8 kommende Diablo 3 Alternativen.

Spiele, Unterhaltung und Wissenschaft
31.03.2017 03:05Beitrag von Sacuri
Du findest die Grafik von poe schlechter als von d3 ? Öhm okay ... sehe ich nicht so wirklich ... Contant wird regelmäßig und kreativ gefüllt bald Expansion da kann der peinliche necro auch nix dran ändern ... hätten sie fast zu dieser Blizzcon bringen können ... ich mein ist ja nun auch schon einige Monate her ... dauert mir alles viel zu lange dafür das es aus dem Hause Blizzards kommt ist es echt ziemlich peinlich ...


PoE hat mehr dynamische Lichter mit korrekten Schattenwurf als D3 - die Maps die man im Spielverlauf besucht sind ebenso einfallsreich gemacht - eigentlich sogar ein Stück abwechslungsreicher.

D3 hat vorallem mehr Grafik-Filter die das gerederte Bild aufhübschen und stimmungsvoller erscheinen lassen und in D3 sind die Lagerplätze wo man ja oft und regelmäßig hingeht, um etwas in seine Truhe zu legen - lebendiger Inszeniert und aufgeräumter gestaltet. - hier punktet D3 sozusagen pschologisch - weil es etwas einladender ist in die Stadt zugehen und dort ein wenig zu verweilen und der Aufenthalt soll den Spielfluss nicht unötig aufhalten, deshalb sind die Truhenlagerplätze immer offen gehalten. In PoE macht es psychologisch aber überhaupt keinen zustätzlichen Spaß sich nur mal - des Spaßes Willen so in der Stadt umzusehen - weil man hier sich immer etwas zu eingepfercht (beengt) fühlt und weil es außer NPC's mit gelegentlichen Rufzeichen auch nichts zu entdecken gibt - was auch nur einen Augenblick lang für einen zweiten Blick lohnt oder gar erfrischend wäre. (Rufzeichen über den Köpfen von NPC's sind für mich immer schon ein gewisser Stimmungskiller gewesen - und leider in RGP's zu häufig anzutreffen.)

Weil PoE mit dem Stadt-Design ein wenig zu sehr auf eine rauhe Umgebung fokusiert ist; für eine bis in den letzten Winkel ungemütliche Welt natürlich logisch und nachvollziehbar. Aber Psychologisch fehlt irgendwie eben die Bühne um seinen tollen Char in Öffentlichkeit zu präsentieren.

Also wozu die vielen teuren Transmogs - die man zusätzlich kaufen kann - wenn es keine entsprechenden Räume gibt, um sie zu zeigen.

In Diablo 3 kann man seinen Helden auch noch im Profil und in der Charakterauswahl von allen Seiten betrachten...

In PoE geht das gar nicht - da kauft man sich vielleicht irgendwann mal ein teueres Transmog und kann es nicht einmal richtig anschaun - weil es Im Profil gar keine Charakteransicht gibt. - Und genau da fängt das Spiel eben an. In der Charakterauswahl - dort präsentiert sich Diablo3 eben viel besser und der Spieler kann sich schon beim Spielstart besser mit seinen Lieblings-Charaktären indentifizieren.

.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum