patch 2.4 einfach lächerlich

Zauberer
Blizzard sollte zum ursprung zurück und nicht immer mehr items mit fertigkeits schaden rausbringen
so ist der build ja quasi vorgesetzt wie man zu spielen hat und man ist eingeschränkt von den skills her was ich sehr schade finde genau wie bei den sets man muss das spielen was das set vorgibt das macht doch echt kein spass und dann noch mit zaubern spielen die man nicht mag
blizzard sollte vieleicht wieder mehr auf elementar / crit und / attackspeed setzen auch bei den sets für jeden elementarschaden nen set dann hätte man auch mehr möglichkeiten und vieleicht würde das auch wieder mehr balance zwischen den klassen schaffen desweiteren könnte man das was jetzt bei wow legion kommt auch bei d3 einführen die so genannte artefakt waffe die man mit hilfe des cubes je nach skill anpassen könnte statt immer neue sinlose waffen zu erschaffen vieleicht gibt es ja paar leute die das genau so sehen
Zieh halt die neuen Zurückhaltung und Fokus an.
Ich glaube du meinst das Ringset "Vermächtnis der Alpträume" damit kann man spielen was man will, nur ein Set darf es nicht sein. Also so hoch ist der Leidensdruck mit 2.4 nicht mehr.
Wenn die bei der SORC nun die Sets noch angleichen würde wie beim DH, wo die Sets alle fast gleich auf liegen...
30.11.2015 17:31Beitrag von Donidon
Ich glaube du meinst das Ringset "Vermächtnis der Alpträume" damit kann man spielen was man will, nur ein Set darf es nicht sein. Also so hoch ist der Leidensdruck mit 2.4 nicht mehr.
Wenn die bei der SORC nun die Sets noch angleichen würde wie beim DH, wo die Sets alle fast gleich auf liegen...


Also für den DH bekommt Blizzard ein Lob von mir ist wirklich sehr gelungen.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum