Season 11 - mit welcher Klasse werdet ihr starten?

Allgemeines
17.07.2017 05:00Beitrag von Luzerus
Mit welchem Starterset lässt sich zügig das 70er Gift schaffen?
Zauberer, aber dafür braucht man relativ spezielles Gear.
DH?

Danke


Also Necro, Wiz und WD haben alle drei sehr gute Startersets für das 70er GR. Danach kommt direkt der DH.

Der Barb wird es mMn am schwierigsten haben das 70er zu knacken. Mit dem Monk und dem Crusader kenne ich mich nicht aus.

VG
Ich werde mit dem Exploiter anfangen und mit dem Unschuldslamm dann weiter spielen.

Ev. spiele ich noch MeinNameistHaseichweissvonNichts.
Ich kann mich noch nicht entscheiden zwischen DH und Necro. Weis noch nicht was für unsere Gruppe am besten wäre, neben monk, barbar und wd
17.07.2017 23:09Beitrag von Seldox
Ich kann mich noch nicht entscheiden zwischen DH und Necro. Weis noch nicht was für unsere Gruppe am besten wäre, neben monk, barbar und wd


Da würden beide gut passen und als RG-Killer fungieren.
Hallo.
Ich mache die season um noch das letzte Truhenfach zu erbeuten.

Da ich den UE ansich nochnie richtig gespielt habe,
wollte ich euch mal fragen, ob ich mit diesem alle Ziele
incl. Errungenschaften erreichen kann,
oder ob ich mit dem HT (incl. chicken runner) besser
beraten bin.
Könnte bei der Gelegenheit auch mal wieder seit langen
versuchen bessere pieces für den guten alten LON FOK zu
ergattern. :)
Was sagt da eure Erfahrung ?
LG
Ich mach anfangs nen DH; n echt passabler FarmChar mit dem Gratis-UE-Set.

PS:
Warum keine 15 Truhenfächer? Irgendwie wirkt die Truhe mit 12 Tabs unfertig.
19.07.2017 14:39Beitrag von Mission
Da ich den UE ansich nochnie richtig gespielt habe,
wollte ich euch mal fragen, ob ich mit diesem alle Ziele
incl. Errungenschaften erreichen kann,
oder ob ich mit dem HT (incl. chicken runner) besser
beraten bin.


ich denke mitm ue ist man schneller auf 75, vorrausgesetzt der granatengurt droppt wieder ;)
Ich werde auf den Nekro setzen, um dabei auch Sachen anzusammeln, wo in Non-Season in Uraltversion noch fehlen. Als Build bietet sich Rathma Pet Build geradezu an, da auch das Seasonset sein wird. Der Nekro packt locker die GR80, sobald man einigermaßen gutes Waffenset hat. Der Innarius Build ist zwar abgeschwächt, doch trotzdem noch ein guter Build.
Ich denke diesmal mit dem DH nach 2-3 Seasons Wizard. Den Necro hab ich zwar, aber ich finde die Spielweise einfach nur extrem behindert, sorry.

Der DH hat ein recht gutes Starter Set zum Farmen für Shadow Impale und fürs perfekte Gear am Ende dann UE (besitzt man ja schon) Grenade.

Zumal ich a) nicht auf so 'ne !@#$% wie Einheit angewiesen bin b) recht flott unterwegs bin und c) ich auch mal mit 2-3 Freunden zocken kann, ohne, dass ich dann extrem (wegen Einheit) auf den Sack krieg. Meta wird eh nicht gesuchtet. Hab zwar noch Urlaub, aber am Ende farmen wir eh unsere 90er Rifts und gut ist.

Bock auf irgendwelche extremen Glaskanonen Sets hab ich auch nicht. Das ist mir echt zu dumm am Ende alles zu zerstören, aber gleichzeitig instant zerstört zu werden.

Wäre das Balancing hier gut, scheitert man am Ende auf "höchster Stufe" am eigenen Schaden und nicht daran, dass irgendeine Mongoziege einen mit dem Speer instant wegknallt.
Wenn ich die Saison komplett Solo machen will, zu welchem Char würdet ihr raten?
Ich kann mich nicht entscheiden ob es der DH oder WD werden soll. WD habe ich noch nie gespielt und beim DH bin ich mir nicht sicher welche Rolle er im Gruppenspiel übernehmen soll.

Immer diese Entscheidungen ;-)
20.07.2017 12:26Beitrag von Barni
Wenn ich die Saison komplett Solo machen will, zu welchem Char würdet ihr raten?


Necro wenn du am höchsten pushen willst und Wizard falls du den allgemein stärksten Build willst (für speedgrifting, Paragon farm etc). Allerdings ist auch anzumerken dass der Wizard am wenigsten Build-Vielfalt hat, vor allem wenn du nur einen Char spielst kann das schnell langweilig werden.

WD und Kreuzritter sind solo auch nicht schlecht, Barb ist wahrscheinlich am wenigsten zu empfehlen.
Ich schwanke noch zwischen Necro Barb und kreuzritter

dh mage kommen nicht in frage

wd naja mal sehen .

necro werd ich aufjeden fall spielen aber direkt zum start weis ich nicht.

barb und kreuz wären mal was anderes . spiele eh meist alleine oder zu 2t
Werde wohl nen Dämonenjäger machen, hab ich bis jetzt wenig gespielt und nun bin ich in der NonSeason auf den geschmack gekommen
19.07.2017 18:50Beitrag von ALDEBARAN
19.07.2017 14:39Beitrag von Mission
Da ich den UE ansich nochnie richtig gespielt habe,
wollte ich euch mal fragen, ob ich mit diesem alle Ziele
incl. Errungenschaften erreichen kann,
oder ob ich mit dem HT (incl. chicken runner) besser
beraten bin.


ich denke mitm ue ist man schneller auf 75, vorrausgesetzt der granatengurt droppt wieder ;)

danke.
werde dann endlich mal wieder den DH spielen.
War früher meine Einsteigerklasse. Ist schon eine Weile her. :)

Viel Spass euch allen.
Ganz klar Barbar!!!!

Wegen dem Set.
..nach 14std. season hat der necro gr 90....da läufts..
Werde es mal mit dem Necro probieren. Muss halt mal was neues ausprobieren.

Wenn es zu komplex wird oder ich das Gefühl habe es nicht zu schaffen kann ich immernoch mit dem Barbar die Saison als Wächter beenden.
...zu "komplex" wird?!??????

https://www.youtube.com/watch?v=Axg_4waqQJA
21.07.2017 13:56Beitrag von MAYHEM
...zu "komplex" wird?!??????

https://www.youtube.com/watch?v=Axg_4waqQJA


:-D

Ich würde alle Klassen spielen, und auf Meta pfeifen...

Gerade bei D3 muss man doch alles zocken, um so wenigstens etwas Abwechslung reinzubringen...

Warum man möglichst schnell sein muss, selbst abseits der Ranglisten, weiss ich auch nicht... Wenn ich D3 mal wieder zocke nebenbei, dann ganz gemütlich, mir ist sogar egal, welches Set man aktuell anziehen "muss"...

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum