem gelben item lag und nicht angezeigt wurde.Ich meine wer hebt denn schon gelbe Items auf.
14.05.2015 11:56Beitrag von SKELLETOR
So schlecht ist die Idee doch nicht,denn ich habe es schon oft erlebt das der Schlüssel unter einem gelben item lag und nicht angezeigt wurde.Ich meine wer hebt denn schon gelbe Items auf.


Mir noch nie passier. Aber wenn das mehreren passiert sein sollten, dann könnte Blizzard dieses Item doch als richtiges Legendary kennzeichnen, also das dieser einen Strahl hat und auf der Map angezeigt wird.
14.05.2015 12:02Beitrag von Miho
14.05.2015 11:56Beitrag von SKELLETOR
So schlecht ist die Idee doch nicht,denn ich habe es schon oft erlebt das der Schlüssel unter einem gelben item lag und nicht angezeigt wurde.Ich meine wer hebt denn schon gelbe Items auf.


Mir noch nie passier. Aber wenn das mehreren passiert sein sollten, dann könnte Blizzard dieses Item doch als richtiges Legendary kennzeichnen, also das dieser einen Strahl hat und auf der Map angezeigt wird.

Also wenn man davon ausgeht das man die Schlüsselhüter farmt und den nicht zufällig mitkillt, dann schaut man doch genau auf die Stelle wo er gestorben ist und guckt ob er daliegt. Es ist also praktisch ausgeschlossen das man den nicht sieht wenn man kein richtiger Otto ist. Man lässt ja auch nicht den GRiftstein bei einen Portalwächter liegen.
Beitrag von Miho14.05.2015 11:56Beitrag von SKELLETORSo schlecht ist die Idee doch nicht,denn ich habe es schon oft erlebt das der Schlüssel unter einem gelben item lag und nicht angezeigt wurde.Ich meine wer hebt denn schon gelbe Items auf.Mir noch nie passier. Aber wenn das mehreren passiert sein sollten, dann könnte Blizzard dieses Item doch als richtiges Legendary kennzeichnen, also das dieser einen Strahl hat und auf der Map angezeigt wird.Also wenn man davon ausgeht das man die Schlüsselhüter farmt und den nicht zufällig mitkillt, dann schaut man doch genau auf die Stelle wo er gestorben ist und guckt ob er daliegt. Es ist also praktisch ausgeschlossen das man den nicht sieht wenn man kein richtiger Otto ist. Man lässt ja auch nicht den GRiftstein bei einen Portalwächter liegen.


Das stimmt schon. Das war auch nur ein Vorschlag für Blizz. Damit könnten Sie wieder Spieler zufriedenstellen, die nicht in der Lage sind mal richtig hinzusehen, bzw. auch mal das gelbe Zeug aufzusammeln, damit man sieht ob da nun ein Schlüssel dabei ist oder nicht.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum