[PTR] Kommende Änderungen am Vermächtnis der Alpträume

Blizzard-Archiv
Hallo zusammen!
Ich wollte mich kurz melden und allen mitteilen, dass unser nächster Patch auf dem öffentlichen Testrealm den Bonusschaden von „Vermächtnis der Alpträume“ (auch als das neue „Nicht-Set“-Set bekannt) von aktuell 800 % auf 100 % ändern wird. Bitte stellt euch in einer geordneten Reihe links an, jeder nur eine Mistgabel.

Der Zweck des öffentlichen Testrealms besteht unter anderem darin, Ideen auszuprobieren – manchmal müssen diese Ideen auch verrückt sein. In unseren ursprünglichen Bildern und Mitteilungen hatten wir den Bonus als in Stein gemeißelt auf 75 % gesetzt. Aber wie es mit verrückten Ideen so ist, sind wir mit 800 % Bonus schaden live gegangen, um Daten über radikal andere Werte zu sammeln. Schließlich wollten wir den Wert finden, der für die größte Anzahl von Spielern ideal ist. Wir brauchen jede Menge kreative Spieler, die die Grenzen ausloten. Der beste Weg, das zu erreichen, war, es maßlos zu übertreiben. Natürlich benötigt man öffentliche Testrealms genau für derartige drastische Änderungen, und die Spieler sollten darauf gefasst sein, dass so etwas passiert.

Warum also jetzt 100 %? Nun, denken wir mal an die Skalierung von Großen Nephalemportalen. Auf jeder Stufe der Großen Nephalemportale haben die Monster 17 % mehr Gesundheit als auf der vorherigen Stufe. Wenn wir die Menge von 800 % auf zum Beispiel 700 % reduzieren würden, wäre das praktisch so, als würden wir um eine einzige Stufe eines Großen Nephalemportals abschwächen. Ein Blick auf „Vermächtnis der Alpträume“ auf dem öffentlichen Testrealm zeigt, dass das nicht annähernd ausreicht. Selbst eine Abschwächung von 800 % auf 400 % wäre nur eine Änderung von 4-5 Stufen der Großen Nephalemportale – so ist es eben mit exponentiellem Wachstum (genauer gesagt 4,41 Stufen der Großen Nephalemportale, weil 1,17^4,41=~2). Die Reduktion auf 100 % entspricht etwa 13 Stufen der Großen Nephalemportale, wenn man den reinen Schaden betrachtet. Sobald man weitere Optimierungen und Untersuchungen in Betracht zieht – die mit Sicherheit stattfinden werden – so erscheint 100 % als der richtige Wert, um „Vermächtnis der Alpträume“ herabzustufen.

Wir wollen nicht, dass „Vermächtnis der Alpträume“ für hochstufige Builds zu einem Muss wird. Es soll eine von vielen nutzbaren Optionen sein. Wir glauben, dass „Vermächtnis der Alpträume“ sich sehr gut machen wird, indem es jede Menge Optionen für Spaß-Builds ermöglicht. In den letzten Patch-Zyklen sind reihenweise Builds entstanden, die sich auf andere Aktivitäten als das Abschließen immer höherstufiger Großer Nephalemportale konzentrieren. Wir haben kreative Anwendungsmöglichkeiten für In-geom gesehen, ein Wiedererstarken von Builds, die das Set des Weisen einsetzen, die Verwendung von Manajumas Set, um als wütendes Huhn herumzulaufen, und viele andere. Es wird allen immer klarer, dass Gegenstände und Builds nicht nur dazu da sind, um möglichst hohe Nephalemportale abzuschließen. Was eignet sich für Speedruns? Was eignet sich für öffentliche Spiele? Oder unterm Strich: Was macht EUCH denn SPASS? Unsere Hoffnung für „Vermächtnis der Alpträume“ ist, dass es den Spielern Möglichkeiten gibt, jede Menge geeignete Builds auszuprobieren, die sich für „Qual X“ eignen und sich vom Status quo abheben. Wir hoffen, dass ihr etwas Eigenes erfindet! Auch wenn ihr wisst, dass es vielleicht nicht der beste Build der Welt ist, aber in öffentlichen Spielen glänzt oder eurem ganz eigenen Spielstil entspricht.

Ich fordere also euch, die tapferen PTR-Tester, auf, weiter zusammen mit uns zu experimentieren und die unterhaltsamsten, mächtigsten Builds zu finden, damit „Vermächtnis der Alpträume“ sein ganzes Potenzial entfalten kann. Danke für eure Bereitschaft, in diesem verrückten Schaffensprozess mit uns zusammenzuarbeiten.
Hallo zusammen..

Da ich das nicht im allgemeinen Forum gefunden habe, stelle ich die Frage hier. :D
Werden die Charaktere denn wieder gelöscht die auf den PTR Servern sind? Oder gibt es die Möglichkeit die Charaktere sowie die Items wieder mit rüber zu transferieren?
Ich hab nämlich erst meine Charaktere ins PTR rüber kopiert, mehrere Stunden drauf los gezockt und danach habe ich versucht das rüber zu transferieren... Habe also wieder auf kopieren gedrückt und dann war alles futsch :(

Kann mir da jmd weiterhelfen? Und ob ich eine Möglichkeit habe die items und Co. Zurück zu bekommen?

Lg
Sandro
19.11.2015 09:51Beitrag von Sandro
Hallo zusammen..

Da ich das nicht im allgemeinen Forum gefunden habe, stelle ich die Frage hier. :D
Werden die Charaktere denn wieder gelöscht die auf den PTR Servern sind? Oder gibt es die Möglichkeit die Charaktere sowie die Items wieder mit rüber zu transferieren?
Ich hab nämlich erst meine Charaktere ins PTR rüber kopiert, mehrere Stunden drauf los gezockt und danach habe ich versucht das rüber zu transferieren... Habe also wieder auf kopieren gedrückt und dann war alles futsch :(

Kann mir da jmd weiterhelfen? Und ob ich eine Möglichkeit habe die items und Co. Zurück zu bekommen?

Lg
Sandro


Soweit ich weiß kannst du Items und Paragonlevel vom PTR nicht auf deinen Hauptaccount zurückübertragen.
Das wäre ja noch schöner... xD, du kopierst nur deine chars AUF den ptr das ist eine Einwegstraße. Es gibt und wird niemals eine Rückrichtung geben.
Ist ja voll arm :D
Gut dass ich da nicht wieder angefangen habe zu zocken.
Ich bedanke mich bei euch :)

Sehr hilfreich so ein Forum, müsste ich mal öfter besuchen
Kümmert euch liebe mal drum eine lauffähige MAC Version zu programmieren!!!! Echt peinlich sowas!!!
@Hockuspokus,

machen sie doch schon!!! Echt peinlich sowas zu schreiben!!!
Hi,

Hab über nacht mit dem Ringset rumgebastelt und muss schon sagen:Die ringe haben's in sich!
Hat erst mit nem spassbuild angefangen(standardmässig Gewitterfront mit dem Mönch)nach und nach haben sich die möglichkeiten welche ihr bereitgestellt habt offenbart,und siehe da...Level 70 Gr beendet.
Es war ne sehr knappe kiste,und ich denke die grenze ist noch nicht erreicht =)
Mit dem nötigen feinschliff kann man sehr starke Builds zusammenstellen.
Besonders Kanalisierungs builds wirken klassen übergreifend sehr vielversprechend.
Nicht zuletzt wegen dem neuen Schulterschutz des Kanalisierens,Aquillkürass und ihren kombinations möglichkeiten mit anderen klassen items.
Bin erstmal sehr begeistert von der ganzen sache,da man nicht auf ein klassenset angewiesen ist und viele starke einzelne items zur auswahl hat!

LG
Hi habe mit den Ringen einen Frost Magier build / Gold gebastellt, sehr unterhaltsam, und lukrativ und da 7 uralter Sachen auch Stark genug.
800% war schon was aber 100% tun es im Notfall auch schon.
Vielleicht kommen ja wieder so 50-100% daruf das währe top
Hab jetzt auch mal ein wenig rumexperimentiert, mit dem WD.

Einmal mit Heuschrecken, Heimsuchung und Geistersperrfeuer,
einmal mit Geistersperrfeuer und Säurewolke.

Insgesamt 12/ 13 uralte Gegenstände (einer der Ringe ist leider keiner), beide Male ein Feuerbuild.

Builds waren auf alle Fälle noch ausbaufähig vom Schadensouput (STats, Gems, etc...) , hatte auch keine neueren 2.4 Gegenstände an. Bin 45 Rifts gelaufen und hab mitgenommen was geht, jedesmal so um die 10 Minuten gebraucht.

Denke, dass mit dem Ringe-Set gut was möglich ist, wird nicht für die absolute Spitze reichen, muss es in meinen Augen aber auch nicht.
Um auf T10 in Gruppen Bountys und Portale zu laufen sollte es reichen. Das Schöne ist halt wirklich, dass im Gegensatz zu den meisten Builds ALLE Fähigkeiten vom Schadensbonus profitieren und man somit gut experimentieren kann.
Vielleicht mache ich etwas falsch, aber

Bei meinem Mönch skalliert der Schaden überhaupt nicht beim Anlegen uralter Items. Einzig die Schadensreduktion funktioniert (Zähigkeit verdoppelt sich).

Ich dachte: Vielleicht wird nur nichts angezeigt und bin dann so los. Aber von Schadenserhöhung war nichts zu merken.

Wir der Bonus irgendwo angezeigt?
Also 800% pro teil war definitiv zu viel was schon ziemlich früh klar war das das so nicht bleiben wird denke ich war auch den meißten bewusst.

100% dagegen ist wieder einen tick zu wenig so das es wieder bei vielen nicht mehr konkurenzfähig ist zu anderen sets die attraktivere boni bieten.
Hallo zusammen!
[...]
Oder unterm Strich: Was macht EUCH denn SPASS? Unsere Hoffnung für „Vermächtnis der Alpträume“ ist, dass es den Spielern Möglichkeiten gibt, jede Menge geeignete Builds auszuprobieren, die sich für „Qual X“ eignen und sich vom Status quo abheben. Wir hoffen, dass ihr etwas Eigenes erfindet! Auch wenn ihr wisst, dass es vielleicht nicht der beste Build der Welt ist, aber in öffentlichen Spielen glänzt oder eurem ganz eigenen Spielstil entspricht.

[/quote]

Naja, ehrlich gesagt ist es super, daß es "Euch" (Du gehörst am Ende eh nicht dazu) jetzt einfällt, nach dem Spaß der Spieler zu fragen ... nachdem man elende Lang "darauf angewiesen" war, ein 6-Teile-Set-Blabla zu spielen, um die Edelsteine aufzumöbeln (Ich für meinen Teil spiele eh lieber meine Funbuilts, von mir aus auf niederen T-Stufen).
Warum nun plötzlich angefangen wird, von GRifts nach hinten zu rechnen ist mir unklar. vor allem, wenn man daran denkt, daß der Ottonormalverbraucher eher nicht mit 1500 Paragonpunkten herumhüpft. Vielleicht sollte in diesem Sinne die Paragon-Mainstat-kurve ab 800 oder so nicht mehr linear ablaufen (dh mit 1000 Paras bekommt man net 5 Mainstat pro Para, sondern eher 0.2 - das würde das gesamte Feld wieder ein bissl mehr zusammenschieben - wie auch immer).

Ich gehe persönlich einfach mal davon aus, daß für ein "lustiges Farmen" auf T10 800% genauso ein Schuß in den Ofen sein wird wie 100%, der berüchtigte Mittelweg ist sicher nicht gefunden.
Und wird wohl eher nicht gefunden werden, aufgrund der lustig-diffusen Schadensprozente, die Eigenschaften und einzelne Items eh mit sich bringen ... zB einen Felswurfbarb neben einen Glockenmönchen (also zusammen im Team) zocken? Ich glaub das ist Illusorisch.

Trotzdem begrüße ich das Bemühen, etwas für Funbuilds bzw Spaßspieler machen zu wollen. Die Richtung stimmt schon mal im Groben, soviel läßt sich sagen.
Luft gemacht, entladen, deswegen gelöscht.
@nostra36: Wie kann man so endlos, wirklich endlos dämlich sein und es nicht raffen, dass 800% vollkommen übertrieben waren, und dass 100% immer noch verdammt stark sind? Um es mal mit deinen Worten zu sagen. ;-)

Ich kann nicht für alle Klassen sprechen, aber zumindest beim DH spielt das Ringset ganz oben mit. Und als ich das letzte Mal geguckt habe, war es bei drei weiteren Klassen auch der Fall.
Das Set wurde nicht niedergenerft, sondern gefixed. Punkt.

Ich sehe das so, dass Blizzard uns hier mal richtig gut getrollt hat. Erst mit völlig überzogenen 800% alle anlocken und gucken, welche Builds damit gefunden werden, und wie hoch man damit kommt. Und dann ausgehend von diesen Daten das Set auf ein vernünftiges Maß runterschrauben.

Ich verstehe auch nicht immer alle Blueposts, aber dieser ist abslout klasse.
Klar, das war übertrieben. Ich musste mir einfach nur mal Luft machen, da mich v.a. dieses Hin- und Her bei der Sorc geärgert hat und auch noch ärgert ( und nicht nur das..)
Ansonsten stimmt es, das der Ring und auch der erste Buff des FB-Sets deutlich op war.
Aber gleich zweimal wieder nerven und dann gleich runter auf 300% ( von 1500%). So wie es im Moment aussieht, wirkt der Sorc erneut nicht wirklich ausbalanciert.

Dennoch: Ich versteh die meisten Blue´s gut, aber ( im Gegensatz zu Dir), erlebe ich diesen Bluepost als Einladung sich zu ärgern ( steht ja auch da). Mglw. will ich ihn ja auch nicht verstehen, vllt einzig als Verarsche. Aber wer weiß, mglw. macht es am Ende ja doch noch Sinn. Abwarten.
2. Test, diesmal mit dem Zauberer.

Wieder mal nen Feuerbuild (liegt einfach daran, dass ich Aschemantel und die Feuerhandschuhe in Uralt vorliegen habe), wieder 12/13 Teile in uralt, also Pi mal Daumen grundlegend 1200% mehr Schaden und ca 50% Schadensreduktion.
Zusätzliche Schadensquellen waren die neue Quelle ('Arkanflut', 'Desintegration' und 'Froststrahl' wirken jede Sekunde auch alle anderen Schaden verursachenden Arkankraftverbraucher.), der Schulterschutz - Mantelung des Kanalisierens (Beim Kanalisieren von 'Wirbelwind', 'Schnellfeuer', 'Sperrfeuer', 'Gewitterfront', 'Feuerfledermäuse', 'Arkanflut', 'Desintegration' oder 'Froststrahl' wird 20-25 % mehr Schaden verursacht und 25 % weniger Schaden erlitten.)und die Meteorstiefel des Zauberers aus dem letzten Patch.
Ansonsten keine spezifischen Schadenserhöhungen auf Rüstungsteilen etc., kein Schmelzofen im Würfel.
Beeindruckend erstmal die Schadensreduktion, konnte mit dem Zauberer auf T10 mitten in den Mobs stehen und nix passierte mir großartig. Schadensmäßig ging es, gemessen daran, dass es ein zusammengewüfelter, spontaner Build ist, ganz gut eigentlich. 45er Grift auch hier immer so um die 10 Minuten, ohne zu sterben und sich anzustrengen.

Ich bleibe dabei, die 100 % pro Uralt sind okay und ausreichend und man kann ne Menge ausprobieren. Bleiben die Sets einigermaßen so wie jetzt, muss auch beim Ringeset in meinen Augen nicht rumgeschraubt werden.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum