Schwachsinn

Allgemeines
1 2 3 7 Weiter
Hallo ich bin einer der sehr wenig Postet oder sich beschwert aber das is nun ne frechheit.

Also es kanns ja net sein das ein Spiel wie D3 noch extra Geld fürn Char verlangt obwohl man weis das dieses Spiel schon am Abgrund steht, leider bietet mir D3 eig nix mehr außer eine Abwechslung von meinen anderen Spielen, ich komme eig nur noch On um nen Rift zu machen und merk da schon das es mir zu langweilig wird,
und nun 15€ fürn Char zu verlangen is schon dreist ist ja net so das ich es mir net leisten kann oder so es geht mir nur ums Prinzip. Ich verbleibe hiermit bis dann euer H3racles
Heul Leise.
Blizzard hätte auch gemessen an den Spielerzahlen einfach mal den Support einstellen können.
Statt dessen gibt es alle 2 3 Monate fette Patches, über ein Jahr wurde an der neuen Klasse geschuftet und du Kevin heulst rum weil du 15€ von deinem Taschengeld berappen musst?

Frag doch mal beim Fahrradhändler ob die dein Dreirad nicht für lau reparieren....

Was ist das für eine Art nur zu fordern, aber nichts zu geben...
@ H3racles: Dann kauf ihn doch nicht - "Problem" gelöst.
Bitte nicht noch ein Mimimi-Thread zu dem Thema *seufz*
Einzig passende Antwort siehe Vorposter!
Danke Killerbug. Du präferierst Dich für mich als "Käfer des Jahres" (/hug).
Aus Prinzip muss in D3 alles für uns "kostenfrei" sein. Puh, wo steht das? Wenn Du so ein Verständis dafür entwickelt hast, kann ich nur meinen Vorpostern beipflichten: Dann kauf Ihn dir nicht. Problem solved.

Gibt genug Spiele (neue sowie alte) da draußen die bestimmt eine Alternative zu D3 wären.
28.06.2017 11:17Beitrag von H3racl3s
Hallo ich bin einer der sehr wenig Postet oder sich beschwert aber das is nun ne frechheit.

Also es kanns ja net sein das ein Spiel wie D3 noch extra Geld fürn Char verlangt obwohl man weis das dieses Spiel schon am Abgrund steht, leider bietet mir D3 eig nix mehr außer eine Abwechslung von meinen anderen Spielen, ich komme eig nur noch On um nen Rift zu machen und merk da schon das es mir zu langweilig wird,
und nun 15€ fürn Char zu verlangen is schon dreist ist ja net so das ich es mir net leisten kann oder so es geht mir nur ums Prinzip. Ich verbleibe hiermit bis dann euer H3racles


Ich beschwere mich auch. Wenn dir 15 Euro nach Jahren schon ärgern dann lass es bitte. Am besten spielst du auch keine anderen Spiele. Den ein derartig unreifer und verwöhntes Verhalten führt sowieso nur zu Probleme.

Wenn dir Rifts zu langweilig sind dann würde ich vlt. auch mal höhere spielen. An deine Gems erkenne ich nämlich das du nur low rifts machst xD

Es hat keiner gesagt das du dir den Necro kaufen musst. In anderen Games kann man sich für das Geld ganz bestimmt nen lustigen Skin kaufen oder irgendwas anderes. Also weine woanders rum!
28.06.2017 11:29Beitrag von Nekoon
Bitte nicht noch ein Mimimi-Thread zu dem Thema *seufz*Einzig passende Antwort siehe Vorposter!

Dann hört doch bitte endlich auf, auf jeden dieser Threads immer wieder einzugehen!
Anstatt diesen Quark jedes Mal auf's neue zu Pushen kann man auch einfach auf "Gefällt mir nicht" drücken und das Teil in die Versenkung schicken. Dazu ist dieser Button da!

Danke!
Blizz sollte mal schleunigst nen Ingameshop für Microtransaktionen einführen.
Kosmetikartikel für Echtgeld an den Mann brignen, das spühlt Geld in die Kassen.

15€ für den Necro ist nicht viel und ich habs mir geholt auch wenn ich es wahrscheinlich nicht viel spielen werde da das game wirklich am Abgrund steht.

Da ich aber hoffe dass das game noch irgendwann brauchbar wird unterstütze ich Blizz gerne mit diesen 15€...
Es mag ja gut sein, dass die Kritik des TE wenig differenziert formuliert ist, aber die antworten sind es leider ebenfalls nicht. Ich unterstelle hier ja auch keinem der 15€ für eine neue Klasse bezahlt ein Fanboy zu sein.

Dennoch muss man einfach mal nüchtern analysieren.

Diablo 3 ist mittlerweile 5 Jahre alt und war seinerzeit ein Vollpreistitel. Dazu die Expansion die preislich ebenfalls dem klassischen Preisniveau entsprach.

Ich persönliche habe auch mit Payed Content aller Payday2 oder DeadbyDaylight kein Problem, aber in diesem Fall hätte man sich diese 180° Wende für Diablo 4 aufheben sollen.

Um für eine Charakterklasse, in einem 5 Jahre alten Spiel, 15€ zu berechnen muss man schon Blizzard heißen.

28.06.2017 11:20Beitrag von Grimmbold
Statt dessen gibt es alle 2 3 Monate fette Patches
Bitte was? Welche fetten Patches? Ich glaub wir spielen nicht das gleiche Spiel!
28.06.2017 11:17Beitrag von H3racl3s
Hallo ich bin einer der sehr wenig Postet oder sich beschwert


Wenn ich mir deinen Post so durchlese, würde ich auch dabei bleiben.
28.06.2017 11:20Beitrag von Grimmbold
Heul Leise.
Blizzard hätte auch gemessen an den Spielerzahlen einfach mal den Support einstellen können.
Statt dessen gibt es alle 2 3 Monate fette Patches, über ein Jahr wurde an der neuen Klasse geschuftet und du Kevin heulst rum weil du 15€ von deinem Taschengeld berappen musst?

Frag doch mal beim Fahrradhändler ob die dein Dreirad nicht für lau reparieren....

Was ist das für eine Art nur zu fordern, aber nichts zu geben...


Am Po für 15 euro schau ich sein dreirad nur an!
@WalterWh1te

Dann betrachten wir das doch mal Nüchtern.
Da haben Anwendungsentwickler eine Klasse entwickelt und ins bestehende Spiel implementiert. Obwohl das Spiel 5 Jahre alt ist, zahlt Blizzard sicherlich diesen Mitarbeitern Ihr Gehalt. Es fallen Kosten für Equipment,Strom, Versicherungen etc. an.

Und dann gibt es wirklich noch Spieler die den Standpunkt vertreten: "Das Spiel ist tot, das MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) ist abgelaufen, hätte man sich für D4 sparen können - und außerdem wenn Blizz eh was macht, dann sollen se uns es gefälligst umsonst geben."

Da sind 14,99 EUR wirklich nicht hoch gegriffen. (da ist Friseur, Kino, McDonalds teurer .. ^^)

Puh, da werden wir auf keinen gemeinsamen Nenner kommen. Müssen wir auch nicht. Ich werd mich sehr freuen wenn ich heute nach der Arbeit Diablo 3 anwerfen und mich mit dem Necro austoben darf.
Also wenn ich hier manche Flames lese und unangebrachte Kritik erkenne ich deutlich Harzer die nix anderes tun als 24/7 zu zocken was mir eig Wumpe ist aber man sollte schon sachlich sein und ich Spiele D3 seid Release und wozu zeit investieren in höhere Rifts wenn mir das eh zu langweilig wird ca nach 5 mins sry aber wie gesagt 15€ is net die welt aber wie andere geschrieben haben is D3 5 Jahre alt kA ob sich das Lohnt noch nen Char in diese Version zu Packen anstatt den neuen Char anstatt in D4 zu machen daher so Far H3racl3s
28.06.2017 11:20Beitrag von Grimmbold
Heul Leise.
Blizzard hätte auch gemessen an den Spielerzahlen einfach mal den Support einstellen können.
Statt dessen gibt es alle 2 3 Monate fette Patches, über ein Jahr wurde an der neuen Klasse geschuftet und du Kevin heulst rum weil du 15€ von deinem Taschengeld berappen musst?

Frag doch mal beim Fahrradhändler ob die dein Dreirad nicht für lau reparieren....

Was ist das für eine Art nur zu fordern, aber nichts zu geben...


das sind 15euro, die kann man schonmal locker machen, da wir eh keine montalichen kosten haben, und dennoch patches kostenlos bekommen, den patch 2.6 auch wieder für lau, nur der char kostet, wenns dir zu viel is geh halt papa fragen.
Früher hat man noch gesagt das F2P Titel die Community haben welche man nicht unbedingt brauch. Beleidigungen, man kann nicht sachlich Diskutieren usw.
Im Grunde ist es mir Wurst wie die Deutsche D3 Community sich verhält da ich nichts mit dem Forum zu tun habe, außer ich brauche Infos.
Aber was hier abgeht seit den letzten Jahren ist schon echt komisch geworden. Entweder übelstes Fanboy gehabe, leute fühlen sich direkt angegriffen, oder die Leute schaffen es nicht sich sachlich zu benehmen.

Ich für mein Teil habe mir das DLC gekauft, da ich den Necro spielen mag. Die Truhenplätze sind auch nützlich. Das war es dann auch schon. Leider sehe ich es aber auch so wie der TE. D3 ist weitestgehend tot, man hätte sich dieses DLC sparen können und dann mit D4 richtig einen raushauen können, aber es muss wohl noch mal schnell Geld her...

Und ja mich würde auch Interessieren welche "Fetten Patches" Grimmbold meint. Die muss man dann verpasst haben.

Ferner verstehe ich langsam die Leute welche nen Bot anschmeißen und es auf den Ban ankommen lassen, wenn man nicht grad bock auf ein Rift nach dem anderen hat weil dies das "Endgame" sein soll... naja.

Ich hoffe das D4 (wenn es denn kommen sollte) besser wird als D3 vorallem was die Ideen fürs Endgame angeht.
28.06.2017 14:02Beitrag von Sariascha
Früher hat man noch gesagt das F2P Titel die Community haben welche man nicht unbedingt brauch. Beleidigungen, man kann nicht sachlich Diskutieren usw.
Im Grunde ist es mir Wurst wie die Deutsche D3 Community sich verhält da ich nichts mit dem Forum zu tun habe, außer ich brauche Infos.
Aber was hier abgeht seit den letzten Jahren ist schon echt komisch geworden. Entweder übelstes Fanboy gehabe, leute fühlen sich direkt angegriffen, oder die Leute schaffen es nicht sich sachlich zu benehmen.

Ich für mein Teil habe mir das DLC gekauft, da ich den Necro spielen mag. Die Truhenplätze sind auch nützlich. Das war es dann auch schon. Leider sehe ich es aber auch so wie der TE. D3 ist weitestgehend tot, man hätte sich dieses DLC sparen können und dann mit D4 richtig einen raushauen können, aber es muss wohl noch mal schnell Geld her...

Und ja mich würde auch Interessieren welche "Fetten Patches" Grimmbold meint. Die muss man dann verpasst haben.

Ferner verstehe ich langsam die Leute welche nen Bot anschmeißen und es auf den Ban ankommen lassen, wenn man nicht grad bock auf ein Rift nach dem anderen hat weil dies das "Endgame" sein soll... naja.

Ich hoffe das D4 (wenn es denn kommen sollte) besser wird als D3 vorallem was die Ideen fürs Endgame angeht.


Ist wohl nicht nur in F2P Titeln so sondern vielmehr ein Problem der Deutschen Communitys/Server. Schlicht ein Problem auf Gesellschaftlicher Ebene.

Der Preis von 15 € für ein sonst F2P Spiel wie D3 ist aus sicht eines Entwicklers durchaus akzeptabel. Man sollte auch hier nicht vergessen, dass man dafür wohl mehr als eine Person gebraucht hat und diese auch gerne bezahlt werden möchten.

Zudem verpflichtet keiner die Heulsusen dazu dieses Paket zu kaufen. Ist es dir zu Teuer, lass es. Spiel eben kein Necro aber hört auf rumzuheulen weil Ihr mal für extra Content zur Kasse gebeten werdet. Was das angeht ist D3 wohl noch human.

Was das Endgame betrifft. Schonmal D1 oder D2 gespielt? Was habt Ihr erwartet?
Die 14,99€ sind übrigens nicht nur für eine neue spielbare Klasse, sondern außerdem erhält man zwei Bankfächer (!), zwei neue Heldenplätze (!) und nen Haufen Cosmetics dazu.
Zwei weitere Bankfächer allein wären mir schon nen 10er wert, ebenso die Charplätze.
Was sind schon 15€ ...?

Ein Kinobesuch kostet ungefähr genau soviel und bietet mir auch nur "90-120" Minuten Unterhaltung. Das Burger Menü bei ??? ist auch nicht preiswerter und hält keine Stunde ... usw.

Wenn ich überlege, dass ich die letzten Jahre für ~60€ zirka 2000 Stunden Unterhaltung bekommen habe und jetzt nochmal 15€ für mindestens weitere 30-50 Stunden bekomme, darf man sich nicht beschweren.

Nenn mir andere Hersteller, die über so viele Jahre guten Support und regelmäßige (kostenlose) Updates liefern und keine laufenden Kosten haben.
28.06.2017 14:24Beitrag von Miiu
Der Preis von 15 € für ein sonst F2P Spiel wie D3 ist aus sicht eines Entwicklers durchaus akzeptabel. Man sollte auch hier nicht vergessen, dass man dafür wohl mehr als eine Person gebraucht hat und diese auch gerne bezahlt werden möchten.


F2P? Realitätsverlust oder Wahnvorstellungen?
28.06.2017 14:34Beitrag von Killerbug
Die 14,99€ sind übrigens nicht nur für eine neue spielbare Klasse, sondern außerdem erhält man zwei Bankfächer (!), zwei neue Heldenplätze (!) und nen Haufen Cosmetics dazu.
Zwei weitere Bankfächer allein wären mir schon nen 10er wert, ebenso die Charplätze.


Da spricht der wahre Fanboi.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum