Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten

Technischer Kundendienst
Hallo Supportteam,
Seit gestern habe ich mir Diablo 3 nochmal neu über die Blizzardapp auf meinem Laptop nochmal neu installiert, weil ich meinen Windows komplett neustarten musste. Als ich das Spiel startete lief alles gut bis zu dem Punkt wenn sich der normale Windowszeiger sag ich mal, also das Teil was man mit der Maus steuert, zu dem von Diablo änderte. Daraufhin schließt sich das Spiel und es erscheint ein Fenster in welchem steht:

In der Anwendung ist ein Fehler aufgetreten
Bitte beschreiben Sie, was sie gerade taten,als das Problem auftrat, damit wir es indentifizieren können.
(freier Platz zum Schreiben)
Bitte benutzen Sie die untenstehende Meldungs-ID, falls sie mit Blizzard über dieses Problem in Kontakt treten
1C56DE9D-1FF8-480A-89D7-C44AC725F1F7

Ich weis jetzt nicht mehr was ich tun soll, aber ich hoffe dass mir einer von euren Supportern antwortet, da ich das Spiel gerne weiter spielen möchte es macht mir nähmlich viel Spaß.

-Max420MLG
Ggf. kann ein Blauer aus den Datenbanken entnehmen, was der Code genau bedeutet.

Bitte wechsel mal testweise in den Optionen der Blizzard App zwischen der 32Bit und 64Bit Version des D3 Spielclienten.

Falls du eine AMD Grafikkarte hast, beachte bitte, daß es offensichtlich ein Problem mit den Treiberversionen 17.12.1 & 17.12.2 gibt, daß sich nur auf die 32Bit Version des D3 Clienten auswirkt.
Entweder hilft hier auch ein Wechsel auf die 64Bit Version, oder aber ein Downgrade des Grafiktreibers.
Vielen Dank dieser Beitrag hat den Fehler behoben
Also ich muss mich korrigieren. Der Wechsel ermöglicht den Start aber ungefähr zehn Sekunden nachdem die Heldenliste und alles geladen wurde oder ich auf Helden Wechseln klicke, stürzt es erneut ab. Aber danke dass Sie wenigstens versucht haben mir zu helfen.
Hallo Max420MLG.

Ich möchte mir dein System gern mal etwas näher anschauen. Erstelle bitte eine MsInfo.txt deines Computers. Lade die Datei dann bei einem File Hoster hoch (z. B. Dropbox oder Pastebin) und verlinke sie in deiner Antwort. Es ist auch möglich, die Daten über ein OneDrive- oder Google Drive-Konto freizugeben.

Gruß
–––––––––
Feedback zu meinem Beitrag kann in dieser kurzen Umfrage angebracht werden.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum