Latenz in D3 unterirdisch, während in WoW erstklassig?!

Technischer Kundendienst
Hallo,

seit der jüngsten Neuinstallation von Diablo 3 habe ich leider extrem arge Latenzprobleme. Ingame ist die Anzeige zumeist im orangenen oder roten Bereich und zeigt etliche hundert Millisekunden als Latenzwert an. Nun könnte man natürlich mutmaßen, das es ein temporäres Problem meines Internetanbieters oder dergleichen ist. Jedoch tritt das Problem zum einen durchgängig seit Tagen auf. Zum anderen habe ich zur gleichen Zeit in WoW einen vergleichsweise exzellenten Ping von 30-40ms. Doch wie kann es denn sein, das ich im Falle von D3 einen soviel schlechteren Ping habe, verbinden sich denn nicht beide Programme letztlich mit battle.net? Schließlich erfolgt doch der Login in beiden Fällen direkt über die Blizzard App.
Angemerkt sei überdies, dass eine Deaktivierung der Firewall auch keine Besserung bewirkte.

Für konstruktive Vorschläge zur Problemlösung wäre ich dankbar.
Führe mal einen WinMTR Test durch und poste das Ergebnis in einer Antwort:
https://eu.battle.net/support/de/article/27780
Evtl. kommt man dadurch den Latenzproblemen auf die Spur.

Bitte wechsel mal in den Optionen der Blizzard App zwischen der 32Bit und 64Bit Version des Clienten, und prüfe ob sich dadurch an der Lazenz etwas ändert.

Sofern du es nicht sowieso so machst, stelle in den Optionen der Blizzard App mal testweise ein, daß sie sich nach starten des Spiels automatisch beendet.
08.01.2018 20:33Beitrag von Valen
seit der jüngsten Neuinstallation von Diablo 3


Diablo 3 und andere Spiele von Blizzard lassen sich doch aus dem Ordner starten ohne Installation, oder seh ich das falsch?
Die BattlenettApp runterladen, einloggen und ein aktuelles Spiel von zB. einem USBStick starten sollte eigentlich ausreichen.

Da muss nichts neu installiert werden, selbst eine ältere Version eines Spiels lässt sich starten und läd dann die fehlenden Daten.
Also bzgl. des WinMTR Test, so sieht das Ergebnis wie folgt aus:

Diablo 3
|------------------------------------------------------------------------------------------|
| WinMTR statistics |
| Host - % | Sent | Recv | Best | Avrg | Wrst | Last |
|------------------------------------------------|------|------|------|------|------|------|
| fritz.box - 0 | 181 | 181 | 19 | 38 | 2964 | 21 |
| 192.0.0.1 - 0 | 181 | 181 | 19 | 38 | 2984 | 20 |
| 62.214.38.13 - 0 | 181 | 181 | 19 | 39 | 2984 | 21 |
| 62.214.37.130 - 0 | 180 | 180 | 28 | 48 | 3180 | 30 |
| pr01.eqfr5.blizzardonline.net - 0 | 180 | 180 | 29 | 49 | 3180 | 31 |
| ae1-br01-eqfr5.blizzardonline.net - 0 | 180 | 180 | 29 | 49 | 3181 | 30 |
|te-0-0-0-4-br01-eqam2.blizzardonline.net - 0 | 180 | 180 | 38 | 58 | 3181 | 40 |
| 185.60.112.157 - 0 | 180 | 180 | 40 | 60 | 3181 | 41 |
|________________________________________________|______|______|______|______|______|______|
WinMTR v0.92 GPL V2 by Appnor MSP - Fully Managed Hosting & Cloud Provider

WoW
|------------------------------------------------------------------------------------------|
| WinMTR statistics |
| Host - % | Sent | Recv | Best | Avrg | Wrst | Last |
|------------------------------------------------|------|------|------|------|------|------|
| fritz.box - 0 | 332 | 332 | 7 | 21 | 101 | 20 |
| 192.0.0.1 - 0 | 332 | 332 | 19 | 21 | 98 | 20 |
| 62.214.38.13 - 0 | 332 | 332 | 19 | 22 | 102 | 21 |
| 62.214.37.130 - 0 | 332 | 332 | 28 | 31 | 110 | 29 |
| pr01.eqfr5.blizzardonline.net - 0 | 332 | 332 | 29 | 31 | 109 | 29 |
| ae1-br01-eqfr5.blizzardonline.net - 0 | 332 | 332 | 29 | 31 | 107 | 30 |
|te-0-0-0-4-br01-eqam2.blizzardonline.net - 0 | 332 | 332 | 38 | 40 | 118 | 39 |
| 185.60.112.157 - 0 | 332 | 332 | 39 | 42 | 118 | 41 |
|________________________________________________|______|______|______|______|______|______|
WinMTR v0.92 GPL V2 by Appnor MSP - Fully Managed Hosting & Cloud Provider

Angesichts der Tatsache, dass offenkundig beide Spiele die selbe IP verwenden finde ich es schon verrückt, dass die Ergebnisse in der Spalte Worst im Falle von Diablo 3 so lausig sind.
Die Umstellung zu 32 Bit führte lediglich dazu, dass Diablo 3 beim Betreten eines Spiels mittels Freeze abstürtzte und das konstant bei jedem Versuch. Kann also nicht als Lösung an dieser Stelle dienen. Die Blizzard App automatisch beenden zu lassen hatte ich schon zuvor probiert (wie auch jetzt erneut), doch ohne Erfolg in Hinblick auf eine mögliche Besserung.

@Shogare: Da ich Diablo 3 seinerzeit deinstalliert hatte, setzte es logischerweise eine Neuinstallation voraus.
09.01.2018 16:16Beitrag von Valen
| fritz.box - 0 | 181 | 181 | 19 | 38 | 2964 | 21 |


Da scheint ein latentes Problem mit deiner Fritzbox oder der Verbindung zu deiner Fritzbox vorzuliegen, dort schnellt die Latenz bereits hoch. Nutzt du WLAN?

Die IP-Adressen, die du getestet hast, sind übrigens auch identisch.

Radathryl
–––––––––
Feedback zu meiner Antwort? Hier geht es zu einer kleinen Umfrage.
Ja läuft über WLAN, aber wie kann es denn ein Problem meiner Fritzbox sein, ich kann ja auch WoW und Diablo 3 parallel laufen lassen. WoW läuft dabei tadellos während D3 zur gleichen Zeit eine hohe Latenz aufweist. Insofern kann doch eigentlich die generelle Verbindung vom PC zur Fritzbox nicht schlecht sein. Oder gibt es in der Fritzbox noch etwas wie eine benötigte Portfreigabe wie in der Firewall, die ggf. D3 in Teilen blockiert, aber WoW nicht tangiert?

Ich habe eben nochmal einen weiteren Text gemacht, sowohl WoW parallel laufen lassen, als auch D3 für sich allein gestartet und getestet. Das Ergebnis weicht optisch ganz klar von obigem ab. Insofern war es vielleicht in der Tat vorhin eine kurzzeitige Verbindungsschwäche im WLAN, welche in Folge den Ausreißer im tausender Bereich erklären würde.
Jetzt allerdings sieht das Ergebnis so aus:

|------------------------------------------------------------------------------------------|
| WinMTR statistics |
| Host - % | Sent | Recv | Best | Avrg | Wrst | Last |
|------------------------------------------------|------|------|------|------|------|------|
| 192.0.0.1 - 0 | 405 | 405 | 19 | 21 | 54 | 24 |
| 192.0.0.1 - 0 | 405 | 405 | 19 | 21 | 66 | 21 |
| 62.214.38.13 - 0 | 405 | 405 | 19 | 22 | 66 | 33 |
| 62.214.37.134 - 0 | 405 | 405 | 28 | 31 | 75 | 30 |
| pr01.eqfr5.blizzardonline.net - 0 | 405 | 405 | 28 | 31 | 72 | 43 |
| ae1-br01-eqfr5.blizzardonline.net - 0 | 405 | 405 | 31 | 33 | 73 | 44 |
|te-0-0-0-4-br01-eqam2.blizzardonline.net - 0 | 405 | 405 | 39 | 42 | 76 | 41 |
| 185.60.112.157 - 0 | 405 | 405 | 39 | 42 | 74 | 58 |
|________________________________________________|______|______|______|______|______|______|
WinMTR v0.92 GPL V2 by Appnor MSP - Fully Managed Hosting & Cloud Provider

Also durchgehend gute Werte im zweistelligem Bereich. Gleiches gilt im Übrigen für die weitere IP die zu D3 angegeben wird (185.60.112.158). Ingame habe ich nichtsdestotrotz eine rote Latenz und entsprechende Laggs die das Spiel unspielbar machen. :,-(
09.01.2018 19:36Beitrag von Valen
Also durchgehend gute Werte im zweistelligem Bereich. Gleiches gilt im Übrigen für die weitere IP die zu D3 angegeben wird (185.60.112.158). Ingame habe ich nichtsdestotrotz eine rote Latenz und entsprechende Laggs die das Spiel unspielbar machen. :,-(


Wie sehen denn die Statistiken der anderen IP-Adresse aus? Hohe Latenz ist nur ein Teil dessen, was sich herauslesen lässt.

Was für eine Netzwerkkarte nutzt du, und welche Treiberversion ist installiert?

Radathryl
–––––––––
Feedback zu meiner Antwort? Hier geht es zu einer kleinen Umfrage.
Also durchgehend gute Werte im zweistelligem Bereich. Gleiches gilt im Übrigen für die weitere IP die zu D3 angegeben wird (185.60.112.158). Ingame habe ich nichtsdestotrotz eine rote Latenz und entsprechende Laggs die das Spiel unspielbar machen. :,-([/quote]

Ich kenn das Problem, und ich werde ab heute damit aufgeben und Uninstall D3 was sehr schade ist, habe das Spiel sehr geliebt, aber man kann es nicht mehr zocken.

habe alles von A bis Z ausprobiert und nimand konnte dabei helfen...
(alle 30 Sec ein Standbild von 10 Sec zu bekommen egal ob 32 Bit oder 64 Bit usw. ist ein KO für jedes Game auf der Welt)

bb D3 :(
11.01.2018 21:23Beitrag von Outlaw
bb D3 :(


Wenn man sein Problem nicht schildert, ist es schwer zu helfen.
Machs gut und viel Erfolg in anderen Spielen.
@Shogare wie gesagt, ich hab mich durch viele Forum beiträge durchgelesen und selbst mal eins erstellt, aber die Tipps sind immer die gleichen, was total in Ordnung ist, aber leider führten die in meinem Fall nie zum erfolg...

gefühlt läuft das Spiel ab Season 10 immer schwächer...

Zu meinem Problem im Game:
Ich habe ca. alle 30-45 sec. Standbild für ca. 5-10 sec.
Internet Latenzen bleiben im grünen Bereich und brechen nicht ein...
Diese Standbilder bekomme ich auch im Menü wo keine große Rechenleistung abgerufen werden muss.

(Das Spiel ist auf eine SSD 150 GB, sollte die Probleme machen ?)
Somit bekomm ich 2-3 Standbilder sobald ich wider unter Option alles zu diesen fehler versuche.

Da viele dieses Spiel ohne Probleme Spielen können und mein PC von der Leistung zu 150% ausreicht, werde ich das ganze, auf meine AMD Graga schieben.

Um das Problem zu beseitigen, wurde dierse auch Aktualesiert... was dazu beigetragen hat, das D3 nicht mehr unter 32Bit einstellung zu Spielen ist, da beim Start eine Error meldung kommt.

Also auf Werkseinstellung und auf 64Bit umgestellt, geht das Game wider, aber nur mit diesen Standbildern... also was bleibt mir ?
Neue Grafikkarte kaufen & hoffen das es zum erfolg führt, oder Uninstall D3.
Wie im Beitrag vor 21 Stunden lesen konnte, habe ich mich für Uninstall endschieden, da ich jetzt nicht jedes halbe Jahr eine neue Graka kaufen will -.-
12.01.2018 18:55Beitrag von Outlaw
Diese Standbilder bekomme ich auch im Menü wo keine große Rechenleistung abgerufen werden muss.


Ja aber genau in diesem Fall sollte man sich vielleicht doch mal um seinen Computer kümmern.

Bei mir siehts so aus:
Core i5 4590 (der beim Zocken selten über 45°C kommt)
nVidia GTX 650 Ti (auch ~45°C)
12 GB RAM (ja, das sieht komisch aus, aber 4GB waren drin und 8GB hab ich mir gekauft^^)
keine SSD
OS: Windows 7 Ultimate

Und ich habe keinerlei Probleme.

Was mir da gerade noch eingefallen ist:
25.12.2017 11:13Beitrag von TollCollect
D3C schreibt hier hier auch von Problemen mit der AMD Treiberversion 17.12.1 & 17.12.2:
https://eu.battle.net/forums/de/d3/topic/17617143935#post-6

Allerdings schreibt er, dass der 64Bit Client normal funktioniert.

Falls es für dich ebenfalls eine Option ist, in den Optionen der Blizzard App den 64Bit Client zu aktivieren, könntest du so um einen Treiberdowngrade drumherum kommen.

Also wenns auch im 64bit-Client passiert evtl doch mal ein Treiberdowngrade versuchen.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum