Diablo III wird zum Cheat Game!

Allgemeines
24.05.2015 15:41Beitrag von Hannibal
Das ist so lächerlich und vorallem Unfair gegenüber den richtigen Diablo III spielern!


Du bist lächerlich, denn diese Dinge beeinflussen dein Spiel nicht im Geringsten!
24.05.2015 23:47Beitrag von Endoras
24.05.2015 22:33Beitrag von FredKrueger
@ZombieMett
Weil D3 kein Spiel für Spieler ist, sondern ein Spiel nach den Wünschen der Entwickler.
Da möchte man sich nicht ins Handwerk pfuschen lassen.


Nach den Wünschen der Entwickler wirklich? Ich denke eher andersrum. Erst war es ein Spiel der Entwickler. Seid RoS aber sicher nichtmehr.

Mag sein, dass das nicht jedem schmeckt und auch viele anderer Meinung darüber sind, was sie gern in D3 hätten, aber Endoras hat absolut Recht mit seiner Aussage, bestes Beispiel: GRifts.

Nicht alles, was sich die Community wünscht, muss sich im Nachhinein für jeden als gut herausstellen.
Ich persönlich mag das GRift-System, aber sicherlich nicht jeder.
25.05.2015 11:39Beitrag von Stonesinger
<span class="truncated">...</span>

Nach den Wünschen der Entwickler wirklich? Ich denke eher andersrum. Erst war es ein Spiel der Entwickler. Seid RoS aber sicher nichtmehr.

Genau, weil so viele nach BoA gefragt haben. Ich lese das Forum jetzt seit 2011 und auch im US Forum und habe noch nie jemand gesehen der gewollt hat, dass Trading KOMPLETT abgeschafft wird.

Da gab es früher genug, sogar im deutschen Forum. "Hauptsache kein AH mehr" hieß es da immer, "Selffound ist eh besser". Nun haben wir den Salat, wobei ich meistens eh immer clanintern spiele, da kann man sich genug hin und her schieben.
Könnte mal einer der User einen Screenshot des Overlays machen, wo man sehen kann, ob dort auf GR bsp.45+ die Karte wirklich klar aufgedeckt ist, wo man die Stelle sehen kann, wo die Pylone sind und wo es auf Sackgassen raus läuft.
Ich bin im Glauben, dass TH dies vor langer Zeit mal geändert hätte, demnach höhere GR Level nicht mehr so aufgedeckt seien, wie es war oder bei kleineren Level noch ist.
Vielleicht reagiert man dann mal, wenn offensichtlich für Jeden ersichtlich ist, wie dort Vorteile für Höhere Greater Rifts gegeben werden. Falls dem so ist. Dank im voraus.
Das was einem das HUD gibt sollte so oder so im Spiel sein.

Es zeigt gegner auf der Minimap an sodass man eher abschätzen kann ob es sich lohnt diese zu killen oder ob man lieber weitergeht.

Es zeigt meistens (Nicht immer) eine karte an welche ungefähr die gleiche ist als wenn ein Kollege schonmal durchgerannt ist (Keine Pylone / Kisten / Portale / Gegner / Sondern nur die grobe Karte)

Es zeigt gute Statistiken welchen DPS du wirklich machst und wie deine Zeiten sind bzw Analysen woran man sehen kann worauf man achten sollte.
Also mich nervst auch extreme, dass sich einige in den höheren Ranglisten-bereichen externer Hilfsmittel bedienen. Aber eines kann ich garantiert sagen: es sind längst nicht alle! Ich spiele noch nicht mal mit TS und bin eigentlich in jeder Liste, wo ich spiele vertreten. Ich behaupte sogar, dass einige mit TH sogar schlechter spielen, als wenn sie einfach mal auf den Monitor schauen würden. Spielverständnis erlangt man durch Cheats nur sehr bedingt!
01.06.2015 11:11Beitrag von JeBo80
Du bist lächerlich, denn diese Dinge beeinflussen dein Spiel nicht im Geringsten!


Aus dem was du schreibst würde ichs sagen du benutzt dieses "Overlay"! So Leute die so was benutzen sind lächerlich die sowas nötig haben sowas zu benutzen weil sie sich anderst nicht helfen können um weiterzukommen!

http://eu.blizzard.com/de-de/company/about/termsofuse.html

lest euch da mal Punkt 2.1 und 2.6 durch!

Sie verpflichten sich dazu, unter keinen Umständen:

2.1 Cheats, Automatisierungssoftware (Bots), Hacks, Mods oder jedwede sonstige nicht autorisierte Fremdsoftware, die der Veränderung des Service, eines Spiels oder eines Spielverlaufs dient, herzustellen oder zu nutzen

2.6 nicht autorisierte Fremdsoftware zu nutzen, die Informationen über oder aus einem Spiel oder dem Service abfängt, „Datamining“ ermöglicht oder auf andere Weise Informationen über ein oder aus einem Spiel oder dem Service sammelt, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, Software, die die von einem Spiel oder dem Service genutzten RAM-Bereiche liest, um Informationen über einen Charakter oder eine Spielumgebung zu speichern; Blizzard ist jedoch nach alleinigem und eigenem Ermessen dazu berechtigt, die Nutzung bestimmter Fremdnutzer-Schnittstellen zuzulassen;

Dieses "Overlay" ist genau damit gemeint

Sind übrigens die Nutzerbedingungen die jeder von uns zugestimmt hat!
Hier noch ein interessanter Text

http://eu.blizzard.com/de-de/company/legal/eula.html

Diesmal Punkt 4

4.Einwilligung zur Überwachung.

BEI DER NUTZUNG KANN DAS SPIEL DEN RAM-SPEICHER (RANDOM ACCESS MEMORY) IHRES COMPUTERS AUF NICHT AUTORISIERTE FREMDPROGRAMME PRÜFEN, WELCHE GLEICHZEITIG MIT DEM SPIEL LAUFEN. EIN WIE HIER VERWENDETES „NICHT AUTORISIERTES FREMDPROGRAMM“ WIRD ALS EINE UNZULÄSSIGE FREMDSOFTWARE DEFINIERT, DIE GEMÄSS ABSCHNITT 1(C)(ii) OBEN VERBOTEN IST. WENN DAS SPIEL EIN NICHT AUTORISIERTES FREMDPROGRAMM ERKENNT, (a) KANN DAS SPIEL INFORMATIONEN AN BLIZZARD WEITERLEITEN, EINSCHLIESSLICH, JEDOCH NICHT BESCHRÄNKT AUF IHREN ACCOUNTNAMEN, EINZELHEITEN ÜBER DAS ERKANNTE NICHT AUTORISIERTE FREMDPROGRAMM SOWIE ZEIT UND DATUM; UND/ODER (b) BLIZZARD KANN SÄMTLICHE ODER EINZELNE SEINER RECHTE GEMÄSS DIESER VEREINBARUNG GELTEND MACHEN, MIT ODER OHNE VORHERIGE(R) BENACHRICHTIGUNG AN SIE.
01.06.2015 14:53Beitrag von Chakratos
Das was einem das HUD gibt sollte so oder so im Spiel sein.

Es zeigt gegner auf der Minimap an sodass man eher abschätzen kann ob es sich lohnt diese zu killen oder ob man lieber weitergeht.

Um so was zu sehen hat man früher einen .... Cheat benutzt.

HC Spieler können sich dann überlegen ob es sich lohnt besser nicht in die Richtung zu laufen.
Dann sieht das mit der Minimap doch schon anders aus.
02.06.2015 06:38Beitrag von Hannibal
Aus dem was du schreibst würde ichs sagen du benutzt dieses "Overlay"!


Ich benutze ( habe benutzt trifft es besser, da ich kein D3 mehr spiele ) THUD weil es mir Informationen liefert, wozu Diablo, ohne dieses Overlay, nicht im Stande ist...

Blizzard hält uns für zurückgebliebene Idi*ten, die mit mehr als 9 Deckslots bei Hearthstone überfordert sind! Blizzard traut uns nicht zu, dass wir mit mehr Informationen klarkommen, als sie uns zur Verfügung stellen!

Und trotzdem verlässt sich Blizzard schon seit Jahren auf die Addons bei WoW. OHNE diese Addons wäre WoW nur die Hälfte von dem, was es ist.

Und bei einem Spiel wie Diablo soll ich so ein Overlay nicht nutzen? Wieso nicht?

Schade ich dir persönlich?
Mach ich dein Spiel uninteressanter?
Nehme ich dir irgendwas weg?

Oder bist du schlicht und ergreifend neidisch?

Vielleicht hast du es noch nicht gemerkt aber die Ladder ist absolut nebensächlich und du wirst da nie einen Platz erreichen, egal ob jemand anderes ein Overlay benutzt der nicht!

Ich jedenfalls würde Diablo 3 nicht mehr ohne dieses Overlay spielen, wenn ich es denn überhaupt mal wieder spielen würde...

Viele Grüße :)
02.06.2015 10:06Beitrag von JeBo80

Und bei einem Spiel wie Diablo soll ich so ein Overlay nicht nutzen? Wieso nicht?

Schade ich dir persönlich!
Mach ich dein Spiel uninteressanter?
Nehme ich dir irgendwas weg?

Oder bist du schlicht und ergreifend neidisch?


Muss man sich als ehrlicher Spieler gegenüber Cheatern mittlerweile rechtfertigen oder wie?
Ohne Worte!
02.06.2015 11:01Beitrag von Zippo
02.06.2015 10:06Beitrag von JeBo80

Und bei einem Spiel wie Diablo soll ich so ein Overlay nicht nutzen? Wieso nicht?

Schade ich dir persönlich!
Mach ich dein Spiel uninteressanter?
Nehme ich dir irgendwas weg?

Oder bist du schlicht und ergreifend neidisch?


Muss man sich als ehrlicher Spieler gegenüber Cheatern mittlerweile rechtfertigen oder wie?
Ohne Worte!


Um ehrlich zu sein bringt dir das HUD keine spielerischen Vorteile die du nicht auch ohne erreichen kannst. Ergo kann man nicht von Cheaten sprechen.

Du kannst dir die Karten alle freispielen und aufzeichnen, sowie pylonen (spwanpunkte) makieren. Gleiches gilt für DMG usw.
Es ist nunmal enorm aufwendig. Das HUD nimmt dir diese Arbeit ab, aber einen Vorteil hast du deswegen nicht. Das gleiche gilt für WoW und Addons (DBM), klar könnte man mit Stoppuhr die Fähigkeiten einzelner Bosse selbst ableiten, aber wozu wenn es ein Addon gibt das dies für mich übernimmt. Es macht es bequemer, aber ein spielstärke technische Vorteil? Nein.

Cheaten ist es nicht, es nutzt die Informationen die jeder andere auch ohne Addon bekommen kann. Nur mit mehr zeitlichen Aufwand.
02.06.2015 12:31Beitrag von Naid
Cheaten ist es nicht,


wie rosarot ist eure Welt?

Das Tool ist verboten und wer was drauf gibt, ehrlich zu sein, der nutzt es erst ab dann, wenn es offiziell für Alle klargestellt, erlaubt wird. Davor bleibt es ein Cheaten und das hilft auch kein Schönreden oder B. nen Schwarzen Peter anzuhängen, weil die es nicht selbst eingebaut haben.
WEnn etwas nicht erlaubt ist, dann ist es so, da gibts kein WEnn und Aber!
02.06.2015 12:36Beitrag von Gannicus
02.06.2015 12:31Beitrag von Naid
Cheaten ist es nicht,


wie rosarot ist eure Welt?

Das Tool ist verboten und wer was drauf gibt, ehrlich zu sein, der nutzt es erst ab dann, wenn es offiziell für Alle klargestellt, erlaubt wird. Davor bleibt es ein Cheaten und das hilft auch kein Schönreden oder B. nen Schwarzen Peter anzuhängen, weil die es nicht selbst eingebaut haben.
WEnn etwas nicht erlaubt ist, dann ist es so, da gibts kein WEnn und Aber!


Spricht ja auch nichts dagegen das es verboten ist. Dennoch ist verboten =/= cheaten.

2.6 nicht autorisierte Fremdsoftware zu nutzen, die Informationen über oder aus einem Spiel oder dem Service abfängt, „Datamining“ ermöglicht oder auf andere Weise Informationen über ein oder aus einem Spiel oder dem Service sammelt,


Das ist so allgemein geschrieben das man sogar OBS/Fraps und jegliches anderes Livestreaming und oder Aufnahmeprogramm abdecken könnte. Wenn man wollte.


Blizzard ist jedoch nach alleinigem und eigenem Ermessen dazu berechtigt, die Nutzung bestimmter Fremdnutzer-Schnittstellen zuzulassen;


Da es zur Zeit recht klar damit läuft, die Thematik bekannt ist und es keine negative Stellungsnahme dazu von Blizzard gibt, würde ich ich auf den Zulassungsfall tippen.

Eine klare Freigabe wird es ebenso wenig geben, da dann das Forum und Service mit technisches Schwierigkeiten mit verwendeter Schnittstelle/Software zugemüllt wird. Wie oft liest man im WoW Forum: "lösche Interface, Cache und Addon" Ordner. Den Schuh möchte sich Blizzard bestimmt nicht (mehr) anziehen.

lg
02.06.2015 11:01Beitrag von Zippo
Muss man sich als ehrlicher Spieler gegenüber Cheatern mittlerweile rechtfertigen oder wie?
Ohne Worte!


Hast du auch was gehaltvolles beizutragen oder willst du nur Stunk?

Aber um dir mal zu antworten... Du musst dich vor niemandem rechtfertigen, außer vielleicht vor dir selbst...

THUD ist genauso ein Addon, wie es sie in WoW in vielfacher Ausführung gibt und du sie dort wahrscheinlich auch nutzt, solltest du WoW spielen.

Bist du deshalb nun bei WoW ein Cheater oder doch ein ehrlicher Spieler oder ganz was anderes?

THUD zeigt bei weitem keinen Riftboss direkt zu Beginn an und die gesamte Karte wird auch nicht aufgedeckt, sondern nur ein größerer Bereich als es normal der Fall ist.
Ich meine, es ist sogar so, dass dies bei GRift Stufen >40 auch nicht mehr der Fall ist...

Und ich möchte nochmal wiederholen, genauso wenig wie ich dir in WoW mit Recount, Ratingbuster, mrrobot, Healbot oder wie auch immer sie alle heißen, schade, genauso wenig schade ich dir mit THUD in Diablo 3...

Diablo 3 ist seit der Abschaffung des Handels ein Single-Player und in einem single-Player kann ich machen, was ich will!

Wenn mich Blizzard dafür bannt zeigt das nur ihre Unfähigkeit, sowas selbst auf die Beine zu stellen - denn mir ging es nicht um den aufgedeckten Teil der Karte bei THUD, sondern vielmehr um die Werte und Statistiken, die mir das Addon anzeigt.

Wie gesagt, die Rangliste dominieren andere Spieler als du oder ich und ob ich nun THUD benutze oder nicht ist dabei vollkommen irrelevant.
02.06.2015 12:31Beitrag von Naid
Das HUD nimmt dir diese Arbeit ab, aber einen Vorteil hast du deswegen nicht.

Das widerspricht sich.

Generell halte ich persönlich nichts davon, Fahrrad mit Stützrädchen zu fahren.
Und weswegen krampfhaft versucht wird, irgendwelche Tools, die nicht von Blizzard stammen, für D3 zu rechtfertigen, ist mir schleierhaft.
02.06.2015 12:59Beitrag von ObsidianLox
02.06.2015 12:31Beitrag von Naid
Das HUD nimmt dir diese Arbeit ab, aber einen Vorteil hast du deswegen nicht.

Das widerspricht sich.

Generell halte ich persönlich nichts davon, Fahrrad mit Stützrädchen zu fahren.
Und weswegen krampfhaft versucht wird, irgendwelche Tools, die nicht von Blizzard stammen, für D3 zu rechtfertigen, ist mir schleierhaft.


ungünstig Ausgedrückt, siehe Kontext: einen spielstärke technischen Vorteil.
Du könntest dir:

- die Karten abskizzieren, pause drücken, die richtige Karte raussuchen.
- Die Mobs zählen, deren HP, deinen Schaden und das kalkulieren

Ist natürlich unbequem. Würde das Addon aber Obsolet machen.

lg
[quote="148195889260"]
ungünstig Ausgedrückt, siehe Kontext: einen spielstärke technischen Vorteil.
Du könntest dir:

- die Karten abskizzieren, pause drücken, die richtige Karte raussuchen.
- Die Mobs zählen, deren HP, deinen Schaden und das kalkulieren

Ist natürlich unbequem. Würde das Addon aber Obsolet machen.

lg


Du hast recht, aber man kann das Spiel auch so spielen, wie es angedacht ist. ;)
Und nein, das ist jetzt nicht boshaft gemeint, sondern lediglich als Reminder, weil das wohl viele bereits verdrängt haben.
02.06.2015 13:14Beitrag von ObsidianLox
Du hast recht, aber man kann das Spiel auch so spielen, wie es angedacht ist.


Man kann es aber auch lassen ;)

Blizzard zwängt uns doch ohnehin schon alles auf in ihren Spielen und das meiste müssen wir auch in Kauf nehmen, ob wir wollen oder nicht...

Ich denke dabei nur an meinen geliebten Marauder-DH...

Sinnlos Türme stellen war Blizzard nicht gehaltvoll genug? Dieser Spielstil wurde entfernt, weil Blizzard es für angebracht hielt...

Und jetzt haben wir den Wirbler, der natürlich wesentlich gehaltvoller ist, als nur Türme zu stellen...

Sorry aber bei solchen Aktionen kann ich Blizzard nicht mehr ernst nehmen!
02.06.2015 13:14Beitrag von ObsidianLox
Du hast recht, aber man kann das Spiel auch so spielen, wie es angedacht ist. ;)
Und nein, das ist jetzt nicht boshaft gemeint, sondern lediglich als Reminder, weil das wohl viele bereits verdrängt haben.


Nunja, es gibt eine Ladder und ein Griftssystem ohne Endstufe. Wenn man in diesem System hoch kommen möchte, braucht man Hintergrundwissen, Theorycraft, usw.

Also in gewisser Weise ist es schon angedacht dieses Wissen anzusammeln und anzuwenden.

Es ist genau das gleiche sich Wissen über Builds und Setups. Wenn man besser werden will, fängt man an sich einzulesen usw.

lg

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum