Archon macht viel zuwenig dmg!

Zauberer
hii, das ist ein feedback

ich weiss nicht was sich blizzard gedacht hat aber Archon macht für qual x viel zu wenig dmg!

ich bin auf full dps und es kommt so gut wie nichts, zudem muss man zu 50% immerwieder neu anfangen die stacks aufzubauen, weil einem die anderen die mobs weg killen, blitz schrein, oder map übergang ist!

da man eh schon 30 sec braucht um in die dmg phase zu kommen ( was übelst lächerlich ist ) macht archon dann, wenn man endlich so 180 stacks gesammelt hat trotzdem so gut wie kein dmg. das was man da an dmg macht machen andere klassen von anfang an.

Zudem kann man die doppel stacks nicht dauerhaft aufrecht erhalten und man macht den halben run kein dmg. Zviele faktoren führen dazu das man den halben run nur schön aussieht. Andere klassen popeln in der Nase und killen alles brain afk mit linksklick.

Bei Archon! sollte man die dmg phase immer aufrecht erhalten können (doppelte stacks). Es ist schon schlimm genug das man die ersten 20 sekunden absolut 0 an dmg macht!

jetzt könnt ihr mir alle n schönen dislike geben, aber das interessiert mich nicht, weil ich hier nur meine meinung vertrete.

sollte jemand meinen das sein wizard mit Archon viel schaden macht dann soll er mich bitte auf qual x überzeugen!

bin mal gespannt wie ihr das alle so seht
hey!

bin mir jetzt nicht ganz sicher ob ich auf einen troll reinfalle oder nicht!

ich selbst spiele den wizz mit dem neuen set in der season und er rockt einfach unglaublich!!!
schmiede alles was geht auf cd und klatsch dir nen diamant in den kopf.

mit meinem wizz hab ich nach archon noch ziemlich genau 10 sec keinen. da ich aber in der zeit wo archon aktiv war ca 120 stacks habe ist mein AS so hoch dass er gleich wieder auf null ist und wieder gezündet werden kann.
Würde es nicht unbedingt zu wenig dmg nennen, aber wenn man gut equippte mitspieler in nem game hat, die alles schnell selbst weg killen ist man mit archon skillung schon recht useless joa. Dann hat man keine Mobs um cd zu resetten oder chantos stakcs aufzubauen.
" ich selbst spiele den wizz mit dem neuen set in der season und er rockt einfach unglaublich!!! "
naja

ich weiss nicht wo und wie du da rum rennst aber guck dir den dmg vom wd oder dem monk an, da siehst du was dmg ist. Das wirst du momentan nichtmal durchgehend mit deinem archon machen.

bist du schonmal in archon auf qual x oder gr ohne halo oder einheit rumgelaufen?
dann erst kommst du an den schaden vom wd oder monk ran, wenn auch nur mit viel glück und ner guten map, ansonsten verlierste zuviel dmg und kannst den beim spielen zugucken

und ne ich hab trollen nicht nötig, will wissen wie andere das sehen, hab sogar schon chinesen auf youtube fluchen gesehen =D
Dieses auf und ab vom Archon nervt einfach nur. 20 sek darfst abgehn dann ändern sich wieder alle Skills. Hab nen Archon aufgebaut mit 61cdr+ingeom der hat je nach Killspeed 15-0sek kein Archonmode. Das total behindert, entweder DMG im "Dauerarchon" ohne Chantodo Stacks, oder wie nen behinderter alle 20sek Chantodo Stacks aufbauen und dabei kein DMG machen.

Warum nicht Dauerarchon so wie früher? Der Barb rennt atm allein in nem T10 4p Game alles killend vorneweg mit einem Knopf soweit ich informiert bin, mein Archon schafft das grad mal auf t7 im Soloplay.

Das Spiel ist total verhunzt! Bist nur noch umgeben von Cooldowns in der Skillleiste, und musst deine Skills danach virtuos timen wie nen Weltklasse Klavierspieler! Procs von Skills und Effekten wurden auch willkürlich beschnitten da blickt keiner mehr durch, Spass sieht anders aus!
01.09.2015 12:34Beitrag von fga
Dieses auf und ab vom Archon nervt einfach nur. 20 sek darfst abgehn dann ändern sich wieder alle Skills. Hab nen Archon aufgebaut mit 61cdr+ingeom der hat je nach Killspeed 15-0sek kein Archonmode. Das total behindert, entweder DMG im "Dauerarchon" ohne Chantodo Stacks, oder wie nen behinderter alle 20sek Chantodo Stacks aufbauen und dabei kein DMG machen.


ja und vor allem das neu aufbauen doppelter stacks wegen mapwechsel, blitz schrein oder keinen gegnern... dann fängt man wieder von vorne an für 30 sec an 2 mal archon rdy zu haben um dann endlich schaden zu machen und dann kommt wieder map wechsel :S nee echt das ist nicht archon das ist blöde. wenns denn mindestens dann mit doppel stacks mehr schaden machen würde oder der aufbau schneller wäre dann wäre es ja ok, aber wie ich mir da ein abbreche mit eigendlich "nicht" schlechtem gear erst nach 30 sec wenn die packs schon tod sind...
klar ist der grund gedanke echt geil, aber für 20 sec anfangs kein dmg und häufiger unterbrechungen der dmg phase muss da auf jeden fall mehr dmg kommen.
folgende sachen unterbrechen die dmg phase im run:

Blitz/dmg Schrein
keine gegner nach langem porten/laufen
generell zuwenig gegner auf der map
vorweg laufende killwütige monks/Babaren/Wds
selbst looten kann man deswegen ab und an nicht
wenn man beim porten an ecken und kanten hängen bleibt
verbuggter skill: arkane flut bug ( wenn der char nicht mehr dahin schiesst wo man eig mit der maus hin zeigt )
natürlich der tod durch irgendetwas

das alles fürt zu so gut wie 0 dmg für 20-30 sec weil man wieder zwei mal archon aktivieren und die doppelstacks aufbauen muss. und dafür macht archon dann insgesammt zuwenig schaden .

Blizzard, entweder leichteres aufrech halten beider doppelstacks, oder ein so starkes archon das dann bei zwei doppelstacks das dem portalwächter die löffel weg fliegen .. kann doch nicht so schwer sein.. andre klassen dürfen auch schaden machen...

klar kann man einige umgehen und den problemen aus dem weg gehen oder dagegen was tuhen aber das geht auch alles wieder vom dmg ab :S -.- hoffe da tut sich was..
Vielleicht hilft euch dieser Videoguide weiter:
http://www.diablofans.com/builds/57538-quin69-gr66-vyrs-archon-wizard

Guss
danke für den beitrag Spiritmonger,
ja, hatte das so alles schon durch getestet, man macht mit meinem jetzigen build sogar noch mehr dmg als mit dem build der da gezeigt wird, aber letzendlich ist das immernoch viel zu wenig gegnüber monk/wd etc. da kommt man derzeit einfach bei weitem nicht ran.
Aber GR66 ist doch nicht so schecht ... aber okay. ;-)
Grift 66 in dem Video geht aber nur bei bestimmten Gegnern/Dichte und solo. Außerdem drückst dir dafür wie ich oben geschrieben hab den "Cooldownwolf", und musst wegen der Stunressistenz zwischen großen Gruppen hin und herjumpen damit du nicht umfällst.
Spass geht anders. Siehe Archon aus Vanilla Zeiten.
Spielst doch auch net mit nem wd hehe spiel mit Klassen mit denen du in große Gruppen vorbashen kannst wie in meinem Beitrag z.B. erwähnt ein monk der zsm zieht und anderer wizard oder ähnliches Gruß eazyDubs PS4
@ Fga

Oder Die gute alte Boomsorc, Reißender Wind Monk mit Tornado Spam (Y)

Freut euch auf das neue Add-On ^^ dann gibt es wieder höhere Zahlen, mehr Damage, Level 500 Grifts oder so ein Quatsch und vor allem Mehr Sets (Gibt eh schon zu viele, die keine Rolle spielen) Set XY wird gebuffed, Alle spieler spielen stumpf zum ende hin diesen einen build...

Paragon 800 in 4 Tagen.. Läuft aufjedenfall bei Blizzard. Competition Mode total useless geworden..

Schade :(

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt ;)
bin mal gespannt ob sich da was tuht..
archon wizard kannste in die tonne treten, unspielbar selbst mit gear
macht kein schaden und man verreckt nur!
01.09.2015 11:20Beitrag von shoki
Würde es nicht unbedingt zu wenig dmg nennen, aber wenn man gut equippte mitspieler in nem game hat, die alles schnell selbst weg killen ist man mit archon skillung schon recht useless joa. Dann hat man keine Mobs um cd zu resetten oder chantos stakcs aufzubauen.


Das dürfte doch aber nicht neu sein. Das ist ein allgemeines Problem bei Chars die immer etwas brauchen bis es beim Gegner scheppert. Sorc ist einfach nichts fürs Gruppenspiel. Ich spiele mit zwei Sorcs in der Gruppe. Die machten theoretisch guten Schaden, praktisch knallt alles was sie so auslösen nur noch in tote Gegnergruppen. Tal Rashas ist richtig extrem, deren Meteore bekomme ich als Fernkämpfer immer auf die Rübe weil die erst kommen wenn ich die Gegner schon tot habe und auf deren Position stehe.
Spielt Sorc alleine, da gehen die richtig ab. Und macht euch für die Gruppe was anderes.
Was für ein gejammer immer....

Ich bin beinahe froh ist wiz nicht die stärkste klasse, dann sind diese "modefans" wieder weg..
Die leute die immer nur der im moment stärksten klasse nacheifern, verachte ich sowieso :D Ist wie im Sport, die modefans..

Ich spiele Wiz, weil mir die klasse gefällt, weil ich das schon in d2 gespielt habe , dann in d3 cm wiz usw.

Ich falle sicher etwas aus dem Raster, als beinahe only-wiz spieler, aber ich habe ehrlichgesagt nie das problem gute gruppen zu finden.
spiele zwar nichtmehr so viel wie bis und mit season 1, nur noch ab und zu, aber wüsste nicht warum ich der wiz den rücken kehren sollte.

es wird immer leute die jammern, dies wohl auch im RL immer tun, weil sie so unzufrieden mit sich selbst sind. :)
amen.
[...]

Freut euch auf das neue Add-On ^^ dann gibt es wieder höhere Zahlen, mehr Damage, Level 500 Grifts oder so ein Quatsch und vor allem Mehr Sets (Gibt eh schon zu viele, die keine Rolle spielen) Set XY wird gebuffed, Alle spieler spielen stumpf zum ende hin diesen einen build...

Paragon 800 in 4 Tagen.. Läuft aufjedenfall bei Blizzard. Competition Mode total useless geworden..

Schade :(

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt ;)

Zwar OT, aber ^ this. Hab mir nach der "Hmjoa, ok" mäßigen PTR Erfahrung zum 2.3er jetzt erstmal was anderes zum Zocken gesucht. Mal sehen was das ominöse nächste Addon bringt ;)
lächel don bei mir haengen die dhs doch eher hinten an ;-) langsam wie die nu ma sind...
schmunzel mach dir nen barb dann kannst mal mitreden :-) dh kicher da schrei ich mich weg atm
lol und dann so unqual comments von nem typen , der net mal eine sorc in porttfolio hat unglaublich
lächel jaja "aber ich hab nochn 2t acc" zum !@#$%^ solche leuts
hmm also mal ganz abgesehen davon das die aufbauphase der chantado stacks und den recast von archon nur so 5 sec dauert ist der wiz eine der stärksten aoe klassen atm.

nen monk macht dmg ja. aber verglichen mit nem 300 stack archon (150 erster 150 zweiter archon) ist das nahezu lächerlich- zudem kommt der attackspeed in verbindung mit dem neuen gem am boss erst recht zur geltung.
nicht selten wird der boss die letzten 25% mit 40 milliarden crits weggebomt.
der wiz ist nicht so geeignet fürs gruppenplay und auch für bountys muss ich auf das weit flexiblere dal-rashas umswitchen aber in grifts würd ich kein set gegen das neue Vyrs tauschen.

wenn das einmal richtig ins rollen kommt und man ca 140 millionen onscreendmg sowie 500 millionen zähigkeit hat ist es fast egal was da im rift steht es geht einfach nur unter.
04.09.2015 17:01Beitrag von Eselkuhgott
hmm also mal ganz abgesehen davon das die aufbauphase der chantado stacks und den recast von archon nur so 5 sec dauert ist der wiz eine der stärksten aoe klassen atm.

nen monk macht dmg ja. aber verglichen mit nem 300 stack archon (150 erster 150 zweiter archon) ist das nahezu lächerlich- zudem kommt der attackspeed in verbindung mit dem neuen gem am boss erst recht zur geltung.
nicht selten wird der boss die letzten 25% mit 40 milliarden crits weggebomt.
der wiz ist nicht so geeignet fürs gruppenplay und auch für bountys muss ich auf das weit flexiblere dal-rashas umswitchen aber in grifts würd ich kein set gegen das neue Vyrs tauschen.

wenn das einmal richtig ins rollen kommt und man ca 140 millionen onscreendmg sowie 500 millionen zähigkeit hat ist es fast egal was da im rift steht es geht einfach nur unter.


Stimmt schon. Das Set kennt aber leider nur 2 Einstellung entweder es läuft gut und dann läuft es richtig gut stacks ohne ende quasi unsterblich oder es läuft !@#$%^e instant tod kein Schaden.
Hinzu kommt noch das ich kaum glaube das du 300 Stacks in einer Grp jemals hattest, weil dann der Server/Engine/Verbindung abschmiert und du wieder bei 0 Stacks stehst (äußert sich in einem ewig langem frozescreen so wie bei den blauen gobbos).

Das Set wäre wirklich gut wenn dabei mehr dmg rauskommen würde, eventull ias runternehmen/veringern und den multiplier erhöhen, damit löst man dann auch das Lagproblem. So ist es jedoch lächerlich wenn man sich den dmg ansieht der ein Monk/Barb macht, wohlgemerkt ohne etwas dafür zu tun (keine stacks, kein garnichts).

Damit der Wizzard abgeht braucht er eine abartige extrem hohe Mobdichte. Es darf defacto keine downtime an mobs geben, ansonsten hast du instant ein problem. Ein kleines Loch reicht und du stehst wieder dumm da.

P.S.
Das du Stacks durch Mapwechsel und einige Schreine einfach verleirst und dann auch wie bedeppert da stehst wurde ja oft genug erwähnt.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum