Ingame Lags - Lösung

Allgemeines
Hi,

wie jeder andere habe ich seit dem Seasonstart (neuer Patch) starke Ingamelags. Das ganze verstärkt sich bei mehreren Spielern und bei höherer Mobdichte.

Was ist passiert? Der Client startet nun auf 64 bit. Daher kommen die Lags.

Lösung:
Im Client auf das Zahnrad klicken -> auf Spieloption -> Spiel in 32 bit statt 64 bit starten.

Bei allen Freunden hat diese Änderung sämtliche Lags behoben!

Gruß
Arubel

http://fs5.directupload.net/images/170108/54ee2352.png
Oder man geht aus allen Chats wie schon tausende mal geschrieben wurde...
Ich war schon seit je her überall in den ingame Chats abgemeldet, darum läuft der 64Bit bei mir auch besser als der 32Bit.
Alternativ, nicht mehr herum ärgern..., Spiel wechseln, offline spielen.

Bei heutiger Einstellung der Unternehmen, der Qualität, deren Technik und Software meist die beste Lösung. Die großen Firmen haben die Jahre so viel Geld an uns verdient das sie eine ordenliche Qualität / Leistung an die Kunden (uns) einfach nicht mehr nötig haben. Gilt übrigens auch für viele Provider, was ja online Spiele nun mal betrifft.
08.01.2017 20:55Beitrag von Pleitedieb
Oder man geht aus allen Chats wie schon tausende mal geschrieben wurde...
Ich war schon seit je her überall in den ingame Chats abgemeldet, darum läuft der 64Bit bei mir auch besser als der 32Bit.

Muss nicht sein, bei mir läuft es unter dem 64Bit auf maximalen Details mit allen Chats flüssig, und mein Rechner ist höchstens durchschnittlich schnell nach heutigem Standard.
Hab auch seit dem Patch öfters heftige Lags. Umstellen bzw aus Chats gehen geht nicht da ich auf Konsole (PS4) spiele. Selbst wenn ich offline spiele treten die lags auf. Im Mehrspieler mit Kollegen ist es noch schlimmer
Moyn,

hatte das Problem auf einem relativ leistungsfähigen PC ebenso. Aus den Chats rausgehen hat es ein wenig besser gemacht, aber das Problem keineswegs gelöst, auch wenn das überall zu lesen steht. Solospiel alles perfekt, aber im Gruppenspiel teilweise bis zu 5 Sekunden Standbild, bis Riftbosse ihre Beute preis geben.
Sowas hatte ich vorher noch nie. An den Grafikeinstellungen rumschrauben hat auch nix gebracht. Versuche nun auch mal den 32 bit Client
ich war heute mal mit nem kumpel unterwegs. er barb ich dh. merklich langsam das game unter 64 bit.
etwas anders als meine frau und ich gestern gespielt haben. beide dh; da waren es nicht so gravierend langsamer aber doch sichtbar.

es wäre natürlich wünschenswert wenn sich mal ein blauer dazu äußern würde. wird aber wunschdenken bleiben hier im deutschen forum.
Hallo,

könnte es sein das bei euch einfach der RAM ausgeht?
Denn bei mir läuft das Spiel besser denn je unter 64-Bit kein ruckeln kein gar nichts mehr.
Allerdings gönnt sich Diablo bei mir auch schon mal 10-11 gb RAM es könnte bei euch vl. auch einfach nur daran liegen!
Bei mir hat's funktioniert :D
Eine "Umstellung" von 64 auf 32 Bit ist für mich keine Lösung. Daher ist die Überschrift vom TE nicht gerade glücklich gewählt. 64 Bit sieht echt schick aus! Möchte das gerne einstellen können...

@Pain: 10-11 GB RAM-Auslastung? Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Post mal ein Screen bitte. Bei BF1 oder GTA in einer Dauerzocksession (3 Stunden) würde ich ein solches Ergebnis erwartet, aber nicht bei Dia 3...

Ich denke nicht, dass es an den Systemen der User liegt. Habe selber ein gutes System mit GTX 1070, 16GB RAM, SSD etc... und es zwar spielbar aber dauernd FPS Einbrüche... (siehe Posts im US-Forum) Der Fehler liegt definitiv bei Blizzard. Was die da auch immer gemacht haben... WoW läuft ja schließlich auch butterweich, da fange ich jetzt doch nicht an mein ganzes System wegen diesem "sch***" umzustellen...
Ich hab jetzt leider keinen, aber diese auslastung hat mich auch ziemlich schockiert!
Spiele selbst auch Bf1 und einige andere Games bei denen man es eher erwarten würde, aber ja alleine im Hauptmenü braucht es bei mir 1,5 gb Ram
und eben gestern bei einem Gruppenspiel mit ein paar freunden hatte ich dann immer wieder Spitzen zwischen 10 und 11gb!

Ich will auch gar nicht sagen dass, das ein Problem der Spieler ist so viel sollte meiner meinung D3 auch nicht brauchen nie im Leben...

Grüße
Ich selbst habe eine sehr starken PC. Intel 6600k, gtx970 und 16gb Ram auf einem Asus Board. Ich könnte das Spiel in 4k spielen.

Über die ganzen Aggro Posts bin ich sehr verwundert. Es ging lediglich darum das Spiel wieder spielbar zu machen. Das ich prinzipiell lieber auf 64 Bit spielen möchte, ist klar. Aber bei keinem in unserem Clan funktioniert die 64 Bit Variante. Massive Lags, teilweise nur 1 Bild pro Sekunde.

Wir alle haben daraufhin auf 32 Bit umgestellt. Siehe da - keine Lags mehr. Wir haben Leute mit nem Gammel-Laptop bis zum high-end PC. Bei allen hat das die Ruckler entfernt. Wodurch das Spiel wieder spielbar wurde. Dazu muss mann erwähnen, dass wir alle Hardcore spielen. Lags können da tötlich sein.

Ich gehe also davon aus, dass Blizzard bei der Programmierung irgendeinen Fehler gemacht hat und hoffe das dieser in einem kurzfristigen Hotfix behoben wird.

Und wenn Ihr zu diesem konkreten Thema nichts konstruktives zu sagen habt, dann redet bitte mit eurer Katze oder eurem Hund. Aber hier im Forum bringt es für keinen einen Mehrwert.

Gruß Arubel
ich hab seit ein paar tagen massive lags und sogar spielabbrüche . geht es nur mir so oder andere auch die probleme ? teilweise unspielbar oder kurz vorm endboss fliegt man aus dem spiel in greater rifts vorhin mitten im gr ruckelparade vom feinsten nur noch zeitlupenspiel . woran kann das liegen ??
Am Besten dafür ein neuen Thread eröffnen, der dieser Thread aus 2017 bezieht sich explizit auf 64 Bit / 32 Bit - Einstellungen. Und wenn du mehr Details zufügt, mit welchen Einstellungen du spielst, welchen Rechner usw. kann dir sicher geholfen werden.
neuen pc kaufen
19.08.2018 17:02Beitrag von Cyber
ich hab seit ein paar tagen massive lags und sogar spielabbrüche . geht es nur mir so oder andere auch die probleme ? teilweise unspielbar oder kurz vorm endboss fliegt man aus dem spiel in greater rifts vorhin mitten im gr ruckelparade vom feinsten nur noch zeitlupenspiel . woran kann das liegen ??

Also neuen Thread in der Technikecke eröffnen.
Eventuell auch schreiben was für eine Hardware, was für ein Betriebssystem.
Was für eine Netzwerkanbindung, welche Version von D3,64Bit oder 32Bit.
Dann wird sich auch jemand finden der dir was sagen kann ....
Im übrigen nicht vergessen was sonst noch für Programme mitlaufen.
Filesharing,unenddeckter Virus,mitlaufende Programme wie FTP-Uploads
oder aktive Virenscanner im Suchlauf ....
Nicht vergessen die Treiber zu beachten ....
*Tante Edit meinte ich soll Typo beachten ...*

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum