[Patch 2.3] Nonseason DelRasha

Zauberer
04.08.2015 01:16Beitrag von Matze
Weder Bubbles, noch Hydras noch mitten-in-die-Gegner-porten triggert den.
Doch, Hydra triggert den Buff. Aber alle 5 Sekunden eine Hydra zu stellen ist ja auch nicht sinn der Sache....
Evtl könnte man in dem Build Blizzard statt Magische Waffe unterbringen. Das hilft auch beim überleben, und um die Mobs bei den Hydras zu halten.
Zumindest das Symbol des zweiten Ring-Buffs taucht nicht in der Leiste auf, wenn man 'ne Hydra pflanzt, aber das is aufm live ja genauso. Aber bei gleichem Gear wie auf'm Live kommen mir die Viecher verdammt schwach vor in der Skillung, als fehlt denen iwas von den Multiplikatoren (vergleiche solo vs solo, also nix BBV oder Crus oder sowas). Tals Buff für Feuer kommt ja, ohne Frage.

Merkwürdig.

Naja, im Zweifelsfalle werdet ihr das schon eher wissen, und ich bin einfach nur zu müd / zu lang raus um's richtig zu blicken :p
Hey,

ich war im Urlaub und konnte hier leider nicht so regelmäßig reinschauen, deshalb melde ich mich erst jetzt zurück.

04.08.2015 01:16Beitrag von Matze
Wo kommt der Buff für Zurückhaltung aus'm F+R-Set her, oder verzichtest du auf den zweiten Ring-Buff? Weder Bubbles, noch Hydras noch mitten-in-die-Gegner-porten triggert den.


Ich habe das gerade selbst noch mal ausprobiert und kann das komischerweise so bestätigen. Ich bin intuitiv davon ausgegangen, dass die Hydra den Ringbuff triggert, in dem Augenblick in dem die Hydra auch Schaden auf die Gegner macht. Scheint aber tatsächlich nicht der Fall zu sein.

Nun bin ich auch verwirrt. Wenn sich das so bestätigt und wir uns beide nicht total irren, dann müsste man also, wie Cori vorgeschlagen hat, noch sowas wie Blizzard unterbringen und dafür Lebensrüstung oder Verbindung opfern. Man wird also entweder zur Full Glasscanon oder verliert AP Reg bei einem zusätzlichen Verbraucher.

Alles in allem wären mir das dann zu viele Kompromisse gegenüber einem reinen Meteor DelRasha Build mit Meteorschauer. Man verliert ja auch Furnace/Großwesir und Primuskrone aus dem Würfel und muss zusätzlich IAS und Hydraschaden auf dem Gear stacken, worüber man sich im Meteorbuild keine Gedanken machen muss. Außerdem mag ich Arkanen Dynamo nicht besonders gerne.

Der Meteorschauer-Build sieht dann also so aus: http://eu.battle.net/d3/de/calculator/wizard#aQgPOS!hdYR!Zc.YYZ

Auf dem Char hat man 6 pc TR, 4 pc DMO, F/R, Aether Walker und Nilfurs/Primuskrone. Im Würfel dann Prunkring und Großwesir oder Furnace.

Ich würde den Großwesir hier auf keinen Fall so schnell klein reden. Zum einen hat der aktuell Erstplazierte auf dem PTR mit GRift 68 einen Großwesir im Cube und damit 6 GRift Stufen mehr geschafft als der Zweitplazierte. Zum anderen habe ich selbst beide Varianten ausführlich getestet und ohne den GV bekomme ich deutliche AP-Probleme.

Eine interessante Variante wäre auch Furnace und Cindercoat (für 30% RCR auf Meteor) im Cube und damit auf die Primuskrone verzichten. Dadurch kann man deutlich mehr Meteore spammen, ohne die 50% Eliteschaden zu verlieren. Die Frage ist, ob das den Verlust der entsprechenden Runen kompensieren würde, und welche Rune man dann wählen würde - Stun oder Schaden? Diesen Punkt möchte ich hier gerne noch mal zur Diskussion stellen.
Ich nutze derzeit auch den meteorschauer. Mit 2.3 werde ich aber vermutlich mit focus/ restraint auf arcane orb mit der feuerrune wechseln. Hauptdmg kommt schliesslich immer noch durch die rasha meteore. Piercing orb light, orb fire, teleport arcane, slow time frost sowie signature und primary in der dota
17.08.2015 13:30Beitrag von Arzual
Ich nutze derzeit auch den meteorschauer. Mit 2.3 werde ich aber vermutlich mit focus/ restraint auf arcane orb mit der feuerrune wechseln. Hauptdmg kommt schliesslich immer noch durch die rasha meteore. Piercing orb light, orb fire, teleport arcane, slow time frost sowie signature und primary in der dota


Also bis auf den letzten Satz verstehe ICH ja noch alles, aber anderen tun sich da vlt. schwer. Falsches Forum und so (ich weiß viele können es einfach nicht mehr höhren, aber mein kampf gegen diesen Egoismus wird nie aufhöhren :P)

Warum Arkane Kugel mit der Feuerrune, die macht doch um längen weniger Schaden als die Mamuthydra, noch dazu ist das ganze Arkankraft intensiv (weniger Schaden beim Arkanmeteor) und ziemlich statisch weil man dafür immer kurz stehen bleiben muss. Und den Schaden von Zeitverlangsamen würde ich nicht unterschätzen, vor allem im AOE-Bereich. Was den letzten Satz betrifft, wie gesagt verstehe ich nicht, da kann ich dir auch kein Feedbach geben xD

Wenn ich mir deinen jetzigen Zauberer so anschaue dann finde ich auch ein paar merkwürdigkeiten. ZB. Vita in der Hose, geht mal überhaupt nicht. Dann spielst du die Meteor/Teleport Skillung, da sollte sowieso alles im Dauerstun sein, da ist die Rune bei Zeit verlangsamen überflüssig und die mit mehr Dmg wäre da sinnvoller. Warum Raufbold? Du hast keine Fertigkeit der diesen Effekt auslöst!!! Im Kopf würde ich dir zu Ablinkzeit raten, damit du öfter Zeit verlangsamen wirken kannst. Energierüstung NUR mit Lebensrüstung, am Anfang noch mit Prismatischer oder Offensivbarriere. Statt Gift Gem würde ich dir mal Zeis ans Herz legen.
Warum Illusionist wenn du mit dem Ätherwandler spielst?

Ich hoffe ich konnte dir den einen oder anderen Tipp geben ;)
Piercing orb light, orb fire, teleport arcane, slow time frost sowie signature und primary in der dota

Da steht: Durchschlagende Kugel - Blitz, Arkane Kugel - Feuer, Teleport - Arkan, Zeit verlangsamen - Frost, sowie Kernzauber und Verbraucher in der Rota (wohl für F+R) :p
@loki
Ich schreibe vom handy aus. Da sind die englischen Begriffe schlicht weniger Schreibarbeit. Extrafür dich: Zeitverlangsamen weil DelRasha. Schau dir mein equip an. Illusionist in erster Linie für instant Zeitverlangsamen bei Schadensspitzen. Ätherwandler ist derzeit drin weil es z.Z. am meisten Spass macht, mit 2.3 wirds nen slorak oder was anderes. War nie Freund der Hydren. Ich bestimme gerne selbst wo mein Schaden hin soll. Deswegen mag ich den Meteorschauer auch nicht so wirklich. Bevor du versuchst Tips zu geben solltest du dir vorher die Ausrüstung/Fähigkeiten komplett anschauen. Davon abgesehn gehts hier im Beitrag um DelRasha. Alles in allem recht Schlüssig, oder?
17.08.2015 18:04Beitrag von Arzual
@loki
Ich schreibe vom handy aus. Da sind die englischen Begriffe schlicht weniger Schreibarbeit

Verstehe ich nicht, warum ist das weniger Schreibarbeit? Abkürzungen ja, aber schlicht die englische Schreibweise wohl eher nicht. Aber Killerbug hat das schon aufgedeckt, es war ja nur ein Tippfehler im letzten Satz und aufgrund der englischen begriffe liest mann da halt gerne mal drüber ^^

17.08.2015 18:04Beitrag von Arzual

Illusionist in erster Linie für instant Zeitverlangsamen bei Schadensspitzen

Mehr Bubbles sind aber nicht mehr Schaden. Hier verschenkst du entweder einiges an Schaden zB. durch Glaskanone oder halt Zähigkeit zB. durch Verschwimmen.

17.08.2015 18:04Beitrag von Arzual
Deswegen mag ich den Meteorschauer auch nicht so wirklich.

Warum hast du ihn dann drin?

17.08.2015 18:04Beitrag von Arzual
Bevor du versuchst Tips zu geben solltest du dir vorher die Ausrüstung/Fähigkeiten komplett anschauen

Das habe ich auch, aber wie du selbst weißt ist hier im Forum nicht immer alles auf den neuesten Stand. Allerdings sieht deine Ausrüstung und deine Fähigkeiten auch heute noch so aus wie gestern xD Und da ist nun mal ein hohes potential drin, bzw. einige Fehler die man ausbügeln könnte. Ich will dir ja nicht vorschreiben wie du spielen sollst, das ist deine Entscheidung ;)
Ich habe vor 2 Wochen, nach knapp über einem Jahr Pause, wieder angefangen zu spielen. Und ich merke gerade selber in was für einem desaströsen Zustand das Forum ist. Allein das Laden der Seiten dauert ja ewig...

Im übrigen, lese ich da etwa ein englisches Wort in deinem Beitrag? :P
Das AoEs nicht stacken ist mir schon klar, aber mit der "bubble" kann ich ein größeres Areal abdecken (Flucht / Kite Korridor) und vor allen dingen kann ich häufiger stunnen. Das bekommt man gut hin, sofern man die Zeitverlangsamung nicht einfach nur wie ein Brot irgendwo hin wirft. Schließlich ist das spammen vom Teleport infight sehr Mana intensiv und kostet Schaden. Das stunnen wird mit 2.3 dann schon kritischer, aber da werde ich auch etwas anders spielen einfach weil ich mein "performance built" so wie ich es mir vorstelle erst mit Kanais Würfel realisieren kann.
Ich habe z.B. eine 3k dps 1h in meiner Kiste rum fliegen, die wäre deutlich besser als der Ätherwandler. Aber wozu? Derzeit macht mir der Wandler viel zu viel Spaß und ich komme auch bequem durch grifts ~40, weshalb ich noch keine Probleme habe die Gems zu leveln.

Haben oder Brauchen, ich switche regelmäßig Teile meiner Ausrüstung je nachdem wonach mir gerade ist. Für t6 Rifts z.B. braucht man jetzt kein besonders abgestimmten Charakter um da mal eben schnell durch zu huschen ;)
Für T6 Rifts ist Del Rasha eh nicht geeignet, wie es dann mit T10 ausschaut weiß ich noch nicht, aber ich denke auch da wird es aufgrund der Tatsache das die Bubble doch CD hat nicht wirklich das gelbe vom Ei sein. Vlt. mit dem Orpheus Stab im Würfel. Ich habe meinen Ätherwandler ganz am anfang der Season gefunden und spiele auch mit nichts anderes, ich verstehe deine "Leidenschaft" dafür. Bei mir auch notgedrungen weil ich zB. den Funkenstab noch nie in Uralt gefunden habe -.-

Solange dir das mit ~40 reicht ist es auch völlig in Ordnung. Bei ~50 sollte das ganze dann schon etwas effizienter laufen. Ich mach 50er eigentlich zwischen 7-9min je nach Rift und Pylone ;) Aber momentan hier wie wild herum zu schrauben bringt sich eh nichts. Nach dem update sieht alles wieder anders aus ^^
Dafür gibts ja den 2er bonus vom set. Mit ca 27% cdr damit der cd vom teleport bei ~8 sek landet mal eben 3 signature spells und das ding ist wieder einsatzbereit. Mit dem giftgem kommt da btw einiges an dmg zusammen ohne das ich selbst was weiteres aktiv dazu beisteuere. Orpheus ist da fast sinnfrei. Im übrigen 31 grifts entsprechen ungefähr t9 weshalb ich persönlich mich auf normale t10 rifts mehr freue wie auf grifts >50
18.08.2015 15:30Beitrag von Arzual
Dafür gibts ja den 2er bonus vom set. Mit ca 27% cdr damit der cd vom teleport bei ~8 sek landet mal eben 3 signature spells und das ding ist wieder einsatzbereit. Mit dem giftgem kommt da btw einiges an dmg zusammen ohne das ich selbst was weiteres aktiv dazu beisteuere. Orpheus ist da fast sinnfrei. Im übrigen 31 grifts entsprechen ungefähr t9 weshalb ich persönlich mich auf normale t10 rifts mehr freue wie auf grifts >50


Glaub mir wenn ich das sage das es trotzdem viel zu lang ist. In der Zeit wo man 3 Kernzauber macht machst du locker einen Bereich der 4mal so groß wie die Bildschirmansicht ist platt ;) Und damit gehen mit guten Equip auch 30-35er Rifts in 2-3min. Del Rasha ist für T6 nicht geeignet weil einfach viel zu langsam. Da braucht es nicht mal sonderlich gutes Equip. Aussderdem benötigt man für größeren Speed sowieso den Kosmischen Strang (craftbare Quelle) damit der Arkanverbrauch vom Teleport reduziert wird. Im Prinzip teleportiere ich fast ständig ohne pause und caste Blizzard mit der Feuerrune. Da liegt alles binnen sekunden, auch elite wenn der Schaden passt ;)
@ Loki
Dann müssten die t10 Rifts mit 2.3 so ja auch problemlos gehen, oder?
In den 31er grifts hab ich auch nichts anderes gemacht wie Zeitverlangsamen, einmal Meteorschauer, weiterporten. Das entspricht grob t9.
Klar ist DelRasha für t6 rifts overkill, aber ich lege da keinen gesteigerten Wert auf maximale Effizienz ;)
19.08.2015 11:12Beitrag von Arzual
@ Loki
Dann müssten die t10 Rifts mit 2.3 so ja auch problemlos gehen, oder?
In den 31er grifts hab ich auch nichts anderes gemacht wie Zeitverlangsamen, einmal Meteorschauer, weiterporten. Das entspricht grob t9.

31 ist gerade mal knapp über T8 (30).

Und ja, mit den richtigen Builds geht T10 im Schlaf.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum