patch 2.4.2 ist ein witz

Allgemeines
04.08.2016 10:39Beitrag von WildPants
<span class="truncated">...</span>

o.O hab ich da was verpasst? Seit wann hört Blizz auf die Com???
schon immer

so ziemlich jede größere Änderung kam aus Wünschen der Community


Ich habe nie gelesen das sich die Community irgendwelche nerf´s gewünscht hat oder das Builds komplett unspielbar gemacht wurden. Klar gab es Aussagen das das ein oder andere Build OP war aber anstatt es zu nerfen sollte Blizz die anderen Builds stärker bzw. besser machen. Aber das fand nie statt. Blizz hat sich mMn einfach nur den einfachsten Weg gesucht anstatt auf die Wünsche der Community einzugehen. Zumal uns Blizz ja auch tolle Idee gezeigt hat die aber nie umgesetzt wurden (Bsp. Matt´s Steine und Co die kein Platz verschwenden) Das ist alles auf der Strecke geblieben. Was ich vielleicht noch nachvollziehen kann sind die Lags die es gab/gibt. Das das nicht so leicht zu fixen ist kann ich mir gut vorstellen(Server, Netzwerkcode und und und). Aber ich würde nicht behaupten das Blizz auf die Community hört bzw. die Wünsche umsetzt die auch sinnvoll und produktiv sind.

Naja es ist wie es ist... einfach nur traurig...
04.08.2016 11:00Beitrag von Robson
ch habe nie gelesen das sich die Community irgendwelche nerf´s gewünscht hat oder das Builds komplett unspielbar gemacht wurden
dann hast du halt nicht aufmerksam gelesen

passiert, brauchst dich deshalb nicht zu schämen
Beitrag von Pleitedieb
Blödsinn, die Com wollte nie diesen nonsens den Blizz immer verzapft.

Nop, kein Blödsinn, siehe mein Post oben


Dann ist doch alles klar, denn wieso sollte die leere Hose etwas schreiben, was nicht stimmt.
Seine Worte sind doch immer die einzig zulässige Meinung, alle anderen sind planlos.
Wobei er ja heldenlos ist, zeugt von Wissen. ACh ja ich schreib das auch nicht mit meinem 8ten Account, sondern steh zu meinem Profil.

Zum Topic: 2.4.2
Launcher gestartet, die wahnsinns Menge von 50MB Patchinhalt geladen und direkt mit Kreuzerle auf Q13 solo durchs Rift geritten. Fazit dauert etwas länger als T10, aber ist das Gleiche, keine Schwierigkeit in Rifts. Damit fällt Nonseasonspielen auch wieder flach.
Nun ja Erkenntnis daraus: Kurz die Truhe schnappen und back zu einem echten H&S. Nenne keine Namen hier. Ihr findet mich im Exil spielend.

Und jetzt her mit euren Minus, da mag einer das hochgehypte 2.4.2 nicht, geht ja gar nicht!
03.08.2016 12:49Beitrag von Terrorwolf
wollte jetzt mal meine Meinung zum akuellen patch hir posten

also die Änderungen:

Monk: gewand der taschendstürme set ein bisi gebufft
ein paar neue waffen

3 neue qual stufen

andere season ziele

und supporter nerv

nach meiner Sicht ich das einer der schlechtesten patches überhaupt da merkt man mal wie sehr blizz auf diablo schießt und das game wird immer schlechter blizz schafft es immer wieder ein game zu zerstören.

Das ganze ist doch schon seit mehr als 4 Wochen bekannt und es fällt dir erst jetzt auf ? :O
der TE hat absolut recht!

so gut wie nix neues, einfach neue season, das wars. kann ich ja gleich einfach nen neuen char anfangen, brauche ich nicht ne season wie diese. preif auf den truhenfach.

und die was sagen, "zahlst nix, und bekommst kontent umsonst, was willst du", sag ich nur, dann sollen die halt geld für verlangen, wie auch immer das aussehen mag. ich zahl gerne für gute unterhaltung.
04.08.2016 14:55Beitrag von jOKer
der TE hat absolut recht!

so gut wie nix neues, einfach neue season, das wars. kann ich ja gleich einfach nen neuen char anfangen, brauche ich nicht ne season wie diese. preif auf den truhenfach.

und die was sagen, "zahlst nix, und bekommst kontent umsonst, was willst du", sag ich nur, dann sollen die halt geld für verlangen, wie auch immer das aussehen mag. ich zahl gerne für gute unterhaltung.

guck mal hier
www.pathofexile.com

Add On kommt in ca 4 Wochen übrigens kostet 0€ ;)
wollte jetzt mal meine Meinung zum akuellen patch hir posten

also die Änderungen:

Monk: gewand der taschendstürme set ein bisi gebufft
ein paar neue waffen

3 neue qual stufen

andere season ziele

und supporter nerv

nach meiner Sicht ich das einer der schlechtesten patches überhaupt da merkt man mal wie sehr blizz auf diablo schießt und das game wird immer schlechter blizz schafft es immer wieder ein game zu zerstören.
#1
vor 1 Tag
-8
Gefällt mir
Es wurde langsam Zeit, dass die Supps inkl den Twister-Mage generft worden sind. Die Meta ist weg und hoffen auf ne Meta OHNE Supps zu haben. Durch die neuen Items kommen auch komplett neue Builds raus, was zu Beginn von RoS kam aber dann verschollen war. Meine Meinung ist: Es ist ein gelungener Patch was dringend nötig ist!
04.08.2016 14:58Beitrag von Wottsefack
guck mal hier
www.pathofexile.com

Add On kommt in ca 4 Wochen übrigens kostet 0€ ;)


"Erzähl kein Schmarrn!" Patch 2.4.0 kommt in ca 4 Wochen. Ein Addon mit einem weiteren Akt wurde vor kurzem von einem Mitarbeiter für nächstes Jahr bestätigt.

https://www.pathofexile.com/forum/view-thread/1703631

Zum Thema: Patch 2.4.2 geht in Ordnung. Es muss nicht jeder patch riesen groß sein mit 1000 neuen features. Außerdem hat der patch vieles was sich viele in der Com gewünscht haben wenig Neues, dafür wurde einiges an der Balance getan.
Groß zufrieden bin ich damit auch nicht, aber leider gehen die meisten nicht direkt auf die Änderungen ein, damit man sie disskutieren könnte. Das meiste ist einfach nur Kindergarten, weil man nicht wie gewohnt 10+ Griftlvl mehr schafft.
Beitrag von Wottsefack
guck mal hier
www.pathofexile.com

Add On kommt in ca 4 Wochen übrigens kostet 0€ ;)

"Erzähl kein Schmarrn!" Patch 2.4.0 kommt in ca 4 Wochen. Ein Addon mit einem weiteren Akt wurde vor kurzem von einem Mitarbeiter für nächstes Jahr bestätigt.

Sei doch nicht so streng mit ihm. Was soll er denn machen? Er kann doch sonst nix.
04.08.2016 15:48Beitrag von Pozzo

Groß zufrieden bin ich damit auch nicht, aber leider gehen die meisten nicht direkt auf die Änderungen ein, damit man sie disskutieren könnte. Das meiste ist einfach nur Kindergarten, weil man nicht wie gewohnt 10+ Griftlvl mehr schafft.

Das Problem ist das sie eben nichts für die Balance gemacht haben. Sie haben nur einfach wieder die Nerfkeule geschwungen. 2.4.0 hatte deutlich mehr Balance als 2.4.1 und 2.4.2 ist auch nicht besser balanct nur das ein wenig die übertriebenen Spitzen gekappt wurden. Für 3 Monate Arbeit ist das ein Witz. Nimmt man den letzten versauten Patch noch dazu sind es 6 Monate in denen nichts besser wurde. Der Punkt ist die hätten mit 2.4.0 weiter machen müssen und nicht ein "and we doubled it" teilweise in 2.4.1 Mit 2.4.0 war alles schon übertrieben zu stark. Aber wenigstens ein wenig Balance hatte das ganze bis auf die Sorc. Da hätte man drauf aufbauen können.
Klar gab es Aussagen das das ein oder andere Build OP war aber anstatt es zu nerfen sollte Blizz die anderen Builds stärke


durch genau die philosophie sind wir jetzt bei grift 100 statt damals 30 und balance brachte es genau 0
04.08.2016 17:21Beitrag von Pleitedieb
Das Problem ist das sie eben nichts für die Balance gemacht haben. Sie haben nur einfach wieder die Nerfkeule geschwungen. 2.4.0 hatte deutlich mehr Balance als 2.4.1 und 2.4.2 ist auch nicht besser balanct nur das ein wenig die übertriebenen Spitzen gekappt wurden.


Naja das "wieder" ist bezogen auf D3 etwas weit hergeholt in keinem anderen Spiel wird so sparsam mit der Nerfkeule umgegangen. Balance besteht nun mal auch aus Nerfs und nicht nur aus Buffs.
Die Nerfs wären vollkommen in Ordnung, wenn man damit das übergordnete Ziel erreicht hätte. Leider hat es am meisten die Solospieler getroffen. Die meta-Gruppenkonstellation sieht immernoch gleich aus hier reicht es einfach nicht vermeintliche Gruppenbuffs abzuschwächen.

2.4.0 hatte, bezogen auf das Gruppenspiel - was ja der Hauptgrund der ganzen Nerfs ist -, genauso wenig Balance wie die beiden nachfolgenden patches.

Insgesamt muss ich dir recht geben ob mit oder ohne die ganzen Nerfs alles bleibt beim Alten. Man hat damit nur die Spieler unzufrieden gemacht, jedoch nichts glöst. Es kommt noch hinzu, dass sich wärend dem PTR viele Spieler gemeldet haben und weit bessere Lösungsansätze hatten.
Genau die Herren haben nur Pippi auf alle Spieler gemacht mit dem neuen Patch
für die einen mehr für die anderen weniger,fakt ist alle sind nass geworden.*lol*
04.08.2016 19:08Beitrag von Pozzo
Es kommt noch hinzu, dass sich wärend dem PTR viele Spieler gemeldet haben und weit bessere Lösungsansätze hatten.
So ist es und nicht nur hier(EU) sondern auch bestimmt in(US).
-----------------------------
Wie war das noch gleich
29.06.2016 11:39Beitrag von Vaneras
jedoch können wir das Spiel ohne eure Hilfe nicht verbessern
-----------------------------
Nunja bleibt nur zu hoffen das Blizzard es nächste mal besser macht.
04.08.2016 15:48Beitrag von Pozzo
04.08.2016 14:58Beitrag von Wottsefack
guck mal hier
www.pathofexile.com

Add On kommt in ca 4 Wochen übrigens kostet 0€ ;)


"Erzähl kein Schmarrn!" Patch 2.4.0 kommt in ca 4 Wochen. Ein Addon mit einem weiteren Akt wurde vor kurzem von einem Mitarbeiter für nächstes Jahr bestätigt.

https://www.pathofexile.com/forum/view-thread/1703631


Expansion dann halt. 2.4.0 wird offiziell als Expansion bezeichnet, 3.0 auch

2.2.0 Ascendancy wurde auch als Expansion bezeichnet. ;)
04.08.2016 19:43Beitrag von Glex
04.08.2016 19:08Beitrag von Pozzo
Es kommt noch hinzu, dass sich wärend dem PTR viele Spieler gemeldet haben und weit bessere Lösungsansätze hatten.
So ist es und nicht nur hier(EU) sondern auch bestimmt in(US).
-----------------------------
Wie war das noch gleich
29.06.2016 11:39Beitrag von Vaneras
jedoch können wir das Spiel ohne eure Hilfe nicht verbessern
-----------------------------
Nunja bleibt nur zu hoffen das Blizzard es nächste mal besser macht.
ganz egal wie sehr ihr von euch überzeugt seid, das bedeutet nicht automatisch, dass eure Ideen besser sind
04.08.2016 19:08Beitrag von Pozzo
Es kommt noch hinzu, dass sich wärend dem PTR viele Spieler gemeldet haben und weit bessere Lösungsansätze hatten.

Das zieht sich durch die Entwicklung von D3 wie ein roter Faden, es wurde sehr viel vorgeschlagen weniger gutes bis sehr gutes, aber selbst der am wenigsten gute Vorschlag war immer besser als der Quatsch der dann umgesetzt wurde.
Insgesamt fühlt sich 2.4.2 wie ein Rückschritt an.
Bislang war mit jeder Season möglich immer höhere Grifts zu pushen.
Diese Season wird das anders.

Dank Nervs mangelt es an Zähigkeit, teils am Dmg Buffs.
Einzige Builds die ein +dmg verzeichen könenn ist Fegende Tritt Monk, Jadeernter und Erdbeben Barb.
Insgesamt ist der Monk wohl der Gewinner, da einzig bei ihm ein neues gameplay funktioniert.

Ob sich Himmelsfaust beim Crussader sinnvoll nutzen lässt ist fraglich.
Stachelfalle beim DH nicht effektiv

Bislang schien es so das Wd mit Garg build Top in Solo und Gruppe ist.
12 sdt. vor season beginn wurde aber nun Ring der Leere genervt so das pets davon nicht profitieren.

Wird spannend- nun ist das PTR Meta nicht mehr ausschlaggebend.

Ob sich das ganze nun insgesamt positiv aufs gameplay auswirkt bzw. ein erster Schritt ist
mehr auf balance und build vielfalt setzt oder ob der schuss nach hinten losgeht und die letzen vergrault. Oder will man einen Grund mehr geben dann auf Diablo 4 umzusteigen :D
04.08.2016 21:11Beitrag von Pleitedieb
selbst der am wenigsten gute Vorschlag war immer besser als der Quatsch der dann umgesetzt wurde.

Und warum sind alle immer noch hier?

01.08.2016 19:52Beitrag von Pleitedieb
Der Mangel an brauchbaren Alternativen

Soll das bedeuten das alle anderen Spiele noch schlechter sind?
Das Problem ist das man in D3 immer an Sets gebunden ist welcher Spells man usen kann. Und genau das ist der Punkt warum D3 nie richtig gut wird egal was Blizzard an Änderungen bringt.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum