D3 konnte D3D nicht Initialisieren

Technischer Kundendienst
JA liebe leute habt ihr ne Ahnung was da los sein könnte ?
scann&repair wurde erldigt brachte nix.
neustart brachte nix .

ideen ??
bitte um hilfe
Bitte setze sowohl die Benutzereinstellungen für Diablo 3 in den Optionen der Battle.net Software zurück,
als auch mal die Einstellungen deines Grafiktreibers:
https://eu.battle.net/support/de/article/6672
OK habs geschaft YAY ! bei 2 grafikkarten eine deaktivieren und es läuft
.....
!!!
Hallo xTheFishx.

Zunächst mal freuen wir uns, dass dein Problem nicht mehr besteht.
06.11.2016 14:11Beitrag von xTheFishx
OK habs geschaft YAY ! bei 2 grafikkarten eine deaktivieren und es läuft
Rein aus Neugier: Handelte es sich um einen SLi- oder CrossfireX oder ein Notebook mit verschiedenen Grafikchips?

Gruß
–––––––––
Feedback zu meinem Beitrag kann in dieser kurzen Umfrage angebracht werden.
Bei mir hat das nicht geholfen....
Hallo tawly,

Ergänze bitte genauere Systeminformationen, wenn ein Start des Spielclients nicht möglich ist.

Lade dazu bitte den Inhalt einer msinfo.txt bei einem Filehoster (z.B. bei Dropbox oder über OneDrive) hoch und füge den Link deinem Beitrag bei.

Herzliche Grüße,
Radathryl
–––––––––
Feedback zu meiner Antwort? Hier geht es zu einer kleinen Umfrage.
Hallo wollte heute gemütlich zum Season Start mal wieder loslegen leider hab ich genau diesen Fehler und kann wegen den Rucklern einfach nicht spielen.
Hab den Grafiktreiber neuinstalliert und die Einstellungen zurückgesetzt sowohl in Nvidea 3D Einstellungen als auch in den Battle.net Diablo3 Einstellungen und immer noch das gleiche Problem.

Alles andere läuft reibungslos WoW Overwatch alles kein Problem macht nur bei Diablo Faxen

edit
Also hab den Tipp ingame bekommen und der hat geholfen! den Diablo Launcher in den Battlenet einstellungen in 32bit starten einafch ein Haken setzten und gut ist
Hallo,

habe auch das Problem. Hab ne AMD 4900 Fire Pro seit heute hab ich auch diesen Fehler.
Bitte um Hilfe.

Danke
@ Kauschi

Falls das Spiel bei dir mit 64Bit Funktionalität gestartet wird, deaktiviere diese Funktion mal in der Battle.net Software.
hallo ich hatte das selbe problem wie oben beschrieben und hab den tipp mit cen 32bit client ausprobiert und der hat bei mir auch funktioniert aber liegt das wirklich an mir oder ist irgendwas mit den patch nich ganz glatt gelaufen ?
bis jetzt hatte ich d3 immer im 64 bit client gespielt

grüße leo
Selbes Problem.

4690k@5ghz
RX480@1400 Crossfire
16gigs DDR1600 CL9
AsrockZ97Ex4

Rest ist uninteressant.

Liegt kaum an uns, meine gesamte Freundesliste hat den schei..
Bei mir besteht das Problem seit Patch 2.4.3
Core i3
750ti
8 Gig Speicher
Hatte ein ähnliches Problem:

Ich startete das Spiel und als ich durch Alt + Esc auf den Desktop wollte, kam die Fehlermeldung. Hab Vieles ausprobiert (unter anderem die NVIDIA GraKa zurückgesetzt, was nicht geholfen hat) doch ohne Erfolg. Am Ende hat die Lösung, dass D3 im Battle.net-Client die Einstellung übernommen werden muss, dass D3 im 32-bit client gestartet wird, geholfen.

Treiber regelmäßig aktualisieren schadet bestimmt auch nicht :)

LG
Hallo,
Falls ihr eine Übertaktete Grafikkarte habt setzt die mal auf Standardwerte zurück.
Das hat bei mir Geholfen
Ansonsten mal mit DDU komplett Graka Treiber Deinstallieren und Neu-Installieren
Hi, selbes Problem hier. Hab ein WIN10 mit AMD RADEON R5 und Intel HD Graphics 5000. Ich habe das System immer akuell. Nach Patch Fehler wie oben beschrieben. Ich bekomme einfach kein Spiel mehr (allein geht es mit ruckeln), sobald andere Spieler oder aufwändige Graph dabei ist, dann kann ich nur mit Glück nicht sterben.

Im File DiabloIII/x64/D3Debug.txt steht:

2017.01.08 21:40:07.723650200 DeviceReset SetFullscreenState Failed - Result: 887a0022
2017.01.08 21:40:07.724639700 ERROR: [D3D Error] Diablo III was unable to initialize D3D. Click OK to retry.
2017.01.08 21:40:07.747350200 de activate app 0 iconic 0

Ich hoffe es hilft.

Carlos
Hallo,
habe selbiges Problem. Nach dem Update geht der x64 Client nicht mehr.

D3Debug.txt:
Build VersionEx: 2.4.3.43048 (127297-1525439)
Initializing graphics subsystem...
dpi = 96 96
sCreateD3DObject (debug: 0) - D3D11CreateDevice
sCreateD3DObject - D3D11CreateDevice - 0x0, feature level B000
sCreateD3DObject complete
.
.
ACTIVATE APP 1 iconic 0
Closing Direct3D11 window.
Opening Direct3D11 in 1920x1080 fullscreen mode.
Pulling a Bruce W!
ACTIVATE APP 1 iconic 0
sOpenWindow - SetFullscreenState Failed - Result: 80004005
ERROR: [D3D Error] Diablo III was unable to initialize D3D. Click OK to retry.

Sysconfig:
Win 8.1 Aktuelle Updates (Core i5 16GB Ram)
Geforce GTX 680 2GB Aktueller Treiber (mehrere durchprobiert )
Alle C++ Runtimes bis 2015 installiert

Neustarten bringt nichts und Spieleinstellungen zurücksetzen auch nichts.
Bin ratlos.. Starcraft und divers andere DX11 Spiele laufen problemlos.

Eric
@ Eric

Gehe mal in die Einstellungen der Battle.net Software und setze dort die Benutzereinstellungen für D3 zurück.
Hallo,
habe vergesse zu schreiben, dass auch die Benutzereinstellungen zurücksetzen für D3 auch keine Änderung gebracht hat. Nach den Threads zu dem Problem im Netz habe ich auch schon gesucht.. :).

Trotzdem danke...
Funktioniert denn der 32Bit Client noch ?
(in den Einstellungen der Battle.net Software 64Bit deaktivieren)

Setze ggf. auch mal die Einstellungen deines Grafiktreibers zurück:
https://eu.battle.net/support/de/article/6672

Manchmal können sich auch andere Programme negativ auf D3 auswirken (oft in Zusammenhang mit Overlays).
Führe evtl. mal einen benutzerdefinierten Systemstart durch, um ohne mögliche störende Anwendungen zu starten:
https://eu.battle.net/support/de/article/200483

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum